• Optionen

Rezepte mit ingwer ??

    • 0 0
    • 31. Jan 2021 18:37
    • Bei mir kommt normalerweise ein Stück kleingeschnittener Ingwer morgens ins Porridge :) Liebe das, mit Kurkuma Zimt, Apfel und Kardamom.

      Ingwershot mag ich auch sehr. Am besten noch bisschen Kurkuma rein und Pfeffer.

      Oder einfach ins Teewasser rein und über den Tag trinken.
      Ingwer geht immer :)
    • 0 0
    • 30. Jan 2021 16:06
    • Jeden Morgen trink ich für mein Immunsystem einen Ingwershot.
      Meine Gesundheit dankt es mir seitdem. Sobald ihr euch krank fühlt oder merkt es könnte was kommen, kann ich euch das ebenso empfehlen. Für tägliche Einnahmen oder zur Vorbeugung. Ich kann euch dies nur empfehlen :D

      Dabei braucht man für die gesunden Ingwer Shots gerade mal drei Zutaten:

      Bio Ingwer
      Apfel
      Zitrone


      Lg Lena
    • 0 0
    • 30. Jan 2021 13:18
    • Ingwer-Shot

      Zutaten für circa 400 ml (10 Ingwer-Shots):

      3 Zitronen
      100 g Ingwer
      50 ml Honig, Kokosblütensirup, Agavendicksaft o.ä.

      Zubereitung:

      Presse die Zitronen aus und fange den Saft aus. Alternativ kannst du auch die ganzen Zitronen samt Schale verwenden – aber nur wenn es sich um unbehandelte Bio-Zitronen handelt.
      Verwendest du nur Zutaten in Bio-Qualität, musst du den Ingwer nicht schälen. Andernfalls solltest du besser die Schale entfernen.
      Gib den Saft, den Ingwer und den Honig bzw. das vegane Süßungsmittel deiner Wahl in ein hohes Gefäß oder deinen Standmixer.
      Püriere nun alles für circa 30 Sekunden. (Einen Standmixer findest du zum Beispiel bei **Memolife.)
      Fülle den Saft in eine Glasflasche und lagere sie im Kühlschrank. Dort hält sich dieser etwa fünf bis sieben Tage.
      Schüttele die Flasche vor Gebrauch gut und fülle dir circa vier Zentiliter pro Ingwer-Shot ab.

      Jeden Morgen einen davon trinken.
    • 0 0
    • 25. Nov 2020 14:34
    • Ich gebe oft Ingwer, klein geschnitten, in die Tomatensauce rein, dazu noch Süßkartoffeln und Bohnen. Durch den intensiven Geschmack der Sauce, schmeckt man den Ingwer nur ein bisschen.
    • 0 0
    • 07. Nov 2020 11:45
    • Sollte man richtig krank sein und Halsschmerzen haben, dann hilft es auch besonders sich einen Ingwer-Sud zu kochen. Der ist zwar richtig stark (vielleicht daher nicht für jeden etwas), dafür aber effektiv! Man kann auch Kurkuma oder Zitrone dazugeben, das wird das Getränk noch gesünder machen.

