• Optionen

Alte Garde 60+

    • 0 0
    • 04. Mär 2017 11:33
    • Hallo ich bin für Nick-Name, der Kreis ist hier so groß und ich möchte mich im Bekanntenkreis nicht outen, den hier ist der Zugriff auf die Foron auch für Nichtmitglieder. Von der Lebensmittelliste bin ich auch total begeistert, hatte hier ein bisschen ruhen lassen und bin jetzt wieder voll dabei und habe diese Gruppe gefunden. Habe erst jetzt begriffen wie es mit den Favoriten geht, doch kleines Döfchen. Gruß Branny
    • 0 0
    • 04. Mär 2017 07:49
    • Guten Morgen Margret (grietchen),

      Genau so werde ich es auch halten. Habe die Favoritenliste gerade angefangen mit meinem geliebten Kaffee mit Milch. Die Liste wird sicherlich lang werden.

      Die Lebensmitteldatenbank ist wirklich beeindrucken. Die Äpfel sind sogar nach Sorten aufgelistet.

      Apropos Margret oder grietchen. Wie halten ihr/wir es denn hier. Vorname oder Nick?

      Guten Morgen an alle!
    • 0 0
    • 03. Mär 2017 22:48
    • Info!
      Ich habe es für mich so gemacht, dass ich mir die Lebensmittel, die ich so täglich brauche, in die Favoriten gelegt habe.
      So brauche ich nur, wenn ich was davon gegessen habe, anklicken, Menge eintragen und ab ins Tagebuch. So hab ich meine Lebensmittelliste (Favoriten) mittlerweile riesenlang. Wenn mir was einfällt, was sonst so bei mir in den Essgewohnheiten vorkommt, suche ich es mir raus und speicher es ab. Man findet alles spezielle auch mit Namen differenziert. Ich finde es toll!
    • 0 0
    • 03. Mär 2017 20:33
    • @ grietchen die Junge, die so jung nun auch wieder nicht ist (noch 63), versteht deine Frage nicht.

      Die Lebensmittel stehen im Tagebuch, Aber eben immer wieder neu eingetragen, weil ich das mit den Favoriten ja eben erst verstanden habe.
    • 0 0
    • 03. Mär 2017 20:20
    • @ Grietchen

      Mein Problem ist die Menge die mir zugeteilt wurde. 30 +6 Sonderpunkte. Ansonsten alles easy.
    • 0 0
    • 03. Mär 2017 20:18
    • Ja, ich möchte das, was saumaus sagt, auch nochmal unterstreichen. Ich freue mich auch über den regen Austausch hier im Forum. Bei ebalance habe ich oft 10 Tage gewartet, bis mal eine Antwort oder irgendeine Reaktion kam. Da sind einfach zu wenige Leute.
      Das ist hier ganz anders und tausend mal besser.
      Einen wunderschönen Abend für alle.
    • 0 0
    • 03. Mär 2017 20:02
    • High sach mal, @saumaus
      Wo haste denn deine Lebensmittel hingepackt, ausser in de Favoriten?

      @Anjugrie, wo sind denn deine Schwierigkeiten mit den Punkten?
      Die werden doch automatisch verrechnet . Du musst sie nur aus der
      Lebensmittelliste richtig raussuchen, die beinhaltet fast alles.
      Dann brauchst du dich um die Punkte doch nicht mehr kümmern.
      Nur , wenn Artikel angeklickt, Menge eintragen und ab ins Tagebuch!
      Das verstehe ich Alte sogar und ihr jungen Spunde, gebt euch mal Mühe!

      Eine Stunde nachsitzen!!!!

      Trotzdem allen, nen schönen Abend, Margret
    • 0 0
    • 03. Mär 2017 18:48
    • Noch was Beete. Hier herrscht bis jetzt ein reger Austausch. Auch das macht, jedenfalls mir, riesigen Spaß
    • 0 0
    • 03. Mär 2017 18:45
    • Guten Abend

      komme gut zurecht, Waage geht in die richtige Richtung. Nur mit den Punkten bastel ich noch. Aber wie ich lese geht es einigen genauso. Basteln wir weiter Dienstag ist Wiegetag.
      Anjugrie
    • 0 0
    • 03. Mär 2017 18:35
    • Huhu Beete,

      schön dich hier zu sehen. Ist wirklich ganz einfach. Vor allem kein Kampf mit den schweizerischen Bezeichnungen.

      Tagebuch führen ist wirklich easy. Da hast du ganz schnell drauf. Versprochen.

      Außerdem lernt doch jeder von uns immer wieder dazu. So hab ich gerade gelernt, wie ich Lebensmittel als Favoriten einstufen kann.

      Danke pabo. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil
    • 0 0
    • 03. Mär 2017 18:06
    • Hallöchen Beete,
      schön, dat de da bist!
      @pabo hats dir ja schon prima erklärt.
      Ich dachte anfangs auch, oh Schreck lass nach!
      Lies es dir alles in Ruhe und probieren. Du wirst dich wundern, wie das nachher klappt.
      Sone tolle Lebensmittelliste. Kannst alles eingeben, die findet, was du suchst.
      Ich wünsch dir viel Erfolg beim Ausprobieren, und sonst, du weisst ja.......fragenfragenfragen. ...
      LT Margret

      Und nebenbei bemerkt, ich bin schon 76 und raff es noch, also!!!!
    • 0 0
    • 03. Mär 2017 17:46
    • Hallo Beete,
      ganz einfach...
      Zuerst die Trinkmenge. Durch Anklicken des + wird ein Kästchen (250ml) markiert. Bei - wird ein Tropfen rausgenommen. Die roten Kästchen sollten jeden Tag gefüllt sein.
      Lebensmittel: Das gesuchte Lebensmittel in das Suchfeld oben eingeben und aus den Vorschlägen auswählen. Dann kannst du durch einen Klick dieses Lebensmittel auf deine persönliche Favoritenliste setzen.
      So brauchst du es nicht immer neu zu suchen.
      Die Favoriten erscheinen in einer Tabelle neben deinem Tagebuch.
      Ich hoffe, für den Anfang hilft es. Ansonsten: fragen, fragen, fragen........

