• Optionen

Alte Garde 60+

    • 0 0
    • 14. Jan 2021 09:06
    • Hallo alle miteinander,

      eine kurze Zwischenbilanz. Bleibe in den Punkten, verbrauche mehr SP z. Zt. es geht mir gut damit.

      Bewegung oh, oh, zu wenig....wenn viel, komme ich auf 4-5000 Schritte draussen. Meine Schmerzgrenze ist dann schon erreicht. Sch....ade!

      Ich wünsche allen einen schönen Tag.
      Liebe Grüße Hardanger
    • 0 0
    • 12. Jan 2021 17:48
    • Hallo zusammen,

      @Hardanger, mir macht Sport/Gymnastik in der Gruppe auch mehr Spaß. Alleine fällt es mir schwer, mich zu motivieren. Manchmal erinnern mich meine Gelenke daran, dass es mal wieder an der Zeit wäre, etwas zu tun und dann nehme ich mir vor, wenigsten jeden Tag 10 Minuten Gymnastik zu machen. Die letzten Tagen sind wir ca. 90 Minuten flott durch den Wald gelaufen. Das war herrlich. Abgenommen habe ich dadurch nicht. Wie du schreibst, da müsste man schon mehr Sport machen.
      @Heckenrose, ich versuche nichts zwischendurch zu essen. Ich esse drei mal am Tag und versuche eine Essenspause von vier Stunden zwischen den Mahlzeiten einzuhalten. Dabei verzichte ich nicht auf einen Nachtisch. (Joghurt oder Quark mit Obst oder Kekse/Kuchen zum Kaffee).
      Es muss natürlich jeder für sich selbst herausfinden, wie er am besten ans Ziel kommt.
      Liebe Grüße
      Sunniva
    • 0 0
    • 11. Jan 2021 10:25
    • Hallo zusammen,

      @ Heckenrose den Trick verfolge ich auch, auch alles aufgeschrieben. Trotzdem habe ich zugelassen, dass es mehr wurde.

      Bei mir ist es die Bewegung....kein Sport....was ich allein durchziehe, ist nicht so anstrengend wie in der Gruppe. Dann meine Ausreden mache ich nachher. Nachher kann sein gar nicht, kennt ihr das auch oder bin nur ich z.Zt. so gestrickt?
      Um mit Sport abzunehmen (in meinem Alter) , müsste ich Leistungssportler sein (das ist mir total bewusst) ich habe aber dann eine getaktete Tagesstruktur und kein Nahrungsangebot ständig verfügbar.
      Habe inzwischen meinen inneren Frieden mit mir gemacht, es ist wie es ist, jetzt läuft es wieder !

      Liebe Grüße schickt euch Hardanger
    • 0 0
    • 10. Jan 2021 09:44
    • Hallo zusammen,
      ja ja, die Feiertage, die haben mir auch wieder eine Gewichtszunahme gebracht. Selbstgebackene Kekse und Kuchen, da konnte und wollte ich nicht widerstehen. Es sind bei mir die Zwischendurch-Snacks, die ich sofort auf der Waage merke. Jetzt habe ich mir einen Trick ausgedacht, um nicht das Gefühl zu haben, auf Süßes verzichten zu müssen. Ich richte mir morgens eine Dose für den ganzen Tag mit Snacks, z.B. ein wenig Zartbitterschokolade, einige Nüsse, kleine Brezeln usw. Und die trage ich ins Tagebuch ein. So kann ich den ganzen Tag über etwas davon essen und habe nicht das Gefühl des Verzichtes. Ich darf, statt ich darf nicht. Mal sehn, ob es etwas nützt. Ich denke, das Gefühl auf etwas verzichten zu müssen bewirkt gerade das Gegenteil und verstärkt den Wunsch danach. Jedenfalls bei mir. Ich wünsche euch allen jedenfalls einen guten Start ins neue Jahr, bleibt gesund und erfolgreich in allen euren Vorhaben. Liebe Grüße aus der verschneiten Steiermark von Heckenrose
    • 0 0
    • 09. Jan 2021 09:42
    • Hallo zusammen,

      @Sunniva, mit untertauchen meinte ich meine Gewichtsbanderole wieder zu verstecken, wie es viele machen. Sie sichtbar zu machen hat ja nichts gebracht.

