• Optionen

Lebensmittelwarnungen

    • 0 0
    • 22. Nov 2016 19:10
    • neue Warnung vom 22.11.2016

      Produktbezeichnung:
      efko Zwetschkenröster
      efko Hollerröster
      efko Marillenröster

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      efko Frischfrucht- und Delikatessen GmbH
      Hinzenbach 38, 4070 Eferding, Österreich

      Grund der Warnung:
      Es ist nicht auszuschließen, dass in einzelnen Produkten Kunststoffteile sein können.

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Rheinland-Pfalz

      Verpackungseinheit:
      verschiedene siehe Pressetext

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      verschiedene siehe Pressetext

      Weitere Informationen siehe Pressemitteilung:
      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/11385d61-921a-4351-9f5b-26f4b0e1d8ac/PI_Efko_CzgFG.pdf

      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 24. Nov 2016 09:00
    • neue Warnung vom 23.11.2016

      Produktbezeichnung:
      Joy Luck Getrocknete Algen (Scheiben)
      Joy Luck Getrocknete Algen (Geschreddert)

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      i.Shop International Food GmbH
      Andreaestr. 8-9
      30159 Hannover

      Grund der Warnung:
      Überhöhter Jodgehalt

      betroffene Länder:
      Niedersachsen

      Verpackungseinheit:
      Kunststoffbeutel á 113 g

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      30.06.2018 u. 31.12.2016

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      140914 u. 160117

      Weitere Informationen:
      Das Produkt " Joy Luck", Getrocknete Algen in Streifen oder Scheiben, wird von der Lebensmittelüberwachung auf Grund erhöhten Jodgehaltes zurückgerufen. Falls Sie diese Ware bei uns gekauft haben,bitten wir Sie, diese an uns zurückzugeben. Der Kaufbetrag wird Ihnen selbstverständlich erstattet.

      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 25. Nov 2016 15:46
    • 2 neue Warnung vom 24.11.2016

      1. Warnung

      Produktbezeichnung:
      Plötze, getrocknet und gesalzen, ausgenomme

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Fa. Monolith Süd GmbH, Ohmstr. 7, 71083 Herrenberg
      Vetrieb über MIX-Märkte und russische Geschäfte

      Grund der Warnung:
      kultureller Nachweis von Clostridium botulinum Neurotoxin Typ E

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

      Verpackungseinheit:
      lose Verkauf

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      Lieferzeitraum vom 12.07. bis 21.11.2016

      Weitere Informationen:
      In dem Produkt "Plötze getrocknet und gesalzen, ausgenommen", geliefert an MIX-Märkte und russische Geschäfte im Zeitraum vom 12.07.2016 bis 21.11.2016,
      vertrieben durch die Monolith Süd GmbH, Ohmstr. 7, 71083 Herrnberg
      wurde kulturell Clostridium botulinum Neurotoxin Typ E festgestellt.

      Vor dem Verzehr dieses Lebensmittels wird hiermit öffentlich gewarnt!!!

      Erkrankungssymptome: Kopfschmerzen und Übelkeit, Erbrechen, Lähmungen (bei schwerem Verlauf), die zuerst die Augen und das Sehvermögen betreffen, die Augenlider können nicht mehr bewegt werden, verschwommenes Sehen und Doppelbilder, erweiterte Pupillen-starke Lichtempfindlichkeit, Sprechstörungen, trockener Mund, Schlucklähmung, Durchfall, Verstopfung, Atemnot, vollständige Lähmung der Atem- und Hezmuskulatur.

      Bei Auftreten der Symptme bitte sofort den Arzt aufsuchen!!!

      Im Auftrag von Geschäftsführung,

      Qualitäsabteilung von Monolith Süd
      Homepage des Herstellers:
      http://monolith-gruppe.eu/unternehmen/standorte/standorte-deutschland/monolith-sued-gmbh/


      2. Warnung

      Produktbezeichnung:
      Bio-Roggen-Vollkornschrot, 1000 gr., MHD 01.04.2017

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Bösen Service GmbH
      40764 Langenfeld

      Grund der Warnung:
      Verdacht auf Mutterkorn

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Thüringen

      Verpackungseinheit:
      1000 g

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      01.04.2017

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      siehe MHD

      Weitere Informationen:
      Siehe unten verlinkte Verbraucherinformation des Unternehmens.

