• Optionen

Plauderstübchen - Mein Tag

    • 0 0
    • 23. Feb 2020 08:37
    • Ein liebes Hallo in das doch sehr still gewordene Forum hier.

      Irgendwie war früher wirklich einmal deutlich mehr los. Es gibt zwar viele einzelne Gruppen, aber entweder sind sie nicht wirklich aktiv, oder sie haben Themen die mich nicht interessieren, oder sie sind auf bestimmte Gewichtsgruppen spezialisiert oder eben sonstiges.
      Bei keiner fühle ich mich so richtig dazugehörig.
      Und der Block ist auch nicht so mein Ding, da dann alles auf meinem persönlichem Profil steht.
      Kurzum, ich bin mal so frech und starte eine neue Gruppe.
      Wer Lust hat, und dem es ähnlich geht, der kann sich hier ja gern mit anschließen.
      Ansonsten werde ich das einfach für mich nutzen, um meinen Tag festzuhalten, Gedanken aufzuschreiben, oder eben alles was mir so einfällt.

      Im Moment starte ich den Tag gerade mit einer schönen leckeren Tasse Kaffee. Das Frühstück versuche ich mal noch etwas aufzuschieben. Ich bin von meinem Fressanfall gestern abend eigentlich noch ziemlich gefrustet, so das ich alles was mit Essen zu tun hat erst mal aus meinem Kopf verbannen will. Blöd, es läuft den ganzen Tag super, und auch die letzten Tage waren toll, und dann macht es Klick, und alle guten Vorsätze sind vergessen.
      Aber heute ist ein neuer Tag, das Gewicht ist tapfer, wenn auch schweren Herzens eingetragen, und nun kann es weiter gehen.
      Heute ist mal wirklich so absolut nichts geplant. Eigentlich nur Ruhe, den Tag auf der Couch verbringen, ab und zu mal hier ins Forum schauen, versuchen nicht immer ans Essen zu denken, und so weiter.
      Macht euch einen schönen Tag, bis später....

      Liebe Grüße, die Sternensammlerin
    • 0 0
    • 23. Feb 2020 11:54
    • Ach ich liebe so ruhige Sonntage.
      Jetzt gehts ab auf die Couch, und das Strickzeug zur Hand. Aktuell bin ich dabei einen Long-Pullover für meine kleine Tochter zu stricken. Den selben habe ich für mich selbt schon mal gemacht, und der hat ihr so gefallen das sie auch so einen möchte. Zum Glück hatte ich noch genug Wolle übrig.
      Und der positive Nebeneffekt: Wenn ich mich beschäftige kann ich nicht so oft in die Schüssel mit den Süßigkeiten langen.
      Also, ran an die Nadeln und weiter gehts. Bin ja fast fertig.
    • 0 0
    • 23. Feb 2020 12:41
    • Hi Sternensammlerin, tolle Idee mit einer offenen Gruppe! :) Dein Tag klingt sehr entspannt. Ich habe eigentlich sehr viel zu tun, glaube aber, ich werde mir heute auch einen eher ruhigen Tag gönnen und mich maximal ein bisschen an den Schreibtisch setzen.
      Ich finde gerade am Wochenende ist es manchmal besonders tückisch, in den Punkten zu bleiben. Bei Langeweile tendiert man (oder besser gesagt: ich) doch dazu, etwas aufwendiger zu kochen und/oder insgesamt mehr "Hunger" zu verspüren...
      Das mit dem späten Frühstück halte ich übrigens auch so. Ich starte mit schwarzem Kaffee, der den Bauch erstmal wärmt und den Appetit unterdrückt und warte dann so lange, bis richtig der Hunger einsetzt, um etwas zu essen. Je länger ich das so mache, desto weiter lässt sich die erste Mahlzeit des Tages aufschieben. Das hilft mir am Abend sehr, in den Punkten zu bleiben – meine ersten Tage nach Neueinstieg hatte ich abends immer Hunger, obwohl schon alle Punkte weg waren.
      Zuletzt muss ich ein "Wow" zu deinem Profil und Tagebuch loswerden. Sehr detailliert und konsequent! Daran muss ich auf jeden Fall noch ein bisschen arbeiten ;) Ich bin allerdings eigentlich ganz zufrieden, denn obwohl ich viele MM-Tage stress- oder freizeitbedingt ausgesetzt habe diesen Monat, konnte ich trotzdem 1,5 kg loswerden. :)
      Einen erfolgreichen Tag an dich und alle anderen Mitglieder!
    • 0 0
    • 23. Feb 2020 16:53
    • Hallo Mandalarine,

