• Optionen

Morgens oder Abends wiegen?!

    • 0 0
    • 03. Aug 2022 04:45
    • ich wiege mich immer nach dem Aufstehen, unbekleidet.
    • 0 0
    • 10. Sep 2020 16:31
    • Kommt darauf an, zu welcher Zeit du normalerweise aufs Klo gehst. Allerdings ist das nur wichtig, wenn es um wenige Kilo geht, die man loswerden will. Um das Gramm genau muss man da meiner Meinung nach nicht sein.
    • 0 0
    • 03. Aug 2016 17:00
    • Morgens nach dem Aufstehen, nach dem Toilettengang, unbekleidet.
      Soll der Körper - Fettgehalt ( Körperanalyse-Waage ) gemessen werden,
      dann abends zwischen 18 und 19 Uhr. Dann ist der Wasserhaushalt ausgeglichener.
    • 0 0
    • 02. Aug 2016 10:05
    • Ich wiege mich ebenfalls morgens, unbekleidet.
    • 0 0
    • 01. Aug 2016 19:11
    • Ich wiege mich immer morgens nach dem Duschen...unbekleidet.
    • 0 0
    • 31. Jul 2016 19:24
    • Gute Einstellung, Mydrian,
      so entspannt sehen das leider nicht alle.
      Wenn man sich immer unter einigermaßen vergleichbaren Bedingungen wiegt, sollte es schon irgendwie passen.

      Ich finde Deine Haltung jedenfalls nachvollziehbarer als das, was ich in meinem Umfeld vor Jahren mal im Zusammenhang mit WW mitbekommen habe.
      Da gab es welche, die bei Minusgraden im Sommerblüschen zum Wiegen gegangen sind, um ja nicht zu viel zu wiegen...Naja, ggf. ging es da ja auch ums Geld...
      Verkehrte Welt jedenfalls...als ob jemand durch diese Maßnahme auch nur einen Millimeter dünner wäre als ohne...
      LG und weiter viel Erfolg bei Deiner Strategie :-)
    • 0 0
    • 31. Jul 2016 09:08
    • Ich wiege mich Sonntag abends um dann mit der neuen Punktzahl in die neue Woche zu starten. Das ich dann vll mal ne Kilo mehr oder weniger wiege stört mich nicht solange es runter geht . Und das tut es bisher.
      Allerdings kann ich den Vorteil morgens auch verstehen.
      Bei mir der jetzt von 106 kg auf 95 runter ist macht es aber ehrlich gesagt kein Unterschied ob es beim nächsten mal 94.1 oder 93.8 sind ist doch egal Hauptsache die Tendenz stimmt
      LG Mydrian
    • 0 0
    • 19. Dez 2014 17:40
    • Hallo,
      ich wiege mich auch immer morgens :)
    • 0 0
    • 01. Mai 2014 11:39
    • Sich abends zu wiegen bringt höchst ungenaue Ergebnisse, auch dann, wenn du dich ausziehst. Man isst und trinkt ja nicht jeden Tag die gleiche Menge und um die gleiche Zeit, d.h., alles, was im Magen ist, wird mitgewogen.
      Morgens nach dem Aufstehen und dem Toilettengang, ohne Kleidung, bietet die besten Vergleichsmöglichkeiten. Zwar ist dann eventuell auch nicht immer die gleiche Voraussetzung geschaffen, da noch unverdaute Nahrung im Körper ist, jedoch beträgt dann die Differenz höchstens ein halbes Kilo. Gemüse und Obst bestehen zu einem Großteil aus Wasser, und hauptsächlich Gemüse sollte auch einen maximalen Anteil unserer Nahrung ausmachen.
    • 0 0
    • 01. Mai 2014 08:50
    • Ich wiege mich auch morgens nach dem aufstehen und nach dem Toilettengang. Ohne Kleidung. Zu Anfang habe ich mich regelmäßiges gewogen sogar mehrmals am Tag. Im Moment nur noch ein zwei mal in der woche. Das reicht voll aus.
    • 0 0
    • 18. Apr 2014 09:40
    • am besten Morgens mit leerem Magen (also nüchtern), um etwa die Gleiche Tageszeit und es stimmt auch das es in etwa der gleiche standort der Waage sein sollte.
    • 0 0
    • 21. Aug 2013 07:31
    • Einmal die Woche um die selbe Uhrzeit. Am besten ist morgens vor dem Frühstück und nach dem Klo :)

      Wenn es Dein Biorythmus zu lässt!
    • 0 0
    • 21. Aug 2013 06:05
    • Ich halte abends wiegen für ungünstig.
      Die Schwankung ist viel größer als morgens und um sich selber zu beschummeln, könnte man extra vorher auf das Trinken verzichten.
      In der Ernährungsmedizin wird i.d.R. morgens gelehrt, weil die Ergebnisse viel verlässlicher sind.
    • 0 0
    • 20. Aug 2013 22:10
    • definitiv morgens nüchtern nach dem Klo ;). Ich wiege immer in Unterwäsche und mich über den Tag hinweg noch mal auszuziehen- neee!
      Auf jedenfall immer zur ungefähr gleichen Zeit!
      lg mel
    • 0 0
    • 20. Aug 2013 20:42
    • Ich glaube das ist nur die Urlaubslangweile, in zwei Wochen habe ich keine Zeit mehr dazu - SMILE
      Neitha
    • 0 0
    • 20. Aug 2013 20:34
    • Liebe Neitha,

      das würde ich lassen ;-) einmal am Tag ist definitiv genug!!! Weil man ja über den Tag hinweg einfach zwangsweise zunimmt, weil man ja etwas isst und trinkt...

      Ich wiege mich morgens, wenn möglich nach dem Toilettengang. Sicherlich sind das nicht immer dieselben Uhrzeiten (durch Schichtarbeit), aber es ermöglicht mir eine gute Übersicht über mein Gewicht.
    • 0 0
    • 20. Aug 2013 20:31
    • Ich wiege jedesmal wenn ich ins Bad gehe, aber nur morgens schreibe ich es in mein "Papierbüchlein" und abends in meinen Blog,

      Neitha
    • 0 0
    • 20. Aug 2013 20:27
    • Stehe auch immer am Morgen auf die Waage, immer nach der Morgentoilette. Abens hätte ich viel unregelmässigere Angaben und wäre immer deutlich schwerer, hängt aber v.a. auch davon ab, wieviel ich über den Tag hinweg getrunken habe.
    • 0 0
    • 08. Jun 2013 08:18
    • Ich wiege mich auch immer morgens.. da vergesse ich es auch nicht :-)
    • 0 0
    • 24. Mai 2013 16:05
    • immer morgens, alles andere wäre demotivierend und ich geh auch nur einmal die woche, weil das leben auch noch spaß machen soll :)