• Optionen

Lebensmittelwarnungen

    • 0 0
    • 11. Aug 2015 20:38
    • Neue Warnung vom 11.08.2015

      Produktbezeichnung: »coop Feine Lebensmittel« Romana-Mix 200 g,

      Hersteller: coop eG, Benzstraße 10, 24148 Kiel

      Grund der Warnung: Salmonellen

      betroffene Länder: Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern. Schleswig-Holstein

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum): 11/08/15

      Verpackungseinheit: 200 g

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung: Charge C054L2175A1348

      Details: Im Produkt »coop Feine Lebensmittel« Romana-Mix 200 g mit dem MHD 11/08/15 und der Charge C054L2175A1348 wurden im Rahmen einer Eigenkontrolle Salmonellen nachgewiesen. Es entspricht der Unternehmenspolitik der coop, nur Lebensmittel zu vertreiben, die aus besten Rohstoffen und unter sorgfältigsten Produktionsverfahren hergestellt werden. Wir haben uns deshalb dazu entschlossen, aus Gründen höchster Vorsicht die oben genannte Charge des Produktes zurück zu nehmen. Betroffene Verbraucher können die Ware in jedem sky-Supermarkt, sky-xxl, sky-center und TopKauf-Markt (auch ohne Kassenbon) zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet. Bitte beachten Sie, dass nur die oben angegebene Charge von dieser Abweichung betroffen sein kann.

      Der Verkauf der Ware erfolgte in den Ländern Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg.
    • 0 0
    • 14. Aug 2015 10:47
    • Neue Warnung vom 13.08.2015

      Produktbezeichnung: SAN FABIO GORGONZOLA DOP DOLCE 200g und SAN FABIO GORGONZOLA DOP PICCANTE 200 g

      Hersteller:

      IGOR s.r.l, S.S. 32 del Sempione, IT - 28062 Cameri (NO)

      Grund der Warnung: Nachweis von Listerien

      betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum): alle MHD's

      Verpackungseinheit: 200 g

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung: alle Chargennummern / Los-Kennzeichnungen

      Details:
      aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma IGOR s.r.l. Italien
      die Produkte "SAN FABIO GORGONZOLA DOP DOLCE 200g" und "SAN FABIO GORGONZOLA DOP PICCANTE 200g"

      – sämtliche Mindesthaltbarkeitsdaten und Chargennummern – in Deutschland zurück.

      Die Artikel sind mit dem EAN-Code (Strichcode) 23685390 (DOLCE) und 22138569 (PICCANTE) gekennzeichnet.

      In zwei Proben wurden Listerien festgestellt. Die Firma IGOR s.r.l. hat umgehend reagiert und die Ware vorsorglich aus dem Handel genommen.
      Wegen möglicher Gesundheitsrisiken rät die Firma IGOR s.r.l. dringend vom Verzehr des Produktes ab.

      Sie können die Ware im jeweiligen Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet.

      Wir bedauern den Umstand außerordentlich und entschuldigen uns bei Ihnen. Die Qualität und Sicherheit der Produkte haben im Interesse unserer Kunden höchste Priorität.
    • 0 0
    • 14. Aug 2015 15:51
    • Neue Warnung vom 14.08.2015

      Produktbezeichnung: Naturya barleygrass powder (Gerstengraspulver), 200 g

      Hersteller:
      Nutrisure Ltd. trading as Supernutrients, North Barn, Manor Farm, Southstoke, Bath, BA2 7DW, United Kingdom

      Grund der Warnung: als glutenfrei deklariert, jedoch wurde Gluten im Produkt nachgewiesen

      betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Saarland

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum): März 2017 ("best before end March 2017)

      Verpackungseinheit: 200 g

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung: batch 502051
    • 0 0
    • 18. Aug 2015 19:57
    • Neue Warnung vom 18.08.2015

      Produktbezeichnung: Schafskäse aus Rohmilch, Name : Rocketou, Pérail Tradition
      - Verpackungsart : SB und Thekenware
      - Identitätskennzeichen : FR 48.074.011 CE