      schön von dir zu lesen.
      Über dein "Wow" mußte ich erst mal herzhaft schmunzeln. Wenn ich konsequent genug wäre, dann wären die Pfunde schon lange wieder runter, und ich würde auch nicht ständig die Punkte überziehen. Aber ok, beim Eintragen, Tagebuch führen, genaues abwiegen und auch dem Gewicht eintragen, da bin ich schon konsequent. Auch wenn es mnachmal schwer fällt, gerade dann wenn die Kurve wieder nach oben geht. Aber da muß ich jetzt durch. Es hat ja schon einmal funktioniert, da wird es auch diesmal klappen.
      Deine Kurve sieht aber auch richtig toll aus, und dein Gewicht ist doch schon suuuuuuuuuper.
      Ja, mit den Wochenenden und dem Essen, da scheinen wir uns ähnlich zu sein. Ich habe da auch besondere Probleme. Sieht man ja auch wieder heute. Der Tag ist gelaufen. Das ist besonders ärgerlich, da morgen wieder mein offizieller Wiegetag ist. Könnte mich selbst in den Hintern treten.

      Schönen Abend dir, und natürlich auch allen anderen noch... ich versinke gerade in Selbsmitleid.
    • 0 0
    • 24. Feb 2020 08:37
    • Ein liebes Hallo an alle die hier mitlesen.

      Heute ist ein neuer Tag, der offizielle Wiegetag bei mir, um genau zu sein. Eigentlich wiege ich mich ja jeden Tag, aber durch den einen Tag pro Woche sieht man trotzdem noch mal zusätzlich wo der Trend hin geht. Und siehe da, trotz der blöden Ausrutscher am Wochenende sind es immerhin noch 900 g die sich von mir verabschiedet haben. Besser als nichts. Seit meinem Neustart hier vor 2 Wochen sind das jetzt also insgesamt 1,3 kg. Aber es hätte eben auch mehr sein können. Allein von gestern zu heute sind wieder 500 g dazu gekommen. Und nur weil ich es nicht sehen konnte das mein Kind ihre Nudeln nicht aufgegessen hat. Der Rest ist dann also in meinem Mund gelandet. Und dann bin ich natürlich auf den Geschmack gekommen und habe mir noch nen Teller genommen. Und dann war der Tag eh versaut und ich habe nicht mehr gezählt. Blöd. Ich hoffe ich lerne endlich einmal daraus.

      Mein Tagesplan heute: übersichtlich, da ich frei habe.
      Wenn das so weitergeht scheine ich diese Woche komplett frei zu haben. Wäre toll, ich habe ja auch genug Überstunden die ich abbummeln könnte. Na mal sehen, so ein Glück wie ich habe meldet sich meine Chefin schon noch und hat ein paar Märkte für mich wo ich einspringen darf.
      Meine bessere Hälfte wird sich dann auch gleich verabschieden. Er hat mal wieder eine Schulung außerhalb zu halten, und kommt dadurch erst am Donnerstag wieder nach Hause. Auf der einen Seite ist es schön wenn mal etwas Ruhe im Haus ist, aber auf der anderen Seite fehlt er natürlich.
      Ja, und bei meiner kleinen Maus in der Schule ist heute Fasching. Sie war ganz aufgeregt. Von mir Faschingsmuffel kann sie das nicht haben. Aber in dem Alter macht das ja auch noch Spaß. Und da heute bei uns der erste Schultag nach den Winterferien ist, wird da wohl heute auch nicht viel an normalem Unterricht passieren.

