• Optionen

-MM- Wiegetag: Sonntag

    • 0 0
    • 25. Nov 2012 12:37
    • Hallo Ihr Lieben,
      ich habe nach weiteren 2 Wochen MM nochmals 2 kg verloren, darüber frue ich mich sehr...
      Allen anderen "Verlierern" gratuliere ich auch sehr herzlich....
      Und den Andren sag ich nur, Lasst den Kopf nicht hängen, Durchhalten.... !!!!
      Einen schönen Sonntag wünsche ich euch dann noch....

      LG Ramona

    • 0 0
    • 25. Nov 2012 12:33
    • bei mir sind es diese Woche nur -200g, aber ich bin wegen was anderem sowas von gefrustet, da wird der Tag heute Punktefrei gemacht

    • 0 0
    • 25. Nov 2012 12:17
    • Also Christina, echt, 1,4 kilo abgenommen und immer noch unzufrieden? Sorry, aber was willst du denn deinem Körper noch zumuten? Das ist echte Arbeit für ihn. Immer schön langsam, dann kommt auch der JOJO Efekt nicht so schnell oder gar nicht. Ich beneide dich um deine Abnahme und viele andere von uns auch. Also Herzlichen Glückwunsch! Und ja, wenn die Periode kommt, nimmt man schnell mal bis zu 2 Kilo zu. War bei mir jedenfalls so. Selbst heute, wo ich sie nicht mehr bekomme, merke ich es jedoch noch. Also Kopf hoch und weiter so. Jedes Grämmchen bringt uns unserem Ziel näher.

       

    • 0 0
    • 25. Nov 2012 12:10
    • Hallo Ihr Sonntagswieger,

      ihr erinnert euch? Ich habe eine Woche kein TB geführt, um zu schauen, ob es auch ohne geht. Tja, was soll ich sagen, ich beschimpfe mich schon den ganzen Morgen, weil....... ja, es ist ein PLUS von 800 gr. zu verzeichnen! MEIN Konzept geht also nicht auf. Morgens nur eine Banane und n`Joghurt, dafür abends Eis und Schoki, das geht eben nicht. Aber ich war beim Ortopäden und hab mir 4 Spritzen mit Kortison geben lassen und langsam wird mein Rücken besser. Was bedeutet: ich kann mich wieder mehr bewegen!! Ich bin zwar auch auf dem Heimtrainer gewesen, trotz Schmerzen, aber scheinbar  nicht genug. So, genug gejammert, einige von Euch hat ja das gleiche Schiksal getroffen und so fühle ich mit euch. Wie war das, Mund abwischen und weiter? Find ich gut. Werde jetzt frühstücken mit Ei und lecker Kaffee und ab morgen wird wieder aufgeschrieben.Alles Liebe für heute und Tschacka für die nächste Woche. Glückwunsch natürlich an die, die wieder abgespeckt haben. :-))

      Schneechen


       

    • 0 0
    • 25. Nov 2012 12:04
    • Hallo ihr Sonntags-Wieger :-)

      Hab diese Woche trotz Erkältung und nicht annähernd an die Punkte gekommen (schmeckte alles wie Pappe und reizwingen wollt ich mir halt nix) "nur" 1,4 kg abgenommen. Hab jetzt die Befürchtung, dass ich in der kommenden Woche, wenn ich die Punkte wieder ausschöpfe nix abnehm...

      Kann das auch damit zusammenhängen, dass ich sehr kurz vor "den Tagen" stehe? Oder war die tolle Abnahme in der ersten Woche (2,9 kg) vielleicht nur Wasser?

      LG Christina

    • 0 0
    • 25. Nov 2012 11:49
    • Hallo an Alle,

      ich bin sehr zufrieden, ein minus von 900gr., so kanns weiter gehen. 

      Allen viel Erfolg und Durchhaltungsvermögen,

      LG Bini

    • 0 0
    • 25. Nov 2012 11:28
    • Hallo zusammen,

      das war wohl nicht meine Woche.Ein plus von 900gr. *heul*. Naja,ich weiß woher und daher heißt es abhaken und heute anständig weitermachen.

      Allen viel Erfolg.

    • 0 0
    • 25. Nov 2012 11:25
    • Seit 3 Tagen dabei und schon -0.8 .

      So kanns weitergehen ♥

    • 0 0
    • 25. Nov 2012 11:21
    • Leider eine Zunahme von 1,2 kg. Hab die Woche über brav gezählt, nur minimal 2x überzogen, aber gestern beim Seminar Punkte zählen nicht möglich, war wohl etwas zu "schwer". Na ja, Mund abwischen und weiter ...Aber schade ist es schon, weil es das Gesamtergebnis schmälert.Heul schnief

    • 0 0
    • 25. Nov 2012 11:00
    • -1,2 kg....96,6kg

    • 0 0
    • 25. Nov 2012 10:47
    • Glückwunsch Pfefferminz!

      Su68 nicht entmutigen lassen, so ist es richtig und nun bring deine Op hinter dich und dann wird das schon. Wünsch dir alles Gute.

       

      Ich kann diese Woche -500g verzeichnen *freu*.

      So kann es weitergehen. Es sit so schön, wenn die Klamotten wieder gut passen und die ersten anfangen zu "schlottern". :-)

    • 0 0
    • 25. Nov 2012 10:45
    • Liebe Katharina-Laura,

      das ist ein tolles Ziel und sicher machbar!!

      Viel Erfolg auf Deinem Weg :)

      LG Mavie

    • 0 0
    • 25. Nov 2012 10:20
    • Hallo Ihr Lieben

      Bei mir ist leider 1 kg wieder mehr geworden.Hatte diese Woche viel Stress .Eigentlich war mein Ziel erstmal bis nächste Woche unter 90 kg zu kommen da ich eine größere Op vor mir habe. Leider hab ich das nicht geschafft.Ich mach aber weiter und werde die Woche wo ich in der Klinik bleiben muß auch nur Diätkost essen dachte ich mir .Schauen wir mal .

