• Optionen

Alte Garde 60+

    • 0 0
    • 20. Jul 2020 13:50
    • Hallo zusammen,
      ja, hier ist es mal wieder richtig ruhig geworden. Dann will ich mal den Anfang machen und hoffen, dass sich noch einige melden. Trotzt oder wegen des Cheat Day (Schummeltage) hatte ich eine Abnahme von 700 g. Bin sehr zufrieden.
      Wie sieht es bei euch mit der Abnahme aus? Seid ihr zufrieden?
      @ Heckenrose, was machen deine Findelkinder?
      @ Hardanger, geht es dir gut???
    • 0 0
    • 14. Jul 2020 11:04
    • Hallo,
      @Sunniva, oh Träubleskuchen - lecker. Ich hatte letzte Woche mein ehemaliges Tageskind zu Besuch.Wir haben zusammen 2kg rote Ribisel (so heißen sie in Österreich) von einem Strauch geerntet und auch einen Träubleskuchen gebacken. Aus dem Rest Eis gemacht und auch welche eingefroren. Ich mag auch sehr gerne die schwarzen Johannisbeeren. Bei uns ist das Wetter sehr wechselhaft. Knallig heiße Sonne, kräftiger Regen, kühler Wind. Manchmal wechselt es innerhalb eines Tages.
      @ Hardanger, ja ein Garten macht viel Arbeit. Das Meiste macht im Moment mein Mann, weil ich mit anderen Tätigkeiten ausgelastet bin. Doch, wie schon gesagt, ist es auch kein englischer Garten. Unseren Igelchen Fritz und Frieda geht es gut. Sie fressen und schlafen, fressen und schlafen.....wohnen zur Zeit noch auf dem Balkon.

      Euch auch allen eine schöne restliche Woche. Bleibt gesund.
      Liebe Grüße
      Heckenrose
    • 0 0
    • 13. Jul 2020 19:46
    • Hallo zusammen,
      Den Sommer wollen wir und den Regen sehne ich mir aber auch herbei. Wir müssen gießen, die Hortensien, die jetzt bei uns im Garten blühen, sind sehr durstig. Die anderen Pflanzen freuen sich natürlich auch. Die Regentonne ist schon lange leer.
      Am Wochenende konnte ich trotz des Träubleskuchen in den Punkten bleiben. Wir konnten jede Menge Johannisbeeren ernten. Einige habe ich eingefroren, einige für den Kuchen verbraucht. Heute habe ich noch aus Johannisbeeren, Himbeeren, Brombeeren und Erdbeeren eine rote Grütze gemacht.
      Wünsche allen einen schönen Wochenbeginn.
    • 0 0
    • 12. Jul 2020 08:28
    • Guten Morgen,

