• Optionen

Neue Mitglieder - Vorstellungsrunde und allgemeine Fragen

    • 0 0
    • 15. Sep 2021 08:41
    • Guten Tag Bea,
      ist es für dich wirklich so wichtig eine Gruppe zu finden, deren Mitglieder das gleiche Abnehmziel haben wie du?
      Ich meine, es geht in den einzelnen Gruppen doch auch um das Thema Abnehmen. Wichtig ist es doch sich über Erfolge, Rückschläge und andere Themen austauschen zu können.

      Wenn du eine neue Gruppe günden möchtest, dann klicke nach der Anmeldung auf den Button "Forum", in der grau unterlegten Zeile kannst du links auf den Button "+ Neues Thema erstellen " klicken und los gehts.
    • 0 0
    • 12. Sep 2021 18:32
    • Hallo.
      Ich starte gleich mal mit einer Frage.
      Ich habe mich schon quer durch das Forum gesucht, aber ich finde leider keine passende Gruppe.
      Ich suche Gleichgesinnte, welche etwa 15-20 kg abnehmen möchten.
      Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen, bzw. eine neue Gruppe gründen.
      Dankeschön.
      Liebe Grüße, Bea
    • 0 0
    • 09. Sep 2021 18:05
    • Guten Tag Ines,
      ich bin sicher, dass du die überflüssigen Pfunde mit Hilfe von my miracle wieder los werden kannst.
      Du bist ja schon seit Januar hier angemeldet und startest jetzt richtig durch.

      Damit es auch klappt, möchte ich dir noch mal die wichtigsten Dinge, die zum Erfolg führen, nennen:

      Sehr wichtig ist

      - das genaue Abwiegen der Lebensmittel und nicht mit Portionen zu arbeiten ❗❗

      - ausreichend zu trinken, mindestens 1,5 Liter.

      - die Frei- und Sonderpunkte aufzuessen

      - Geduld zu haben und nicht gleich aufzugeben, wenn das Gewicht mal stagniert oder in die falsche Richtung geht ❗❗

      - ab und zu Taille, Bauch, usw. zu messen - denn wenn das Gewicht nicht weniger wird, kann es daran liegen, dass du durch Sport Muskelmasse aufbaust, aber gleichzeitig Fettmasse abbaust.

      Oft wird die Frage gestellt, ob man alle Punkte aufbrauchen muss, die ich mit jein beantworten möchte.
      Ein Punkt weniger schadet nicht. Isst man dauerhaft viel weniger, gerät der Körper in eine Unterversorgung.
      Mehr Punkte solltet man nicht essen, da man so auf lange Sicht wieder zunehmen würde.

      Wenn du Fragen hast, dann melde dich bitte.

      Ich wünsche dir viel Erfolg und natürlich auch Spaß ;-)

