• Optionen

Neu im Jahr 2021 – neue Mitglieder, Fragen, Tipps, Anregungen, Motivation

    • 0 0
    • 27. Feb 2021 20:13
    • Guten Abend Sarah,
      es stimmt, my miracle ist ein tolles Programm, nicht nur weil es kostenlos ist, sondern weil es wirkt, wenn man folgendes beachtet:

      Sehr wichtig ist
      - das genaue Abwiegen der Lebensmittel und nicht mit Portionen zu arbeiten.

      - ausreichend zu trinken, mindestens 1,5 Liter.

      - die Frei- und Sonderpunkte aufzuessen.

      - Geduld zu haben und nicht gleich aufzugeben, wenn das Gewicht mal stagniert oder in die falsche Richtung geht.

      - ab und zu Taille, Bauch, usw. zu messen - denn wenn das Gewicht nicht weniger wird, kann es daran liegen, dass du durch Sport Muskelmasse aufbaust, aber gleichzeitig Fettmasse abbaust.

      Oft wird die Frage gestellt, ob man alle Punkte aufbrauchen muss, die ich mit jein beantworten möchte.
      Ein Punkt weniger schadet nicht. Isst man dauerhaft viel weniger, gerät der Körper in eine Unterversorgung.
      Mehr Punkte solltet man nicht essen, da man so auf lange Sicht wieder zunehmen würde.

      Ein Tipp:
      Schreibe bei deinen Sporteinheiten die verbrauchten Punkte in Klammern hinter die Sporteinheit, so verhinderst du, dass du die Punkte mit verbrauchst und das bringt ja eigentlich nichts.
      Du nimmst schneller ab, wenn du die ersportelten Kalorien nicht wieder in Essen umsetzt.

      Vielleicht hilft es dir, wenn du dich einer Gruppe anschließt. Stöbere einfach mal ein bisschen in den Foren oder schau dir die Profile anderer Mitglieder an.

      Solltest du noch Fragen haben, dann raus damit ;-)

      Tja, dann wünsche ich dir viel Spaß und maximalen Erfolg.
    • 0 0
    • 27. Feb 2021 18:32
    • Hallo Zusammen!

      Nun bin ich schon etwas dabei und stelle mich endlich mal vor. Ich heiße Sarah, bin 34 und mein großes Ziel ist es nun, meine von den beiden Schwangerschaften, hängengebliebenen Kilos (insgesamt sollen nun noch 22kg runter) loszuwerden. Früher habe ich immer mal wieder WW gemacht. Nun habe ich MM für mich entdeckt und bin total positiv überrascht.☺️ Sehr gute App, alles was man braucht ist drin und die Motivation ist groß, es hiermit zu schaffen.
      Danke, dass es dieses Tolle Programn gibt und das auch noch kostenlos.
      Allen viel Ergolg.
      Liebe Grüße
    • 0 0
    • 27. Feb 2021 07:04
    • Guten Tag Melli004,
      herzlich willkommen zurück bei my miracle.

      Es ist schön, dass du dein Ziel, die Ernährung umzustellen und dein Gewicht zu reduzieren, wieder in Angriff nimmst.

      Solltest du Fragen haben, dann immer raus damit ;-)

      Nun wünsche ich dir viel Erfolg und Spaß.

      Liebe Grüße
    • 0 0
    • 27. Feb 2021 05:48
    • Hallo zusammen, ich bin hier nicht neu aber ich war lange Zeit weg. Ich habe immer mal wieder zwischen alten WW Programm, neuen und auch kcalzählen gewechselt. Bevor ich mich hier wieder vorstelle habe ich dieses Programm schon ein Paar Tage gelebt. Ich mache seit Aschermittwoch Intervallfasten (ohne Abendessen) erst mit WW /kcalzählen u. jetzt mit MM und es klappt ganz gut. Was ich bei WW immer mochte waren die Zielsetzungen (was will man erreichen, Aktivpunkte . . ) und das möchte ich hier auch weiterführen. Bis bald , euch allen viel Erfolg und liebe Grüße.
    • 0 0
    • 24. Feb 2021 09:41
    • Guten Morgen BubisMama,

      danke schön für das liebe willkommen.