      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/06544163-a81c-41bc-8f51-72cb7cce0e2b/Verbraucherinformation.pdf

      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 26. Nov 2016 16:16
    • 2 neue Warnung vom 25.11.2016

      1. Warnung

      Produktbezeichnung:
      Rügenwalder Teewurst, fein, geräuchert, 250 g

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Rügenwalder Spezialitäten Plüntsch GmbH & Co. KG, Am Ankenberg 4, 34454 Bad Arolsen

      Grund der Warnung:
      Im Rahmen der Eigenkontrolle wurden Salmonellen nachgewiesen.

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland

      Verpackungseinheit:
      250 g

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      346177

      Weitere Informationen:
      Auf die Pressemitteilung des Herstellers wird verwiesen.
      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/f4079148-2632-4816-94b1-eb4e370643e1/R%FCgenwalder+Spezialit%E4ten_R%FCckruf.pdf


      2. Warnung

      Produktbezeichnung:
      geräucherte Forellenfilets

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Wechsler Feinfisch GmbH
      Wildweg 6
      50374 Erftstadt

      Grund der Warnung:
      Bei mikrobiologischen Untersuchungen wurde Listeria Monocytogenes nachgewiesen.
      Es bestehen gesundheitliche Risiken beim Verzehr des Produktes.

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Thüringen

      Verpackungseinheit:
      125 g. bis 1.000 gr. Verpackungen

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      Verbrauchsdatum 27.11.2016 bis 07.12.2016

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      A16298124561 bis A163011245612

      Weitere Informationen:
      siehe Pressemitteilung des Herstellers

      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/b593e855-db6d-4456-b359-5b6d00d23779/Forellenfilets-Produktr%FCckruf.pdf

      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 06. Dez 2016 15:23
    • neue Warnung vom 06.12.2016

      Produktbezeichnung:
      Sera Geröstetes Auberginenpüree, Közlenmis Patlican, 650g

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Güven-Al GmbH, Josef-Eicher-Str. 10, 60437 Frankfurt a. M.

      Grund der Warnung:
      Verletzungsgefahr durch scharfkantige Fremdkörper aus Kunststoff

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland

      Verpackungseinheit:
      650g

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      25.05.2019

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      PN: 160301006

      Weitere Informationen:
      siehe Presseinformation

      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/3cfb73d3-d446-491c-9730-f7b8b814ca3e/Pressemitteilung+Auberginenp%FCree.pdf

      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 0 0
    • 22. Dez 2016 16:37
    • neue Warnung vom 22.12.2016

      Produktbezeichnung:
      Pastasorten: „Conchiglie”, „Eliche rigate”, „Mafaldine”

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Alimentitalia S.R.L & CO.S.A.S.
      Verkauft bei Aldi Süd


      Grund der Warnung:
      chemischer Fremdgeruch und Fremdgeschmack

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland


      Verpackungseinheit:
      siehe Presseinformation

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      siehe Presseinformation

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      siehe Presseinformation

      Homepage des Herstellers:
      https://www.aldi-sued.de/de/infos/aldi-sued-a-bis-z/r/rueckruf/

      Weitere Informationen:
      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/1f3a0b6b-f98d-4d33-939e-f333933797b8/Produkt+R%FCckruf.pdf

      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 23. Dez 2016 16:11
    • 4 neue Warnungen vom 23.12.2016

      1. Warnung

      Produktbezeichnung:
      dmBio Stollenkonfekt 140 g
      Mindesthaltbarkeitsdatum 08.06.2017

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
      Carl-Metz-Straße 1
      76185 Karlsuhe

      Grund der Warnung:
      Der Artikel enthält das Allergen Haselnuss, auf das auf der Produktverpackung nicht hingeweisen wird. Es wurden statt "dmBio Stollenkonfekt 140g" versehentlich "dmBio feine Vanillemonde" verpackt.