      Pabo
    • 0 0
    • 03. Mär 2017 17:10
    • Hallo Mädels bin froh Grietchen und saumaus gefunden zu haben. Bin seit gestern hier eingeloggt und komme mit dem Tagebuch nicht klar, deshalb brauche ich eure Hilfe. Irgendwie schnalle ich das System nicht ist halt so mit 70. Bin aber bis Monatsende noch bei ebalanche und schreibe dort auf. Ein schönes Wochenende und dann bis bald schreibt Beete
    • 0 0
    • 03. Mär 2017 14:00
    • Ja, draußen ist das Walking natürlich noch besser, dennoch ich werde es jetzt erst mal im Wohnzimmer versuchen, da gibt's keine Ausreden und es geht auch schneller, weil man nicht erst irgendwo hin muss, um Sport zu treiben. Am besten finde ich es ,wenn man den Sport so gut es geht in den Tagesablauf einbaut und alles automatisch abläuft.
    • 0 0
    • 03. Mär 2017 13:51
    • @lilalali runtergeladen hab ich mir den link mal. Ging gut. Danke!

      Du hast recht, was das gute Gefühl angeht.. Als ich 2010 ernsthaft mit dem Abnehmen angefangen habe und auch recht erfolgreich war, bin ich zwei Mal in der Woche 1 - 1 1/2 Stunden gewalkt (mit Stöcken auch ohne Schnee). Das hat nicht nur meinem Körper, sondern auch meiner Seele gut getan. Ich war danach immer super entspannt.

      Auf Grund der zeitaufwendigen Pflege meiner Ma musste ich es 2012 aufgeben. Die Zeit war einfach nicht mehr da, weil ich sie nicht allein lassen konnte. Leider haben ich es auch nach ihrem Tod nicht wieder aufgenommen.

      Aber jetzt? Werde mir die Anleitungen jedenfalls ansehen!!!!!!!!!
    • 0 0
    • 03. Mär 2017 13:23
    • Ich hab heute morgen das hier gemacht- war für mich gut machbar und habe es aber dennoch gespürt. Ich hoffe, der link stimmt.

      https://www.youtube.com/watch?v=ndVjwkaLGDk&index=1&list=PLCbFwRZTYgxGR9KOXg89Ehw0jFZ7o-0Lt

      Wenn du bei Google Leslie Sansone eingibst, dann erhältst du jede Menge kleiner Videos zum Walking im Wohnzimmer.
      pabo, ich werde auch nächsten Freitag berichten, ob ich mich motivieren konnte und wie es gelaufen ist. Aber ich weiß, dass ich etwas für die Bewegung machen muss! Also, let's go walking.
    • 0 0
    • 03. Mär 2017 12:50
    • Gut, dann werde ich es von Mo - Fr auch versuchen.
      Am Wochenende verzichte ich ;-)
      Nächsten Freitag werde ich dann berichten, was von meinem Vorsatz
      übrig geblieben ist.
      Lila, du hast was von YouTube geschrieben; gibt es dort Unterstützung?
    • 0 0
    • 03. Mär 2017 12:37
    • pabo, das weiß ich auch noch nicht.

      Allerdings weiß ich von früher, als ich noch besser laufen und gehen konnte, dass das eine super Sache ist. Damals bin ich morgens auch um ca 5.15 aufgestanden und dann eine halbe Std gewalkt. Du fühlst dich nie besser, glaub mir's. Allerdings habe ich es dann aufgegeben, weil meine Knie es nicht mehr mitgemacht haben. Meine Idee ist nun, an diese positive Erfahrung mit einer "Light-Version" anzuknüpfen. Aber- mal sehen. Ich will nichts versprechen.
    • 0 0
    • 03. Mär 2017 12:35
    • Hochachtung lila,
      so früh so aktiv. Man kann sich zwar an alles gewöhnen, aber trotzdem, HOCHACHTUNG!

      Mit meinen 26+5 komm ich gut klar. Nur trinken muss ich üben.
      Aber 3 Liter ist zuviel, die braucht man nicht und schaff ich auch nicht, bin doch keine Kamel !!!
      Bin bei meinen guten 1,5 Liter schon stolz.
      Ich weiss, üben, üben, üben....

      Bewegen muss ich mich heute auch noch, mal kucken, was meine Beine hergeben,
      die sind schon sooooo alt und morsch! !! Hahaha.....

      So ihr Lieben, bis später, Margret

      Ich habe übrigens meinen Wiegetag auf Freitag verlegt, eben, wegen des Wochenende! !!
      Wollte mich vielleicht zu Beginn mal täglich wiegen, um was zu kontrollieren!
    • 0 0
    • 03. Mär 2017 11:26
    • Boah...lila..
      Wie kannst du dich dazu motivieren?
      Würde ich auch gerne. Ich freue mich schon wieder auf mein Schwimmen.