      Das mit den 0 Punkten bei Weight Watchers hat mich auch abgeschreckt mich da anzumelden. Eine Freundin von mir macht das hat aber kaum Erfolg. Da meinte ich naja was machst du wenn du Hunger hast aber keine punkte mehr. Da meinte sie ich esse einfach eine großen Salat mit Eier und Tunfisch oder aber auch ein Stück Puten Fleisch mit Gemüse. Da meinte ich naja kein wunder das du nicht abnimmst weil jedes Lebensmittel Kalorien hat. Dann dürftest du ja eigentlich nur noch Wasser oder Tee trinken.

      Ich habe meine Küchenwaage schon bereit gestellt daneben liegen schon Zettel und ein Stift. Das mit dem Trinken muss ich noch lernen dafür habe ich jetzt eine App als Hilfsmittel auf mein Handy.

      Das mit den Sonderpunkten finde ich super klasse. Da ich das Gefühl habe immer zu wenig Gemüse zu essen.

      Ich habe das Gewicht ja auch nicht in drei Wochen erreicht. Wenn ich es schaffe in 1,5 Jahren die 33 Kg abzunehmen bin ich sehr zufrieden.

      Mit dem Messen das machen die automatisch jeden Monat im Fitnessstudio bei uns. Ich hoffe nur das ich da bald wieder hin darf.

      Ich möchte auf diese ganzen light Produkte verzichten. Ich esse dann halt eine scheibe Käse weniger oder so. Das gute ist ist esse total gerne Putenbrustaufschnitt. Damit sollte ich meine Punkte alle voll bekommen.

      Das mit der Gruppe ist eine gute Idee danke schön dafür. Ich werde gleich mal so schauen.

      Wünsche dir einen schönen Tag
    • 0 0
    • 24. Feb 2021 08:02
    • Guten Tag Tina,
      herzlich willkommen bei my miracle.
      Mit deiner Anmeldung bist du wirklich deinem Ziel schon ein Stückchen näher gekommen und damit das Jahr 2021 dein Jahr wird hier einige Hinweise.

      Zuerst eine kurze Erläuterung zu den Punkten, die du verzehren darfst:

      1 Punkt entspricht 50 kcal

      Freipunkte beinhalten normale Lebensmittel wie Brot, Butter, gesüßte Getränke usw.
      Sonderpunkte beinhalten Gemüse und Obst (Kartoffeln gehören zu den Freipunkten)

      !! Es gibt bei my miracle, im Gegensatz zu Weight Watchers, kein Lebensmittel mit 0 Punkten !!

      Sehr wichtig ist
      - das genaue Abwiegen der Lebensmittel und nicht mit Portionen zu arbeiten.

      - ausreichend zu trinken, mindestens 1,5 Liter.

      - die Frei- und Sonderpunkte aufzuessen.

      - Geduld zu haben und nicht gleich aufzugeben, wenn das Gewicht mal stagniert oder in die falsche Richtung geht.

      - ab und zu Taille, Bauch, usw. zu messen - denn wenn das Gewicht nicht weniger wird, kann es daran liegen, dass du durch Sport Muskelmasse aufbaust, aber gleichzeitig Fettmasse abbaust.

      Oft wird die Frage gestellt, ob man alle Punkte aufbrauchen muss, die ich mit jein beantworten möchte.
      Ein Punkt weniger schadet nicht. Isst man dauerhaft viel weniger, gerät der Körper in eine Unterversorgung.
      Mehr Punkte solltet man nicht essen, da man so auf lange Sicht wieder zunehmen würde.

      Vielleicht hilft es dir, wenn du dich einer Gruppe anschließt. Stöbere einfach mal ein bisschen in den Foren oder schau dir die Profile ander Mitglieder an.

