• Optionen

Gut gelaunt ein paar Kilos verlieren

    • 0 0
    • 02. Mär 2024 18:00
    • Kaum scheint die Sonne, da werden unsere Vierbeiner übermütig. Sie wollen raus in den Garten, um nach den Rechten zu schauen. Also sind wir 4 Bös aus B in geschlossener Formation in den Garten.
      Ich habe mich in den Stuhl gesetzt und das Treiben beobachtet. Bubis sauste vom Tor nach hinten, drehte eine Runde, sauste wieder ans Tor. Es ist eben doch ein großer Unterschied zwischen Gassi gehen mit Leine und frei durch den Garten toben.
      Selbst unser Herr Schindler lief an der Leine flott hin und her, im Schlepptau hatte er meinen Mann als Beschützer.
      Leider hat Herr Schindler noch immer panische Angst vor Kindern und lauten Geräuschen. Er läuft dann in Panik an die Tür und will wieder rein.

      Es ist wieder Vogelgezwitscher zu hören und Herr Amsel ist ständig auf Futtersuche.

      Für mich gibt es auch wieder tolle "Musik". Ich mag den Sound schwerer Motoräder ;-))

      Mein Tipp:
      Nutzt die tolle Energie den baldigen Frühlings und wandelt sie in Motivation um.
    • 0 0
    • 27. Feb 2024 19:40
    • Hallo zusammen.

      hoffte mir hier ...zum Lachen etwas zu lesen.....

      Geht doch alle nett miteinander um! Bitte!

      LG
      Bulette

      ( Bin nun schon im 10. Jahr hier)
    • 0 0
    • 24. Feb 2024 19:38
    • Oh man heute ist nicht mein Tag.

      Erst gibt mir meine Waage eine wohlverdiente Watschen und dann bekomme ich die Hiobsbotschaft, dass auf dem Nachbargrundstück gerade die schöne alte Linde gefällt wird.
      Ne, das war wie ein Schock.

      Später wollte ich für Bubi Futter bestellen und mitten in der Bestellung reagiert die Website nicht mehr. Es hat drei Versuche gebraucht, bis ich die Bestellung endlich abgeschickt hatte.

      Ich kann euch sagen, aber mit der Wut im Bauch ist mit mir nicht gut Kirschen essen. Da reicht eine blöde Bemerkung und ich explodiere.

      Ich bin nicht eplodiert.
      Bubi kam und wedelte mit dem Schwanz und Herr Schindler schnurrte leise vor sich hin.
      Was soll ich sagen, da war meine Welt wieder in Ordnung und die Explosiongefahr gebannt.

      Ich wünsche einen schönen Abend.
    • 0 0
    • 13. Feb 2024 11:11
    • Hat sich selbst abgemeldet
    • 0 0
    • 13. Feb 2024 11:00
    • Warum soll ich dich denn sperren, nur weil du deine Meinung sagst?
    • 0 0
    • 12. Feb 2024 22:18
    • Ich hab mir jetzt den ganzen Verlauf noch einmal durchgelesen. Dem Mitglied ging es eigentlich nicht darum das man es als Ehrenmitglied anerkennt, sondern darum das die Werbung verschwindet. Ihr gutes Recht also wenn sie dafür gespendet hat.
      Und noch etwas.
      Es sind ja genug andere ehemalige Moderatoren hier unter neuem Namen. (Nur so als Beispiel, Wandervogel ist jetzt Sonnenblume...)
      Hast du dir schon mal an die eigene Nase gefasst. Vielleicht sind sie alle nur von dir und deiner Art genervt. Sie haben alle tolle Arbeit geleistet, und nicht nur an anderen was auszusetzen gehabt so wie du.
      So, und nun kannst du mich gern sperren.
    • 0 0
    • 12. Feb 2024 21:06
    • Hallo BubisMama, ich war bis jetzt nur stiller Mitleser hier, da ich mit einer anderen App zähle, aber so langsam nervt mich auch deine Art. Lass sich doch die Mitglieder an und abmelden wie sie wollen. Und wenn es wieder Cosa gewesen sein sollte, lass sie doch. Sie scheint ja da trotzdem wenigstens gezahlt zu haben, wenn sie Ehrenmitglied war. Ich fand sie toll, und zu ihrer Zeit war hier im Forum deutlich mehr los. Vielleicht bist du ja bloß neidisch auf sie.
      Aber das musste jetzt mal raus. Sorry.
    • 0 0
    • 12. Feb 2024 19:33
    • Zur Zeit ist es etwas schwierig, die gute Laune nicht zu verlieren.
      Nein, es ist nicht wegen der Gewichtsschwankungen, die mein Körper mir täglich präsentiert, sondern die Ignoranz einiger Mitglieder.
      Da werden munter doppelt und dreifach Lebensmittel eingetragen.
      Dann gibt es Mitglieder, die melden sich an, machen ein TamTam, weil sie nach einer Spende nicht sofort als Ehrenmitglied geführt werden und wenn sie es dann sind, melden sie sich ab.
      Nein Leute, so macht es wirklich keinen Spaß.