      mit Sonne, kein Regen aber kühl. Gewicht gehalten, Sonntag ist der Tag der Kurve. Die Woche lief gut. Halteperiode kann sich in Abnahme umwadeln. Trotzdem bin ich froh nicht ins wieder Hoch abzudriften.
      @Sunniva bei dir die Wärme, hier bei mir die Kälte...für Sommer....Regen haben wir ja herbei gesehnt.
      @Heckenrose, für deine Findelkinder eine glückliche Hand. Unser Garten hat sich sehr gewandelt, vorher hat die gesamte Familie von dem Anbau gelebt ...Im laufe der Jahre unseren Kräften angepasst . ..Jetzt Natur fast pur.
      Ich wünsche allen einen schönen Sonntag.
      Liebe Grüße Hardanger
    • 0 0
    • 11. Jul 2020 08:43
    • Guten Morgen,
      @Sunniva, ach ja, meine langjährige Heimatstadt, oft habe ich Sehnsucht und doch war ich seit nunmehr 13 Jahren nicht mehr dort. Bei uns war es gestern auch sehr heiß, inzwischen hat es etwas abgekühlt. Mal sehen was der Tag bringt.
      Wider Erwarten hat sich meine Waage mit einem Tag Verspätung doch noch bewegt und eine echte Abnahme gezeigt. Ich stelle immer wieder fest, dass der Verzicht auf Süßes (Kuchen, Eis, und alles was viel Zucker hat) bei mir viel bringt.
      Das Vermeiden von Blutzuckerschwankungen ist das A und O. Von früheren Versuchen weiß ich auch, dass eine Abnahme von 500 g pro Woche realistisch ist. Ich halte mich recht genau an die Punkte und ziehe dabei Extrapunkte durch Bewegung nicht ab. Jetzt strebe ich die 2 vor der 6 an.
      @Hardanger, 20 kg abgenommen - Kompliment. Das erfordert schon viel Durchhaltevermögen. Weiter so.
      Meine erste Begegnung mit der roten Heckenrose hatte ich bei einer Kinderfreizeit mit meiner Tochter in der Nähe von Rendsburg. Da wusste ich, dass ich sie später einmal im Garten haben möchte. Jetzt nach 30 Jahren habe ich
      eine Hecke mit Heckenrosen (wie bei Dornröschen). In unserem Garten wächst so alles Mögliche, viele Rosen, Lavendel, Kräuter - alles etwas "wild" aber schön. Seit gestern haben wir 2 kleine Ingel-Findelkinder, die wir von 100 g aus aufpäppeln wollen. Hoffen, dass es klappt.
      Das wars für heute. Euch ein wunderschönes Wochenende und viele Grüße
      Heckenrose
    • 0 0
    • 10. Jul 2020 14:04
    • Hallo zusammen,
      Ich kenne das, man bleibt schön in den Punkten. Höchstens eine minimalen Überschreitung und nichts tut sich. Das Gewicht will und will nicht nach unten weichen.
      @Hardanger, du kannst trotzt allem auf dich sehr Stolz sein. Du hast schon sehr viel erreicht.
      Bei uns ist es heute sehr heiß. Das Thermometer zeigt 32 ° Grad an. GsD muss ich heute nicht mehr in die City. Das habe ich schon gestern erledigt.
    • 0 0
    • 09. Jul 2020 08:07
    • Guten Morgen,
      ich daddel mit meinem Gewicht z.Zt. grammweise hin und her, also halten nicht wieder hoch. Mühsam, mühsam...

      @Sunniva, den Spruch hatte ich auch in meinem Poesiealbum stehen. Lange, lange her. Immer noch aktuell.
      @Heckenrose, auch bei uns in Niedersachsen blühen die Heckenrosen einige haben schon Hagebutten angesetzt. Schöner Name und schöne bienenfreundliche Blume.
      Heute ist es hier regnerisch und grau in grau.
      Liebe Grüße Hardanger
    • 0 0
    • 08. Jul 2020 20:33
    • Hallo zusammen,
      wenn das Gewicht sich nicht weiter nach unten bewegt muss ich immer an einen Vers denken, den mir damals eine Mitschüler ins Poesiealbum geschrieben hat. Ihr kennt ihn sicherlich auch: " Sei immer bescheiden, verlange nicht zu viel, dann kommst du zwar langsam, aber sicher zum Ziel."
      Ich muss mein Augenmerk bei mir mehr auf den Obstkonsum lenken. Ich habe gelesen, dass man am Tag nicht mehr als 250 g Obst essen sollte. Ich schaffe locker 500g am Tag (Plattpfirsiche, Kirschen, Aprikosen, Rote Johannisbeeren).
      @Heckenrose, ich wohne in der schönen Landeshauptstadt von BW :-)
    • 0 0
    • 08. Jul 2020 19:26
    • Hallo,
      heute Wiegetag - wie vermutet ist mein Gewicht zur Vorwoche kitzegleich geblieben. Wollte eigentlich 500 g weniger, aber na ja. Nicht zugenommen ist auch ein Erfolg. Ich mache einfach mal weiter. Weniger essen kommt nicht infrage, schau ich mal, ob es trotzdem weiter abwärts geht, dann eben langsamer.
      Sunniva, wo bist du?