      Solltest du noch Fragen haben, dann raus damit ;-)

      Tja, dann wünsche ich dir viel Spaß und maximalen Erfolg.
    • 0 0
    • 24. Feb 2021 07:26
    • Guten Morgen zusammen,
      ich habe mich heute morgen hier angemeldet. Da ich endlich mein übergewichtig von 33 kg los werden will. Ich werde das Jahr 2021 zu meinem abnehm Jahr machen .

      1.) Wie möchtest du von uns angesprochen werden (Name/Nickname)?
      Toffia oder Tina
      2.) Wie alt bist du (ungefähr ist auch okay)?
      Ich bin 34 Jahre alt
      3.) Wie hast du zu uns gefunden?
      Ich habe bei Google eine alternative zu WW gesucht
      4.) Was ist dein Lieblingsgemüse?
      Paprika, Cherrytomaten, Zucchini, Mais, Erbsen und noch ein paar mehr
      5.) Was ist dein Lieblingsobst?
      Himbeere, Wassermelone, Apfel, Banane und noch ein paar mehr
      6.) Was ist dein Lieblingsgericht?
      Pizza, Nudelauflauf, Hamburger ober auch einen Gemüsepfanne
      7.) Was ist deine Lieblingssportart (wenn du Sport machst)? Welchen Sport würdest du gerne betreiben (wenn du bisher noch keinen Sport gemacht hast?
      Eigentlich gehe ich in ein Frauenfitnessstudio 3 bis 4 Mal pro Woche für 30 Minutenund mache da ein Zirkeltraining. Jetzt Versuche ich jeden Tag 30 Minuten auf mein Heimtrainer zu gehen und Fahrrad zu fahren
      8.) Wann oder weshalb hast du dich entschlossen, abzunehmen?
      Entschlossen abzu nehmen war am 21.8.20 da hatte ich wieder Mal 104,5 kg auf der Waage und Woche ich eine neue Hose brauchte. 19 und Anfang 20 passte ich noch in Hosen Größe 42/44 rein an dem Tag brauchte ich eine 48.
      9.) Warum glaubst du, dass Punktezählen für dich der richtige Weg sein könnte?
      Weil ich so lernen kann was gesund und gut für mein Körper ist und ob ich genug Obst und Gemüse esse
      10.) Was nimmst du dir für die Zukunft vor
      Das ich nicht mehr so ängstlich auf neues Obst oder Gemüse bin. Das ich irgendwann wieder joggen gehen kann und vielleicht auch im Verein wieder Badminton spielen kann.

      Danke das du alles gelesen hast. Ich wünsche dir einen schönen und sonnigen Tag
      LG Tina
    • 0 0
    • 23. Feb 2021 07:55
    • Guten Tag Lily,
      herzlich willkommen bei my miracle.

      Kurze Erläuterung zu den Punkten, die du verzehren darfst:
      1 Punkt = 50 kcal
      Freipunkte beinhalten normale Lebensmittel wie Brot, Butter, gesüßte Getränke usw.
      Sonderpunkte beinhalten Gemüse und Obst (Kartoffeln gehören zu den Freipunkten)

      Sehr wichtig ist
      - das genaue Abwiegen der Lebensmittel und nicht mit Portionen zu arbeiten.
      - ausreichend zu trinken, mindestens 1,5 Liter.
      - die Frei- und Sonderpunkte aufzuessen
      - Geduld zu haben und nicht gleich aufzugeben, wenn das Gewicht mal stagniert oder in die falsche Richtung geht.
      - ab und zu Taille, Bauch, usw. zu messen - denn wenn das Gewicht nicht weniger wird, kann es daran liegen, dass du durch Sport Muskelmasse aufbaust, aber gleichzeitig Fettmasse abbaust.

      Oft wird die Frage gestellt, ob man alle Punkte aufbrauchen muss, die ich mit jein beantworten möchte.
      Ein Punkt weniger schadet nicht. Isst man dauerhaft viel weniger, gerät der Körper in eine Unterversorgung.
      Mehr Punkte solltet man nicht essen, da man so auf lange Sicht wieder zunehmen würde.