      Man sollte daran denken, dass diese Website kostenlos und rein privat geführt wird. Vielleicht wäre es gut, sich selbst mal die Frage zu stellen, ob man bereit wäre hierfür einen Teil seiner Freizeit zu opfern.
    • 0 0
    • 10. Jan 2024 11:46
    • Wow, da strengt sich Väterchen Frost ganz schön an, um zu zeigen, was er kann.
      Ich bin richtig glücklich, dass er das erst jetzt tut, wo unser Haus ein schönes Dach und einen gedämmten Boden hat.

      Bubi muss im ersten Leben ein kleiner Eisbär gewesen sein. Er möchte ständig raus, Herr Schindler dagegen hat sich ins Körbchen gekuschelt und ratzt.
      Meinem Körper gefällt die Kälte nicht und er möchte ein Fettpolster haben. Ne, ich mag meinen Körper wirklich gern, trotz einigen Macken, aber Fettpolster kann er sich abschminken ;-))

      Es sind draußen aktuell minus 8 Grad und wunderschöner Sonnenschein.
    • 0 0
    • 08. Jan 2024 12:06
    • Noch habe ich mein Wunschgewicht von 75 kg nicht erreicht, aber ich arbeite fleißig daran.

      Dank meiner Magnettafel brauche ich nicht so viele Zettel. Ich schreibe alles auf und dann wird es in mein Tagebuch übertragen.
      Es ist schon so zur Routine geworden und es wird einfach gemacht, ohne zu murren.

      So sah es z. B. heute beim Frühstück aus ;-))
    • 0 0
    • 03. Jan 2024 12:01
    • Super, ich bin gewichtsmäßig sehr gut über die Feiertage gekommen und das, obwohl ich meist weit über mein Punkte - Budget lag.
      Ich habe aber darauf geachtet, dass ich nicht mehr esse als mein Gesamtumsatz beträgt.

      Klar, auch im neuen Jahr wird ordentlich aufgeschrieben was ich so alles verspeise. Es ist zur Routine geworden und die Küchenwaage hat einen festen Platz auf dem Tisch.
      Es macht mir sogar Spaß, weil ich erst schätze, dann wiege und freue mich wie Bolle, wenn ich fast richtig liege mit meiner Schätzung.
      Tja, das ist meine persönliche Chal­lenge.

      Irgendwann wird die Frage wieder umgekehrt lauten ;-)) Wetten, dass ...
    • 0 0
    • 13. Dez 2023 10:59
    • Na, das war ein Schreck auf nüchternen Magen - satte 80,1 Kilo.
      Beinah hätte es mich rückwärts von der Waage gehauen, aber dann kam mir eine Idee.
      In einem Anfall von Stolz auf meine gute Suppe hatte ich doch ein Foto gemacht.
      Gerade habe ich mir das Foto angeschaut und wen seh ich da neben meinem Teller?