      Ein Thread lebt nur durch einen regen Austausch, stimmt genau !!!

      Der Gruppe bleibe ich weiter erhalten, inzwischen habe ich meinen Rythmus wieder gefunden.

      Ich wünsche ein schönes Wochenende, hier bei mir ist alles leicht mit Schnee gezuckert !!

      Liebe Grüße Hardanger
    • 0 0
    • 08. Jan 2021 17:57
    • Hallo zusammen,

      @Grietchen, da gab es bei Euch einiges zu feiern. Ich hoffe, dass du jetzt öfters hier vorbeischaust und uns mit Rat und Tat unterstützt.
      @Hardanger, bitte nicht wieder untertauchen. Ein Thread lebt nur durch einen regen Austausch.
      Ich muss jetzt auch wieder mehr auf mein Gewicht achten. Nachdem ich in der Advents- und Weihnachtszeit nicht so
      auf die Punkte/Kalorien geachtet habe, muss ich jetzt wieder ran (an den Speck).
      * habe mir vorgenommen und auch schon damit begonnen, mich mehr zu bewegen
      * die Süßigkeiten zu reduzieren.

      Also dann packen wir es an!!
    • 0 0
    • 06. Jan 2021 09:36
    • Hallo ihr Lieben,

      schön von euch zu lesen.
      @ Grietchen, danke, unsere gemeinsame Zeit mit Höhen und Tiefen, nicht nur gewichtsmäßig,lässt alles leichter werden!

      @ BubisMama, ich hoffe dir geht es inzwischen besser und hattest kein Corona.
      @ Sunniva, ich nehme mir speziell an Silvester nichts mehr vor.

      Ich kann es auch erklären, es erzeugt bei mir Druck (wenn auch selbstgemachter). Erfahrungswerte !!! Mache meine Abnahme sichtbar für alle, es geht aber bergauf statt bergab....also ist in meinem Kopf ein Haken falsch gesetzt?

      Zunahme....nicht alles wieder echte Zunahme....die Elefantenbeine sind wieder da....ich hatte sie im Griff... jetzt wieder diese Schmerzen. Die Bewegung ist zu kurz gekommen....selber daran Schuld!!!!!!!

      In diesem Sinne auf ein Neues! Mache mich wieder unsichtbar, mal sehen ob es dann wieder besser klappt!

      Liebe Grüße und haltet durch, dieses wünscht Hardanger
    • 0 0
    • 05. Jan 2021 14:35
    • Hallo @ alle zusammen!!!

      Schön, dass es uns noch gibt!
      So pö a pö kommt immer mal wieder eine ans Licht, so wie ich :-)
      Ich weiss garnicht, wann ich hier zuletzt bei euch war?

      Das Jahr hatte, für mich jedenfalls, viele Besonderheiten!
      CORONA hat ja alle sprichwörtlich umgehauen. Hoffentlich seid ihr alle gesund geblieben!
      @BubisMama, alles wieder o.k., hatte es dich erwischt? Weiter gute Besserung!

      Wir hatten in der Familie vieieieiele runde und halbrunde Geburtstage!
      Nur dezente Coronafeiern ;-( :-(
      Ich hatte meinen 80.!
      Männe und ich hatten Diamantene Hochzeit (60 Jahre ) !!
      Alles nur mit halber Kraft, GsD im Sommer, gefeiert.
      Aber so isset leider nun mal. Jetzt wisst ihr auch in etwa, warum ich so lange
      untergetaucht war.
      Nuja, die Trauer um meinen Sohn hab ich auch immer in den Knochen, das wird auch wohl so bleiben. Es gibt gute und schlechte Momente!

      Nun wünsche ich allen ein gesegnetes Jahr 2021, coronabedingt, bleibt gesund,
      das wünsche ich euch von Herzen, Grietchen

      PS: Um mein Gewicht kümmere ich mich i.A. überhaupt nicht. Coronajahr + ca. 2-3 Kilo, trotz Trampolin
      usw., egal!!! ;-)
      Hab mir aber Süsses ab sofort ganz gestrichen !!!!!
    • 0 0
    • 04. Jan 2021 21:32
    • @BubisMama, gut dass es dir wieder besser geht. Aber lass es trotzdem langsam angehen.

