• Optionen

-MM- Wiegetag: Sonntag

    • 0 0
    • 22. Jul 2013 09:16
    • Nachdem ich letzten Sonntag den Wiegetag "geschwänzt" habe, kann ich diese Woche ein dickes Minus von 1,8 kg vermelden.. *juchu* Weil's so heiß war und ich abends nicht mehr an den PC wollte, hatte ich die ganze Woche nur bis Nachmittags gewogen. Abendessen geschätzt und gesund eingeteilt... und es hat wunderbar hingehauen!

      Somit sind's "nur" noch 1,3 kg bis zu meinem 2. Endziel. Hoffe, das krieg ich bis Mitte August gebacken!

      @naiive: kann es sein, dass du vorher eher zu wenig gegessen hast? Stichwort Hungerstoffwechsel? oder trinkst du nicht genug? Bei mir klappt die Abnahme überhaupt nicht, wenn ich zu wenig trinke... ;-)
    • 0 0
    • 21. Jul 2013 21:10
    • So ich habe mein ersten Wiegetag hinter mir. Nicht wundern in meinem Profil bleiben immer Punkte übrig weil ich das Abendessen nie eintrage. Ich habe -900 g weniger. Mal sehen wie alles nach meinen Urlaub wird. Ich bin jetzt nicht so erstaunt über die 900 g weil ich es gewohnt bin das die Waage schnell weniger und auch schnell mehr anzeigt.
    • 0 0
    • 21. Jul 2013 20:11
    • - 1,1 Kilo. Damit ist die 10-Kilo Grenze geknackt ♥
    • 0 0
    • 21. Jul 2013 12:58
    • -600g .supi toll,so kann es weitergehen
    • 0 0
    • 21. Jul 2013 12:52
    • gleich geblieben....

      Ich versteh es nicht :( Meine erste Woche und ich hatte so viel Hoffnung das es so gut klappt wie bei allen anderen auch am Anfang. Kann jemand mal einen Blick in mein Tagebuch werfen? Die letzten zwei Tage waren nicht so besonders, das weiß ich. Aber kommt das echt nur davon?
      LG :'(
    • 0 0
    • 21. Jul 2013 11:49
    • Minus 700 gr.
    • 0 0
    • 21. Jul 2013 11:44
    • Minus 400 Gramm :)
    • 0 0
    • 21. Jul 2013 11:36
    • -1,5 Kg =) Das freut mich echt. Endlich keine ,,8" vorne mehr =)
    • 0 0
    • 21. Jul 2013 11:14
    • Hallo, ich bin neu beim Wiegetag Sonntag.
      Meine erste Woche und ich habe -1,0 kg.
      Obwohl es meine erste Woche war und ich zwischendurch schon mal weniger auf der Waage hatte, ist es "nur" 1 kg weniger. Aber ich habe diese Woche auch wieder mit Sport angefangen und dann gleich drei Mal.
      Ich werde versuchen mich davon nicht niederschmettern zu lassen, aber es ist schon doof.

      Viel Erfolg euch allen.

      LG
    • 0 0
    • 21. Jul 2013 11:11
    • Es ist wirklich frustrierend. Schon wieder ein halbes Kilo mehr. Damit habe ich jetzt in 3 Wochen mit MM 4,7 Kilo zugenommen. Ich weiß nicht, ob ich noch weiter machen soll und ich weiß nicht, was ich falsch mache. Klar, ich esse jetzt nicht megagesund und rutsche auch öfter noch mit der Schokolade aus - aber mit wenigen Ausnahmen bleibe ich in meinen Punkten. Dazu treibe ich 5x die Woche mindestens 2 Stunden Sport. Und man sieht nichts. Rein gar nichts. Ich bin grad echt megagenervt. Trotzdem Gratulation an alle, die so fleißig abnehmen :)
    • 0 0
    • 21. Jul 2013 10:27
    • mmh, gestern das gleiche wie letzte Woche, heute +500 g, verbuche das mal als Stillstand. Haben gestern noch geackert wie blöd und abends gegrillt, wohl Fisch und fettarmes, daran sollte es nicht liegen. Bei über 5 Stunden Sand + Schutt schüppen kann das Essen nicht wirklich angesetzt haben ;o) Geht aber schon seit Wochen so, eine Woche runter, dann wieder hoch und die nächste dann unter dem Wert von der vorletzten Woche, keine Ahnung was das soll..
    • 0 0
    • 21. Jul 2013 10:20
    • -700, so kanns weitergehen! Freu mich! :-)
    • 0 0
    • 21. Jul 2013 09:47
    • Trotz 3 mars ice cream vorgestern abend ein minus von 800 gr. Freu freu
    • 0 0
    • 21. Jul 2013 09:26
    • -600g. Nach dem Stillstand letzte Woche geht es wieder in die richtige Richtung :)
    • 0 0
    • 21. Jul 2013 09:13
    • Nichts, Stillstand schade.
    • 0 0
    • 21. Jul 2013 09:02
    • -600 g optimal und das bei meinen Feiermonat!
    • 0 0
    • 21. Jul 2013 08:59
    • Bei mir sind wieder 800g weg und ich freue mich wahnsinnig.
      Nun habe ich glatt 90 kilo und hoffe, das ich dann im Laufe der nächsten Woche endlich wieder eine 8 vorne stehen habe. Das wäre ein großes, erstes Teilziel, welches ich dann für mich persönlich schon mal erreicht hätte.

      Einen kleinen Schrecken hatte ich dann aber auch, nachdem ich mein Gewicht aktualisiert hatte: Ich habe jetzt einen Punkt weniger zur Verfügung...lach.
      Das ist schon ein komisches Gefühl...halb Freude aber auch ein bißchen das Gefühl: Ohje, schaffe ich das auch, wenn ich dann immer weniger Punkte im Laufe der Zeit zur Verfügung habe??
      Bisher war das ja nur Theorie für mich und ich habe mir da gar keine Gedanken drüber gemacht...habe mich immer nur gefreut, das ich mit meinen jetzigen Punkten gut ausgekommen bin.
      Wie ist das denn so bei euch gewesen? Ist es schwer sich darauf immer wieder einzustellen?

      LG
      Anett
    • 0 0
    • 21. Jul 2013 08:57
    • Erste Woche und 2, 1 weniger. ...ich freu mich so ☆★☆★
    • 0 0
    • 21. Jul 2013 08:55
    • habe wieder 400 g weniger auf der Waage! *juhuu*

      Wahnsinn, es sind schon insgesamt 17,4 kg weniger....
    • 0 0
    • 21. Jul 2013 08:37
    • Bei mir sind's +100g.
      Das zählt nicht. :D

      Hatte meine "Allerschönsten" zu Besuch,
      deswegen wundert mich der Stillstand überhaupt nicht.

      Und ich freu mich für euch, dass es bei euch runter geht.
      Man sieht ja, dass es klappt, man muss nur Geduld haben und am Ball bleiben.