• Optionen

Alte Garde 60+

    • 0 0
    • 17. Jun 2017 11:39
    • Hallo ihr Lieben,
      bei mir schludert alles. Gewicht stimmt nicht, bleibe aber bei 79 kg stehen, aufgeschrieben wird auch nicht weil ich mich manchmal auch selbst betrüge. Im Moment habe ich einfach keinen "Bock"!!!! Mein Kopf spielt auch nicht mit.
      Vielleicht kommt es wieder und das 1Kilo zuviel verschwindet.

      Ein schönes WE
      Beete
    • 0 0
    • 17. Jun 2017 11:11
    • Moin,
      komme gerade vom Schwimmem. War super, nix los.

      @Grietchen, du hast recht, das Aufschreiben ist das A und O. Und noch eins ist richtig, je älter man wird, desto schwieriger wird es, die Pfunde zu verlieren (ist jedenfalls mein Eindruck). Also: Ab Montag wieder alles konsequent aufschreiben.

      Am WE bin ich allerdings auch nicht 100%ig dabei. Eher 98 ;)

      Allen einen schönen Tag
      Pabo
    • 0 0
    • 17. Jun 2017 08:55
    • Moin Mädels,

      @Pabo und @coco, prima mit eurem Gewicht!
      Mir geht's dabei nicht so von der Hand bzw. vom Körper.
      Ich tu mich verd... schwer. Obs am Alter liegt? Etwas auch,
      auch am Willen! Das Fleisch , genug von da, ist soooo schwach !!!
      Es liegt erstmal daran, dass ich nicht aufschreibe, dann schlurt
      man viel schneller. Also, beste Vorsätze,......für nächste Woche.
      Jetzt WE klappt das noch nicht, warum? Ich weiss es nicht,
      eben so!!! Fehlt der Tritt wohin!
      Jedenfalls wünsche ich allen ein schönes Sommerwochenende,
      bis zum nächsten Beitrag grüsst euch,
      Grietchen

      @Coco, ich wünsche dir bzw. euch eine schöne HochzeitsFeier!
    • 0 0
    • 16. Jun 2017 08:44
    • Der Tag fing heute super an. -200g, endlich wieder Bewegung auf der Waage.
      Mein Bewegungpensum von 30 min schwimmen, habe ich für heute auch schon erledigt.
      Aufgrund des Wetters war es ziemlich voll im Bad. Allerdings war ich auch etwas spät dran.
    • 0 0
    • 15. Jun 2017 15:48
    • Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen, sonnigen und hier in B-W. auch heißen Fronleichnams(feier)tag.
      Freue mich derzeit über meinen Stoffwechsel. Nach 3 Wochen Camping-Urlaub in Frankreich mit viel Baguette, Käse und Rotwein - muss im Frankreich-Urlaub halt so sein - blieb das Gewicht stabil. Wir haben uns aber fast täglich mit Fisch und Gemüse/Salat ernährt. Letztes Wochenende Einladung über 2 Tage bei Freunden und entsprechend mit Leckereien verwöhnt worden und trotzdem wieder abgenommen. Nun haben wir am Samstag die Hochzeit eines unserer Söhne vor uns, ich hoffe, dass sich dies nicht in einer Zunahme niederschlägt.
      Liebe Grüße Coco
    • 0 0
    • 15. Jun 2017 11:40
    • Hi,
      hier ist auch schönes Wetter, sehr sonnig und leichter Wind. Mein Gewicht steht, aber ich fühle mich gut, warum auch immer. Vielleicht ist das ein kleines Anzeichen, dass es bald wieder abwärts geht. Ich hoffe es. Und die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.
    • 0 0
    • 14. Jun 2017 12:44
    • High,

      wunderbares Wetter!!!!

      Nix gewogen beim Essen, nix gewogen an lebendem Fleisch! !!
      Sonne Schlamperei, kann im Augenblick nix dafür, krieg die Kurve nicht!
      Gut Ding, was sich bessern will, schaun wir mal!

      Macht es besser als ich, dafür drück ich euch die Daumen,
      schönen sonnigen Tag,
      Grietchen
    • 0 0
    • 13. Jun 2017 16:20
    • 30, 35, 43, 54, .......

      das sind ja alles tolle Jahreszahlen!
      Zeugt von gutem Durchhaltevermögen, bei Sturm und Wind!
      Mögen wir alle noch lange etwas davon haben!

      Das wünsch ich uns allen mit einem lieben Gruß ,
      Grietchen
    • 0 0
    • 13. Jun 2017 13:09
    • Bei uns im Garten haben die Vögel gesiegt .... wir haben aufgegeben....sind nur noch für die Pflege, Apfel- und Zwetschgenernte zuständig.