      Hersteller:
      FROMAGERIE DE HYELZAS SAS HYELZAS -48150 HURES LA PARADE

      Grund der Warnung: Verdacht auf unerwünschte Bakterien (Listeria Monocytogenes, Salmonellen und E.Coli)

      betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum): MHD : 31.08.2015, 02.09.2015, 07.09.2015

      Verpackungseinheit: SB und Thekenware

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung: 15.203.2

      Details: Der Hersteller „Fromagerie de Hyelzas“ nimmt wegen Verdacht auf unerwünschte Bakterien (Listeria Monocytogenes, Salmonellen und E.Coli) die folgenden Käse aus dem Verkauf:
      - Name : Rocketou, Pérail Tradition
      - Verpackungsart : SB und Thekenware
      - Identitätskennzeichen : FR 48.074.011 CE
      - Los-Nummer : 15.203.2
      - MHD : 31.08.2015, 02.09.2015, 07.09.2015
      Die gesamte Charge muss aus dem Verkauf genommen werden.

      Verbraucher, die diese Produkte gekauft haben, werden gebeten, diese nicht zu verzehren und an die Verkaufsstelle zurückzubringen.

      Die durch Lebensmittel übertragbaren Listeria monocytogenes-Infektionen führen zu Fieber und/oder Kopfschmerzen. Die Inkubationszeit kann bis zu 8 Wochen nach dem Verzehr der kontaminierten Produkte dauern. Diese Symptome können bei Kindern, immungeschwächten Personen, bei Schwangeren und bei älteren Menschen verstärkt auftreten.

      Die durch Lebensmittel übertragbaren Salmonellen-Infektionen führen oft zu Magen-Darm-Erkrankungen, die nach dem Verzehr der kontaminierten Produkte oft innerhalb von 48 Stunden mit Fieber auftreten. Diese Symptome können bei Kindern, immungeschwächten und älteren Menschen verschärft werden.

      Verbraucher, die diesen Käse konsumiert haben und entsprechende Symptome feststellen, werden gebeten, umgehend einen Arzt aufzusuchen und auf den Verzehr des Produktes hinzuweisen.


      Der Hersteller „Fromagerie de Hyelzas“ steht für weitere Fragen unter der folgenden Rufnummer zur Verfügung: +33 4 66 45 30 45
    • 0 0
    • 20. Aug 2015 16:24
    • Neue Warnung vom 19.08.2015

      Produktbezeichnung: Schär Twin Bar, Glutenfreier Waffel-Snack mit Milchschokolade

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Hergestellt in den Niederlanden für Dr. Schär AG,39014 Burgstall/Italien
      Großhändler: Dr. Schär GmbH, Simmersweg 12, 35085 Ebsdorfergrund

      Grund der Warnung: Salmonellen

      betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen n

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum): 22.05.16; 26.05.16; 08.07.16; 09.07.16

      Verpackungseinheit: 64,5 g

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung: 5142; 5146; 5189: 5190

      Details:
      Dr. Schär ruft Twin Bar der Marke Schär zurück

      Burgstall (I), August 2015: Die Unternehmensgruppe Dr. Schär ruft aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes das Produkt Twin Bar seiner Marke Schär (EAN-Code 8008698010235) zurück. Das Unternehmen wurde vom Lieferanten über einen Salmonellenfund informiert. Von dem Verzehr der betroffenen Produkte wird dringend abgeraten. Betroffen sind folgende Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD):
      • 22.05.16
      • 26.05.16
      • 08.07.16
      • 09.07.16
      Weitere Chargen und MHDs sind nicht betroffen.

      Dr. Schär hat umgehend reagiert und die Produkte mit den oben genannten MHDs aus dem Verkauf genommen. Die Unternehmensgruppe Dr. Schär bedauert diese Rückrufaktion und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten.
      Für Rückfragen und weitere Informationen können sich Verbraucher an die kostenfreie Hotline von Dr. Schär wenden:
      0800 1813 537 (D)
      0800 291 728 (A)
      0800 837 107 (CH)

      Hintergrund:
      Bei Salmonellen handelt es sich um Keime, die Magen-Darm-Erkrankungen auslösen können. Der Verzehr von mit Salmonellen belasteten Lebensmitteln kann Unwohlsein, Durchfall, Erbrechen und Fieber auslösen. Diese Symptome können bei Kleinkindern, immungeschwächten und älteren Menschen verstärkt auftreten.

