Avatar von Wild-Katze

Aktives Mitglied

Allgemeines

  • Geschlecht weiblich
  • Geburtstag 01. Mai 1961

Abnehmprofil

  • Wiegetag Sonntag

Aktivität

  • Errungenschaftspunkte 725
  • Forenbeiträge 1546
  • Tagebucheinträge 7825
  • Trinktagebucheinträge 489
  • Blogeinträge 1
  • Lebensmitteldatenbank 12
  • Rezeptdatenbank 0
  • Gewichtsaktualisierungen 63
  • Profil Impressionen 6501

Kürzlich besucht von

Profil von Wild-Katze

Hallo, ich bin die Wild-Katze ( früher Wildkatze). Ich bin schon seit Januar 2013 bei MM, habe damals innerhalb von viereinhalb Monaten 17 kg abgenommen und das erreichte dann auch drei Jahre gehalten. Von Herbst 2013 bis Mitte 2015 war ich dann auch hier als Moderatorin tätig, ich bin durch meine „Abnehmkarriere“ auch so etwas , wie eine Fachfrau, wenn es um Abnehmen geht… __________________________________________________________________________ Seit meinem 17. Lebensjahr machte ich eigentlich immer irgendeine Diät. Ich war als Kind und als Teenager immer sehr dünn, bestand eigentlich nur aus langen dünnen Beinen und Armen. Mit 16 begann ich dann zu Reiten und bekam Muskeln an den Oberschenkeln und am Po. Zusätzlich halt altersbedingt die weiblichen Rundungen. Meine Mutter sagte zu mir: Kind Du wirst fett“. Damals wog ich bei 179cm Größe 67 kg und begann meine erste Diät. Ob und wie viel ich abgenommen habe, weiß ich nicht mehr, aber ein Jahr später wog ich schon 75 kg...wieder machte ich eine Diät. So begann der Teufelskreis. ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Jedes Jahr im Januar begann ich ein Diät, mal Eierdiät, mal mit Diätdrinks, mal Trennkost, meistens einfach nur Kalorienzählen, wobei ich nie mehr als 1000 bis 1200 Kalorien aß. Innerhalb von zwei bis drei Monaten nahm ich so jedes Jahr meine 10kg ab. Aber sobald ich mit der Diät aufhörte natürlich wieder zu. Und zwar nicht nur die normalen 1-3 kg, die durch Auffüllen der Glycogenspeicher und Wassereinlagerungen entstehen, nein, auch wieder Fett. Obwohl ich nicht zu viel aß, zu hart erkämpft war doch die Abnahme... verstehen konnte ich das damals noch nicht...wenn so fünf kg wieder drauf waren, bekam ich Panik, begann die nächste Diät, diesmal hielt ich das dann aber nicht all zulange durch, mein Körper wehrte sich, attackierte mich mit Heißhungerattacken..... ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ So ging es dann das ganze Jahr über, Diätphasen, dann wieder normale Phasen mit Zunahme, wieder Diät. So im November gab ich dann immer auf In der Weihnachtszeit wollte ich keine Diät machen, vorher lohnte nicht mehr, also verschob ich weitere Diäten auf Januar und aß zwei bis zweieinhalb Monate ohne an Diäten zu denken...natürlich auch viel zu viel... so ging das über 20 Jahre, im April/Mai war ich schlank, zu Weihnachten fett. Und es wurden über die Jahre immer mehr Kilos, haben sich meine Abnahmen anfangs zwischen 80 und 70 kg bewegt, wurden es langsam 85 kg, dann 90, und vor 13 Jahren hatte ich dann sogar die 96 auf der Waage. