• Optionen

Was kommt heute auf den Tisch?

    • 0 0
    • 10. Nov 2015 22:45
    • Karreesteaks mit Kartoffelspalten, ganz viel Gemüse und Bratensaft
    • 0 0
    • 10. Nov 2015 17:58
    • eine Gemüsepfanne
    • 0 0
    • 10. Nov 2015 17:11
    • Salat mit Lachs.
    • 0 0
    • 07. Nov 2015 18:37
    • Waren bei meinen Schwiegereltern. Es gab, Weisse Bohneneintopf und Nudeln.
    • 0 0
    • 07. Nov 2015 16:57
    • Eine leckere selbstgemachte Soljanka. Schönen Abend Allen LG LENA
    • 0 0
    • 07. Nov 2015 13:39
    • Männe kocht: Schweonefilet mit Rosmarinkartoffeln
    • 0 0
    • 07. Nov 2015 12:44
    • Selbstgemachte Reibekuchen mit selbstselbstgemachten Apfelmus.
    • 0 0
    • 07. Nov 2015 12:38
    • selbstgemachte Frikadellen
    • 0 0
    • 07. Nov 2015 12:14
    • Gulaschsuppe
    • 0 0
    • 06. Nov 2015 19:10
    • Rohkostsalat :)
    • 0 0
    • 06. Nov 2015 17:47
    • Schweineschnitzel mit Nudeln in Paprikasoße
    • 0 0
    • 06. Nov 2015 13:55
    • @ Gili... Nee, hab das sozusagen "frei-Schnauze" gemacht. Aber ich kann dir sagen, was ich reingetan habe.

      Für das Pürree:
      1 Zwiebel (142 g) in etwas Sesamöl anbraten. Wenn sie glasig ist, 4 mittelgroße Kartoffeln (464 g) und 4 Süßkartoffeln (518 g)
      dazu geben. Nach einer Weile dann mit Gemüsebrühe ablöschen (ca 5 g) und köcheln lassen. Wenn die Kartoffeln weich geworden sind wird alles erst mal gestampft. Dann kommt etwas Butter (14 g) und Milch (188 g) dazu. Gewürzt habe ich mit Muskat, Ingwer, Cayennepfeffer und Koriander und ich hab noch etwas Creme Leicht Kräuter (29 g) untergemischt. Am Ende hab ich alles püriert - weil ich das von der Konsistenz her lieber mag. Aber als Stampf geht es natürlich auch.

      Noch mal eine Zwiebel in etwas Sesamöl braten. Den Brokkoli hab ich etwas in der Mikro vorgegart und dann zu den Zwiebeln in die Pfanne gegeben. Die Cashews habe ich separat in etwas Sesamöl gebraten - das geht nämlich super schnell und man muss immer wieder wenden sonst werden die schwarz.

      Heraus kamen ca 1.5 Kg Pürree mit ungefähr 22 Punkten. Kann man auch noch mit etwas Fleisch essen (z.B. Leberkäse oder ner Bratwurst). Aber auch für Vegetarier ist das eine ausreichende Mahlzeit.

      LG
      Cara
    • 0 0
    • 06. Nov 2015 12:43
    • @Kleine Cara - das sieht sehr gut aus. Hast Du ein Rezept dafür?

      Danke und LG
    • 0 0
    • 06. Nov 2015 12:38
    • Zucchini- nudel-auflauf
    • 0 0
    • 06. Nov 2015 12:31
    • Kichererbseneintopf, Reis und selbsteingelegte Essiggemüse (wir mögen Weisskohl und grüne Paprika).
    • 0 0
    • 06. Nov 2015 11:55
    • Süßkartoffel-Kartoffel-Pürree mit in Sesamöl gebratenem Brokkoli-Zwiebel-Gemüse und Cashewkernen
    • 0 0
    • 0 0
    • 05. Nov 2015 12:54
    • Indisches gemüsecurry
    • 0 0
    • 05. Nov 2015 12:37
    • Vollkornnudeln mit Paprika
    • 0 0