      Pressekontakt
      Dr. Schär AG
      Verena Rier

      Tel: +39 0473 293358
      Mail: verena.rier@drschaer.com
    • 0 0
    • 01. Sep 2015 16:36
    • Neue Warnung vom 01.09.2015

      Produktbezeichnung: Kattus Kapern Surfines

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Theordor Kattus GmbH, Industriestr. 25, 49201 Dissen

      Grund der Warnung: Glassplitter im Produkt

      betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum): 02/2017

      Verpackungseinheit: Schraubdeckelglas mit 40 g, Abtropfgewicht 20 g

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung: LB50481, LC50481

      Details:
      Theodor Kattus GmbH ruft „Kapern Surfines“ zurück

      Dissen, 28. August 2015.

      Der Hersteller Theodor Kattus GmbH, Dissen, ruft aktuell das Produkt „Kapern Surfines“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum „02/2017“ und den Losnummern „LB50481“ und „LC50481“ zurück.

      Bei den betroffenen Produkten kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Glassplitter in dem Produkt befinden. Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr beim Verzehr sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das Produkt keinesfalls verwenden.

      Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes hat der Hersteller Theodor Kattus GmbH sofort reagiert und das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen. Das Produkt kann an den Hersteller Theodor Kattus GmbH, 49198 Dissen a.T.W., zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Betroffene Verbraucher werden gebeten, sich hierfür an den Hersteller unter der Rufnummer 05421 / 309 836 zu wenden.

      Von dem Rückruf ist ausschließlich das Produkt „Kapern Surfines“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum „02/2017“ und den Losnummern „LB50481“ und „LC50481“ des Herstellers Theodor Kattus GmbH betroffen.

      Der Hersteller Theodor Kattus GmbH bedauert die entstandenen Unannehmlichkeiten.
    • 0 0
    • 11. Sep 2015 16:25
    • Neue Warnung vom 11.09.2015

      Produktbezeichnung: Alete Champignon-Risotto (ab 1 Jahr)

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Alete GmbH
      Siemensstr. 21
      61352 Bad Homburg v.d. Höhe

      Grund der Warnung: Fremdkörper (Holzstückchen)

      betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum): 09/2016; 10/2016 und 11/2016

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung: L 507807414; L 510507414 und L 512607414

      Details:
      Der Hersteller Alete GmbH, Bad Homburg vor der Höhe, ruft aktuell das Produkt „Champignon-Risotto (ab 1 Jahr)" mit den Losnummern

      L 507807414 (Mindesthaltbarkeitsdatum 09/2016),
      L 510507414 (Mindesthaltbarkeitsdatum 10/2016)
      und
      L 512607414 (Mindesthaltbarkeitsdatum 11/2016) zurück.

      Von dem Rückruf ist ausschließlich das Produkt „Champignon-Risotto (ab 1 Jahr)" mit den genannten Losnummern betroffen. Die Losnummern befinden sich auf dem Deckelrand.

      Bei dem betroffenen Produkt kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Holzstückchen darin befinden. Die Kunden sollten den Rückruf unbedingt beachten und das Produkt nicht verwenden.

      Betroffene Verbraucher werden gebeten, sich mit ihren Fragen an den Hersteller unter der Rufnummer 0800-1125205 zu wenden."
    • 0 0
    • 17. Sep 2015 20:49
    • Neue Warnung vom 17.09.2015

      Produktbezeichnung: "Kantsalami Spezial" "Niederbayrische Kantsalami"

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Stanglmeier Spezialitäten GmbH & Co. KG
      Kurt-Kerschl-Str. 1
      94447 Plattling