      Vielleicht hilft es dir, wenn du dich einer Gruppe anschließt. Stöbere einfach mal ein bisschen in den Foren oder schau dir die Profile ander Mitglieder an.

      Solltest du noch Fragen haben, dann raus damit ;-)

      Tja, dann wünsche ich dir viel Spaß und maximalen Erfolg.
    • 0 0
    • 22. Feb 2021 21:58
    • Hi, mein Name ist Lily bin fast 38 Jahre alt, wiege 112 Kilo bei einer Größe von 1.66. Ich hab fast mein ganzes Leben mit abnehmen, zunehmen verbracht. Ich hab keinen Bock mehr auf keuchen, erschöpft sein und Magenproblemen, was eindeutig von den Portionen kommt. Während ich esse sind mir die Konsequenzen danach egal, hauptsache es schmeckt mir jetzt, was später ist, ob der Magen drückt, Sodbrennen oder Konsequente Schuldgefühle weil ich schon wieder es geschafft habe mir selbst zu schaden ist mir vor und während des Essens egal...später kommt erst die Einsicht, wenn es zu spät ist.

      Darum bin ich hier, um wieder Kontrolle über mich zu erlangen, Spass am Essen zu haben ohne mich im Nachhinein Fragen zu müssen: echt jetzt?!

      Also lassen wir es zusammen rocken und fleißig abnehmen :)



      1.) Wie möchtest du von uns angesprochen werden (Name/Nickname)?

      2.) Wie alt bist du (ungefähr ist auch okay)?
      3.) Wie hast du zu uns gefunden?
      4.) Was ist dein Lieblingsgemüse?
      5.) Was ist dein Lieblingsobst?
      6.) Was ist dein Lieblingsgericht?
      7.) Was ist deine Lieblingssportart (wenn du Sport machst)? Welchen Sport würdest du gerne betreiben (wenn du bisher noch keinen Sport gemacht hast?)
      8.) Wann oder weshalb hast du dich entschlossen, abzunehmen?
      9.) Warum glaubst du, dass Punktezählen für dich der richtige Weg sein könnte?
      10.) Was nimmst du dir für die Zukunft vor
    • 0 0
    • 21. Feb 2021 08:22
    • Hallo BubisMama,

      vielen Dank für die Begrüssung

      LG

      Luna
    • 0 0
    • 18. Feb 2021 10:45
    • Hallo Luna-Mila,
      herzlich willkommen bei my miracle.

      Oft wird die Frage gestellt, ob man alle Punkte aufbrauchen muss, die ich mit jein beantworten möchte.
      Ein Punkt weniger schadet nicht. Isst man dauerhaft viel weniger, gerät der Körper in eine Unterversorgung.
      Mehr Punkte solltet man nicht essen, da man so auf lange Sicht wieder zunehmen würde.

      Hier eine kurze Einführung:

      1 Punkt = 50 kcal
      Freipunkte beinhalten normale Lebensmittel wie Brot, Butter, gesüßte Getränke usw.
      Sonderpunkte beinhalten Gemüse und Obst (Kartoffeln gehören zu den Freipunkten)

      Du hast ja schon begonnen, dein Ernährungstagbuch zu führen.

      Ganz wichtig ist hierbei:
      - das genaue Abwiegen der Lebensmittel und nicht mit Portionen zu arbeiten.
      - ausreichend zu trinken, mindestens 1,5 Liter.
      - die Frei- und Sonderpunkte aufzuessen
      - Geduld zu haben und nicht gleich aufzugeben, wenn das Gewicht mal stagniert oder in die falsche Richtung geht.
      - ab und zu Taille, Bauch,usw. zu messen - denn wenn das Gewicht nicht weniger wird, kann es daran liegen, dass du durch Sport Muskelmasse aufbaust, aber gleichzeitig Fettmasse abbaust.