      Da wir nur noch zum Wochenende im Garten sind, betrachten uns die Vögel als Störenfriede in ihrem Reich.
      Die Elstern liefern ein Gezeter, es passt ihnen gar nicht wenn wir auftauchen. Das Eichhörnchen nennt ein Hirschgeweih sein eigen und hat schon ordentlich daran seine Zähne gewetzt. Es knurrt auch richtig wenn man in die Nähe kommt.
      Das Geweih ist bestimmt schon mürbe. Stammt aus der Zeit als "m e i n G r o ß v a t e r" den Hexenhaus-Schuppen gebaut hat. (antik unter großen Tannen, fehlen nur Hänsel und Gretel)

      Keine Geschichte, echter Zustand, ich wünsche allen einen schönen Tag!

      LG Hardanger

      @Grietchen noch viele Jahre sollen folgen, herzlichen Glückwunsch. Bei uns werden es 54, es gibt noch einige langjährige Paare wie wir gelesen haben und wollen es auch bleiben......
    • 0 0
    • 13. Jun 2017 12:42
    • Hallo,

      bei uns fangen die Erdbeeren gerade an...., wie gesagt, die ersten roten Früchte haben die Vögel geklaut.
      Meine Rosen musste ich auch tüchtig zurück schneiden.

      Grietchen, auch von mir die besten Glückwünsche. Wir machen dieses Jahr die 30 voll.
      Aber da kann man sich auch mal was gönnen. ;)

      Bis später

      Pabo
    • 0 0
    • 13. Jun 2017 12:20
    • High, Mädels,
      ihr seid mir gegenüber ja noch junge Hüpfer, drum sag ich Mädels!

      Schönen Dank für Eure Glückwünsche, wir hoffen noch auf weitere Jahre
      zusammen. Da wir ja früh geheiratet haben, könnte es gelingen!
      So Gott will!!!

      Unsre Erdbeeren sind besch. .... dieses Jahr. Habs schon gesagt,
      das Wetter war zu lange kalt und dann zu trocken. Da ist alles,
      was sich regte im Frühjahr zu kurz gekommen und abgestorben.
      Auch die Rosen und Hortensien sahen sehr gequält aus.
      Man musste vieles beschneiden, so langsam erholen sie sich wieder.
      So ist es nun mal in der Natur! Gut nur, dass sich nicht jeder sein
      Wetter machen kann, wie es im passt, uiuiui!

      Um zum eigentlichen unangenehmen Thema zu kommen,
      ich meide im Augenblick die Waage, mehr nicht dazu!
      Kommt wieder! Vielleicht heute evtl.? Schaun wir mal!

      Ich grüsse euch @alle recht herzlich aus dem WW i. A.,
      Grietchen
    • 0 0
    • 13. Jun 2017 11:55
    • Bei uns neigt sich die Erdbeerzeit dem Ende entgegen, habe heute früh noch schnell Marmelade gemacht (2:1, damit es etwas weniger Zucker ist), jetzt sind wir versorgt.

      Hier ist es wolkenlos, aber es geht ein bisschen Wind, das ist gut, dann wird es nicht so unerträglich. Ich kann die Hitze in den letzten Jahren nicht mehr so gut vertragen.

      Und Grietchen, wenn man mit den Pralinen mal angefangen hat, kann man sich nur schwer bremsen, vor allem, wenn sie gut schmecken. Das ist ja bei den belgischen immer der Fall. Glückwunsch zu eurem Jubeltag, tatsächlich gibt es immer weniger Paare, die es so lange miteinander aushalten. Wir sind erst 35 Jahre verheiratet, aber es werden hoffentlich noch viele weitere...

      einen schönen Dienstag für euch
    • 0 0
    • 13. Jun 2017 09:00
    • Guten morgen an Alle ,
      Ich melde mich auch wieder einmal zurück. Ich habe in den letzten beiden Wochen das lesen das schreiben und das wiegen nicht gemacht. Nun schreibe ich wieder einmal alles auf und bin gespannt was die Waage in ein paar Tagen sagt. Im moment schreit sie, ich bin wieder einmal in das schlechte Muster mit den belegten Broten zum Abendbrot verfallen. Wir haben Heuwetter, mit manchmal bedrohlichen Wolken, mal sehen was das gibt. Einen Garten mit Obst und Gemüse habe ich nicht, aaaber den Erdbeermann ziemlich nahe. Ich werde mal eine Erdbeerdiät ohne Obstboden machen ;-)

      @Grietchen, ich gratuliere Dir zum Hochzeitstag, du hast einigen Vorsprung wir haben im Sommer erst 43.
      LG Corry
    • 0 0
    • 12. Jun 2017 23:32
    • Hallo Grietchen,

      Leider hat man oft keine Zeit zu schreiben. Es ist jetzt 23.17h und ich hab jetzt seit Tagen gerade mal Zeit, mich hier ein wenig zu tummeln.
      Wir hatten auch Problmite mit den Erdbeeren und jungen Pflanzen, die Elstern sind am schlimmsten, die haben uns sogar den Salat aus dem Gewächshaus geklaut. Inzwischen haben wir alle Beete mit Netzen abgedeckt und im Gewächshaus sind nur noch Tomaten, Paprika und Chili. Das mögen die Vögel nicht.
      Es macht alles soviel Arbeit, deshalb schützen wir unsere Pflanzen, ich bin sicher, im Sommer finden die Vögel auch woanders was zum futtern.
      im Winter ist das natürlich was anderes, da haben wir mehrere Futterstellen im Garten, damit es den Vögeln gut geht, aber jetzt können sie sich ruhig selbst was suchen.

