• Optionen

Änderungen in der Datenbank

    • 0 0
    • 03. Feb 2019 09:37
    • Ich habe in den letzten beiden Wochen mehrmals Lebensmittel mit falschen Werten gemeldet ,aber habe die Neuen Werte mitgeteilt .Leider ist nichts passiert.
      Ich bitte um Bearbeitung.
    • 0 0
    • 03. Feb 2019 12:07
    • Hallo Wandervogel,

      leider gehen solche Meldungen auch mal unter, da jeder Eintrag (auch die normalen Beiträge) in einem Block erscheinen und mn dann vor einer "Wall of text" sitzt und keinen Überblick hat. Wenn dann die oberste Meldung bearbeitet wurde, verschwinden alle Meldungen, da können wir leider auch nichts machen...Und da wir Mods auch nicht immer jeden Tag alles kontrollieren, weil wir das hier auch ehrenamtlich neben unserem Real life betreiben, kann so etwas schon mal untergehen. Daher bitte ich um etwas Nachsicht. Vielen Dank!
    • 0 0
    • 03. Feb 2019 14:11
    • Die Erfahrung habe ich leider auch gemacht. Es wird kaum noch etwas gearbeitet.
      Ich war vor einem Jahr schon einmal hier angemeldet. Da hat es besser geklappt. Kann mich erinnern das man da von den Moderatoren sogar eine Info bekommen hat das es bearbeitet wurde. Seit meiner Neuanmeldung hier scheint das nicht mehr so zu sein. Schade eigentlich. Da muss man sich aber nicht wundern wenn die Mitglieder lieber alles selbst neu anlegen.
    • 0 0
    • 03. Feb 2019 14:51
    • Nachdem mir nach einem Wunsch um Abänderung der Kalorien mitgeteilt wurde, um zwei Kalorien hin oder her sei es nicht so schlimm, verkneifen ich es mir, ein Lebensmittel zu melden. Also trage ich es lieber neu ein und speichere es als mein Favorit.
      Schade drum.
    • 0 0
    • 03. Feb 2019 16:09
    • Das ist doch aber nicht Sinn und Zweck der Sache. So soll man alles auf das Gramm genau eintragen, und dann wird es bei den Kalorien nicht so eng genommen. Also entweder ganz oder gar nicht. Da sollte schon alles stimmen.

      Ich habe jetzt noch mal in mein altes Profil geschaut. Cosa hat immer alles schnell bearbeitet und ein paar nette Zeilen geschrieben. Schade das solche Leute nicht mehr da sind.
    • 0 0
    • 03. Feb 2019 17:37
    • Wie schon gesagt, wir machen das hier in unserer Freizeit...Neben neuen Mitgliedern begrüßen, Fragen beantworten, Lebensmittel ändern, kümmern wir uns auch um die Lebensmitteldatenbank, in der sehr viele Sachen x-fach drin sind, komplett falsche Angaben korrigiert werden müssen und Duplikate gelöscht werden...Auf einer Seite, die hier komplett kostenlos ist und ehrenamtliche Mods "arbeiten", ist der "Service" eben nicht so umfangreich wie auf einer kostenpflichtigen Seite. Zudem, wenn es um 2-3 Kalorien auf 100g geht, halte ich es persönlich für übertreiben, das zu ändern - aktueller Fall heute - ich wurde gebeten, ein Lebensmittel zu ändern, welches ich erstmal mit den offiziellen Angaben auf der Herstellerseite verglichen habe und die hier korrekt waren...Ich habe es trotzdem geändert...Verschlimmbessert...Manchmal ist es produktionstechnisch begründet, dass Lebensmittel um ein paar Kalorien schwanken und ich gleiche jedes gemeldete Lebensmittel mit den Herstellerangaben ab, bevor ich ändere oder es eben auch mal nicht ändere (mit einfachem Dreisatz kann man sich die korrekten Kalorien schnell selber ermitteln, wenn die Angaben mal um 2 Kalorien nicht passen)...Jedesmal dann auch noch eine Meldung zu schicken, dass man es geändert hat, finde ich etwas zuviel des Guten, auch wenn es früher andere Mods gemacht haben...Ich habe ein Real life, 3 schulpflichtige Kinder und gehe arbeiten. Ich bitte daher um etwas Verständnis, wenn mal nicht sofort gesprungen wird...Wer hier denkt, dass er/sie es besser machen kann - eine email an den Betreiber genügt und ihr seid Mods...Freiwillige vor, denn wenn einem hier fehlendes Engagement vorgeworfen wird, hab ich keinen Bock mehr, hier weiter mein (wohl mangelndes) Engangement zur Verfügung zu stellen...
    • 0 0
    • 03. Feb 2019 18:02
    • Ich finde die kritik auch etwas zu hart, wenn was in der Datenbank nicht stimmt errechne ich mir das über das tool und trage es so in mein Tagebuch und bei min. Abweichungen nehme ich das hin, bringt mein Gewicht nicht gleich nach oben.
      TQ- FREAK danke für Deinen/ Euren Ehrenamtlichen Einsatz hier.
      LG Elli
    • 0 0
    • 03. Feb 2019 18:16
    • Zu bedenken ist auch, dass auch die Kalorienangaben auf Lebensmittelpackungen nur Durschnittswerte wieder geben. Die wirklichen werte können und dürfen ein paar Prozent abweichen. Genau wie in einer Kilopackumg mehl auch mal nur 990 g drin sein dürfen... Das nennt man Toleranz . Ein bis zwei Kalorien Differenzbei Produkten, die um die 400 oder 500 kcal haben, ist echt Pillepalle.. Etwas anderes ist es bei Produkten, die nur wenige Kalorien haben, da machen auch 2 Kalorien einen Unterschied.