      Wir sind ein lustiges Völkchen mit dem Ziel, ein paar Pfunde loszuwerden.
      Vielleicht möchtest du dich ja einer Gruppe anschließen, schau einfach mal rein.

      Nun wünsche ich dir viel Erfolg und natürlich auch Spaß.

      Liebe Grüße
      Bubismama
    • 0 0
    • 18. Feb 2021 08:38
    • Hallo zusammen,

      ich bin auch neu hier reingeschneit, vermutlich aus demselben Grund, wie alle anderen auch, ich bin schlicht zu fett..:-(
      Neben Schilddrüse und dem Alter, liegt das an zuwenig, bis gar kein Sport, aber dafür Büro und Couch ;-)
      Btw, ich bin 55 .... nicht gefühlt, aber lt Perso...
      Ich habe mich vor 4 Wochen entschlossen zu Hulern, und ziehe das auch tatsächlich relativ regelmäßig durch und im Zuge dessen bin ich auf My miracle gestoßen.
      Tatsächlich bin ich von dem Tagebuch begeistert, denn jetzt sehe ich wirklich mal was ich so esse! :-0
      Ich bin gespannt, ob das was bringt und werde, sollte es Erfolge geben, darüber berichten.
      Bis dahin wünsche ich Allen einen schönen Tag, eine schöne Restwoche und viel Motivation!

      LG

      Luna
    • 0 0
    • 08. Feb 2021 16:05
    • Dankeschön, ich bin guter Hoffnung...
    • 0 0
    • 07. Feb 2021 18:18
    • Hallo schneggal,
      herzlich willkommen zurück bei my miracle.

      Auch wenn du schon länger bei my miracle bist, hier noch einmal eine kurze Erläuterung zu den Punkten, die du verzehren darfst:
      1 Punkt = 50 kcal
      Freipunkte beinhalten normale Lebensmittel wie Brot, Butter, gesüßte Getränke usw.
      Sonderpunkte beinhalten Gemüse und Obst (Kartoffeln gehören zu den Freipunkten)

      Sehr wichtig ist
      - das genaue Abwiegen der Lebensmittel und nicht mit Portionen zu arbeiten.
      - ausreichend zu trinken, mindestens 1,5 Liter.
      - die Frei- und Sonderpunkte aufzuessen
      - Geduld zu haben und nicht gleich aufzugeben, wenn das Gewicht mal stagniert oder in die falsche Richtung geht.
      - ab und zu Taille, Bauch, usw. zu messen - denn wenn das Gewicht nicht weniger wird, kann es daran liegen, dass du durch Sport Muskelmasse aufbaust, aber gleichzeitig Fettmasse abbaust.

      Du möchtest 14 kg in drei Monaten abnehmen, das ist ein stolzes Ziel.
      Bitte vergiss aber nicht, das my miracle keine Crash-Diät ist sondern auf Ernährungsumstellung basiert.

      Solltest du noch Fragen haben, dann raus damit ;-)

      Tja, dann wünsche ich dir viel Spaß und maximalen Erfolg.
    • 0 0
    • 07. Feb 2021 12:13
    • Hallooooo, ich bin die neue hier und wollte mich gerne vorstellen:

      Bin weiblich, noch 39 Jahre und möchte bis zu meinem 40. Geburtstag 14 kg abnehmen (12.5.21)..ich hoffe es gelingt mir, da meine Schilddrüsenwerte mir leider die letzten 4 Wochen schon einen Strich durch die Rechnung gemacht haben, aber ich möchte nicht aufgeben...deshalb habe ich mich heute dazu entschlossen my miracle zu starten.....ich freue mich über Nachrichten und natürlich guten Tipps von euch...
    • 0 0
    • 30. Jan 2021 21:06
    • Hallo Wuschelkopf,
      herzlich willkommen bei my miracle.

      Wenn du dich an die Regeln von my miracle hältst, gelingt es auch dir langfristig abzunehmen.