      Wünsche Euch weiterhin viel Erfolg und schönen Sonntag noch

      GLg SU

    • 0 0
    • 25. Nov 2012 09:24
    • Guten Morgen,

      bin Neu im Programm. Versuche von 85 kg auf 75 kg runterzukommen. Zeitraum 6 Monate. Ist das machbar?

      Schöner Sonntag

    • 0 0
    • 25. Nov 2012 09:10
    • Guten Morgen!

      So, dann eröffne ich mal den heutigen Wiegesonntag mit meinem Wochenergebnis von -600 g
      Freu :D

       

      Start 29.10.12:   88,6 kg (Abends gewogen)
      nach 1 Woche:   86,2 kg (morgens gewogen) = - 2,4 kg
      nach 2 Wochen: 85,9 kg (morgens gewogen) = - 2,7 kg
      nach 3 Wochen: 84,6 kg (morgens gewogen) = - 4,0 kg    *
      nach 4 Wochen: 84,0 kg (morgens gewogen) = - 4,6 kg

       

      So darf es weitergehen.
      Letzte Woche blitzte auch schon mal die 83 auf, aber gestern gabs Pizza.......

      Also, Euch Sonntags-Mitwiegern auch gute Erfolge heute!!!!

    • 0 0
    • 23. Nov 2012 13:16
    • ich bin seit dienstag dabei,ich bin so gespannt auf mein wiegetag!habe bis jetzt fast alles nach plan gemacht,hoffe richtig.

      hatte gestern sogar punkte übrig.ich habe heute erst um 12 das erste zu mir genommen (keine zeit)hatte ganz schön hunger.

      lg tina

       

    • 0 0
    • 22. Nov 2012 15:30
    • Ich habe seit Sonntag nichts mehr ins TB eingetragen, weil ich mal pausieren wollte. Bis jetzt klappt es auch ohne aufschreiben ganz gut. Heute habe ich mal wieder TB geführt und für heute abend auch nur noch ca. 8P. Habe aber Seelachsfilet aufgetaut und werde dazu Salat essen. Das dürfte dann also passen. Ich habe zwischendurch öfter mal etwas Schoki gegessen, aber ansonsten eigentlich aufgepasst, dass ich nicht über die Strenge schlage. Bin also auf Sonntag sehr gespannt. Rechne mit allem. Aufgrund meiner vielen Schmerzen kann ich mich leider immer noch nicht gut bewegen, aber spazieren gehen ist drin. Das verlangsamt natürlich alles. Na, ich werds erfahren.

      So, dann macht mal alle schön weiter und noch ganz viel Erfolg und wir hören uns alle am Sonntag wieder, gell???

      LG Sylvi

    • 0 0
    • 22. Nov 2012 08:32
    • Ganz so stimmt es nicht. Als ich das Wochenende im Ausland war, habe ich schon zum Frühstück mit dem Schlimmsten angefangen : Croissant und nicht nur eins. 

       Paniertes Schnitzel mit Kartoffelsalat, Auflauf mit fetter Sauce war auch dabei. Allerdings habe ich mich an dem Wochenende sehr viel bewegt.

      Nein und ich hatte überhaupt kein schlechtes Gewissen....:)

      Hab dann aber am Montag wieder mit dem Punktezählen weitergemacht. 

      Letztes Wochende hab ich wieder gesündigt, nicht ganz so happig, aber lecker war`s. Naja, Schmalzkuchen waren auch dabei, die haben bestimmt nicht wenig Punkte. Mein Gewicht geht diese Woche wieder nach unten, halte mich  aber auch sofort wieder an den Plan. Im Moment bin ich bei 600 g weniger als letzte Woche, aber mein eigentlicher Wiegetag ist erst Sonntag, da kann also noch ein bißchen passieren.

      Dieses Wochenende ist mein lukullischer Tag eingeplant und ich mach mir noch keine Gedanken, was ich dann essen werde. Es kommt wie es kommt. 

      Ich finds ganz gut, dann mal freie Bahn zu haben. Für die Psyche ist es auf jeden Fall gut, für den Stoffwechsel sowieso.

    • 0 0
    • 21. Nov 2012 20:56
    • Hallo zusammen,

      ich finde den Gedanken dieses "Fresstages", um seine Motivation zu behalten und dem Körper "zu zeigen, dass keine Hungersnot ausgebrochen ist" sehr interessant, es scheint ja auch bei vielen zu funktionieren bzw. nötig zu sein.

      Ich werd das für mich mal im Hinterkopf behalten, nachdem ich aber erst angefangen haben, mal (noch?) davon absehen.

      Was mich dazu trotzdem interessieren würde: Wieviel/was esst ihr an so einem Tag? Elbfähre hat ja unten beschrieben, dass sie dann "nur" mal ein Stück Kuchen etc. zwischendurch mehr isst als sonst. Wie machens die anderen? 

    • 0 0
    • 21. Nov 2012 08:44
    • GuMo, 

      ich habe den "Tag der Völlerei" hinter mir und nachdem das Gewicht minimal heraufging, zeigt mir die Waage heute wieder die richtige Richtung. :)  *freu* 

      Irgendwie war mir gefühlsmäßig schon klar, dass ich das brauche, um überhaupt abnehmen zu können. Allerdings war ich noch etwas unsicher. Ist auch mein erster Versuch Gewicht zu verlieren - bin ein totaler Neuling auf dem Gebiet.

      Ihr habt mich in meinem Gefühl unterstützt. Danke dafür.

      elbe