• Optionen

Lebensmittelwarnungen

    • 0 0
    • 0 0
    • 25. Apr 2018 10:13
    • Rückruf: Salmonellen – Hersteller ruft Geflügelsalami Sticks via Aldi-Süd und REWE zurück

      24. April 2018

      Aldi-SüdGütersloher Fleischwaren Vertriebs GmbHREWE Markt GmbHWilhelm BrandenburgWurst- und FleischerzeugnisseZur Mühlen Markenvertriebs GmbH

      Die zur Mühlen Gruppe Markenvertriebs GmbH ruft die Produkte „Wilhelm Brandenburg – Geflügelsalami Sticks mit Pflanzenfett, luftgetrocknet, mit Edelschimmel, 90g“ sowie „Marten Salametti Minisalamis-Geflügel, 100g“ zurück.

      Im Rahmen von Labor-Kontrollen wurden vereinzelt Salmonellen festgestellt. Vom Verzehr der benannten Produkte wird dringend abgeraten!

      Betroffen sind folgende Produkte/Handelshäuser:
      ALDI Süd

      Produkt: Marten Salametti Minisalamis-Geflügel
      Inhalt: 100g
      MHD 11.05.2018 und MHD 18.05.2018
      hergestellt bei Gütersloher Fleischwaren Vertriebs GmbH & Co.KG

      REWE

      Produkt: Geflügelsalami Sticks mit Pflanzenfett, luftgetrocknet, mit Edelschimmel
      Marke: Wilhelm Brandenburg
      Inhalt: 90g
      MHD 05.06.2018

      Betroffen sind ausschließlich diese Produkte mit den genannten Mindesthaltbarkeitsdaten. Andere Artikel der Marken sind hiervon nicht betroffen.

      Das Unternehmen hat umgehend reagiert und die betroffenen Artikel aus dem Verkauf nehmen lassen.
      Die Kunden können betroffenen Produkte gegen Erstattung des Kaufpreises im jeweiligen Markt zurückgeben.

      (Quelle: produktwarnung.eu)
    • 0 0
    • 25. Apr 2018 15:39
    • Warnung vom 25.04.2018

      Produktbezeichnung:
      camembert de normandie tradition 250 g

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Fromagerie du Plessis
      Saint-loup-de-fribois, France

      Grund der Warnung:
      Kontamination mit toxinbildenden Bakterien (Escherichia coli)

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein

      Verpackungseinheit:
      250 g

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      29.04.2018; 02.05.2018; 05.05.2018

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      260218


      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 25. Apr 2018 19:20
    • @BubisMama,
      immer wieder lieben Dank für deine Warnungen.
      Ich denke, sie sind sehr wertvoll. Für mich jedenfalls.
    • 0 0
    • 08. Mai 2018 17:15
    • @Elvira23 mach ich doch gern, habe aber aus persönlichen Gründen die letzten Warnungen nicht mitgeteilt.
      Nun geht es aber in gewohnter Weise weiter.

      Warnung vom 08.05.2018

      Produktbezeichnung:
      Salzstein

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Karpati HandelsGmbH, Domstraße 19, 20095 Hamburg

      Grund der Warnung:
      Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Salzstein unter bestimmten thermischen Bedingungen zerspringt, dadurch besteht Verletzungsgefahr.

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

      Verpackungseinheit:
      Salzstein 2-er Set

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      keine

      Weitere Informationen:
      Das Produkt wird seit dem 23.04.2018 in den Filialen von Aldi Nord und Aldi Süd verkauft.

      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/d137ef97-f61c-42ca-b6af-97bb951b0c60/Produktrueckruf_4960_Salzstein_A1_V2.pdf

      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 08. Mai 2018 18:51
    • Hallo BubisMama,

      du stellst wenigsten nicht nur einen Link ein,
      viele davon lassen sich nicht öffnen.
      Danke
    • 0 0
    • 11. Mai 2018 07:59
    • Rückruf: Insektizid Chlorpyrifos in Basmati Reis der Marke „Scheherazade“

      9. Mai 2018

      Einer Meldung über das europäische Schnellwarnsystem für Lebens- und Futtermittel (RASFF) wurde in Basmati Reis der Marke SCHEHERAZADE nachweislich ein Rückstand des Schädlingsbekämpfungsmittels Chlorpyrifos festgestellt.