      Kurze Erläuterung zu den Punkten, die du verzehren darfst:
      1 Punkt = 50 kcal
      Freipunkte beinhalten normale Lebensmittel wie Brot, Butter, gesüßte Getränke usw.
      Sonderpunkte beinhalten Gemüse und Obst (Kartoffeln gehören zu den Freipunkten)

      Sehr wichtig ist
      - das genaue Abwiegen der Lebensmittel und nicht mit Portionen zu arbeiten.
      - ausreichend zu trinken, mindestens 1,5 Liter.
      - die Frei- und Sonderpunkte aufzuessen
      - Geduld zu haben und nicht gleich aufzugeben, wenn das Gewicht mal stagniert oder in die falsche Richtung geht.
      - ab und zu Taille, Bauch, usw. zu messen - denn wenn das Gewicht nicht weniger wird, kann es daran liegen, dass du durch Sport Muskelmasse aufbaust, aber gleichzeitig Fettmasse abbaust.

      Solltest du noch Fragen haben, dann raus damit ;-)

      Tja, dann wünsche ich dir viel Spaß und maximalen Erfolg.
    • 0 0
    • 30. Jan 2021 20:36
    • Hallo zusammen, bin hier auch neu und möchte mich kurz vorstellen:

      1.) Wie möchtest du von uns angesprochen werden (Name/Nickname)?
      Wuschlkopf82

      2.) Wie alt bist du (ungefähr ist auch okay)?
      38

      3.) Wie hast du zu uns gefunden? Onlinesuche Abnehmtagebuch

      4.) Was ist dein Lieblingsgemüse?
      Salat, Gurken, Paprika, Tomaten, Zucchini (muss zugeben, dass ich kein großer Gemüsefan bin)

      5.) Was ist dein Lieblingsobst?
      Beeren, Orangen, weisse Trauben, Nektarinen, Kirschen, Wassermelone

      6.) Was ist dein Lieblingsgericht? Lasagne, Pizza, Steak

      7.) Was ist deine Lieblingssportart (wenn du Sport machst)? Welchen Sport würdest du gerne betreiben (wenn du bisher noch keinen Sport gemacht hast?)
      Bin absolut unsportlich und finde auch kaum Zeit dazu.
      Gehen aber das Wochenende gerne wandern und versuche 3 mal die Woche aufs Heimrad zu steigen.

      8.) Wann oder weshalb hast du dich entschlossen, abzunehmen?
      Ich fühl mich einfach nicht mehr wohl in meinem Körper, wenn ich Fotos von mir sehe könnte ich heulen...
      Solangsam bekomme ich auch körperliche Probleme, da es mir mittlerweile sogar anfängt schwer zu fallen meine Schuhe zu binden, wegen meines großen Bauches (hauptsächlich Unterbauch, nach 3 Schwangerschaften u 2 Kaiserschnitten)

      9.) Warum glaubst du, dass Punktezählen für dich der richtige Weg sein könnte?
      Hoffe so meine Ernährung dauerhaft umstellen zu können. Das genaue eintragen jeder Mahlzeit ins Ernährungstagebuch wird mir hoffentlich helfen auf Zwischenmahlzeiten und kleine Naschereien zu verzichten.

      10.) Was nimmst du dir für die Zukunft vor?
      Möchte mich wieder wohl in meiner Haut fühlen und fitter sein um mit meinen Kindern um die Wette laufen zu können.
    • 0 0
    • 30. Jan 2021 17:25
    • Hallo GesundLeben24,
      herzlich willkommen bei my miracle.

      Bitte korrigiere in deinem Profil dein aktuelles Gewicht, du hast aus Versehen noch mal dein Wunschgewicht eingetragen.