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Sachsen

      Verpackungseinheit:
      140 g

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      08.06.2017

      Homepage des Herstellers: http://www.dm.de

      Weitere Informationen:
      siehe Presseinformation

      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/136c2890-7d2c-4add-afde-c5efda00a37b/verbraucherinformation-dmbio-stollenkonfekt.pdf



      2. Warnung

      Produktbezeichnung:
      VEGGYNESS VEGANE Winzi-Weenies, Wheaty VEGANWURST Winzi-Weenies

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Topas GmbH, 72116 Mössingen

      Grund der Warnung:
      Metallteil im Produkt

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      von 25.01.2017 bis 24.02.2017

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      48216

      Weitere Informationen:
      siehe Presseinformation

      VEGGYNESS: siehe http://www.veggyness.de/produkte/produktrueckruf/

      Homepage des Herstellers: http://www.wheaty.com/de/aktuell/artikel/archiv/produktrueckruf-vegane-winzi-weenies/


      3. Warnung

      Produktbezeichnung:
      Rohmilchkäse, verschiedene Sorten (Bilder zeigen nur einige Beispiele) Thekenware und SB-Artikel

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Le Fedou, Fromagerie de Hyelzas SAS
      48150 Hures-La-Parade
      France

      Grund der Warnung:
      Listeria Monocytogenes

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Thüringen

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      siehe Presseinformation des Herstellers

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      siehe Presseinformation des Herstellers

      Weitere Informationen:
      siehe Presseinformation

      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/516c08be-94f4-45ed-956b-437c8d3a6b1a/Verbraucherinformation_Le+F%E9dou+-+Fromagerie+de+Hyelzas.pdf

      Homepage des Herstellers: http://www.fedou.com/



      4. Warnung

      Produktbezeichnung:
      Apfelsaft, naturtrüb

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Otto Wöhleke & Söhne,
      Inh. Petra Graf
      Leineweberstr. 29
      31191 Algermissen – Gr. Lobke

      Grund der Warnung:
      Reinigungsmittelrückstände in einer Flasche (Lauge)

      betroffene Länder:
      Niedersachsen

      Verpackungseinheit:
      0,7 l

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      Ende 12/2017

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      L: 4/ 8/ 16

      Weitere Informationen:


      Pressemitteilung/Öffentliche Warnung/Produktrückruf:

      Wir rufen aktuell das Produkt „Apfelsaft, naturtrüb“ aus dem Jahr 2014 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum Ende 12/ 2017 und der Losnummer L: 4/ 8/ 16 zurück.

      Bei dem betroffenen Produkt könnte es in einem Fall vorgekommen sein, dass trotz strenger Sicherheitsvorkehrungen Reinigungsmittelrückstände in dem Produkt verblieben sind. Wir halten es zwar für ausgeschlossen, dass weitere Flaschen betroffen sein können, wollen aber –insbesondere nach Rücksprache mit der eingeschalteten Lebensmittelüberwachungsbehörde- vorsorglich doch das gesamte Los „Apfelsaft, naturtrüb“ aus dem Jahr 2014 mit der Los Nr. 4/ 8/ 16 zurückrufen.

      Das Produkt bitten wir nach Ende der Betriebsferien ab 27.02. 2017 bei uns vor Ort zurück zu geben.

      Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet.

      Wir bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten.