      Zumindest über den Onlinehandel war der Reis auch hierzulande erhältlich

      Produkt: Basmati Reis
      Marke: SCHEHERAZADE
      Gebinde: 1kg und 5 kg
      Lotnummern: 19.12.2019 / 20.12.2019 / 03.01.2020 / 04.01.2020 / 17.01.2020 / 18.01.2020

      In Belgien hat die TURK FOOD IMPEX BVBA bereits in Abstimmung mit der dortigen Lebensmittelüberwachungsbehörde (AFSCA) beschlossen, dieses Produkt aus dem Verkauf zu nehmen und Verbraucher zu warnen.

      ACHTUNG!

      Vergiftungserscheinungen: Es treten unter anderem Koliken, Übelkeit, Durchfälle und Erbrechen, Schwindelgefühl, Kopfschmerzen, unscharfes Sehen (Akkommodationsstörungen), zusammengezogene und nichtreagierende Pupillen (Miosis), Bradykardie, Blutdruckabfall bis hin zu Krämpfen und Atemstillstand auf. Chlorpyrifos ist mit O,O,O,O-Tetraethyl-dithiopyrophosphat (Sulfotep) verunreinigt, was als toxikologisch bedenklich gilt. Der Höchstgehalt an Sulfotep wurde von der EU auf 3 g/kg Chlorpyrifos festgelegt.

      Bei Kindern, die im Mutterleib subtoxischen Dosen Chlorpyrifos ausgesetzt waren, wurden morphologische Veränderungen des Großhirns, unter anderem von geschlechtstypischen Merkmalen, sowie Beeinträchtigungen der geistigen Leistungsfähigkeit festgestellt.

      (Quelle: produktwarnung.eu)
    • 0 0
    • 0 0
    • 17. Mai 2018 11:06
    • Warnung vom 17.05.2018

      Produktbezeichnung:
      Reblochon de Savoie au lait cru 450g

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      FROMAGERIE CHABERT
      Identitätskennzeichen FR 74-096-050 CE

      Grund der Warnung:
      mögliche Kontamination mit toxinbildenden Bakterien (Escherichia coli)

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

      Verpackungseinheit:
      450g

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      02.04.2018 bis 24.07.2018

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      Losnummern anfangend mit LOT: 8CR

      Weitere Informationen:
      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/962a1658-4aae-4d93-a617-ffaaabd23227/Aushang_Reblochon.pdf

      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 17. Mai 2018 19:14
    • 2 Warnung vom 17.05.2018

      1.Warnung

      Produktbezeichnung:
      Wakame Salat - Meeresalgen Natur, 100g

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Hersteller:
      Heiploeg International B.V.
      Panserweg 14
      9974 SL Zoutkamp
      Niederlande

      Inverkehrbringer:
      LIDL Deutschland

      Grund der Warnung:
      Nachweises von Hepatitis E Viren

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

      Verpackungseinheit:
      100g

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      MHD: 05.06.2018

      Weitere Informationen:
      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/0d0e7d1f-f640-4b4d-bd7c-a22a7fa15ebb/Wakame+Salat+-+Meeresalgen+Natur.pdf

      Homepage des Herstellers:
      http://www.lidl.de


      2. Warnung

      Produktbezeichnung:
      Haldiram's BHELPURI

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Inverkehrbringer:
      Global Foods Trading GmbH
      Am Winkelgraben 1A
      64584 Biebesheim am Rhein

      Grund der Warnung:
      Aflatoxine

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland

      Verpackungseinheit:
      200 g

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      28.07.2018

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      Batch-Nr.: 25 GQ

      Weitere Informationen:
      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/3d032fb2-21a2-4d20-b49b-462d2966a1fb/Pressemitteilung.pdf

      Homepage des Herstellers:
      http://gftonline.de/index.php

      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 0 0
    • 24. Mai 2018 09:53
    • Warnung vom 23.05.2018

      Produktbezeichnung:
      Popcorn süß der Marken
      „American Style“ (200g)
      „GUT & GÜNSTIG“ (100g und 200g)

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      XOX Gebäck GmbH

      Grund der Warnung:
      Tropanalkaloide

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

      Verpackungseinheit:
      siehe Verbraucherinfo

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      siehe Verbraucherinfo

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      siehe Verbraucherinfo

      Weitere Informationen:
      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/148d83dc-24a3-4750-8cea-7f16a3337d45/Verbraucherinformation.pdf

      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 28. Mai 2018 19:13
    • Warnung vom 28.05.2018

      Produktbezeichnung:
      Nusweet
      Nuss-Nougat-Creme 180g Glas

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Nusweet GmbH
      Volksdorfer Damm 64
      22359 Hamburg

      Grund der Warnung:
      In einem Glas wurden Fremdkörper (Metallteilchen) festgestellt.