      Na schaut mal selbst:
    • 0 0
    • 05. Dez 2023 10:43
    • Hallo BubisMama,
      das ist heftig! Hatten die Dachdecker keinen Wetterbericht? Dass Schnee kommen würde, viel Schnee, konnten wir eigentlich Tage vorher schon wissen.
      Ich wünsche dir, dass alles gut geht und du bald wieder ein Dach über dem Kopf hast.
      LG Champignon
    • 0 0
    • 05. Dez 2023 06:56
    • Hier ein Update zur allgemeinen Lage:

      Ich langsam kopflos, Haus seit einer Woche dachlos.

      Es fängt an zu tauen, aber bis der ganze Schnee vom Gerüst und von der Dachfolie getaut ist, wird es wohl noch ein ganzes Weilchen dauern.
      Meine große Hoffnung liegt nun auf der nächsten Woche, laut Wettervorhersage soll es dann auch nachts keinen Frost geben. Unser Dach hat knapp 200 qm und da brauchen die Dachdecker schon mehr Zeit.

      Okay, ich wäre nicht ICH würde ich jetzt schlechte Laune haben.
      Das Positive an der ganzen Sache ist, dass keiner das Wetter beeinflussen kann. Würde das gehen, gäbe es vielleicht deshalb noch mehr Mord und Totschlag.

      Ich wünsche euch einen schönen Tag.
    • 0 0
    • 28. Nov 2023 18:56
    • So, da haben wir den Salat.
      Gestern Abend fing es ordentlich an zu schneien und mir wurde schon Angst und Bange, ob das nur mit Folie abgedeckte Dach dicht ist.
      Es hat trotz des Schnees dichtgehalten. Heute konnten die Dachdecker nicht arbeiten, weil es immer noch schneite und sie das Gerüst nicht betreten können. Die Gefahr wegzurutschen und eventuell abzustürzen ist viel zu hoch.
      Also heißt es abwarten und Tee (oder einen Grog) trinken ;-)
      Irgendwann bekommt das Dach seine neuen Ziegel in elegantem Anthrazit.
      Ich mag unser altes Haus und freue mich schon auf die kleine Veränderung.
    • 0 0
    • 26. Nov 2023 19:12
    • Puh, was für eine verrückte Woche.

      Seit Dienstag haben wir kein Dach mehr über dem Kopf.
      Bubi und Herr Schindler waren von der Rolle, weil da Männerbeine durch das Fenster zu sehen waren, egal ob im Erdgeschoss oder im 1. Stock.

      Des Rätsels Lösung - es sind die Dachdecker, die auf dem Gerüst hin und her gelaufen sind ;-))

      Die Burschen sind wirklich schnell, aber bei Starkregen, wie wir ihn am Freitag hatten, konnten sie nicht arbeiten.

      Klar, es wäre schöner gewesen, wenn wir einen früheren Termin bekommen hätten. Man kann sich schon glücklich schätzen, dass es überhaupt noch in diesem Jahr erledigt wird.

      Also ab Montag beginnt das 4. Jahr als Moderatorin und da probiere ich eine neue Art des Abnehmens aus:
    • 0 0
    • 17. Nov 2023 11:14
    • Gestern war Herr Schindler so nett und ging von ganz allein in die Transportbox. Also schnell bei der Tierärztin angerufen, dass wir kommen.
      Da mein Mann "Katzenbeauftragter" ist, fährt er immer zum Tierarzt.
      Herr Schindler liegt während der Fahrt immer ruhig in der Box und döst vor sich hin.

      Nein, diesmal hatte er andere Pläne;-))

      Kaum stand die Box im Auto, fing er an zu schreien und schrie die ganze Fahrt.
      Angekommen in der Praxis, ließ sich der Schauspieler rausnehmen, untersuchen und nahm den Pieks der Spritze wie ein Mann.
      Auf der Heimfahrt schrie Herr Schindler so laut, dass ich ihn hörte obwohl die Autotüren noch geschlossen waren.
      Im Haus machte mein Mann die Box auf. Seine Durchlaucht, Herr Schindler, sauste die Treppe hoch, verschwand in seinem Reich und machte sich über seinen Fressnapf her. Als fürsorgliche Magd hatte ich den Napf gut gefüllt.