      @ Grietchen, schön wieder von dir zu hören.


      Habt ihr schon angefangen, die guten Vorsätze, die ihr an Silvester euch für das neue Jahr vorgenommen habt, umzusetzen???
      Liebe Grüße Sunniva
    • 0 0
    • 04. Jan 2021 21:16
    • Hallo Mädels,
      ich möchte euch noch ein gesundes, neues Jahr wünschen.

      Mich hatte es kurz vor Weihnachten aus den Latschen gehauen, aber nun geistere ich wieder auf mm rum ;-))

      Passt gut auf euch auf und bleibt gesund.

      Liebe Grüße Judith
    • 0 0
    • 04. Jan 2021 19:44
    • Hallööööchen ihr Lieben,
      Melde mich mal kurz wieder, demnächst mehr.
      Hardanger hat mich wach gerüttelt und ich mir ein schlechtes Gewissen gemacht.
      Aber, nächste Tage mehr,Tschüssi, Grietchen
    • 0 0
    • 02. Jan 2021 13:46
    • Ein schönes friedfolles NEUESJAHR wünsche ich allen!

      Auf einen Neuanfang in 2021!

      Liebe Grüße schickt Hardanger
    • 0 0
    • 01. Jan 2021 14:23
    • Hallo zusammen,

      wünsche allen ein gutes und gesundes
      NEUES JAHR

      Liebe Grüße

      Sunniva
    • 0 0
    • 22. Dez 2020 15:52
    • Hallo Ihr Lieben, ich bin auch noch da. Bisher von Corona verschont geblieben. Leider nicht von 1 kg Gewichtszunahme
      durch zu wenig Bewegung und diversen adventlichen Leckereien (Kekse usw.) Aber egal, ich mag auch nicht dauernd auf das Gewicht achten und wechsele so ab, zwischen einigen Tagen Punkte zählen und wiegen und dann wieder einige Zeit essen worauf ich Lust habe. Dabei achte ich schon auf gesunde, eher kalorienarme LM, das habe ich im "Hinterkopf"gespeichert. Ich hatte zu meinem Mann gesagt "wenn du mir sagst, backe ich Plätzchen sonst nicht"
      Und er hat es gesagt. So habe ich einige Sorten gebacken, so wie früher und die sind so lecker, dass ich auch nicht
      widerstehen kann. Da gerät die Energie-Balance schnell aus dem Gleichgewicht. Aber: ist halt Weihnachten und das gehört dazu. Ich werde wieder mit der Familie meiner Tochter feiern, die nur 10 min. entfernt wohnt. Den Rest des Jahres werden mein Mann und ich alleine verbringen, je nach Wetter drinnen oder draußen. Berge sind nicht weit, mal sehn.
      Ich wünsche euch allen, dass ihr gesund bleibt und Weihnachten so verbringen könnt, wie es für euch am Schönsten ist.
      Liebe Grüße aus der Steiermark
      Heckenrose
    • 0 0
    • 22. Dez 2020 09:55
    • Hallo zusammen,

      hier hat sich ja einiges getan...ausklinken ist manchmal gut, echt super!

      @ queeni, auch von mir ein herzliches Willkommen, hat der Neustart geklappt? Du kennst ja das Programm,
      gemeinsam werden wir es schaffen.

      @ an alle Mädels, nein, wir lassen uns die Weihnachtslaune nicht vermiesen!! Mit gesunder Vorsicht werden wir diese unangenehme Zeit überstehen .

      Ich wünsche uns allen gemütliche Weihnachten unter anderen Bedingungen zwar, ein Besseres 2021. Wir starten dann wieder mit der "Abnahme" durch.

      Bleibt alle gesund!
      Liebe Grüße Hardanger
    • 0 0
    • 21. Dez 2020 13:44
    • Hallo zusammen,

      @queeni, ich hoffe, du bist wieder gut im Programm gestartet. Vielleicht kannst du schon einen kleinen Erfolg bekannt geben? Ich würde mich freuen, wenn du hier von Zeit zu Zeit berichtest würdest, wie es bei dir mit dem Abnehmen klappt.