      Dankbarkeit für seine Tätigkeit hier darf man nicht erwarten.... Weder von den Admins noch von den Usern.... Habe ich leider nach fast zweijähriger Tätigkeit hier auch begreifen müssen. Meckern fällt vielen leichter als loben.
    • 0 0
    • 03. Feb 2019 18:54
    • Nur mal zum Verständnis 2 kcal entsprechen 0,04 Punkte... Wenn ein Produkt 400 Kalorien auf 100 g hat sind das 8 punkte... Hat das Produkt aber 402 kcal, so hat es dann 8,04 Punkte... Isst man von diesem Produkt 25 g, so sind dass 2,01 P... Ohne Korrektur 2,0 P.... Meint hier wirklich jemand, dass es einen Unterschied beim Abnehmen macht, wenn man unbemerkt 0,01 Punkt mehr isst?.... Selbst wenn man die 10 fache Menge, also im Beispiel 250g von dem Produkt essen würde, so hätte man nur 0,1 Punkt unbemerkt verzehrt... 0,1 Punkt... Da bleiben viel mehr Punkte als Fettrest in der Pfanne. wenn wir uns etwas braten... Oder als Salatsauce in der Salatschüssel .... Man kann es mit der Genauigkeit echt übertreiben... Und sich das Leben schwerer machen, als es ist
    • 0 0
    • 03. Feb 2019 19:13
    • Hallo Wandervogel und alle anderen!

      Üblicherweise schreibe ich jedem User eine PN, wenn ich Änderungen in der Lebensmitteldatenbank vorgenommen habe. Momentan holt mich das wirkliche Leben, in Form der schweren Erkrankung meines Vaters, ein. Ich will mich nicht verteidigen, denn ich denke, dass wir Mods das nicht wirklich nötig haben, auch wenn es mal länger dauert.
      Möchte mich aber zu dem Wunsch nach Änderung von Lebensmittelsmitteldaten mit geringen Abweichungen äußern.

      Gerade Du, Wandervogel, kennst meine PNs, da ich Dir diese schon ein paar Mal geschickt habe. Ich freue mich wirklich über jeden User, der mit offenen Augen auf die Datenbank schaut und sich dann auch meldet.

      Zur Info an alle anderen, hier mein Standardtext im Wortlaut, den ich üblicherweise in solchen Fällen verschicke:

      „Es ist normal und (bis zu einem gewissen Grade) auch gewollt, dass ein bestimmtes Lebensmittel mehrmals mit unterschiedlichen Werten vorhanden ist. Diese kleinen Abweichungen kommen oft vor - es liegt daran, welcher Lieferant gerade "dran" ist. ;-)

      Ich kaufe zum Beispiel bei Lidl in drei verschiedenen Bundesländern ein: Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Je nachdem zu welcher Filiale ich fahre, sind die Nährwerte für Milch und manche Brotsorten unterschiedlich. Mal sind es 2 - 3 kcal mehr, mal weniger.
      Wenn die Werte von dem in der Datenbank vorhandenen Lebensmittel schlüssig sind, dann muss es nicht geändert werden. Erfasse es dann gerne neu, falls Du ein Produkt mit abweichenden Daten gekauft haben solltest, dass nicht vorhanden ist.
      Ansonsten freuen wir uns immer über eine kurze Nachricht, damit es geändert oder gelöscht werden kann.

      Vielen Dank für Deine Mithilfe!„

      Und zu Löschwünschen: Ich weiß nicht, ob es jeder weiß: Wenn man ein Lebensmittel in den Favoriten hat und es dann von einem Mod in der Datenbank gelöscht wird, dann verbleibt das Lebensmittel trotzdem in den Favoriten. Wenn es dann jedoch aus den Favs herausgenommen wird, dann ist es fort und kann auch nicht neu ausgewählt werden.

      Weiterhin ist es so, dass uns nicht alle Meldungen in dem Mod-Tool automatisch angezeigt werden. Diese Funktionalität ist auch nicht voll ausgereift, denn die Betreiber dieser Seite bieten My Miracle ebenfalls als Hobby bzw. nebenberuflich an. Somit dauert es hier auch, bis große durchgreifende Änderungen umgesetzt werden können.

      Ansonsten möchte ich mich tq anschließen:
      Habt ein bißchen Geduld und wenn es eilig ist, dann legt das Lebensmittel neu an und schickt uns einen Löschwunsch. Das ist ja alles kein Beinbruch.
      Duplikate in der Lebensmitteldatenbank werden ebenfalls regelmäßig von uns gelöscht, sodass hier kein großartiger Stau entsteht.

      Viele Grüße und ein schönes Rest-Wochenende wünscht
      Komatsu