      Zudem meine ich mal von einer Bekannten gehört zu haben, dass ihr Ingwertee sehr geholfen hat als sie gerade ihre Schwangerschaftsübelkeit hatte.
    • 0 0
    • 05. Nov 2020 18:35
    • Ich verfeinere diverse Suppen mit Ingwer. Sei es Kürbis, Karotte, Kartoffel etc. Gibt dem ganzen immer eine frische Note. Den klassischen Ingwertee liebe ich auch, der ist perfekt bei Halsschmerzen.
    • 0 0
    • 0 0
    • 04. Nov 2020 14:12
    • Hallo. Grundsätzlich kannst du Ingwer als Gewürz oder in kleinen Stücken fast zu jedem Gericht dazugeben. Ich gebe Ingwer oft zu dem Gericht Wok dazu, hier kannst du ihn beliebig groß schneiden, ich mag den scharfen Geschmack zum Beispiel. Ich denke, dass aber vor allem die Wirkung von Ingwer sehr wichtig ist. Ansonsten empfehle ich noch Ingwer Stücke zu schneiden, mit heißen Wasser aufgießen und mit Honig süßen. Dieser Tee vernichtet jede Erkältung.
    • 0 0
    • 14. Jan 2020 22:17
    • Ich würde es auch gerne ausprobieren!
    • 0 0
    • 12. Jan 2020 22:45
    • Ein spätes "Hallo" liebe Xenophenia,
      vielen Dank für Deine Rezepte und die Info wegen der Lebensmitteldatenbank mit dem Ingwerwasser bzw. Tee....da hast Du wohl recht.
      Werde künftig auch mein Stück Ingwer welches ich brauch für den Tee abwiegen, dann kann nix schiefgehen.
      Danke Dir, gute Nacht wünscht Dir
      die Erbsenzählerin
    • 0 0
    • 12. Jan 2020 13:11
    • Ich habe mal Gyoza (japanische Teigtaschen) mit einer Mischung aus Rinderhack und Ingwer gemacht. Das schmeckte den Gästen.

      Gyoza-Teig
      https://www.resipis.de/rezepte/asiatischer-dumpling-teig-selber-machen/

      Füllung
      https://www.resipis.de/rezepte/japanische-gyoza-mit-hackfleisch-selber-zubereiten/
    • 0 0
    • 12. Jan 2020 12:39
    • Ich wiege den Ingwer ab und trage diesen ein, auch wenn ich ihn letztlich nicht verspeise. Die Einträge "Ingwertee" etc. sind äußerst subjektiv, da jeder eine andere Mischung bevorzugt. Und mit dem dem Abwiegen des Ingwers stimmen auch die gelben Punkte ;-)
    • 0 0
    • 12. Jan 2020 12:14
    • Hallo zusammen,
      nachdem ich im Weihnachtsurlaub auch den Ingwer für mich entdeckt habe, bin ich dazu übergegangen, jeden Tag meinen Liter Ingwertee statt Kaffee etc. zu trinken.
      Der schmeckt soooo gut und ist sehr bekömmlich und wohl auch erheblich gesünder.
      Jetzt habe ich trotzdem eine Frage, vielleicht kann mir das jemand beantworten:
      In der Lebensmitteldatenbank steht Ingwertee bzw. Ingwerwasser mit Zitrone drin, beim Wasser sind es null Punkte, beim Tee hat er einen Brennwert von 20kcal und somit 0,4 Punkte auf 1 Tasse.....
      Und keine Sonderpunkte, obwohl es doch eigentlich Obst und Gemüse ist, oder ?
      Verstehe ich jetzt nicht....wie trage ich das jetzt richtig ein ?
      Vielen Dank für eure Hilfe.
      Einen herrlichen Sonntag wünscht euch
      die Erbsenzählerin
    • 0 0
    • 08. Jul 2016 22:50
    • Ich trinke morgens warmes Wasser mit Zitrone oder mit Ingwer, schmeckt gut und reinigt morgens den Körper sehr gut!
    • 0 0
    • 0 0
    • 17. Apr 2016 22:49
    • dito @ LUNATARA :-)
    • 0 0
    • 17. Apr 2016 21:38
    • Green Smoothie bei mir immer mit frischem Ingwer und oft Wildkräutern.
      Ingwertee, frischen überbrühen, 10 min ziehen lassen
      Ingwer in Gemüsepfannen! Übrigens, ich bürste Ingwer nur ab, schäle ihn nie!
    • 0 0
    • 17. Apr 2016 19:33
    • Hast du mal auf den netz geguckt?
      Da hast du sehr viel rezepte mit ingwer
    • 0 0
    • 17. Apr 2016 01:50
    • chefkoch.de
    • 0 0
    • 05. Mär 2015 00:34
    • Smoothie mit Möhre und Ingwer
      Ingwer-Curry-Hähnchen
      Honigmilch mit Ingwer...