      So, und nun wünsche ich euch einen wundervollen Tag und schicke mal gaaaaaaanz liebe Grüße an alle Mitleser.
      Die Sternensammlerin
    • 0 0
    • 24. Feb 2020 18:01
    • Hallo Sternensammlerin.

      Ich bin noch ganz taufrisch hier und habe noch gar nicht richtig angefangen. Aber mir ist auch aufgefallen, dass hier kaum was los ist. Daher finde ich deine Idee sehr schön :-)

      Ich hoffe dass ich ab Anfang März evtl hier einsteigen kann, aber bis dahin kann ich mich zumindest schon mal gedanklich damit befassen.

      Danke für dein Plauderstübchen, vielleicht ist es genau was ich suche :-)
    • 0 0
    • 24. Feb 2020 18:32
    • Hallo Sasha,
      schön von dir zu lesen.

      Ja, hier ist echt wenig los im Moment, da kenne ich noch Zeiten hier bei MM, da waren richtig viele aktiv dabei im Forum. Aber ich freue mich das du dich gemeldet hast, so fast ganz allein ist ja auch blöd.

      Warum willst du erst ab März hier richtig einsteigen, und dann auch nur evtl?
      Ich weiß, ich bin neugierig.:-)

      Ja, und deine anderen Beiträge hier im Forum habe ich naürlich auch gelesen. Klingt auf der einen Seite richtig spannend, aber auf der anderen Seite weiß ich nicht wie ich mir das so vorstellen muß. Ich kenne mich nur als Frau, und ich könnte es mir nicht vorstellen plötzlich ein Mann zu sein, oder gar ständig hin und her zu wechseln. Hilfe, ich bin gerade irgendwie am grübeln wie ich mir das vorstellen könnte. Da fehlt mir wahrscheinlich die Phantasie. Ich muß gestehen, ich habe vorher auch noch nie davon gehört, und das obwohl ich bereits Mitte 40 bin.

      So, nun kurz zu meinem Tag.
      Da ich ja heute frei hatte bin ich spontan zu einem ganz lieben befreundeten älteren Ehepaar gefahren. Sie wohnen etwa eine halbe Stunde von mir weg, aber ich sehe sie trotzdem viel zu selten. Ich habe dort wieder 2 große Taschen mit wirklich tollen Klamotten geerbt. Tja, das ist dann gleich noch mal ein Grund um endlich abzuspecken. Bis jetzt habe ich immer in die Sachen von ihr reingepaßt, nun sitzt es teilweiße doch ziemlich straff, und in manche Kleider komme ich leider im Moment gar nicht rein. Also, ran an den Speck. Ich schaffe das......WIRKLICH.

      Und nun genug für heute, oder für jetzt... :-)
      Einen schönen Abend noch.
      Liebe Grüße
    • 0 0
    • 24. Feb 2020 19:48
    • Ich bin im Moment in einer schwierigen Situation, so dass ich in Punkto essen oft improvisieren muss. Unter anderem wegen einer nicht nutzbaren Küche. Und im Moment esse ich auch gezwungenermaßen viel unterwegs. Aber ab Anfang März kommt hoffentlich wieder etwas mehr Ruhe und Struktur rein.