      Petra Graf

      Inhaberin


      Homepage des Herstellers: http://www.elefantendurst.de


      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 25. Dez 2016 10:26
    • Upps, beinah wär mir die Warnung entgangen ;-))

      neue Warnung vom 23.12.2016

      Produktbezeichnung:
      "Hirschboxl" gereifte Rohwurst

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Fa. Ager GmbH

      Grund der Warnung:
      verotoxinbildende E. coli

      betroffene Länder:
      Bayern, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      16.12.2016 bis 6.2.2017

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      L 401642, L 401643, L 401644, L 401645

      Homepage des Herstellers:
      http://www.ager.cc

      Weitere Informationen:
      https://www.ages.at/produktwarnungen/produktwarnung/hirschboxl_gereifte_rohwurst

      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 27. Dez 2016 16:20
    • 2 neue Warnungen vom 27.12.2016

      1. Warnung

      Produktbezeichnung:
      Natura Ajvar scharf und mild

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Natura GmbH, Wiesenstraße 33, 73614 Schorndorf

      Grund der Warnung:
      In dem Produkt Natura Ajvar wurden kleine, verholzte Pflanzenteile gefunden. Dadurch besteht eine Gefahr beim Schlucken.

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland

      Verpackungseinheit:
      370 ml, 720 ml, 2500 ml

      Homepage des Herstellers: http://www.natura-food.de

      Weitere Informationen:
      siehe Information in der Anlage.

      Die Ware wird komplett zurückgerufen.

      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/4a142d58-cace-437f-b832-dbfff591efb6/Fa.+Natura+GmbH+Internet_Ruekruf_Ajvar_Kundenaushang+23.12.16.pdf



      2. Warnung

      Produktbezeichnung:
      Kuru-Incir
      Getrocknete Feigen mit dem Handelsnamen "Sera"

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Anka EU GmbH
      Koepe Str. 25-27
      41812 Erkelenz

      Grund der Warnung:
      Teilweise sehr stark erhöhte Gehalte an Schimmelpilzgiften

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Schleswig-Holstein

      Verpackungseinheit:
      800g

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      Ende 09/2017

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      090071070-11-03

      Weitere Informationen:
      Auf die beigefügte Presseinformation wird verwiesen.

      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/ef4cfa85-60bf-4dc1-b65e-6e3983a4d2fe/Presseinformation+Feigen.pdf


      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 03. Jan 2017 10:29
    • Auch im neuen Jahr gibt es sie noch, die Warnungen ;-))

      2 neue Warnungen vom 02.01.2017

      1. Warnung

      Produktbezeichnung:
      Pilze zum Wok, Pilze zum Salat, Pilze zur Suppe, Enoki 100 g

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      FRIHOL Champignon Vertriebsges. mbH
      Böschstr. 12
      77815 Bühl

      Grund der Warnung:
      Es wurde der Erreger „Listeria Monocytogenes“ in den Enokipilzen nachgewiesen.

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt

      Verpackungseinheit:
      100 g, 200 g

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      L-5006, L-5007, L-5101, L-5102, L-5103, L-5104, L-5106, L5202

      Homepage des Herstellers: http://www.frihol.de

      Weitere Informationen:
      http://www.frihol.de/aktuelles
      Produktrückruf Enokipilze
      Weiteren Infos auf unserer Facebook-Seite:

      P R O D U K T R Ü C K R U F
      Pilze zum Wok
      Pilze zum Salat
      Pilze zur Suppe
      Enoki 100g
      Vom Rückruf betroffen sind nur die Pilze mit folgenden Los-Nummern:
      L-5006, L-5007, L-5101, L-5102, L-5103, L-5104,L-5106, L5202
      Sehr geehrte Kunden,
      aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes rufen wir die vorgenannten Pilze zurück.
      Bei einer durch ein unabhängiges Labor durchgeführten Routinekontrolle wurde der Erreger „Listeria Monocytogenes“ in den Enokipilzen nachgewiesen.
      Listerien sind Bakterien, die in der Umwelt nahezu überall vorkommen und für gesunde Erwachsene meist ungefährlich sind. Sie können aber grippeähnliche Symptome mit Fieber und Muskelschmerzen oder Übelkeit und Durchfall auslösen. Bei bestimmen Risikogruppen (Schwangere, Säuglinge, Personen mit geschwächter Immunabwehr) können sie allerdings zu schweren, manchmal sogar tödlichen Verlaufsformen führen.
      Wir haben umgehend reagiert und die Waren vorsorglich aus dem Handel genommen. Kunden, die diese Produkte gekauft haben, können Sie gegen Erstattung des Kaufpreises oder im Tausch gegen neue Ware auch ohne Vorlage des Kassenbons im jeweiligen Markt zurückgeben.
      Bei unseren mikrobiologischen Untersuchungen wurde diese Verunreinigung festgestellt und wir haben die zuständigen Behörden umgehend informiert. Die Sicherheit unserer Kunden hat für uns oberste Priorität und wir schließen hier keine Kompromisse.
      Wir bedauern, dass es trotz sorgfältiger Kontrolle und Untersuchungen zu diesem Vorfall gekommen ist und entschuldigen uns für die daraus entstehenden Unannehmlichkeiten.
      Bühl, den 30.12.2016
      Frihol Champignon
      Vertriebsges. mbH
      https://www.facebook.com/FRIHOL-223974781061026