      Ich wünsche allen ein entspanntest Weihnachtfest. Lasst es euch gut gehen. Lebkuchen, Plätzchen etc. gehören zum Weihnachtsfest, dieses Jahr mehr denn je. Ab Januar denken wir wieder ans Abnehmen.
      Liebe Grüße
      Sunniva
    • 0 0
    • 15. Dez 2020 14:16
    • Hallo zusammen,

      @BubisMama, nein, wir lassen uns die Weihnachtszeit nicht vermiesen, obwohl es dieses Jahr nicht einfach ist. Die Kinder sind im Ausland und wir können sie nicht besuchen. Also bin ich heute morgen eine Stunde bei Nieselregen vor der Post angestanden und habe Weihnachtspäckchen aufgegeben.
      Noch was zum Lachen. Was haben ein Knochen und die Schule gemeinsam?? Der Knochen ist für den Hund und die Schule ist für die Katz.

      @queeni, das kann ich nur bestätigen, dass man mit zunehmendem Alter nicht mehr so leicht abnimmt. Ich benötige viel mehr Disziplin als früher um kleinere Sünden auszubügeln.
    • 0 0
    • 15. Dez 2020 11:34
    • Hallo queeni,
      ein liebes Willkommen zurück bei my miracle.
      Ja, ich hatte auch schon mal 13kg weniger auf den Rippen, dann mit dem Rauchen aufgehört, gedacht jetzt könnte ich wieder mal den Schlendrian einziehen lassen und schwupps, war es passiert.
      Na, aber das haut doch so gestandene Weibsbilder wie uns nicht um, oder?
      Wir wissen doch um unsere Schwächen und Stärken und dieses Wissen nutzen wir für einen positiven Weg zum schlanker werden.

      @alle Mädels,
      lasst euch die Weihnachtszeit nicht durch den Corona-Lockdown vermiesen. Das Leben hängt nicht von Weihnachten sondern von der Gesundheit ab.
      Macht es euch zu Hause gemütlich, grübelt nicht zu viel und ganz wichtig: Nicht das Lachen verlernen.
    • 0 0
    • 15. Dez 2020 01:48
    • Hi Ü60,

      hier ist Queeni. Ich war vor vielen Jahren schon mal hier und hatte auch super abgenommen.
      Leider hat das nicht angehalten. Ich könnte jetzt behaupten, dass die beiden Todesfälle in meiner Familie und die beiden Pflegefälle, die mich seit Jahren beschäftigen daran schuld wären, aber das wär gelogen.
      Eigentlich bin ich eher der Typ, der bei Kummer abnimmt.
      Also sollte ich wohl zugeben, dass ich mich einfach nicht im Griff hatte, zu wenig Sport, zu viele sitzendeTätigkeiten, schlechter Schlaf und mangelnde Disziplin.
      Also bin ich wieder hier gelandet, inzwischen auch Ü60 und merke schon, dass es mit zunehmendem Alter immer schwieriger wird abzunehmen.
      Und jetzt auch noch Corona!
      Da ich zur Risikogruppe gehöre, (nicht nur wegen meines Alters) bin ich seit März kaum noch raus gekommen und an Sport ist auch nicht zu denken, da ich im rechten Arm eine chronische Entzündung habe.

      Meine körperlichen Aktivitäten beschränken sich auf Gartenarbeiten.
      Kein Wunder, dass ich mein Gewicht auch noch mit Corona Kilos erhöht habe.

      Jetzt hoffe ich, dass ich mit Punktezählen und netten Mitstreiter/innen aus der Diabetes-Gefahrenzone wieder rauskomme.
    • 0 0
    • 10. Dez 2020 17:22
    • Hallo zusammen,

      Seid ihr alle am Plätzchen backen?? Ich habe auch schon welche gebacken und auch probiert. Eine Adventszeit ohne Plätzchen und Lebkuchen ist unvorstellbar. Dieses Jahr ganz besonders. Bis die Freibäder wieder aufmachen, ist noch genügend Zeit, Spuren von Lebkuchen und Plätzchen an Bauch, Beinen und Po wieder abzutrainieren.

      In diesem Sinne, seid alle recht herzlich gegrüßt und genießt die Adventszeit.
      Sunniva