• Optionen

Neu im Oktober 2019 - neue Mitglieder, Fragen, Tipps, Anregungen, Motivation

    • 0 0
    • 06. Okt 2019 00:12
    • Moinsen und herzlich willkommen bei MM,

      schön, dass DU hier gelandet bist. In diesem Thread ist Platz für eine Vorstellungsrunde, Tipps, Tricks und Anregungen ... und natürlich Motivation.

      Stell Dich vor. Kopiere einfach die folgenden Fragen und beantworte diese hier im Forum:

      1.) Wie möchtest du von uns angesprochen werden (Name/Nickname)?
      2.) Wie alt bist du (ungefähr ist auch okay)?
      3.) Wie hast du zu uns gefunden?
      4.) Was ist dein Lieblingsgemüse?
      5.) Was ist dein Lieblingsobst?
      6.) Was ist dein Lieblingsgericht?
      7.) Was ist deine Lieblingssportart (wenn du Sport machst)? Welchen Sport würdest du gerne betreiben (wenn du bisher noch keinen Sport gemacht hast?)
      8.) Wann oder weshalb hast du dich entschlossen, abzunehmen?
      9.) Warum glaubst du, dass Punktezählen für dich der richtige Weg sein könnte?
      10.) Was nimmst du dir für die Zukunft vor

      Ich wünsche dir einen erfolgreichen Start auf MM,
      xe.

      [Bild: https://bit.ly/2XCtDx5]
    • 0 0
    • 08. Okt 2019 08:29
    • Guten Morgen,
      da ich vor der Arbeit heute noch etwas Zeit hab, werde ich diese nutzen und mich vorstellen.

      1.) Wie möchtest du von uns angesprochen werden (Name/Nickname)?
      - Raupe-Nimmersatt

      2.) Wie alt bist du (ungefähr ist auch okay)?
      - stolze 44 Jahre jung, also auch reich an Diäterfahrung :-)

      3.) Wie hast du zu uns gefunden?
      - ich mache eigentlich WW, habe aber nach einer schönen Alternative gesucht wo ich auch zusätzlich abwiegen muß, sprich Kalorein oder Punkte zählen. Sozusagen zur Kontrolle zu WW, da die 0er einen doch sehr verleiten können.

      4.) Was ist dein Lieblingsgemüse?
      - Blumenkohl, am liebsten im Auflauf

      5.) Was ist dein Lieblingsobst?
      - Weitrauben, Obstsalat generell

      6.) Was ist dein Lieblingsgericht?
      - habe ich nicht, mir schmeckt vieles, eigentlich fast alles, außer typisch deutsche Küche

      7.) Was ist deine Lieblingssportart (wenn du Sport machst)? Welchen Sport würdest du gerne betreiben (wenn du bisher noch keinen Sport gemacht hast?)
      - Sportmuffel

      8.) Wann oder weshalb hast du dich entschlossen, abzunehmen?
      - nachdem ich Fotos bei Facebook von mir gesehen habe, wo mich jemand verlinkt hat.

      9.) Warum glaubst du, dass Punktezählen für dich der richtige Weg sein könnte?
      - ich mache WW, da muß man ja auch zählen, es funktioniert also. Die ersten 20 kg sind schon weg.

      10.) Was nimmst du dir für die Zukunft vor
      - weiter dran bleiben, und mein Gewicht später halten.

      Also, in diesem Sinne:
      Aus der Raupe-Nimmersatt soll ein schöner leichter Schmetterling werden.
    • 0 0
    • 14. Okt 2019 09:46
    • Hallo ihr Lieben! Ich möchte mich euch eben vorstellen. :-)

      1.) floscaeruleo - übersetzt bedeutet das "blaue Blume"
      2.) Ich bin 21 Jahre alt.
      3.) Ich hatte vor ein paar Jahren schon ein Profil hier und war total begeistert. Allerdings ist in der Zwischenzeit so viel passiert, dass sich das auf das Gewicht und die Essgewohnheiten ausgewirkt hat und das möchte ich ändern.
      4.) Gemüse, das ich gerne esse, ist zum Beispiel Gurke.
      5.) An Obst esse ich am liebsten Weintrauben.
      6.) Mein Lieblingsgericht sind definitiv BURGER!
      7.) Früher bin ich schwimmen gegangen, diesen Sport liebe ich nach wie vor.
      8.) Vor einer Weile habe ich schon beschlossen, dass das so nicht weitergehen kann und da ich anfange, mich immer mehr zu bemäkeln, habe ich diesen Schritt nun gewagt.
      9.) Weil das Konzept von MM schon einmal bei mir geklappt hat.
      10.) Vieles! ;-) Zunächst jedoch, dass ich mehr Zeit für Mahlzeiten einplane. Bewusst koche und auch esse.