      2. Warnung

      Produktbezeichnung:
      „Hirschlandjäger“ – gereifte Rohwurst

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Fa. Ager GmbH

      Grund der Warnung:
      verotoxinbildende E. coli

      betroffene Länder:
      Bayern, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      02.01.2017 bis 13.02.2017, 05.02.2017 bis 05.03.2017, 04.02.2017 bis 21.02.2017

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      L 3716XX, L4116XX, L4616XX

      Weitere Informationen:
      https://www.ages.at/produktwarnungen/produktwarnung/hirschlandjaeger_gereifte_rohwurst/

      Homepage des Herstellers:
      http://www.ager.cc


      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 14. Jan 2017 11:40
    • neue Warnung vom 13.01.2017

      Produktbezeichnung:
      K-Classic Sauerkirschen, entsteint, gezuckert, Füllmenge: 680 g, Abtropfgewicht: 350 g

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Kaufland

      Grund der Warnung:
      Es kann nicht völlig ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Gläsern des genannten Produktes Glasscherben befinden, die beim Verzehr zu Verletzungen führen können. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist auf dem Deckelrand aufgedruckt. Die LFN-Nummer befindet sich auf dem Etikett unterhalb der Nährwerttabelle (LFN 352916).

      EAN 4300175162883 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum/Charge: 04.07.2019 ES221 und der Lieferantennummer: LFN: 352916

      Homepage des Herstellers:
      http://www.Kaufland.de

      Weitere Informationen:
      https://unternehmen.kaufland.de/presse/pressemitteilungen/pressemitteilungen-detail.y=2017.m=01.n=rueckruf_sauerkirschen.html

      (Quelle: kaufland.de)
    • 0 0
    • 17. Jan 2017 10:18
    • neue Warnung vom 16.01.2017

      Produktbezeichnung:
      "Bio Fitnessstange"

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      herzberger bäckerei GmbH in 36039 Fulda

      Grund der Warnung:
      Falsche Allergenkennzeichnung

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Thüringen

      Verpackungseinheit:
      250g

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      02.02.2017

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      004

      Homepage des Herstellers:
      https://shop.herzberger-baeckerei.com/

      Weitere Informationen:
      siehe beigefügte öffentliche Information
      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/e1c0c8c4-f9f0-43f3-aada-0172e8e19c4e/%D6ffentliche+Information+Fitnessstange.pdf


      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 20. Jan 2017 17:30
    • neue Warnung vom 20.01.2017

      Produktbezeichnung:
      Fueru Wakame - Seetang

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Importeur:
      Arrow Global GmbH
      Heidschnuckenweg 20
      21224 Rosengarten

      Grund der Warnung:
      Überschreitung der empfohlenen Jodzufuhr bei Einhaltung der deklarierten Verzehrsempfehlung

      betroffene Länder:
      Berlin, Niedersachsen

      Verpackungseinheit:
      20 g

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      31.12.2017

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      L1218

      Weitere Informationen:
      Rückruf-Aktion

      Sehr geehrte Kunden,

      durch eine Untersuchung wurde in dem Artikel FUERO WAKAME Seetang 20g (Artikel Nr. 529) nur die Lot Nr. L1218, nur das MHD 31.12.2017 - ein überhöhter Wert an Jod festgestellt.