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

      Verpackungseinheit:
      180g

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      09.10.2019

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      09.10.2019


      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 31. Mai 2018 09:59
    • Warnung vom 30.05.2018

      Produktbezeichnung:
      Paprika Edelsüss der Marken Sahra und Hira

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Giba Gewürze GmbH & Co. KG
      Elbestr. 6-8
      63452 Hanau

      Grund der Warnung:
      Höchstmenge für Ochratoxin A überschritten

      betroffene Länder:
      Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt

      Verpackungseinheit:
      PET 65 g und 135 g und 450 g, Glas 75 g, Beutel 400 g und 700 g

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      31.12.2021

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      L.218.G.B.

      Homepage des Herstellers:
      http://gibafoods.com/

      Weitere Informationen:
      Ochratoxin A ist ein Schimmelpilzgift, welches als möglicherweise krebserregend eingestuft wird und Nierenerkrankungen verursachen kann. In hohen Dosen wirkt es als Nervengift, ist fruchtschädigend und greift das Immunsystem an.
      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/7e0a490c-9c17-476a-9b9e-be4ecba47d07/Pressemitteilung.pdf


      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 01. Jun 2018 10:05
    • Aktualisierung der Warnung vom 23.05.2018 - betrifft Haltbarkeitsdatum

      Produktbezeichnung:
      Popcorn süß der Marken
      „American Style“ (200g)
      „GUT & GÜNSTIG“ (100g und 200g)

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      XOX Gebäck GmbH

      Grund der Warnung:
      Tropanalkaloide

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

      Verpackungseinheit:
      siehe Verbraucherinfo

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      siehe Verbraucherinfo

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      siehe Verbraucherinfo

      Weitere Informationen:
      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/52288f23-0fa0-4e93-bdf5-17674c2c4037/Aktualisierte+Verbraucherinformation.pdf

      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 03. Jun 2018 10:12
    • 2 neue Warnungen vom 01.06.2018

      1. Warnung

      Produktbezeichnung:
      Iglo Petersilie 40g

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      iglo GmbH
      Postfach 570521
      22774 Hamburg

      Grund der Warnung:
      Es wurde VTEC Bakterien auf dem Produkt festgestellt.

      betroffene Länder:
      Bayern, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Thüringen

      Verpackungseinheit:
      40g

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      01/2019

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      L8030CR005 / Uhrzeit 14:00 - 22:00

      Homepage des Herstellers:
      http://www.iglo.de/-/media/de/2018_iglo_bilder/01_pressemitteilungen/20180601_pm_iglo_vorsorglicher-ruckruf_petersilie-40g.ashx?la=de-de

      Weitere Informationen:
      Das Produkt wurde ausschließlich an LIDL, Netto Markendiscount Penny geliefert.
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      2. Warnung

      Produktbezeichnung:
      "Porto Muinos Kombu“ 25 g
      (Getrocknete Algen)

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      dennree

      Grund der Warnung:
      erhöhter Iodgehalt

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz

      Verpackungseinheit:
      25g

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      04/2020

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      LK 211217

      Weitere Informationen:
      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/6a2ed90b-87f7-4206-ba56-0688b2fdf364/2018-06-01+R%FCckruf+Porto+Muinos+Kombu.pdf



      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 04. Jun 2018 20:12
    • Warnung vom04.06.2018

      Produktbezeichnung:
      Power Eiweiß Riegel
      Sorte: Himbeer-Geschmack, MHD 22.5.2019

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Hersteller: Frankonia Schokoladenwerke GmbH
      Inverkehrbringer: ALDI SÜD

      Grund der Warnung:
      Salmonellen

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz

      Verpackungseinheit:
      45 g

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      22.5.2019

      Weitere Informationen:
      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/b4b00cdd-4784-4b8e-aedf-7b8299a7e2a5/5255_Plakat_Rueckruf.pdf


      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 05. Jun 2018 08:52
    • Hallo bubismama,
      Ich möchte mich mal für die Arbeit bedanken, die Warnungen hier einzustellen . Ich schaue inzwischen nur noch hier, nicht mehr unter den offiziellen Seiten.
      Vielen Dank!
    • 0 0
    • 0 0
    • 07. Jun 2018 02:58
    • Urlaubszeit