• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 19. Mär 2018 07:56
    • Guten morgen zusammen,
      Darf ich mich hier einklinken?
      Bin auch weit weit ÜHU.....und das soll sich ändern.
      Bin jetzt seit ca 4 Wochen aktiv und hab viele gute Tage aber natürlich auch die Schwierigen.
      Da unser Weg vermutlich weiter ist als für die weit weit UHUs würde ich mich freuen wenn ich hier etwas mit einsteigen darf.
      Grüße Froschli
    • 0 0
    • 19. Mär 2018 08:13
    • Ok. Ab heute wieder eisern. ;-)
    • 0 0
    • 19. Mär 2018 08:36
    • Herzlich Willkommen Froschli.
      Und ich bin heute wieder brav. 122,6 heute morgen :(
      Das waren mal 118KommaUnd *Schmoll*
      Also - wieder durchstarten
    • 0 0
    • 19. Mär 2018 09:42
    • So - jetzt hab ich auch Info vom Doc: Hab eine Schilddrüsen-Unterfunktion - darf mir ein Rezept rausholen, muss da was gegen einnehmen. Genaues erfahr ich dann die Tage vom Doc persönlich. :(

      Aber --- das erklärt so vieles (nicht nur das Gewicht).
    • 0 0
    • 19. Mär 2018 13:43
    • JUSTC: Gut dass du jetzt weisst woran du bist und es kann medikamentös eingewirkt werden.

      An alle: auf in eine gute Woche. Mit Sonnenschein geht alles leichter.
    • 0 0
    • 19. Mär 2018 13:47
    • Mahlzeit zusammen! *wink*
      Sorry, dass es in letzter Zeit etwas still um mich geworden ist. Ich muss gerade zwei Kollegen vertreten, das ist etwas anstrengend gerade. Da habe ich wenig Zeit zum Schreiben und falle abends todmüde ins Bett.
      Ich habe es noch nicht mal geschafft, euch am Freitag die frohe Botschaft zu verkünden, dass ich doch tatsächlich eine Abnahme von 400 g hatte!! Damit habe ich wirklich nicht gerechnet. Ihr könnte euch vorstellen, wie froh ich war, als ich das auf der Waage sah.
      Am Dienstag war ich ja bei meiner Hausarztpraxis (es ist eine Gemeinschaftspraxis, mein Hausarzt hat Urlaub, also war ich bei der anderen Ärztin im Bunde) und habe geschildert, wo das Problem liegt. Fazit: Höhere Dosis meiner Tabletten plus Wassertabletten! Wenn der Blutdruck nach 4 Wochen noch nicht gesunken ist, dann muss ich noch einmal hin. Drückt mir die Daumen...
      Schilddrüsen-Unterfunktion - da muss man mal drauf kommen. Ist zwar Mist, aber jetzt weißt Du wenigstens, woran Du bist und Du kannst es in den Griff bekommen. Wenn man richtig eingestellt ist, dann kann man damit ganz gut leben. Aber man glaubt ja gar nicht, wofür die Schilddrüse alles verantwortlich ist...wenn da was nicht richtig läuft, ist der ganze Organismus im Ar***.
      So, ich wünsche allen einen angenehmen Start in die Woche. Ich muss wieder fleißig sein. Mein Lichtblick - ab Montag habe ICH Urlaub! :D
    • 0 0
    • 19. Mär 2018 14:39
    • Tja, und wenn man dazu mal recherchiert und die Symptome liest - davon habe ich echt total viele ebenfalls.
      Aber der frühere Hausarzt hat das ja immer abgewiegelt mit "alle Blutwerte sind in Ordnung, wenn Sie unbedingt meinen, Sie müssen das checken lassen ... dann MUSS ich halt eine Überweisung ausstellen, das halte ich aber für unnötig"...

      So. Ha. Arztwechsel - hab um Überweisung gebeten - er hat kurz gefragt, warum, ich hab erzählt wieso und er hat nur gesagt "Das checken wir mal alles ab, das muss ja alles an irgendwas liegen, was Sie so alles beschreiben".