      Grund der Warnung: Metallische Fremdkörper

      Verpackungseinheit: Ware aus Bedientheke

      betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Thüringen

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum): 22.09.15 bis 29.09.15

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung: 151810

      Details:
      Die Firma Stanglmeier Spezialitäten informiert:
      In unserem Produkt „Kantsalami Spezial“ bzw. „Niederbayrische Kantsalami“ mit der Chargennummer 151810 und den Mindesthaltbarkeitsdaten 22.09.2015 bis 29.09.2015 wurden in einer einzelnen Probe metallische Fremdkörper gefunden. Vermutlich handelt es sich um einen Wurstclip aus Aluminium.
      Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes rufen wir den Artikel zurück. Verbraucher die das Produkt noch in ihrem Haushalt haben, werden gebeten, dieses nicht mehr zu verzehren.
      Die Kantsalami wurde über die Bedientheken des Lebensmitteleinzelhandels bundesweit vertrieben. Die Auslieferung erfolgte zwischen dem 03.08.2015 und dem 10.08.2015.
      Die gewerblichen Abnehmer haben wir unmittelbar informiert.
      Verbraucher können das Produkt ohne Kassenzettel am Ort des Einkaufs gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben.
      Es entspricht unserer Firmenpolitik, nur sichere und qualitativ hochwertige Lebensmittel in den Verkehr zu bringen.
      Wir bitten, die eingetretenen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

      Stanglmeier Spezialitäten GmbH & Co. KG
    • 0 0
    • 21. Sep 2015 17:33
    • Neue Warnung vom 21.09.2015

      Produktbezeichnung: PFIFF Mikrowellen Popcorn Süß

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Fa. Liven S. A.
      vertrieben über Norma

      Grund der Warnung: Tropan Alkaloide

      Verpackungseinheit: 300 g

      betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum): 15.10.2016

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung: L 14288

      Details:
      Die Firma Liven S.A. ruft folgenden Artikel zurück:

      PFIFF Mikrowellen Popcorn Süß 300g
      mit Mindesthaltbarkeitsdatum vom 15.10.2016, Losnummer: L 14288

      Im Rahmen einer amtlichen Kontrolle des Produktes PFIFF Mikrowellenpopcorn Süß wurden Grenzwertüberschreitungen von in der Natur vorkommenden Stoffen (Tropan Alkaloide) nachgewiesen; es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es beim Verzehr zu gesundheitlichen Problemen (Kreislauf) kommt. Aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes wurde umgehend reagiert und die Ware präventiv aus dem Verkauf genommen.
      Es entspricht der Unternehmenspolitik der Firma Liven S.A., nur Lebensmittel zu vertreiben, die aus besten Rohstoffen und unter sorgfältigsten Produktionsverfahren hergestellt werden.

      Kunden, die das Produkt PFIFF Mikrowellen Popcorn bei NORMA gekauft und noch im Haushalt haben, werden gebeten das Produkt nicht zu verzehren; Kunden können diese Produkte in der Filiale (auch ohne Kassenbon) zurückgeben und bekommen den Kaufpreis selbstverständlich zurückerstattet.

      Wir entschuldigen uns bei unseren Kunden für die Unannehmlichkeiten.
    • 0 0
    • 24. Sep 2015 16:32
    • Neue Warnung vom 24.09.2015

      Produktbezeichnung: Glasnudeln "Mien moc"

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Tinh Son Handel GmbH
      Maximilianallee 24
      04129 Leipzig


      Grund der Warnung: hoher Gehalt an Aluminium

      Verpackungseinheit: 250 g

      betroffene Länder: Bayern, Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum): 30.12.2016 und 26.01.2017

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung: Artikel-Nr. 14543

      Details:
      In den oben genannten Chargen wurden bei amtlichen Analysen ein hoher Gehalt an Aluminium festgestellt. Die Nudeln sollten nicht weiter verzehrt werden. Noch vorhandene Mengen können zurückgegeben werden.
    • 0 0
    • 29. Sep 2015 17:23
    • Neue Warnung vom 29.09.2015

      Produktbezeichnung: Mondo Italiano "Nudelsauce Napoli"

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Imex Handelsgesellschaft m.b.H
      vertrieben über
      Netto Marken-Discount