      So, das war es erstmal von mir! :-)
    • 0 0
    • 14. Okt 2019 11:31
    • Ich bin Nicole, 25, Mama eines süßen kleinen Jungen der unerwartet zu uns kam - mitten in der Schlussphase meiner Ausbildung. Ich, diejenige, die alle Stärke zusammengenommen hat um Schwangerschaft, Geburt, Arbeit inklusive Prüfungen (2. Staatsexamen!), Stillen eines Säuglings und das neue Mamasein unter einen Hut zu bekommen - erfolgreich: Jahrgangsbeste meiner Fächerkombination + super liebes und gesundes Baby. Top. Wo ist der Haken? Irgendwoher musste diese Energie kommen, naja ich habe sie aus Süssigkeiten und Fast Food bezogen. An meiner Hochzeit 2017 hatte ich (nach erfolgreichem Abnehmen von 13kg mit MM) 84kg und eine schöne Figur. Jetzt bin ich nach Prüfungen und Schwangerschaft bei 101kg stehen geblieben und fühle mich einfach nur unwohl. Ich stille seit einer Woche nicht mehr und fühle mich jetzt endlich bereit an meinem Körper zu arbeiten. Seelisch habe ich mich schon mit einer USA Rundreise im Westen belohnt, das musste einfach sein nach diesen zwei harten Jahren und es war wunderbar. Es hat alles Bestens funktioniert mit Baby. Jetzt ist der Körper dran. 20kg sind mein Ziel - am allerliebsten bis Februar. Ich möchte nicht mit diesem Körper meine neue Arbeitsstelle antreten. Mein absoluter Wunsch wäre einmal unter die 70kg zu rutschen - aber das vorherige realistischere Endziel liegt bei 79kg.
      Ich weiß, dass MM funktioniert und bin guter Dinge einige Kilos verlieren zu können. Ich habe nur Angst, das gesunde Kochen zeitlich nicht zu schaffen - es ist eben schneller eine Pizza warm zu machen.
      Jetzt arbeite ich aber erstmal nur 2 Tage in der Woche bis Februar, deshalb hoffe ich stark, dass es klappt!
    • 0 0
    • 15. Okt 2019 10:00
    • Hallo, ich bin 49 Jahre und starte ab heute mit der MM.
      Ich war schon vor einiger Zeit dabei. Seit 1!/2 Jahren plage ich mich mit meinem Bandscheibenvorfall rum.
      Kaum Bewegung, viel zu viel gegessen und dazu noch jeden Abend ein Glaserl Rotwein.`
      Da ich nun bei 97 kg angelangt bin und ich vor dem Bandscheiben-Vorfall bei 84 kg lag, bin ich sehr erschrocken, als ich mich heute auf die Waage stellte. Das die Hose zwickte, das T-Shirt zu eng war, stellte ich schon fest. Ich hatte heute so Angst mich auf die Waage zu stellen und mein Ergebnis zu sehen. Tränen rannten mir herunter....
      Ich hoffe auf Verluste der Kilos sehr stark und bin von heute ab sehr motiviert, mich darauf einzustellen. Ich
      werde mir jeden Tag bewusst mir das Essen zubereiten und mit etwas Sport die Kilos purzeln lassen.
      Ich will bis zu Weihnachten mindestens 6 kg runter schaffen. Mein Gesamtgewicht soll sich auf 80 kg bis zum Frühjahr 2020 reduzieren. Das ist mein ZIEL!!!!
    • 0 0
    • 15. Okt 2019 22:19
    • Hallo, ihr Lieben,

      willkommen bei MM. Ob Bandscheibe, Baby oder Bewegungsmangel ... egal, wie die Pfunde zustande kamen. Jetzt wird es Zeit, mit Genuß und vielen gelben Sonderpunkten für frisches Gemüse und frisches Obst die Ernährung umzustellen.

      Ich wünsche euch viel Erfolg mit MM,
      'xe.
    • 0 0
    • 16. Okt 2019 19:19
    • Hallo, ich habe mich gerade hier angemeldet und kämpfe mich durch das Forum. Dabei bin ich nun auf diese Seite gestoßen und stelle mich gleich einmal vor.

      1.) Wie möchtest du von uns angesprochen werden (Name/Nickname)?
      - Glitzerchen (jaaaa, der Name paßt perfekt zu mir)

      2.) Wie alt bist du (ungefähr ist auch okay)?
      - mein Mann sagt immer: die 50 ruft, dabei bin ich doch erst 44 :-)

      3.) Wie hast du zu uns gefunden?
      - ich habe nach einer Weiterführung nach WW gesucht und dabei MM gefunden

      4.) Was ist dein Lieblingsgemüse?
      - gegrillte Paprika mit Tzatziki

      5.) Was ist dein Lieblingsobst?
      - Mandarinen, Äpfel, Melone, Weintrauben

      6.) Was ist dein Lieblingsgericht?
      - Blumenkohlauflauf, Flammkuchen

      7.) Was ist deine Lieblingssportart (wenn du Sport machst)? Welchen Sport würdest du gerne betreiben (wenn du bisher noch keinen Sport gemacht hast?)
      - ich und Sport?

      8.) Wann oder weshalb hast du dich entschlossen, abzunehmen?
      - nach der Geburt meiner jüngsten Tochter, als ich Fotos von mir gesehen habe. Das ist aber nun schon 6 Jahre her.

      9.) Warum glaubst du, dass Punktezählen für dich der richtige Weg sein könnte?
      - ich habe mit WW schon 20 Kg abgenommen, da sie aber jetzt das Programm wieder einmal umstellen, möchte ich auch wechseln.

      10.) Was nimmst du dir für die Zukunft vor
      - Durchhalten und mein Ziel erreichen. Es kann doch nicht so schwer sein.