      Beim HNO war ich auch im Urlaub - kann sein, dass ich im Herbst operiert werde, weil ich durch die Nase seit Jahren kaum Luft kriege. Hab jetzt ein anderes Nasenspray, wenn das damit nix wird, muss OP :(
    • 0 0
    • 20. Mär 2018 07:29
    • Hast Du Polypen? Wenn ja, kommst Du wohl um eine OP nicht herum. Meinen Mann wollte man schon vor Jahren operieren, hat man aber nicht gemacht, weil er zu übergewichtig war. Da hatte man in dem KH Schiss wegen der Narkose. Naja, mit viel Glück wird seine Magen-OP bewilligt, dann halbiert er sich und dann kann er auch operiert werden.
      Ich drücke Dir ganz dolle die Daumen, dass Du an einen Arzt gekommen bist, der weiß, was er tut und Dich gut medikamentös einstellt. Aber denk dran - Geduld! Gib Deinem Körper die Zeit, die er braucht. ;)
    • 0 0
    • 20. Mär 2018 10:20
    • "Latente SD-Unterfunktion" wurde mir gestern am Telefon gesagt. Genau lass ich mir das heute nachmittag alles erklären vom Doc.
      Und klar, ich geb mir Zeit - ich "eier" da ja schon fast 8 Jahre mit rum, dass ich nichts abnehme, dauern müde und erschöpft bin und und und. Da hab ich auch noch etwas mehr Zeit ;) - Hauptsache, es geht in die richtige Richtung.
      Von Polypen hat die beim HNO nichts gesagt, nur, dass das bei mir alles sehr eng ist und das daher kommen kann.
      Magen-OP hab ich auch schonmal angefragt. Damals sollte ich es erstmal mit WW etc. versuchen (nicht, dass ich das nicht schon mehrfach hätte) und Psychotherapie....(das kostet alles viel mehr, als die Magen-OP, aber gut).
    • 0 0
    • 20. Mär 2018 17:58
    • Eine Bekannte hatte eine Magen OP. Und das ist auch nicht das Allheilmittel wenn man anschließend nicht auf das achtet was man zu sich nimmt. Dessen muss man sich auch bewusst sein. Das war ihr so nicht klar. Trotz aller Aufklärung. Sie hatte sich so versteift dass dann alles besser wird.
      Für mich ist es eher ein abschreckendes Beispiel.
    • 0 0
    • 20. Mär 2018 20:30
    • Ich bin von der Idee auch schon lange wieder "ab". Ich denke, jetzt, mit der richtigen Diagnose, wenn ich dann mit den Tabletten richtig eingestellt bin, und natürlich auch, indem ich meiner verquerten Psyche mal endlich in den Allerwertesten trete, damit sie sich wieder einkriegt (oder .... die kriegt sich dank der Tabletten vielleicht wieder mit ein, wer weiß das schon) .... dann sollte auch ich endlich mal was zustande bekommen :D
      Das wäre mir auch zuviel Verzicht, glaube ich. Ich arbeite dran: an mir, am Essverhalten, an der SD-Unterfunktion - mehr kann ich nicht tun, aber was ich tun kann, mache ich. Und dann wird es irgendwann klappen :)

      Hatte heute mit diesen Maggi - Marktfrisch (oder so ähnlich) diese Gewürzpasten, die man in die "Pfanne haut" und Fleisch und Gemüse dazu was mit Rind, Zuckerschoten und Paprika und Zwiebel, dazu Reis gemacht. War ein Mix aus den empfohlenen Zutaten und dem, was ich eigentlich machen wollte (hatten sie aber nicht (Rind Pak Choi))...Lecker. Aber .... meeeeega scharf :) Mal sehen, was mein Männe da nachher nach seiner Spätschicht zu sagt ;D