      Grund der Warnung: Glasteilchen

      Verpackungseinheit: 400ml

      betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum): 07/2018

      Details:
      Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Imex Handelsgesellschaft m.b.H. die Nudelsauce Napoli der Marke „Mondo Italiano“ im 400-ml-Glas zurück.
      Das Produkt wurde bei Netto Marken-Discount angeboten. Es ist nicht auszuschließen, dass sich kleine Glasteilchen in einzelnen Produkten befinden können. Die Imex Handelsgesellschaft m.b.H. und das Handelsunternehmen haben umgehend reagiert und die Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 7/2018 aus dem Verkauf genommen.
      Es handelt sich ausschließlich um das oben genannte Produkt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 7/2018 – diese Information steht auf dem Deckelrand.
      Weitere Mindesthaltbarkeitsdaten oder andere „Mondo Italiano“-Produkte sind nicht betroffen. Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.
      Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice unter der kostenlosen Hotline 0800 - 2000015 (Montag bis Sonntag, 24-Stunden-Erreichbarkeit).
    • 0 0
    • 03. Okt 2015 11:44
    • Neue Warnung vom 02.10.2015

      Produktbezeichnung: Roquefort Blauschimmelkäse der Marke "Grand Maitre"

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Müller-Moers GmbH & Co. KG
      Genender Weg 6
      47445 Moers

      Grund der Warnung: Nachweis von gesundheitsgefährdenden Bakterien (E.coli, Stx1-Gen)

      Verpackungseinheit: 100 g

      betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum): 23.12.2015

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung: 362.212

      Details:
      Der Hersteller Vernieres Freres ruft das folgende Produkt wegen Nachweis von gesundheitsgefährdenden Bakterien (E.coli, Stx1-Gen) zurück. Das Produkt wurde bundesweit über unterschiedliche Vertriebswege in den Verkehr gebracht.
      Handelsmarke: Grand Maitre Roquefort 100g
      EAN: 4002156042084
      M.H.D. 23/12/2015
      LOT: 362.212
      Es handelt sich um einen Blauschimmelkäse mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 23.12.2015 und der LOS- Kennzeichnung 362.212. In dem Käse dieser Charge wurden bei einer Untersuchung verotoxinbildende E.coli (Stx1-Gen) festgestellt, die beim Verzehr des Artikels wahrscheinlich gesundheitliche Beschwerden hervorrufen können. Schon gekaufter Käse sollte nicht verzehrt werden.
    • 0 0
    • 07. Okt 2015 17:33
    • Neue Warnung vom 07.10.2015

      Produktbezeichnung: Frische Steinpilze in Papierkörben zu 400g

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      FRIHOL Champignon Vertriebsgesellschaft mbH
      Böschstr. 14
      77815 Bühl

      Grund der Warnung: Ein in einer Packung gefundener Pilz gehört vermutlich zu der Gattung Amanita (Knollenblätterpilz), der nicht zum Verzehr geeignet ist.

      Verpackungseinheit: 400 g

      betroffene Länder: Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Saarland, Sachsen-Anhalt

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung: L0440

      Details:
      Die Firma Frihol Champignon Vertriebsgesellschaft mbH ruft folgendes Produkt zurück:
      Frische Steinpilze in Papierkörben zu 400g mit der Losnummer L0440 aus Polen
      Beim Kauf einer Packung Steinpilze der Firma Frihol wurde ein Pilz gefunden, der trotz eingehender Untersuchungen nicht eindeutig bestimmt werden konnte. Nach Bekanntwerden des Vorfalls, hat Kaufland das Produkt umgehend aus dem Verkauf genommen.
      Es handelt sich hierbei vermutlich um einen Einzelfall.
      Der Pilz gehört vermutlich zu der Gattung Amanita (Knollenblätterpilz), die neben verschiedenen Speisepilzen auch unterschiedliche Pilzarten umfasst , die nicht zum Verzehr geeignet sind. Die mikroskopische Untersuchung und der durch geführte Wieland - Test (Schnelltest zur Feststellung von Wirkstoffen in Pilzen) durch einen unabhängigen Sachverständigen haben ergeben, dass es sich bei dem gefundenen Pilz weder um die organschädigen den Arten des Knollenblätterpilzes, noch um den (ungiftigen) gelben Knollenblätterpilz handelt. Somit ist eine akute Gesundheitsgefährdung ausgeschlossen. Kaufland weist trotzdem die Verbraucher darauf hin, dieses Produkt nicht zu verzehren. Verbraucher können das Produkt in jedem Kaufland gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben, selbst verständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons.
    • 0 0
    • 15. Okt 2015 17:19
    • Neue Warnung vom 15.10.2015