      Liebe Grüße
    • 0 0
    • 09. Sep 2021 15:12
    • Hallo, mein Name ist Ines. Ich bin 49 und hatte eigentlich nie Gewichtsprobleme. Sogar am Ende meiner Schwangerschaften hatte ich immer "nur" 64 kg. Dann ist vor knapp 3 Jahren meine Mutter gestorben. Das hat mich so aus der Bahn geworfen, dass ich nur noch essen in mich reingestopft habe. Ich habe seitdem über 20 kg zugenommen. Ich habe auch noch immer damit zu kämpfen.... Aber die Kilos sollen jetzt endlich weg. Ich hoffe auf my miracle...
      Liebe Grüße Ines
    • 0 0
    • 03. Sep 2021 09:31
    • Hallo, ich bin Biene, und wie ihr euch bestimmt denken könnt möchte auch ich endlich meine überflüssigen Pfunde verlieren. Ich gehe straff auf die 50 zu, und werde in 7 Monaten das erste mal Oma.
      An Gewicht sollen so etwa 15-20 kg runter. Mit etwas Disziplin sollte das auch zu schaffen sein.
      LG, Biene
    • 0 0
    • 28. Aug 2021 22:31
    • Hi ihr Lieben,
      ich bin Merle und ich habe im vergangenen Jahr ziemlich zugenommen. Schon davor wollte ich mal ein paar Kilo weniger auf die Waage bringen und habe stattdessen das Gegenteil erreicht. Ich merke, wie unglücklich mich das macht und ich hasse es, Fotos von mir zu sehen. Deshalb möchte ich endlich einfach mein Wohlfühlgewicht erreichen und mich endlich wieder schön finden.
      LG
    • 0 0
    • 04. Jul 2021 12:38
    • Hallo, mein Name ist Loreley19!
      ich habe einen 7jährigen Sohn der mich immer schön auf Trab hält. Wenn es danach gehen würde müßte ich eine dürre Bohnenstange sein. Aber leider ist das Gegenteil der fall. Dies hat für mich die Auswirkung eines Hinterwandinfarktes gehabt. Ich habe mich zwar diesbezüglich wieder sehr gut erholt.
      Ich habe zuvor auch schon einige Diäten gemacht, habe auch abgenommen nur nie wirklich durchgehalten. Ich hoffe hier mit den nötigen Infos zum nachlesen das durchziehen zu können!
      Es gibt aber auch noch andere Gesundheitliche Baustellen bei mir, die ich aber erstmal hinten anstelle. Mein Gewicht ist das größere Problem!
      LG Loreley19
    • 0 0
    • 02. Jul 2021 19:09
    • Hallo, ich bin Rolli für alle in der Familie, gerne auch für euch. Auf MM bin ich durch meine Cousine gekommen, die mir von ihren Erfolgen hier erzählt hat. Ich bin 65 Jahre alt und genieße den Ruhestand. So lange ich denken kann, war ich nie schlank, habe immer mit Zuviel zu tun gehabt. Seit April 2020 mache ich Intervallfasten, 16/8 momentan, habe mich erinnert, dass bei WW ganz großer Wert auf Gemüse und Obst gelegt wird, habe in diesen 15 Monaten 8 Kilo abgenommen. Ich glaube, der Körper braucht ab und zu mal andere Reize, andere Aufgaben, weshalb ich mich vor 3 Tagen hier angemeldet habe. Da ich unheimlich gern Obst und Gemüse esse, sind die Sonderpunkte hoffentlich nicht die große Herausforderung. Eine Sportskanone bin ich leider nicht, sonst hätte ich nicht mein jetziges Gewicht. Ich möchte erstmal ein Uhu werden, danach darf es gern noch etwas mehr werden. Aber eigentlich will ich mich nur mit und in meinem Körper wohl fühlen, eine gute Beweglichkeit anstreben und ohne Schnaufen die Treppen schaffen. Dafür wohnt eine Hündin in unserer Familie, die sich nicht nur über unsere Streicheleinheiten freut, sondern uns auch für die Gassirunden von der Couch holt. Und ich freue mich auf einen regen Austausch von Gedanken, Tipps oder Rezepten.
      Das soll es erst einmal für heute sein, wünsche euch ein schönes Wochenende. LG
    • 0 0
    • 30. Jun 2021 16:47
    • Hallo Alann,
      der größte Unterschied zwischen WW und my miracle ist, es gibt hier keine ZeroPoint - Lebensmittel.

      Lies dir bitte die Erläuterungen, die ich dir als persönliche Nachricht geschrieben habe, gut durch.
      Auch wenn das genaue Abwiegen der Lebensmittel am Anfang etwas lästig ist, ist es aber grundlegend für den Erfolg.

      Ich wünsche dir einen guten Start und viele purzelnde Pfunde.
    • 0 0
    • 30. Jun 2021 15:47
    • Hallo zusammen,

      ich versuche jetzt seit mehr als drei Jahren abzunehmen. Da kam eine Krankheit dazwischen und die Waage zeigte mehr an als am Anfang. Mein neu Start war am 21.8.20 mit 104,5 Kg bei einer Größe von 1,58m. Jetzt bin ich runter auf 93,9 Kg aber jetzt geht nichts mehr runter alleine. Deshalb habe ich ein Programm gesucht das WW ähnlich ist.

      1.) Wie möchtest du von uns angesprochen werden (Name/Nickname)?
      Alann

      2.) Wie alt bist du (ungefähr ist auch okay)?
      Ich bin 34 Jahre alt

      3.) Wie hast du zu uns gefunden?
      Ich habe nach einer alternative zu WW gesucht

      4.) Was ist dein Lieblingsgemüse?
      Tomaten, Paprika, Mais und Pilze

      5.) Was ist dein Lieblingsobst?
      Wassermelone, Himbeeren, Kirschen und Pfirsiche

      6.) Was ist dein Lieblingsgericht?
      Das kommt bei mir auf die Jahreszeit an. Immer Frühling und Sommer eher was leichtes und im Herbst und Winter eher Gutbürgerlich

      7.) Was ist deine Lieblingssportart (wenn du Sport machst)? Welchen Sport würdest du gerne betreiben (wenn du bisher noch keinen Sport gemacht hast?)
      Ich gehe zu Miss Sporty und versuche jeden zweiten Tag auf mein Fahrrad zu gehen

      8.) Wann oder weshalb hast du dich entschlossen, abzunehmen?
      Das versuche ich schon seit Jahren aber jetzt will ich es endgültig schaffen und lernen was gesund ist und was nicht.