      Euch einen schönen Abend - ich geh heute mal zeitig duschen (muss ja keine Rücksicht nehmen heute *sing*)
      *nein, das ist nicht mit "ich nehm Rücksicht und sing nur alleine" gemeint, singen kann ich nämlich *lach*
    • 0 0
    • 21. Mär 2018 07:58
    • Froschli, das stimmt...man muss nach dem Eingriff erst wieder "lernen", was man essen kann und darf, ohne Beschwerden zu bekommen. Und meinem Mann wurde gesagt, dass im ersten halben Jahr kein Hungergefühl aufkommt, so dass diese Zeit genutzt werden muss, um kräftig abzunehmen. Ich habe mehrere Bekannte (alles Frauen), die sich haben operieren lassen. Bei allen ist das Essverhalten hinterher unterschiedlich. Die Eine kann wieder alles essen, aber in viel kleineren Portionen...die Andere kann kaum noch was essen, weil sie die Sachen nicht mehr verträgt...die nächste kann z.B. keine Nudeln mehr essen, dann bekommt sie Magenschmerzen...und eine kann tatsächlich wieder so viel essen, wie vor dem Eingriff und deshalb geht sie noch einmal zu dem Arzt, der die OP durchgeführt hat, um das abklären zu lassen. Vielleicht muss da nochmal was gemacht werden...das Thema Essen wird IMMER ein Thema sein, leider.
      Ich wünsche allen einen schönen und stressfreien Start in den Tag. Der Countdown bis zu meinem Urlaub läuft. Nur noch drei Tage...
    • 0 0
    • 21. Mär 2018 08:41
    • So...hab heute die erste Tablette (25mg) eingenommen. Muss ja 30 Min. vor dem Frühstück - dementsprechend später bin ich losgekommen heute früh, weil ich das natürlich noch gar nicht verinnerlicht hab ;D
      Und hier auf der Arbeit heute morgen .... lauter Leute hier, die Mittwochs sonst nie da sind... das stört dann auch wieder total. Und dann der Anruf von einem Kollegen aus unserer Verwaltung (Stammhaus sitzt in Wiesmoor)....
      Kannst DU dem mal sagen, dass er .... Ich: Nee, ruf DU den doch nachher selber an, wenn er da ist ....
      Ja, aber, schreib Du dir das doch auf, und sag dem das .... ich: und warum machst DU das nicht selber?
      Ja, dann muss ich das halt machen .... ich: ja, ich frag mich sowieso, warum Du das nicht direkt selbst machst?
      Jeeeeedes Mal --- immer solche Anrufe, weil die zu (blöd?) faul sind und dann ruft man einfach bei mir an und lädt mir das auf. Dass ich hier alleine sitze und schon völlig absaufe ...während die da mit mehreren Leutchen auf Ihren Schemeln hocken ... egaaaal..... Oh mann. Das braucht man bei dem vollen Tisch unbedingt auch noch!
    • 0 0
    • 22. Mär 2018 19:40
    • Schönen Abend an alle,
      Wie läuft eure Woche bisher?
      @JUSTC wie verträgst du die Tabletten?
      Ich bin froh wenn morgen Freitag ist und dann eine kurze Arbeitswoche folgt. Ostern stress ich mich heuer gar nicht und will einfach nur eine gemütliche Zeit mit meiner Familie haben.
      Wenn jetzt auch noch der Frühling kommt ist alles paletti.
      So. Dann Endspurt und schönes Wochenende.
      Froschli
    • 0 0
    • 23. Mär 2018 07:05
    • Guten Morgen zusammen. *wink*

      Meine Woche ist total schnell rum gegangen. Logisch, wenn man zwei Bereich vertritt und deshalb Überstunden macht. Aber nur noch heute bis 12.30 Uhr. Dann fällt der Stift und ich habe Urlaub! :D

      Essenstechnisch bin ich eigentlich brav gewesen, aber gestern gab es mein Leibgericht - Käsespätzle! Da konnte ich keine Mini-Portion essen. Es war auch nur ein Teller (für meine Verhältnisse wirklich wenig). Aber einen Tag vorm Wiegetag haut das natürlich rein...aber eine Zunahme von 100 g seit letztem Freitag kann ich da verschmerzen.