      Produktbezeichnung: Delikatess Schinken Bockwurst der Marke "GUT&GÜNSTIG"

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Franken-Gut Fleischwaren GmbH
      vertrieben über EDEKA und Marktkauf

      Grund der Warnung: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Verpackungen ein vergleichbares Produkt mit Käse befindet. Bei diesem Produkt sind die Allergene Milch und Milchbestandteile sowie Senf enthalten und nicht bei den Zutaten deklariert.

      Verpackungseinheit: 400 g

      betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum): 25.10.2015

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung: Veterinärkontrollnummer DE BY 60336 EG

      Details:
      Die Franken-Gut Fleischwaren GmbH informiert:
      Regionaler Warenrückruf Delikatess Schinken Bockwurst

      Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Franken-Gut Fleischwaren GmbH den Artikel „Delikatess Schinken Bockwurst“ der Marke „GUT&GÜNSTIG“ in der 400-g-Packung zurück. Betroffen ist ausschließlich Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 25.10.2015 und der Veterinärkontrollnummer DE BY 60336 EG - diese Informationen befinden sich auf der Rückseite der Verpackung. Weitere Mindesthaltbarkeitsdaten oder Produkte mit anderen Veterinärkontrollnummern sind nicht betroffen.

      Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Verpackungen ein vergleichbares Produkt mit Käse befindet. Bei diesem Produkt sind die Allergene Milch und Milchbestandteile sowie Senf enthalten und nicht bei den Zutaten deklariert.

      Die Franken-Gut Fleischwaren GmbH und die betroffenen Handelsunternehmen haben aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes umgehend reagiert und die Ware vorsorglich aus dem Handel genommen.

      Der Artikel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 25.10.2015 und der Veterinärkontrollnummer DE BY 60336 EG wurde bei EDEKA und Marktkauf in den Bundesländern Sachsen, Thüringen, Teilen von Bayern und angrenzenden Gebieten von Baden-Württemberg angeboten.

      Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.

      Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice unter der kostenlosen Hotline 0800 333 5211 (montags bis sonntags, 8-20 Uhr) oder unter E-Mail: info@edeka.de
    • 0 0
    • 28. Okt 2015 16:35
    • Neue Warnung vom 28.10.2015

      Produktbezeichnung: Alnatura Räuchertofu (ungekühlt)

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Alnatura Produktions- und Handels GmbH
      Darmstädter Straße 63,
      D-64404 Bickenbach

      Grund der Warnung: fehlerhafte Etikettierung, vereinzelte Packungen der Charge Räuchertofu enthalten Mandel-Nuss-Tofu und können allergische Reaktionen hervorrufen

      Verpackungseinheit: 200g

      betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum): 20.04.2016

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung: AAN: 133448

      Details:
      Presseinformation

      Vorsorglicher Produkt-Rückruf: Alnatura Räuchertofu (ungekühlt haltbar) mit dem Haltbarkeitsdatum 20.04.2016

      Bickenbach, 28. Oktober 2015. In einigen wenigen Packungen des Alnatura Räucher¬tofus mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 20.04.2016 kann fälschlicher¬weise Mandel-Nuss-Tofu enthalten sein.

      Der Fehler entstand bei der Etikettierung des Produktes. Um Personen, die auf Mandeln und Nüsse allergisch reagieren, nicht zu gefährden, ruft Alnatura vorsorglich die Charge mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 20.04.2016 zurück.

      Das Unternehmen bittet Kunden, die allergisch auf Mandeln und Nüsse reagieren und eine Packung des genannten Alnatura Räuchertofus zu Hause haben, das Produkt nicht zu verzehren und zurückzubringen. Die Kunden erhalten selbstverständlich Ersatz.

