• Optionen

Was kommt heute auf den Tisch?

    • 0 0
    • 24. Mär 2016 15:50
    • Dampfgegartes Gemüsesticks aus Möhre, Kohlrabi und Kartoffeln mit Chiliflocken und Meersalz
      Ananas-Apfel-Birne-Salat
      ... und wahrscheinlich eine kleine Portion Rosenkohl oder Asiagemüse im Wok
    • 0 0
    • 24. Mär 2016 15:19
    • Heute gab es mal eine Scheibe Toadt mit Hähnchenbrustaufschnitt und dazu eine

      Schüssel Salat aus Gurke,Paprika und Tomate mit Fetakäse.
      (Hatte heute einen neuen Essig --Aprikosenessig---super lecker!)
    • 0 0
    • 24. Mär 2016 15:07
    • Typisches Gründonnerstagsessen meiner Kindheit:

      Brennnesselspinat ( 250g für eine Person selbst gepflückt) mit Erdäpfel und Spiegelei!
    • 0 0
    • 24. Mär 2016 14:04
    • Da die Farbe gruen involviert sein muss, gibt es Spaghetti mit gruenem Spargel.
    • 0 0
    • 24. Mär 2016 13:57
    • Dönerpfanne mit Gemüse, dazu eine Kartoffel-Pilz-Pfanne
    • 0 0
    • 23. Mär 2016 21:24
    • Heute gab es

      ein Dinkelbrötchen mit Butter und Salz
      zwei Megaportionen Linsen-Kartoffel-Suppe (selbstgemacht)

      @Bulette: Ich habe mir nie ein Rezept für Linsensuppe angeschaut und der Witz ist: diese schmeckt, als hätte sie eine Mettwurst oder Debreziner zur Einlage. Suppengemüse, klein gewürfelt, und Tellerlinsen 40 Minuten durchkochen. gestampfte Kartoffeln unterheben und ein paar Kartoffelwürfelchen dazu, mit Pfeffer und Salz würzen, gehackte Petersilie dazu: fertig :-)
      Ich koche 2 Liter mit 250 Gramm Linsen, 4 mittelgroßen Kartoffeln und 1 Bund Suppengrün.
    • 0 0
    • 23. Mär 2016 19:06
    • Mittag: Bohnen-Chili mit Pute und Reis
      Abend: Blumenkohlsuppe
    • 0 0
    • 23. Mär 2016 18:59
    • Heute gab es noch einmal Brühnudeln.....tat gut.....sollten auch weg.....
    • 0 0
    • 23. Mär 2016 18:06
    • Gemüsesuppe und Obstsalat
    • 0 0
    • 22. Mär 2016 23:06
    • Nudel-Gemuese Auflauf und ein gemischter Salat
    • 0 0
    • 22. Mär 2016 19:53
    • @Bulette - genau wie ich. Was denkste wie schnell ich rennen kann, wenn ein Huhn im Topf kocht. :-))) Leider isst mein Mann gerne Hühnerfrikassee. Tja, seit meinem Zeitalter gibt es nur noch dafür gekochte Hühnerbrust. :-) Das kann ich ab.
    • 0 0
    • 22. Mär 2016 19:31
    • Hallo Chefkochsfrau,

      genau .....man kann die Brühnudeln natürlich mit einem Suppenhuhn kochen.

      Ich mag leider gar kein gekochtes Huhn......

      Liebe Grüße
      Bulette
    • 0 0
    • 22. Mär 2016 19:27
    • Heute gab es Zucchini-Gemüse,Kohlrabi-Spagetti und eine kleine Scheibe Leberkäs(67 g).
      Alles nett angerichtet auf Salat-Blätter und mit Erdbeeren.

      Geschmacklich hat es gepasst.

      Xe., Du bist ja wirklich immer eisern....
      Das Suppenrezept klingt auch gut....ich liebe es manchmal einfach....aber geschmacklich gut zu essen.
    • 0 0
    • 22. Mär 2016 09:19
    • Danke, liebe Bulette für das Rezept. :-)
      Suppen helfen mir nicht nur bei Erkältung, sondern auch, wenn sich ein diffuser Heißhunger (aufgrund innerer Unzufriedenheit) oder ein Superhunger breit macht.

      Meine schnellste Suppe:
      1 EL Suppensud (alternativ: Klare Brühe aus dem Glas)
      Wasser
      1 handvoll Backerbsen
      Chiliflocken oder bunter Pfeffer

      Heute kommt auf den Tisch:
      Smoothie aus Ananas, Kiwi, Apfel und Banane
      Salat aus Tomate, Champignons, Kidneybohnen und weißen ("süßen") Zwiebeln.
      Obstsalat nach Bedarf

      Ich war gestern essen und werde heute den Magen entlasten ;-)
    • 0 0
    • 22. Mär 2016 09:12
    • Bei uns gibts heute auch Spaghettie Bolognese
    • 0 0
    • 22. Mär 2016 09:01
    • Spaghetti Bolognese
    • 0 0
    • 22. Mär 2016 08:48
    • Gulasch mit lecker Schupfnudeln
    • 0 0
    • 22. Mär 2016 08:24
    • Hallo Bulette, wir essen auch sehr gerne Brühnudeln aber ich nehme keine Brühe dazu sondern mache sie selbst mit einem Suppenhuhn oder Hähnchenkeulen und dann das Suppengrün. Oh lecker, gute Idee werde ich morgen machen.
    • 0 0
    • 21. Mär 2016 20:40
    • Heute gab es italienischen Gemüsereis.
    • 0 0
    • 21. Mär 2016 20:00
    • Liebe Xe.,

      Brühnudeln.......das nennt man hier so bei uns.
      Aber es ist wirklich nur Brühe mit Nudeln.
      Ich nehme immer ein Suppengrün,schneide es klein ,schwitze es in einen Tröpfchen Öl an,dann kommt 1 Liter Wasser dazu und 4 Tel. Gemüsebrühe ( aus dem Glas).Das Suppengrün braucht etwa 20 Minuten um gar zu werden.......nach etwa 12 Minuten kommen einige Nudeln dazu( ich nehme immer diese kleinen Muschel-Nudeln) und zum Schluss frische Petersilie oder gefrorene.

      Ich esse das gern.

      Die Punkte für 1 Teller Brühnudeln gibt es sogar hier im Programm.

      Ist im Winter gut bei Erkältung und hat wenig Punkte.
      Man kann auch anderes Gemüse noch dazu nehmen.....aber nur mit dem Suppengrün......schmeckt es mir am Besten.

      Schau Dir noch einmal mein Foto an......na, ich hänge es noch einmal an.

      Liebe Grüße
      Bulette