• Optionen

Getränke, ich komme nicht in den grünen Bereich

    • 0 0
    • 11. Jul 2019 18:49
    • Hallo,

      wie schafft ihr es, genügend zu trinken?

      Versuche es mit stillem Wasser und verschiedenen Teesorten. Ich mag beides sehr gerne. Habe auch zig verschiedene Teesorten hier, damit ich Abwechslung habe. Doch ich schaffe es einfach nicht, es ist, als ob mir der Hals zugeht und ich bekomme keinen Schluck mehr runter. Trinke das stille Wasser auch mal mit Zitrone oder Pfefferminzblättern.

      Selbst, als wir hier knapp 40 Grad hatten, klappte es gerade zweimal.

      Habt ihr noch eine Idee?

      Danke euch für jeden Tipp.
    • 0 0
    • 11. Jul 2019 18:59
    • Hallo Bienenfee,

      versuche es mal überall in der Wohnung ein Glas Wasser hinzustellen, und jedesmal wenn du den Raum betrittst trinkst du dort als erstes was.
      Oder vielleicht hilft dir auch ein Trink-App, gibt ja da viele tolle verschiedene die dich immer daran erinnnern. Wenn du auf einmal nicht so viel trinken kannst, dann laß dich lieber öfter an viele einzelne kleine Schlucker erinnern. Für genug Abwechslung scheinst du ja schon gesorgt zu haben.

      Viel Erfolg,
      Hexi Cosa
    • 0 0
    • 11. Jul 2019 21:06
    • Hallo Bienenfee
      Ich habe auch in der Wohnung Gläser verteilt und das klappt . Ich trinke auch immer was zum essen .
      Dann wünsche ich dir viel Erfolg .
      LG Wandervogel
    • 0 0
    • 12. Jul 2019 10:59
    • Hallo Bienenfee,

      ich mache das wie Wandervogel und Hexi-Cosa. Überall steht ein Ein Glas und eine Karraffe mit stillem Wasser. Man kann sich das Wassertrinken angewöhnen wie einen Reflex, frei nach dem Motto "erst mal ein Schluck Wasser". Was hilft, das sind die heilenden Kräfte der Natur. Setze dein stilles Wasser mit frisch gepflücktem Klettlabkraut oder Brennessel auf (einfach in das kalte Wasser geben und mindestens 3 Stunden ziehen lassen). Beide Wild- und Heilkräuter treiben Nieren, Lymphsystem und Harnfunktion an. Da kommt der Durst automatisch.

      Viel Erfolg,
      xe.
    • 0 0
    • 17. Jul 2019 21:30
    • Hallo Bienenfee,
      Stilles Wasser bekomme ich aus dem Glas auch kaum runter.
      Früher habe ich gerne Apfelschorle getrunken. Zwischenzeitlich trinke ich Sprudelwasser.
      Zu Beginn fiel es mir direkt aus einer kleinen Flasche (z.B. 0.5l) am leichtesten. Nun geht es auch so.
      Und ich liebe Milchkaffee!
      LG, Haithabu