      Liebe Grüße
      Heckenrose
    • 0 0
    • 07. Jul 2020 10:55
    • Hallo an diesem sonnigen Tag,
      @ Hardanger, Urlaub nein, zu Hause ist es auch schön, zumal ich in einer Urlaubsgegend wohne (Steiermark). Ob ich Gewicht verloren habe, werde ich morgen am Wiegetag sehen. Vermute aber, es ist auf dem Stand von letzter Woche
      geblieben. "Gesündigt" habe ich zwar nicht, doch mein Körper sagt an einer bestimmten Grenze STOPP. Das kenne ich
      schon. Weniger essen will ich aber nicht - da ist meine Grenze. Also Geduld haben. Am Sonntag habe ich mit meinem
      Mann eine wunderschöne Wanderung gemacht, in einer Gegend, die ich noch nicht kenne, nahe bei Graz. Es tut doch immer wieder gut, die Natur zu genießen. Heute war Fensterputzen angesagt und später Enkel bespielen.
      Liebe Grüße an alle
      Heckenrose (sie blühen noch immer rundherum)
    • 0 0
    • 07. Jul 2020 07:29
    • Haaallo, wo seid ihr?

      Wieder ist hier nichts los, habt ihr alle schon euer Gewicht erreicht oder Urlaub? Gestern sind wir mit Freunden frühstücken gewesen. Für den Rest des Tages musste ich ganz schön jonglieren um in den Punkten zu bleiben. Es war nicht üppig, nur mal wieder persönlich zu klönen hat gut getan.
      Euch allen einen schönen Tag,was immer ihr auch macht.

      Liebe Grüße Hardanger
    • 0 0
    • 01. Jul 2020 21:42
    • @ Sunniva,
      mit den Gelüsten habe ich ja auch nur gemeint, zur Zeit sind sie nicht da. Klar werden die Kommen, da bin ich mir sicher.
      LG Hardanger
    • 0 0
    • 01. Jul 2020 17:59
    • @Heckenrose, auch von mir herzlichen Glückwunsch. Ein Kilo, nach nur 10 Tagen, das nenne ich einen schnellen Erfolg. Ich habe für 500g länger gebraucht. Bei mir sind es auch nur 1.200 kcal., die ich verbrauchen darf. Ich empfinde es auch als wenig. Ins Fitness-Studio zieht es mich nicht. Aber wenn es nicht zu heiß ist, laufe ich gerne flott durch den Wald. Heute war es mir mit 30 ° Grad zu heiß.
      @ Hardanger, die Gelüste werden irgendwann schon kommen. :-)))
      Liebe Grüße
    • 0 0
    • 01. Jul 2020 13:19
    • Hallo zusammen,
      @Heckenrose, herzlichen Glückwunsch für 1 kg Abnahme...freu dich darüber und weiter so mit Punkte zählen.Du schaffst das!
      @Sunniva und Heckenrose, hier bei uns ist es am nieseln und hat sich zum Glück abgekühlt. Das süße Häppchen gönn ich mir später z. Zt. keine Gelüste danach. Irgendwann setzt das Gewicht sich auch bei mir nach unten in Bewegung. Ich glaube fest daran, fragt sich nur in welchem Jahr.....

      LG Hardanger
    • 0 0
    • 01. Jul 2020 08:36
    • Guten Morgen,
      10 Tage MM Punkte zählen = 1kg Gewicht verloren. Zwar habe ich heute Nacht ziemlich viel geschwitzt , doch ich lass den Erfolg mal so stehen und orientiere mich daran. Ziel sind jetzt in einer Woche 500 g. Doch leicht ist es nicht. Ich bewundere jede, die über lange Zeit das Programm durchzieht. Es ist ja nicht viel, was ich essen darf, 1200 kcal am
      Tag. Bin auch sonst kein Vielfraß, empfinde es aber schon als wenig. Na ja, ist ja nur noch für ca. 4-5 Wochen.
      Danke für eure Motivation - bleiben wir tapfer.
      Sport mache ich zur Zeit keinen. War früher mal im Fitness-Center, hat mir auch Spaß gemacht, doch mein Körper wollte das nicht, habe häufig Migräne bekommen. Programm war schon auf mich abgestimmt, aber trotzdem. Irgendwie hat es nicht geklappt. Wie sagte mein Arzt "Sie sind keine 17 mehr" (als ob ich das nicht wüsste). Zum Laufen ist es momentan zu warm. Gartenarbeit geht im Schatten und ansonsten Trepp auf Trepp ab im Haus, den ganzen Tag in Bewegung. Das muss zur Zeit genügen.
      Nun wünsche ich euch einen entspannten Tag. Gönnt euch ein kleines süßes Häppchen und ansonsten: mutig weitermachen.
      Liebe Grüße Heckenrose
    • 0 0
    • 30. Jun 2020 13:41
    • Hallo zusammen,
      @ Hardanger und Heckenrose, ja es motiviert mich. Das Ernährungstagebuch führen lohnt sich!