      Was das andere angeht, ja das ist sicher schwer zu verstehen wenn man es nicht kennt. So wie ich nicht verstehen kann warum eine Frau 30 Paar Schuhe haben will oder warum ein Mann unbedingt einen größeren Werkzeugkasten haben muss als der Nachbar. Oder wie ich nicht verstehe warum manche Menschen liebend gerne Sushi essen. Ich erwarte von niemandem dass er meine Situation versteht (früher habe ich sie ja nicht mal selbst verstanden). Ich erwarte nur, dass man es respektiert. Und wer mir respektvoll Fragen stellt bekommt eben auch Antworten. So wie du jetzt ;-)

      Jetzt läute ich erst mal einen späten Feierabend ein.
    • 0 0
    • 24. Feb 2020 19:51
    • Plauderstübchen,,, klingt gut.
      Sternensammlerin... Alias Cosa.. Alias Hexi..wie gehts?
    • 0 0
    • 24. Feb 2020 20:21
    • Hallo Jaerni,

      Schön von dir zu lesen. Ja, ich bin wieder da, und im Gepäck habe ich ein paar zusätzliche Pfunde die jetzt wieder weg müssen. Es ist viel passiert in letzter Zeit, und das alles hat eben seine Spuren hinterlassen.

      Liebe Grüße
    • 0 0
    • 24. Feb 2020 20:29
    • Hallo Sasha,
      Jetzt zu dir, und Danke für deine Antwort. Ja, ein respektvoller Umgang sollte schon wichtig sein, gerade in einem Forum. Oft ist es ja auch schwer zu schreiben was man meint, ohne falsch verstanden zu werden. Aber ich gebe mir zumindest Mühe. :-)
      Und zu dem Thema Schuhe.... Das eine Frau 30 Paar Schuhe hat kann ich auch nicht verstehen.... Bei mir würde das nieeeeee reichen.... Um die 100 sind es mindestens. Ob ich die alle brauche? Naja, nicht an einem Tag, aber irgendwann schon mal. Meine bessere Hälfte ist dafür hinter jedem Werkzeug her, das passt also dann auch.
      Aber Sushi mögen wir beide nicht. :-).
      So, und nun höre ich lieber auf, am Handy zu schreiben geht blöd.... Aber ich liege schon im Bett, wollte dir nur wenigstens noch schnell antworten.
      Genieße den Feierabend.
    • 0 0
    • 24. Feb 2020 22:37
    • Jetzt muss ich hier auch noch schreiben - das Schmetterlingskostüm ist ja klasse! Super süß :-)
      Als Kind fand ich Fasching auch immer witzig. Wobei ich jetzt immer noch Freude dran habe, mich zu verkleiden (Motto-Partys, Halloween...). Ich hoffe, deine Tochter hatte auch ihren Spaß und dir eine gute Nacht!!
    • 0 0
    • 25. Feb 2020 09:45
    • Hallo Zedi,

      Danke, jaaaaa, die Maus hatte ihren Spaß. Sie will sich heute nach der Schule gleich wieder verkleiden. Ich denke mal das wird die ganze Woche so weiter gehen. :-)
      Für mich ist das absolut nichts. Einen größeren Faschingsmuffel als mich gibt es bestimmt nicht, das war auch als Kind schon so.

      Heute werde ich mich mal um mein Tablet kümmern müssen. Ich hatte es jetzt irgendwie ein paar Monate nicht in Gebrauch, und nun, Typisch ich, habe ich doch glatt das Entsperrmuster vergessen. Da blieb mir vorhin nichts anderes übrig als das ganze Teil vom anderen Laptop aus zu orten und sozusagen aus der Ferne komplett zu löschen. Dadurch komme ich zwar wieder rein, aber alles ist weg, eben auf Werkseinstellung gesetzt. Na zum Glück hatte ich da nichts Wichtiges drauf, also alles nicht wirklich ein Problem. Ist eben nur etwas Arbeit. Hat aber auch den Vorteil das gleich mal wieder Ordnung auf dem Teil ist. :-)

      Ansonsten, alles positiv bis jetzt. Habe erfahren das ich diese Woche doch noch arbeiten darf, aber nur am Samstag so wie es aussieht. da muß ich nur etwas umplanen,. Eigentlich wollten wir da die Kinderzimmer umräumen, bzw. das eine komplett neu einräumen. Naja, da wird Freitag vorgearbeitet, also ausgeräumt, mein Schatz kann am Samstag Möbel zusammen bauen, und ich räume dann Sonntag wieder ein.