      Die Mandel- und Nussteilchen sind nach dem Aufschneiden des Produkts deutlich sichtbar. Im Vergleich dazu enthält der Räuchertofu keine stückigen Zutaten und hat eine glatte Konsistenz.

      Personen, die nicht allergisch auf Mandeln oder Nüsse reagieren, können das Produkt unbedenklich verzehren. Andere Chargen des Produktes und andere Alnatura Tofu-Produkte (auch die Alnatura Tofus aus der Kühltheke) sind nicht betroffen.

      Alnatura bedauert den Vorfall sehr und bittet für die Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.


      Pressekontakt:
      Stefanie Neumann Alnatura Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
      Telefon: 06257-9322 687 Darmstädter Straße 63
      Mail: stefanie.neumann@alnatura.de 64404 Bickenbach
      www.alnatura.de
    • 0 0
    • 02. Nov 2015 18:50
    • Neue Warnung vom 02.11.2015

      Produktbezeichnung: Pesto alla Genovese

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Marziale Coolinaria GmbH, Max-Born-Straße 7, 72622 Nürtingen

      Grund der Warnung: Nachweis von Listeria monocytogenes

      Verpackungseinheit: 100g

      betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Schleswig-Holstein, Thüringen

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung: alle Chargen Artikel Nr. 10163, EAN 4260154101633

      Details:
      Warenrückruf der Firma Marziale Coolinaria GmbH:

      Bei unserem Produkt Art.Nr.10163 Pesto all Genovese 100gr. im runden Plastikbecher - Basilikumsauce mit Piniekernen und Parmesankäse EAN 4260154101633 sind Probleme bakterieller Art aufgetreten.

      Daher bitten wir Sie diese Ware aus dem Verkauf zu nehmen und zu entsorgen. Bei Verzehr des Artikels können gesundheitliche Beschwerden auftreten. Bereits gekaufte Ware sollte daher nicht verzehrt werden.
    • 0 0
    • 10. Nov 2015 10:38
    • Neue Warnung vom 09.11.2015

      Produktbezeichnung: BioToday Cashew Nut Butter

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      De Smaakspecialist
      Thoornseweg 1, 4854 EH Bavel
      Niederlande

      Grund der Warnung: Produkt kann das Allergen Erdnuss enthalten, das nicht auf der Verpackung deklariert ist

      betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum): 31.07.2018

      Chargennummer / Los-Kennzeichnung: L 15058

      Details:
      Produkt-Rückruf „BioToday Cashew Nut Butter“
      EAN 8718546999031 / Charge L15058 / MHD 31.07.2018

      Bavel, 6.11.2015. Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma DE Smaakspecialist, Niederlande, den Artikel „BioToday Cashew Nut Butter“ zurück. Durch einen Produktionsfehler ist zusätzlich Erdnussbutter in die Charge mit der Lot Nummer L 15058 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.07.2018 gelangt. Dieses Produkt kann daher das Allergen Erdnuss enthalten, das nicht auf der Verpackung deklariert ist. Für Nicht-Allergiker ist dieses Produkt unbedenklich.
      Die Firma De Smaakspecialist bittet die Kunden, die dieses Produkt mit der genannten Charge Nummer L 15058 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.07.2018 gekauft haben, es zu ihrem Händler zurückzubringen. Auch ohne Vorlage des Kassenbons wird der Kaufpreis erstattet. Andere Artikel sind nicht betroffen.
      Die Firma De Smaakspecialist bedauert den Vorfall sehr und entschuldigt sich bei allen Kunden für die Unannehmlichkeiten.