      Bitte diese Ware nicht weiter verzehren und evt. vorhandene Ware an der Kasse gegen Erstattung abgeben.

      13. Januar 2017


      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 23. Jan 2017 15:49
    • 2 neue Warnungen vom 23.01.2017

      1. Warnung

      Produktbezeichnung:
      Exquisit Macaron Selection, französisches Mandelgebäck,
      12 Stück (125 g)
      tiefgefroren

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG
      74172 Neckarsulm

      Grund der Warnung:
      Es kann nicht völlig ausgeschlossen werden, dass das genannte Produkt Erdnuss enthält. Dieses Allergen ist nicht auf dem Etikett deklariert.

      Aufgrund möglicher allergischer Reaktionen wird Kunden mit einer Erdnuss-Allergie vom Verzehr des Produktes abgeraten. Kunden, die nicht allergisch auf Erdnüsse reagieren, können das Produkt bedenkenlos verzehren. Kaufland hat die betroffene Ware bereits aus dem Verkauf genommen.

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

      Verpackungseinheit:
      12 Stück (125 g)

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      alle Mindesthaltbarkeitsdaten

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      GTIN 4335896606743

      Homepage des Herstellers:
      http://www.kaufland.de

      Weitere Informationen:
      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/process/warnung/detail17/19447


      Für Verbraucheranfragen steht unter der Nummer 0800 1528352 eine kostenlose Hotline zur Verfügung.


      2. Warnung

      Produktbezeichnung:
      Oliveri Funghi Porcini Secchi (Getrockete Steinpilze)

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Oliveri Emilio
      Req. Fontane 56
      15019 Strevi
      Italy

      Antonio Viani Importe GmbH
      August-Spindler-Strasse 12
      D-37079 Göttingen

      Grund der Warnung:
      Salmonellenkontamination

      betroffene Länder:
      Berlin, Niedersachsen, Saarland

      Verpackungseinheit:
      50 g

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      15.12.2017

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      L 350161


      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 26. Jan 2017 09:30
    • neue Warnung vom 26.01.2017

      Produktbezeichnung:
      Ostermeier Puten-Zwiebel-Mettwurst

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      JUMA GmbH
      vertrieben über Netto Marken-Discount AG & Co.KG

      Grund der Warnung:
      Verdacht einer Salmonellen Kontamination

      betroffene Länder:
      Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

      Verpackungseinheit:
      150 g

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      05.02.2017

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      17.104104.25 und 17.104104.6

      Weitere Informationen:
      Auf die beigefügte Presseinformation des Unternehmers wird verwiesen.
      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/410ae6e6-41a5-4d30-ae7e-079a15c1f0b5/Pressemitteilung.pdf

      Homepage des Herstellers: http://www.ostermeier.com/


      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 27. Jan 2017 16:20
    • neue Warnung vom 27.01.2017

      Produktbezeichnung:
      REWE Bio Pasta Sauce Tomate-Basilikum

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      NABA Feinkost GmbH

      Grund der Warnung:
      Nicht deklarierte Allergene Käse und Cashewkerne

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Thüringen

      Verpackungseinheit:
      330 ml

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      MHD 13.01.2019

      Weitere Informationen:
      Es wird darauf hingewiesen, dass der Hersteller NABA Feinkost GmbH den betroffenen Artikel vorsorglich zurückruft und in den belieferten REWE-Märkten der Bundesländer Bayern, Hessen, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Thüringen aus dem Verkauf nehmen läßt.

      Der Hersteller hat den öffentlichen Rückruf bereits in den Medien bekannt gemacht.

      Vom öffentlichen Rückruf sind andere MHD's und EAN-Codes nicht betroffen.