      So, nun genug gequatscht jetzt gehts ab in die Heiß.

      Ich wünsche Euch allen eine gute Nacht und Morgen einen wunderschönen Tag.

      LG Carmen
    • 0 0
    • 12. Jun 2017 23:26
    • Hi @lila,

      da haste mich auf eine Idee gebracht.
      Nachdem wir unsere Erdbeeren auswechseln müssten, denke ich, wir
      pflanzen einfach mal die ganzen Walderdbeeren, die sich über
      unser ganzes Grundstück verteilen, in die normalen Reihen!
      Wäre nen Versuch wert. Die wachsen ohne Pflege wie der Teufel! !!

      Guter Tip und gute Ideenspende,
      liebe Grüsse und @allen eine gute Nacht,
      Grietchen

      PS: noch eine Anmerkung zum Gewicht: habe heute voll in die belgischen Pralinen gepackt,
      eine 86 kcal, proste Mahlzeit, das gibt Pluskilos.
      War heute ein Ausrutscher zur Feier des Tages, 57. Hochzeitstag! !!
      Da staunt ihr, was? Sowas gibt es noch, ja!!!
      Wir sind Exoten, die sterben aus! ++++++++
    • 0 0
    • 12. Jun 2017 12:58
    • Hi Grietchen und alle anderen lieben Lesende,

      ja, wenn alle nur lesen, wird es eng mit den Beiträgen. Ich hatte mich auch ein bißchen rar gemacht und nur gelesen. Vom im Forum Schreiben nimmt man leider nicht ab. Aber man hat sein Gewicht eher im Blick, wenn man sich hier im Forum tummelt, das ist ja auch ein super Vorteil.

      Bei mir tut sich nichts, was ich auch probiere. Aber es geht auch nicht hoch, gsd. :) Ich wünsche mir so sehr, endlich die 5 Kilo Marke zu knacken.

      Zu den Erdbeeren: wir haben auch einige Walderdbeeren im Garten, die sind besonders aromatisch und brauchen überhaupt keine Pflege.


      lila
    • 0 0
    • 12. Jun 2017 12:52
    • "Erdbeeren"
      Noch gebe ich nicht auf. :)
      Habe mir ein Netz besorgt und die Pflanzen abgedeckt. Mal sehen, ob die Vögel aufgeben.
    • 0 0
    • 12. Jun 2017 12:01
    • High lila,

      schön, da biste ja auch mal wieder. Die Schar hier wird immer geringer, schätze ich mal so!

      Ich hab auch schon zu Männe gesagt, die Erdbeeren machen soviel Arbeit und der Ertrag
      ist so verschwindend gering.
      Machen wir sie weg! Die, die wir brauchen, kaufen wir!
      Fazit, warten dieses Jahr noch ab, Aussicht nicht besonders,

      allen einen schönen Montag und Wochenbeginn,
      LG Grietchen
    • 0 0
    • 12. Jun 2017 06:51
    • Hallo ihr Lieben,

      ich melde mich auch mal wieder und wünsche euch eine erfolgreiche neue Woche mit viel Gemüse und Obst. Ich liebe Erdbeeren auch, allerdings kaufe ich sie immer. Die paar wenigen, die bei uns im Garten stehen, dienen uns nur zum gelegentlichen Naschen.
    • 0 0
    • 11. Jun 2017 18:39
    • Nabend zusammen,

      @PABO , mit den Erdbeeren und den Vögeln. ...das ist immer das Gleiche!
      Wir schlagen ca. 30 cm Pflocke in die Erde und spannen ein Netz drüber. Ist beim Pflücken zwar lästig, aber die Vögel kucken blöd!
      Man hat ja mit den Erdbeeren eh immer viel Arbeit, man sagt im August fertig machen, ja Pustekuchen, die kannste bestimmt 3 x im Jahr sauber machen, ne, is doch so? Bei der Arbeit willste auch mal ernten! Nur, unsre müssen wohl erneuert werden, stehen schon das dritte Jahr und sehen wegen der besch.. Wetterlage dieses Jahr, nicht besonders gut aus! Mal sehen, was noch draus wird!
      Allen anderen, die mit de Erdbeeren nix am Hut haben,
      noch nen angenehmen Sommersonntagabend,
      Grietchen