      9.) Warum glaubst du, dass Punktezählen für dich der richtige Weg sein könnte?
      Ich habe schon einmal vor 10 Jahren mit WW abgenommen und jetzt will ich aber nicht mehr zu diesen Verein (Sekte) gehen. Deshalb habe ich mich entschlossen heute mich hier anzumelden

      10.) Was nimmst du dir für die Zukunft vor?
      Ich möchte jetzt endlich richtig lernen was gesunde Ernährung ist und wenn ich mein Wunschgewicht habe es auch halten.

      Ich wünsche euch noch einen schönen Nachmittag
      LG Alann
    • 0 0
    • 27. Jun 2021 20:30
    • Hallo liebe MM-Gemeinde,
      der erst Schritt ist getan und ich habe mich hier angemeldet. Ich bin 57 Jahre alt und habe in der Coronazeit zu meinem eh schon zu hohen Gewicht so viel zugenommen, dass ich mich inzwischen total unbeweglich fühle. Seit meinem 10. Lebensjahr beschäftigt mich das Thema Abnehmen: ich habe Vieles ausprobiert, gut abgenommen und doppelt wieder zugenommen. Ich bin es so leid. Ich bin hier, weil ich langfristig mein Gewicht reduzieren möchte, indem ich meine Ess- und Lebensgewohnheiten umstelle.

      Zum Fragebogen:

      1.) Wie möchtest du von uns angesprochen werden (Name/Nickname)?
      Britta

      2.) Wie alt bist du (ungefähr ist auch okay)?
      57 mit der Tendenz zu 58 ;-).

      3.) Wie hast du zu uns gefunden?
      Ich hab im Internet eine (kostengünstige) Alternative zu WW gesucht.

      4.) Was ist dein Lieblingsgemüse?
      Tomaten, grüner Spargel, Fenchel

      5.) Was ist dein Lieblingsobst?
      Äpfel, Orangen, Himbeeren, Mango

      6.) Was ist dein Lieblingsgericht?

      Schwer zu sagen: Ich mag vieles, nur kein Fleisch! Ich habe eine besondere Schwäche für Pudding.

      7.) Was ist deine Lieblingssportart (wenn du Sport machst)? Welchen Sport würdest du gerne betreiben (wenn du bisher noch keinen Sport gemacht hast?)

      Ich fahre gerne Fahrrad. Das Mrs Sporty-Konzept habe ich eine zeitlang begeistert mitgemacht, dann hat sich das Studio aufgelöst. Ich gehe gerne schwimmen, nur zeige ich mich momentan nicht gerne im Badeanzug.

      8.) Wann oder weshalb hast du dich entschlossen, abzunehmen?
      Aus verschiedenen Gründen: Ich habe an einer Diskussionsrunde teilgenommen, die auf Youtube zu sehen ist und ich habe mich erschrocken und geschämt, wie ich aussehe. Irgenwie habe ich es geschafft, dass mein Hals verschwunden, dafür aber mein Bauch enorm gewachsen ist. Auch habe ich mir im März das Knie verdreht und die Schmerzen sind nun durch hohe Belastungen in der letzten Woche massiv zurück gekommen.

      9.) Warum glaubst du, dass Punktezählen für dich der richtige Weg sein könnte?
      Bei mir geht es darum, mir klar zumachen, wann und wieviel ich esse. Daher passt das MM-Konzept prima. Auch mit WW hatte ich gut abgenommen. Ich freu mich auch auf den Austausch hier im Forum.

      10.) Was nimmst du dir für die Zukunft vor?
      Ich möchte meine Ess- und Lebensgewohnheiten langfristig ändern. Daher geht es mir ums Durchhalten, nicht um kurzfristige Erfolge. Mein erster Schritt ist, wieder Zweistellig zu werden!

      Auf bald - sonnige Grüße
    • 0 0
    • 22. Jun 2021 13:05
    • Hallo Zusammen,
      habe mich heute ganz spontan hier angemeldet, nachdem ich heute Morgen den Schockmoment (120 kg bei 178 cm) auf der Waage erlebt habe. Ich kämpfe schon lange mit meinem Gewicht, aber seit ich seit Oktober 2021 wegen Vorhofflimmern Betablocker einnehmen muss, kann ich der steigenden Zahl auf der Waage nur noch mit offenem Mund und weit aufgerissenen Augen ;-) folgen. Hat hier zufällig schon jemand Erfahrung mit dem Abnehmen unter Betablocker gemacht? Leider brauche ich die Dinger...ansonsten bin ich 57 Jahre alt, verheiratet, ein Sohn, der in diesem Sommer heiratet (ich hoffe, ich platze bis dahin nicht aus dem Kleid ;-)), gebürtig aus dem Ruhrpott, seit über 19 Jahren jetzt an der Ostsee lebend. Würde mich freuen von euch zu lesen und wünsche uns allen eine erfolgreiche Abnahme!