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Das war der entscheidende Moment. Meine Freundin hatte sich bei Ebay eine CD mit dem WW Programm gekauft und macht mir eine Kopie davon. Ich begann also mit WW. Ich hatte zwar nur 22 Punkte, aber ich durfte Obst und Gemüse essen, so viel ich wollte. Endlich eine Diät, bei der ich nicht Hunger litt...ich nahm ab, sogar erstaunlich schnell, nach vier Monaten war ich 20 kg los und super glücklich. Und erstmals schnellte mein Gewicht nach Ende der Diät nicht wieder in die Höhe, ich nahm nur etwa 2kg wieder zu, was ja normal ist..... Fast 5 Jahre habe ich mein neues Gewicht gehalten, wenn man davon absieht, das ich jedes Jahr in der Weihnachtszeit 4-5 kg zunahm, diese aber mit WW innerhalb von 4 Wochen wieder los war. Nur langsam kletterte mein Gewicht dann in den letzten drei Jahren vor MM wieder nach oben, ich ernährte mich zwar gesund, aber leider gab es viele Abende, wo ich mal so eben eine ganze Tüte Flipps oder Chips vertilgte. -------------------------------------------------------------------------------------------------------- Als ich im Januar 2013 91 kg auf die Waage brachte, wußte ich, jetzt muß wieder was geschehen. Ich war schon früher mal auf MM gestoßen und dachte , ich probiere es mal.... mit großem Erfolg, wie ich am Anfang ja schon erzählt habe. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Heute weiß ich, was ich meinem Körper in den Jahren vor WW angetan habe, indem ich ihn hungern ließ. Ich war immer im Hungerstoffwechsel, mein Körper hat jede Gelegenheit genutzt, seine Speicher zu füllen, nur in der Vorweihnachtszeit gab ich ihm, was er brauchte. Ich nehme an, daß diese 8-10 Wochen jeweils reichten, um meinen Stoffwechsel zu normalisieren, so daß ich im Januar wieder zunächst erfolgreich eine Diät starten konnte...aber dann begann der Teufelskreislauf von neuem, die kurzen Phasen des normal Essens reichten nie aus, den Stoffwechsel zu normalisieren, so daß die Folgediäten wenig erfolgreich waren. ------------------------------------------------------------------------------------------------------- Hätte ich vor dreißig Jahren gewußt, was ich heute weiß ich hätte mir und meinem Körper viel Leid erspart. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Da durch beruflichen Streß und gesundheitliche in den letzten vier Jahren mein Gewicht wieder nach oben gewandert ist, bin ich derzeit mal wieder aktiv dabei, es mithilfe konsequenten Tagebuchführens in den Griff zu bekommen. Und es läuft bisher fast zu gut. Am 2. Januar war ich wieder dort, wo ich vor sechs Jahren schon mal war, bei 91 kg….. sieben Kilo hatte ich in zwei Monaten nach meiner Operation Anfang November zugenommen, so kann und darf es nicht weiter gehen. _______________________________________________________________________________________________________ P.S. die ersten zwei Werte in meiner Gewichtskurve stehen für mein Anfangsgewicht Januar 2013 und mein erreichtes Gewicht Mai 2013…. die tolle Abnehmkurve ist leider mit meiner Abmeldung Mitte 2018 hier verschwunden

Gewichtsverlauf

Die Gewichtverlaufskurve ist nicht öffentlich einsehbar.

Tagebuch

Das Tagebuch ist nicht öffentlich einsehbar.

08. Aug 2020

07. Aug 2020

06. Aug 2020

05. Aug 2020

04. Aug 2020

03. Aug 2020

02. Aug 2020

01. Aug 2020

31. Jul 2020

30. Jul 2020

29. Jul 2020

28. Jul 2020

27. Jul 2020

26. Jul 2020

25. Jul 2020

24. Jul 2020

23. Jul 2020

22. Jul 2020

21. Jul 2020

20. Jul 2020

19. Jul 2020

18. Jul 2020

17. Jul 2020

16. Jul 2020

15. Jul 2020

14. Jul 2020

13. Jul 2020

12. Jul 2020

11. Jul 2020

10. Jul 2020

09. Jul 2020

08. Jul 2020