      Kurze Erläuterung zu den Punkten, die du verzehren darfst:
      1 Punkt = 50 kcal
      Freipunkte beinhalten normale Lebensmittel wie Brot, Butter, gesüßte Getränke usw.
      Sonderpunkte beinhalten Gemüse und Obst (Kartoffeln gehören zu den Freipunkten)

      Sehr wichtig ist
      - das genaue Abwiegen der Lebensmittel und nicht mit Portionen zu arbeiten.
      - ausreichend zu trinken, mindestens 1,5 Liter.
      - die Frei- und Sonderpunkte aufzuessen
      - Geduld zu haben und nicht gleich aufzugeben, wenn das Gewicht mal stagniert oder in die falsche Richtung geht.
      - ab und zu Taille, Bauch, usw. zu messen - denn wenn das Gewicht nicht weniger wird, kann es daran liegen, dass du durch Sport Muskelmasse aufbaust, aber gleichzeitig Fettmasse abbaust.

      Solltest du noch Fragen haben, dann raus damit ;-)

      Tja, dann wünsche ich dir viel Spaß und maximalen Erfolg.
    • 0 0
    • 30. Jan 2021 13:11
    • Hallo zusammen, ich möchte mich auch erstmal bei euch allen vorstellen:

      1.) Wie möchtest du von uns angesprochen werden (Name/Nickname)?
      GesundLeben24

      2.) Wie alt bist du (ungefähr ist auch okay)?
      32

      3.) Wie hast du zu uns gefunden?
      Auf Empfehlung einer Bekannten

      4.) Was ist dein Lieblingsgemüse?
      Zucchini, Tomaten, Kürbis, Möhren

      5.) Was ist dein Lieblingsobst?
      Himbeeren, Erdbeeren, Melone und Maracujas

      6.) Was ist dein Lieblingsgericht?
      Lasagne und Spagetti Bolognese

      7.) Was ist deine Lieblingssportart (wenn du Sport machst)? Welchen Sport würdest du gerne betreiben (wenn du bisher noch keinen Sport gemacht hast?)
      Tatsächlich bin ich etwas sportfaul geworden, was ich aber wenn es wieder möglich wird definitiv ändern möchte. Ich spiele gerne Tennis und gehe auch ganz gerne ins Fitnessstudio

      8.) Wann oder weshalb hast du dich entschlossen, abzunehmen?
      Nach meiner Schwangerschaft habe ich einige Kilos behalten, die ich gerne endlich loswerden möchte.

      9.) Warum glaubst du, dass Punktezählen für dich der richtige Weg sein könnte?
      Mir gefällt es ein System zu haben, an dem ich mich fest orientieren kann.

      10.) Was nimmst du dir für die Zukunft vor?
      Ich würde gerne schnellstmöglich zurück zu meinen Ausgangs- und Wohlfühlgewicht. Und natürlich möchte ich dieses dann auch halten :-) Ich bin sehr optimistisch und motiviert, dass ich das auch schaffen kann :-)
    • 0 0
    • 27. Jan 2021 16:56
    • Hallo MissesXYZ,
      herzlich willkommen bei my miracle.

      Kurze Erläuterung zu den Punkten, die du verzehren darfst:
      1 Punkt = 50 kcal
      Freipunkte beinhalten normale Lebensmittel wie Brot, Butter, gesüßte Getränke usw.
      Sonderpunkte beinhalten Gemüse und Obst (Kartoffeln gehören zu den Freipunkten)

      Sehr wichtig ist
      - das genaue Abwiegen der Lebensmittel und nicht mit Portionen zu arbeiten.
      - ausreichend zu trinken, mindestens 1,5 Liter.
      - die Frei- und Sonderpunkte aufzuessen
      - Geduld zu haben und nicht gleich aufzugeben, wenn das Gewicht mal stagniert oder in die falsche Richtung geht.
      - ab und zu Taille, Bauch, usw. zu messen - denn wenn das Gewicht nicht weniger wird, kann es daran liegen, dass du durch Sport Muskelmasse aufbaust, aber gleichzeitig Fettmasse abbaust.

      Solltest du noch Fragen haben, dann raus damit ;-)

      Tja, dann wünsche ich dir viel Spaß und maximalen Erfolg.