      In meinem Urlaub werde ich mich hier nicht rühren und auch nicht aufschreiben. Ich werde natürlich darauf achten, dass ich es nicht übertreibe mit den Osterleckereien. Aber ich werden meinen Urlaub in allen Zügen genießen! Und hinterher werde ich ja sehen, ob die Zeit bei MM bereits in Fleisch und Blut übergegangen ist und sich eine potentielle Zunahme in Grenzen hält.

      Mädels und Jungs, ich hoffe, das Wetter wird noch frühlingshafter und ich wünsche Euch schöne Feiertage, ohne Stress und mit viel Gemütlichkeit! :)

      Wir "sehen" bzw. schreiben uns dann in ca. 10 Tagen wieder. Muss jetzt noch etwas fleißig auf der Arbeit sein. ;)
    • 0 0
    • 23. Mär 2018 07:54
    • Moin :)
      Also ich habe ja heute früh erst die 3. Tablette genommen - ich merk noch nix - das dauert wahrscheinlich wenn auch.
      Ist ja auch die niedrigste Dosierung zum Start - L-Theroxin 25mg. Ich warte mal ab.
      Ich muss Sonntag arbeiten (vk-offener Sonntag in Oldenburg) und habe mir dafür den Donnerstag vor Ostern als Urlaubstag eingetragen. Somit: kurzes Wochenende, dann kurze Woche, dann laaaanges Osterwochenende und wieder kurze Woche ;) - sollte klappen.

      Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen schönen Urlaub !!!! Genießt die freie Zeit ohne Stress.

      Dann wollen wir mal sehen, was der Tag heute hier so bringt :)
    • 0 0
    • 23. Mär 2018 11:01
    • Nachsatz zur Tabletteneinnahme: Habe extrem Hunger permanent und seit gestern 1 kg mehr!
      Kann aber auch Zufall sein. "Hunger" hab ich immer, wenn ich Stress habe, und mein Stressempfinden hier auf der Arbeit ist im Moment wirklich extrem - so empfinde ich das zumindest seit einigen Tagen.
      Und diese ständige Erschöpfung dazu - dann kommt jeder Stress ja nochmal doppelt so bei einem an.
    • 0 0
    • 25. Mär 2018 20:36
    • Schönen abend zusammen,
      Nach diesem sonnigen Wochenende hab ich richtig Energie getankt. Das tut gut und wir waren richtig aktiv mit Radfahrer und walking.
      @JUSTC wie geht's deinem Hungergefühl?
      @Pummelfee schönen erholsamen Urlaub
      Auf geht's in die neue Woche
      Grüße Froschli
    • 0 0
    • 26. Mär 2018 08:40
    • Guten Morgen. Gestern VK-Sonntag - war arbeiten...komm heute gar nicht klar. Der ganze Ablauf durcheinander.
      Gut, dass ich Do. schon frei habe ;)
      Hungergefühl: Hab ich ja vorher schon immer gehabt, in den letzten Tagen verstärkt (und dem leider auch teilweise nachgegeben), ich hoffe, die ständige Erschöpfung gibt sich bald mal (Arzt tippt da auch auf Nebenwirkung der SD-Unterfunktion). Am Osterwochenende muss ich unseren alten Kleiderschrank auseinanderbauen, wir bekommen nach Ostern endlich unseren neuen Schrank (3 Wochen später als gedacht) - hoffe ich, nicht, dass schon wieder Lieferverzögerung angesagt ist. Und wenn ich gut voran komme, will ich, wenn´s Wetter mitspielt, schonmal im Garten (eigentlich nur eine große Terrasse von 44qm) ein paar STeine hochnehmen und endlich einen vernünftigen kleinen Teich basteln (derzeit: Maurerkübel mit Steinen umzu/ bald: Maurerkübel PLUS kl.Teichschale....).
      Aber auch: AUSSCHLAFEN !!! Also echt, ich komm heute gar nicht "in´n Quark"...
    • 0 0
    • 28. Mär 2018 11:54
    • Hallo zusammen, Mitte der Woche erreicht. Es hängt auf unsere Seite.
      @JUSTC bringe erst deinen Körper ins Gleichgewicht und dann durchstarten. Vielleicht ist sonst alles etwas viel.
      Grüße Froschli