      Und nun, wie üblich einen schönen Tag euch allen.
      Liebe Grüße
    • 0 0
    • 25. Feb 2020 14:55
    • ... Und auch das gehört heute zu meinem Tag. Das große Kind mal spontan aus der Schule abholen.
      Und da ich noch etwas warten muss, weil ich immer zu zeitig bin, schicke ich euch ganz liebe sonnige Grüße.
    • 0 0
    • 25. Feb 2020 16:39
    • Mein Tag heute ist echt gut. Interessanter Austausch privat per E-Mail. Arbeit läuft gemischt aber gut mit netten Kunden und Idioten. Und ich habe ein Lob von unserem Sales Coach bekommen.
    • 0 0
    • 25. Feb 2020 20:13
    • Hallo Ihr Lieben,

      Ich reihe mich auch mal ein in diese Plauderrunde. Ist ja echt ziemlich ruhig hier.
      Der Tag lief echt ganz gut, bis ich festgestellt habe, dass heute Dienstag ist und nicht schon Mittwoch, also ist das Bergfest zähneknirschend verschoben. Nein, trotzdem war der Tag wirklich ok.
      Das Schuhphänomen ist leicht zu erklären Sasha, Schuhe passen immer , egal ob Du 10 kg mehr oder weniger drauf hast. Irgendwo muss Frau halt ihrem Sammler- Gen folgen ;-)
      Ich war heute nicht sehr straight mit der Ernährung und muss gleich nochmal das Tagebuch nachtragen. Ärgerlich, aber der Weg zum Gesundgewicht ist eh ganz schon lang, da wird es wohl noch manche Diskussionen mit dem fiesen Schweinehund geben.
      Ich wünsche noch einen schönen Abend
    • 0 0
    • 25. Feb 2020 21:10
    • Geniales Argument Akitana! Gefällt mir. Ich geh mich aber auch direkt wieder einbuddeln. Gerade fiel so einer von diesen lieb gemeinten Sätzen die einem trotzdem einen Stich versetzen. Hat mir gerade ziemlich die Laune verhagelt.
    • 0 0
    • 25. Feb 2020 21:16
    • Hallo Ihr Lieben,

      schön das sich hier etwas tut. Ich bin nun mal ne kleine Plaudertasche, muß mich immer irgendwie mitteilen. Das lenkt ja auch vom Essen ab.:-) Und Spaß macht es außerdem.

      Sasha, darf ich fragen was du beruflich machst? Lob ist immer gut, das spornt an, und man geht mit nochmehr Freude ab die Arbeit ran. Und wenn die Kunden und Kollegen auch noch nett sind, dann ist es optimal. Ein paar Idioten gibt es leider überall, das kommt mir irgendwie bekannt vor. Aber wie ich dich einschätze kannst du locker damit umgehen.

      Akitana, schön das du jetzt auch hier mit dabei bist, fühle dich also herzlich Willkommen in der kleinen Runde. Und die Diskusionen mit dem Schweinehund, die kennen wir alle. Wir müssen bloß lernen das letzte Wort zu haben.:-)

      Schönen Abend euch.
    • 0 0
    • 25. Feb 2020 21:18
    • Sasha... nicht einbuddeln... und schon gar nicht die Laune verhageln lassen.
      Du bist du, und das ist doch gut so.
    • 0 0
    • 25. Feb 2020 21:28
    • Manchmal hat man eben doofe Momente und dann ist einbuddeln manchmal garnicht verkehrt, vor allem bei diesen Pisswetter ;-)

      Mein Chef behauptet ich hätte immer das letzte Wort... Natürlich habe ich keine Ahnung wie er darauf kommt, aber dem Schweinehund werde ich schon beikommen...Mistvieh!!!

      Bin auch Wiederholungstäterin hier, ich weiß worum es geht .... Attacke!!!