• Optionen

Was kommt heute auf den Tisch?

    • 0 0
    • 05. Mai 2016 21:41
    • Schaschlikpfanne mit Nudeln und Salat
    • 0 0
    • 05. Mai 2016 21:37
    • @ Jyhesta: Danke für deine Erklärung! Klingt gut das Nutella Fruchtmus. Das würde ich ja gerne probieren,aber da müsste ich ein Glas Nutella kaufen und das müsste dann vor mir flüchten, weil es nicht sicher wäre. Das kann ich ihm nicht antun! Lach!
    • 0 0
    • 05. Mai 2016 19:28
    • Mittags: Smoothie aus Ananas, Apfel, Banane und Petersilie
      Nachmittags: Kohlrabi- und Kartoffelsticks mit Löwenzahn, Chiliflocken und Meersalz
      Abends: 1 Scheibe Chiasamenhaferbrot vom Biohandwerksbäcker
    • 0 0
    • 05. Mai 2016 18:08
    • @Lunatara: Plinsen sind kleine Pfannkuchen - also kleine Buttermilchpfannkuchen in dem Fall. Für das Kompott habe ich Äpfel, Banane und Erdbeeren aufgekocht (zuerst nur die Äpfel) und am Ende noch ein bisschen Nutella dazu und das Ganze noch ein bisschen köcheln lassen... , sooo viele Punkte hat Nutella gar nicht O:) das war saulecker, mir war so nach "süß"... war ne Eigenkreation weil mein Mann Nutella auf die Plinsen wollte ;)

      Heute gibt es Beef Teriyaki mit Zuckererbsenschoten und Reis... ich bin gespannt :)
    • 0 0
    • 05. Mai 2016 12:57
    • Morgens:
      Müsli mit
      rohen Buchweizensprossen, Obst und Joghurt

      Snack:
      Smoothie aus
      Vogelmiere und Obst

      Mittags:
      Kichererbsensprossenpfanne
      auf Zucchini- Champignongemüse,
      mit Seelachsfilet und
      fermentierter Quinoasprossenkräutersauce garniert

      Abends: Kräutertopfen (quark) mit geriebenen Karotten, roter Rübe, Sellerie und Öl vermischt


      Das sind Berge von mir richtig gut schmeckendem Essen innerhalb der Punkte:
      19 gelbe Sonderpunkte, 9,6 FP
    • 0 0
    • 05. Mai 2016 10:43
    • Gemüsepfanne und Lachs
    • 0 0
    • 05. Mai 2016 10:41
    • Nudeln mit Carbonarasoße und Brokkoli - merkwürdige Mischung, ich weiß ;)
    • 0 0
    • 05. Mai 2016 09:49
    • Heute wird gegrillt. Es gibt viele Salate und selbstgemachte leichte Soßen dazu.
    • 0 0
    • 05. Mai 2016 08:12
    • Fischbällchen mit Reisnudelsalat.
    • 0 0
    • 05. Mai 2016 07:12
    • @ Jyhesta: mmmmhhh was sind denn Plinsen? Frucht -Nutella klingt sehr, sehr gut. Ist das Punktemäßig drin?
    • 0 0
    • 04. Mai 2016 20:25
    • Buttermilch-Plinsen mit Frucht-Nutalla-Kompott
    • 0 0
    • 04. Mai 2016 18:57
    • @aenni - na das freut mich. Danke dir. Ich esse meine gefüllten Paprika immer mit Reis, Tatar und Zwiebeln, das Ganze vorher angeschwitzt. Aber mit Hüttenkäse ist echt ne Idee. Du magst nicht gern Gemüse? Oh, siehste, ich liebe das ungemein. Vielleicht hast du nur noch nicht die richtigen Rezepte? :-))))))
    • 0 0
    • 04. Mai 2016 18:25
    • Hühnerflügerl und Weges
    • 0 0
    • 04. Mai 2016 17:34
    • Heute gab es Lachsfilet mit Zucchinigemüse
    • 0 0
    • 04. Mai 2016 13:01
    • @Biebchen:

      Dafür, dass ich Gemüse eher nicht so mag war es echt lecker ;)

      Habe statt der im Rezept angegebenen Bratwurst(innereie) normales Thüringer Mett genommen (ca. 150g). Rezept kann ich empfehlen!
    • 0 0
    • 04. Mai 2016 11:30
    • Biebchen...danke...und Kussi...auf dich ist Verlass.
      Hab es abgespeichert für später nach den 150 Jahren...in Ermangelung an Hackfleisch ist es ein stinknormaler Porreeeintopf geworden.

      PS. das gilt auch für den Rote-Bete-Aufstrich...hab es grad im anderen Forum gefunden...DANKE
    • 0 0
    • 04. Mai 2016 07:59
    • @lunatra - hihi, jetzt musste ich erstmal googeln, was karfiol ist.:-))))) Die Bezeichnung kannte ich nämlich nicht.

      @aenni - das sieht sehr lecker aus. Berichte dann bitte mal.

      @Muddi -

      Lauch-Hack-Auflauf mit Schmelzkäse
      Portionen: 2
      Zutaten
      60 g trockene Nudeln, Farfalle
      1 Prise(n) Jodsalz
      2 Stange(n) Lauch/Porree
      100 g Schmelzkäse, 20 % Fett i. Tr.
      200 ml Gemüsebrühe, zubereitet, (1 TL Instantpulver)
      100 ml fettarme Milch, 1,5 % Fett
      1 Prise(n) Pfeffer
      1/4 TL Paprikapulver
      2 TL Pflanzenöl
      250 g Tatar, roh
      1 Zehe(n) Knoblauch
      2 TL (gehackt) Petersilie
      Anleitung
      • Nudeln in Salzwasser ca. 6 Minuten vorgaren. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Für die Béchamelsauce Schmelzkäse in Brühe und Milch schmelzen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.
      • Öl in einer Pfanne erhitzen, Tatar mit gepresstem Knoblauch und Lauchringen darin krümelig anbraten. Nudeln abgießen und zusammen mit Tatar, Lauchringen und Béchamelsauce in eine Auflaufform (ca. 30 x 20 cm) geben. Salzen und pfeffern und auf mittlerer Schiene im Backofen ca. 30 Minuten backen. Lauch-Hack-Auflauf mit Petersilie bestreut servieren.
    • 0 0
    • 0 0
    • 04. Mai 2016 07:46
    • Ich habe noch Porree im Tiefkühler...der muss auch mal raus. Also irgendwas damit.
      Hat jemand eine Idee???
    • 0 0
    • 04. Mai 2016 07:17
    • Rohkost:
      Süßkartoffelbandnudeln (mit dem Sparschäler gemacht), Quinoasauce mit Kräutern (aus fermentierten Quinoasprossen) mit Mungobohnensprossen und Hanfsamen.
      Ein Rezept von Silke Leopold:
      http://www.silkeleopold.de/rezepte-quinoa-keimen-und-fermentieren/

      @ Biebchen: dein Teller macht Appetit auf überbackenen Karfiol!