      Ties Willems, Operations Manager

      De Smaakspecialist
      www.smaakspecialist.nl | Thoornseweg 1, 4854 EH Bavel +31 (0)76 565 6709 | f +31 (0)76 565 0475 | ties@smaakt.nl.
    • 0 0
    • 12. Nov 2015 09:45
    • Neue Warnung vom 11.11.2015

      Produktbezeichnung:
      „Mühlenhof Leberpastete mit Schnittlauch“, 125g, EAN-Code: 23389809

      „Mühlenhof Leberpastete classic“, 125g, EAN-Code: 23389793


      Hersteller (Inverkehrbringer):
      OVO Vertriebs GmbH
      Einzelhandel: PENNY-Markt

      Grund der Warnung: Nicht deklarierte Milchbestandteile

      betroffene Länder: Brandenburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum): Mindesthaltbarkeitsdaten 10.11.15 bis einschließlich 06.12.15

      Verpackungseinheit: 125 g

      Details:
      OVO Vertriebs GmbH ruft Mühlenhof Leberpasteten zurück

      Nicht deklarierte Milchbestandteile

      Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma OVO Vertriebs GmbH die Produkte „Mühlenhof Leberpastete mit Schnittlauch“, 125g, EAN-Code: 23389809 und „Mühlenhof Leberpastete classic“, 125g, EAN-Code: 23389793 zurück.

      Betroffen sind die Mindesthaltbarkeitsdaten 10.11.15 bis einschließlich 06.12.15

      Andere EAN-Codes sind nicht betroffen.

      Aufgrund produktionstechnischer Abweichungen können Spuren von Milchbestandteilen in den Produkten enthalten sein, die nicht auf der Verpackung deklariert sind. Das kann bei Personen, die an einer Milchunverträglichkeit leiden, zu allergischen Reaktionen führen, weshalb bei diesem Personenkreis dringend von dem Verzehr abgeraten wird.

      Das Unternehmen hat umgehend reagiert und die betroffenen Artikel in den belieferten Märkten sofort aus dem Verkauf nehmen lassen.

      Die Firma OVO Vertriebs GmbH bedauert den Vorfall ausdrücklich.

      Kunden können das betroffene Produkt im jeweiligen PENNY-Markt zurückgeben. Sie erhalten den Kaufpreis erstattet.
    • 0 0
    • 12. Nov 2015 09:55
    • Neue Warnung vom 12.11.2015

      Produktbezeichnung:
      "Delikatess Schinken Bockwurst" der Marke "GUT&GÜNSTIG", 400g Packung, ausschließlich Ware mit dem MHD 16.11.2015 und Veterinärkontrollnummer DE BW 07499 EG

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Josef Albus Fleisch + Wurst GmbH + Co. KG
      Einzelhandel: Marktkauf, EDEKA, Reichelt und NP in den Bundesländern Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg sowie im nordöstlichen Teil von Nordrhein-Westfalen

      Grund der Warnung: Nicht deklarierte Milchbestandteile

      betroffene Länder: Brandenburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum): ausschließlich Ware mit dem MHD 16.11.2015 und Veterinärkontrollnummer DE BW 07499 EG

      Verpackungseinheit: 400 g

      Details siehe:
      http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/246bc4a1-27ba-4293-8001-85332f0a0e20/Pressemitteilung.pdf
    • 0 0
    • 23. Nov 2015 09:55
    • Neue Warnung vom 23.11.2015

      Produktbezeichnung:
      Curtiriso Langkorn-Naturreis Kochbeutel 4 x 125 g

      Hersteller (Inverkehrbringer):
      Firma CURTI S.r.l. mit Sitz in Italien, vertrieben durch Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG

      Grund der Warnung: Erhöhte Werte an Mineralölbestandteilen

      betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

      Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum): alle MHDs

      Verpackungseinheit: 4 x 125 g

      Details:
      Neckarsulm, 20. November 2015 – Die Firma CURTI S.r.l. mit Sitz in Italien ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „Curtiriso Langkorn-Naturreis Kochbeutel 4 x 125 g" (GTIN 8017759644142) zurück. Bei einer Foodwatch-Studie wurden erhöhte Werte an Mineralölbestandteilen nachgewiesen. Das Produkt wurde in Deutschland über Kaufland vertrieben.

      Kaufland hat das Produkt sofort aus dem Verkauf genommen. Verbraucher können das Produkt in jeder Kaufland-Filiale gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben, selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons. Für Verbraucheranfragen steht unter der Nummer 08 00-1 52 83 52 eine kostenlose Hotline zur Verfügung.