      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/79a3448e-2312-4599-aff7-4381a7008c10/Feinkost_NABA_REWE_Bio_Pasta_Sauce+Tomate-Basilikum_Marktaushang_2.pdf



      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 28. Jan 2017 19:18
    • neue Warnung vom 28.01.2017

      Produktbezeichnung:
      "Meine Käserei Brotaufstrich - 175 g"
      Sorten:
      - Tomate-Basilikum
      - Schnittlauch
      - Ananas-Pfirsich

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Smaak & Co B.V. Sliedrecht - Niederland, vertrieben in Deutschland auschließlich über LIDL

      LIDL Deutschland, Stiftung & Co KG
      Stiftsbergstr. 1
      74167 Neckarsulm

      Grund der Warnung:
      Nachweis von Listeria monocytogenes in "Meine Käserei Brotaufstrich Tomate-Basilikum"

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz

      Verpackungseinheit:
      175 g

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
      alle

      Weitere Informationen:
      Eine Pressemitteilung wurde herausgegeben. Entsprechende Plakate sind ab heute in den betroffenen LIDL-Filialen ausgehängt.
      Es sind Filialen in den Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland betroffen.

      Wichtige Kundeninformation:

      Der niederländische Hersteller Smaak & Co B.V. informiert über einen Warenrückruf verschiedener Sorten des Produkts "Meine Käserei Brotaufstrich, 175 g"

      Unabhängig vom Mindesthaltbarkeitsdatum ruft der Hersteller die folgenden Produkte zurück:

      - "Meine Käserei Brotaufstrich Ananas-Pfirsich, 175 g"
      - "Meine Käserei Brotaufstrich Schnittlauch, 175 g"
      - "Meine Käserei Brotaufstrich Tomate-Basilikum, 175 g"

      In dem Produkt "Mein Käserei Brotaufstrich Tomate-Basilikum, 175 g" wurde Listeria monocytogenes nachgewiesen. Aus Gründen des vorsorglichen Gesundheitsschutzes werden alle oben genannten Sorten des Artikels unäbhängig vom Mindeshaltsbarkeitsdatum zurückgerufen.

      Listeria monocytogenes kann Auslöser von schweren Magen-Darmerkrankungen und von Symptomen ähnlich eines grippalen Infektes sein. Bei bestimmten Personengruppen können sehr ernste Krankheitsverläufe auftreten. Aufgrund dieses Gesundheitsrisikos sollen Konsumenten den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren.

      Das betroffene Produkte wurde bei LIDL Deutschland in den oben genannten Bundesländern verkauft. Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes hat LIDL Deutschland sofort reagiert und die betroffenen Proukte aus dem Verkauf genommen. Die Produkte können in allen Lidl-Filialen rurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

      Von dem Rückruf sind ausschließlich die Produkte "Mein Käserei Brotaufstrich, 175g" des Hersteller Smaak & Co B.V. betroffen. Andere bei Lidl Deutschland verkaufte Produkte sind von den Rückruf nicht betroffen.

      Der Hersteller Smaak & Co B.V. entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/09d4aacd-f759-4a04-8311-3ef7f29ab3f1/Filialplakat.pdf

      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0
    • 04. Feb 2017 16:20
    • neue Warnung vom 02.02.2017

      Produktbezeichnung:
      "Unser Hauswein Pizza Pasta Basta" Rotwein aus Italien trocken

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Wein und Spirituosen Karl Hendrik Frick e.K.
      Naheweintraße 3
      55585 Duchroth

      Grund der Warnung:
      Es fehlt die Allergenkennzeichnung wie z.B. "enthält Sulfite", obwohl der Wein den allergenen Stoff "Schwefeldioxid" enthält.

      betroffene Länder:
      Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein

      Verpackungseinheit:
      1,0 Liter Glasflasche

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung:
      L 16179

      Weitere Informationen:
      Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes bietet die Weinkellerei Karl Hendrik Frick e.K. die Rücknahme der gekauften Flaschenweine an.

      Homepage des Herstellers:
      http://www.frick-wein.de


      (Quelle: lebensmittelwarnung.de)
    • 0 0