      Liebe Grüße
    • 0 0
    • 03. Jun 2021 15:07
    • Hallo Zusammen
      Mein Name ist Ines und ich bin 53 Jahre
      Seit meinem 25 Lebensjahr nehme ich Betablocker. Schlank war ich nie, es ging immer hoch und runter.Vor 3 Jahren wurde mein Betablocker ersetzt und ich verlor relativ einfach 10kg.Leider bekam ich Herzrythmusstörungen und muss ihn jetzt doch wieder nehmen.Seitdem sind wieder 6kg drauf.Will mich aber nicht so einfach geschlagen geben. Mein Mann kocht leider sehr gut und ich esse auch brav alles auf.Seit ein paar Wochen essen wir immer erst ne grosse Schüssel Salat und wenn praktisch schon satt sind, gibts dann das Essen.Dadurch konnten wir die Portionen schon ziemlich minimieren.Trotzdem tut sich nicht so viel
      Ich hoffe, das ich mit Aufschreiben mir besser vor Augen führen kann, was ich wirklich so esse.Definitiv trink ich deutlich zu wenig.Das wusste ich aber auch schon vor MM;-)
      Vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen mit Betablocker und den ganzen anderen Blutdrucksenkern, hat trotzdem abgenommen und kann mich ein bisschen motivieren.
      Ansonsten wünsche ich Euch allen viel Erfolg
      LG Ines
    • 0 0
    • 28. Apr 2021 19:59
    • Hallo Zusammen,
      ich bin seit kurzem Mitglied bei MM und bin bis jetzt ziemlich begeistert von der App.
      Die Erfahrungsberichte lassen einen ja richtig Gutes hoffen.
      Ich wünsche euch allen ganz viel Erfolg und Motivation für eure Abnehm-Vorhaben.
      LG Maria
    • 0 0
    • 08. Apr 2021 13:15
    • @BubisMama
      Vielen Dank für den Tipp. Ich werde mich langsam "durcharbeiten".
    • 0 0
    • 08. Apr 2021 12:51
    • Hallo Daniela,
      schön das du dich hier vorstellst.

      Stöbere doch einfach mal durch die verschiedenen Themen und vielleicht findest du ja eine Gruppe, der du dich anschließen möchtest.

      Ein Tipp von mir wäre diese Gruppe http://www.my-miracle.de/forum/vorstellungsrunde/36710

      Viel Spaß bei uns und natürlich viel Erfolg.
    • 0 0
    • 08. Apr 2021 11:56
    • Hallo, ich bin Daniela und habe mich in der letzten Woche hier angemeldet. Irgendwie bekomme ich es alleine nicht geregelt und es muss etwas passieren. Eigentlich nicht erst jetzt, es hätte schon viel eher etwas geschehen müssen. Ich erwarte nicht, dass ich irgendwann mal mein Normalgewicht erreiche, weil ich das nie hatte. Der Uhu wäre ja schon mal etwas; nur nicht noch mehr drauf. Ich mag lesen, stricken und nähen.
    • 0 0
    • 28. Mär 2021 13:40
    • Hallo BubisMama, vielen lieben Dank für die netten Worte. Wünsche allen einen schönen Sonntag und eine gute Woche.
    • 0 0
    • 28. Mär 2021 11:19
    • Hallo Maria,
      herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten Abnehmerfolg.

      Wundere dich bitte nicht, dass dir jetzt ein Freipunkt abhandengekommen ist ;-)) Dein Punkte-Budget wird automatisch angepasst. Etwa alle 5 Kilo verlierst du einen Punkt.

      Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg.
    • 0 0
    • 28. Mär 2021 10:03
    • Hallo zusammen, ich bin Maria und seit ein paar Wochen aktiv bei MM unterwegs. Ich werde dieses Jahr 40. Meine Idee war, das neue Lebensjahrzehnt mit einen gesünderen BMI zu starten. Den ersten Erfolg für mich habe ich bereits geschafft, 5kg weniger. Das nächste Ziel ist die 8 auf der Waage, aber alles Schritt für Schritt. Ich mag es zu lesen, kochen und backen.