      Okay, zur Ehrenrettung von Herrn Schindler muss ich sagen, der Tierarztbesuch fiel gemeinerweise in seine Fütterungszeit. Aber trotzdem hätte er nicht so zu schreien brauchen, als wollte man ihm ans Leder.

      Mein Fazit: Mit Tieren im Haus ist immer Stimmung und die möchte ich nicht missen.
    • 0 0
    • 09. Nov 2023 12:13
    • Freud und Leid liegt sehr nah bei einander.

      Meine Waage brachte meine Augen zum Leuchten - 78,3 kg. Das ist das niedrigste Gewicht seit meinem Neustart im Februar 2019.

      Auf dem Terminkalender stand heute 9.00 Uhr Tierarzt.
      Herr Schindler und Bubi waren mit je 2 Spritzen vorgemerkt.
      Da man Herrn Schindler ja nicht ungesichert im Auto mitnehem kann, hatte mein Mann schon vor Tagen mit dem Burschen trainiert, in die Transportbox zu gehen.
      Herr Schindler bekam also sein Laufgeschirr an, durfte einen Abstecher in den Garten machen und ging danach immer anstandslos in die Box. Natürlich gab es dann stets eine Belohnung.

      Tja, aber heute meinte Herr Schindler wohl, dass das Wetter nicht schön ist und er nun so gar keine Lust hat.
      Das Ende der Geschichte - Herr Schindler blieb allein zu Hause und schmollte.

      Bubi hat die Tierärztin und das Personal wie immer freudig begrüßt, lies sich ohne zu murren impfen und liegt nun im Körbchen und schläft.

      Hier ein Video, dass eine ähnliche Situation zeigt, wie es heut mit Herrn Schindler war.

      https://www.youtube.com/watch?v=ZpCl5O6tTv8 (Link kopieren und in Adresszeile des Browsern einfügen)

      Viel Spaß ;-))
    • 0 0
    • 05. Okt 2023 17:38
    • Was für ein Tag.

      Mein Mann war mit Bubi auf morgendlicher Gassirunde.

      Nicht ahnend, was mich erwartet, ging ich fröhlich in die Küche und da sah ich es. Vor dem Küchenschrank saß bzw. lag etwas kleines Gelbliches und bewegte sich nicht.
      Auf dem Land passiert es ja schon mal, dass sich ein Käfer ins Haus verirrt. Ich schnappte mir ein Blatt von der Küchenrolle, schmiss es auf das Tierchen und fasste beherzt zu. Mit dem Tierchen im Küchentuch bin ich zur Hoftür gesaust, um es dort freizulassen.
      Neugierig wie ich nun mal bin, schaute ich voller Erwartung was ich da wohl gerettet habe ins Tuch.

      Glaubt mir, es war grauenvoll, es war...
      ... eine halbe ERDNUSS

      So etwas passiert, wenn man die falsche Brille auf der Nase hat und nicht richtig gucken kann.
      Aber das wäre nicht passiert, wenn mein Mann, der Lumich, nicht heimlich Erdnüsse genascht und eine fallengelassen hätte.

      Ich jedenfalls hab Tränen gelacht über meine Kampf mit einer bösartigen halben Erdnuss.
    • 0 0
    • 28. Sep 2023 18:21
    • Nachdem wir gestern beim Video-Treff wieder viel gelacht haben, konnte ich super schlafen. Es ist schön, mit einem Lächeln einzuschlafen und am nächsten Morgen gut gelaunt und voller Energie in den Tag zu starten.

      Unser Herr Schindler wird langsam ein kleiner Draufgänger, heute hat er seinen neuen Sitzplatz gefunden. Es ist der Baumstumpf von einem der Bäume, die wir gefällt haben. Es hat sehr lang gedauert, bis sich Herr Schindler an diese Veränderung gewöhnt hat und nun wieder ohne Angst in den Garten geht.
      Bubi steht seinem Katzenkumpel immer zur Seite und nimmt ihm die Angst.

      Meine selbst gezogenen Alpenveilchen blühen nun schon zum 2. Mal und ich bin stolz wie Bolle.