      @ Heckenrose, ich esse auch gerne Avocado. Selbst gemachte Guacamole und Vollkornbrot dazu, lecker!!
      Viel Erfolg , für morgen!
      Liebe Grüße Sunniva
    • 0 0
    • 30. Jun 2020 08:34
    • Hallo zusammen,
      @Sunniva, super der Anfang ist da, weiter so auf dieser Welle.
      Hier bei uns hat es sich abgekühlt und ich lüfte quer. Mein uralt Schrittzähler hat seinen Geist aufgegeben, es lag nicht an der Batterie. Er zeigt so tolle Ergebnisse an, völlig utopische Schritte, nun muss ein Neuer her.Wann?
      @Heckenrose, auch ich gehöre zu den Selbstversorgern, so weiß ich was in den Speisen drin ist und nicht die viele Chemie. Es reicht schon was wir nicht verhindern können. Gebe aber auch zu, manchmal nervt mich dieses ganze Geschnippel
      Das Eine will ich das Andere muss ich, war ein Spruch meiner Mutter.
      Liebe Grüße, habt eine schöne Woche. Hardanger
    • 0 0
    • 29. Jun 2020 18:44
    • Hallo alle miteinander,
      super Sunniva zum Erfolg. Das macht doch Mut. Weiter so.
      Bei uns war es gestern noch sehr schwül, heute kam dann der Regen und etwas Abkühlung. Das Wetter hier in Ö ist oftmals das gleiche, etwas später wie bei euch. Außer wir haben Südwetterlage aus Italien.
      Ich führe jetzt seit 8 Tagen Tagebuch und bin gespannt auf Mittwoch. Habe mich schon auch zwischendurch gewogen, doch das Gewicht schwankt ja im Laufe der Woche, bis man sagen kann - so wie du - jetzt habe ich "richtige" 500 g verloren.
      @Hardanger, Schokolade geht bei mir von 55 - 75 %. Alles andere ist mir viieel zu süß bzw. zu bitter. Ab und zu gönne ich mir ein oder zwei Stückchen. Ich habe meine Geschmacksnerven in den letzten Jahren auch umgewöhnt und
      verwende wenig Zucker, auch keine Austauschstoffe, evtl. Ahornsirup oder etwas Honig in Backwaren (wenn ich denn mal backe). Da ich sowieso keine Fertigprodukte kaufe, auch keinen Joghurt o.ä. kann ich das recht gut kontrollieren.
      Ich liebe Avocado mit Hüttenkäse gemischt + Curry, Paprika, Knoblauch,Salz zum Frühstück aufs Brot. Da kommt
      keine Marmelade mit.
      Euch allen eine gesunde, entspannte Woche
      liebe Grüße
      Heckenrose
    • 0 0
    • 29. Jun 2020 13:11
    • Hallo zusammen,
      Ich hoffe, ihr hattet alle ein erholsames Wochenende. Bei uns war es gestern nicht mehr so schwül, so dass wir wieder unsere Runde durch den Wald laufen konnten.
      Nachdem ich die letzten Wochen immer ein auf und ab auf der Waage hatte, kann ich jetzt eine echte Abnahme von 500g melden. Ich weiß, dass der Erfolg fragile ist, aber im Moment freue ich mich total.
      Liebe Grüße
      Sunniva
    • 0 0
    • 26. Jun 2020 08:23
    • Hallo zusammen,
      @ pabo, Du schaffst es den Zuckerkonsum einzuschränken, 100% geht nicht. Zuckerersatzstoffe sind keine Lösung für mich, ich will süüüüß weniger mögen.
      @Heckenrose, ich kenne nur noch Schokolade mindestens 80% Kakaoanteil. Da fehlt bei mir der Anreiz davon zuviel zu konsumieren. In der Zeit bei MM habe ich mich um-gewöhnt. Fiel mir nicht leicht....muss ich gestehen.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende. Hardanger