• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 27. Mär 2019 07:34
    • Guten Morgen in die Runde
      Ihr seid alle so fleissig in Bewegung...ich schaffe es zumindest auf meinen Ergometer...bin jetzt bei 25 min..kommt hin mit einer Folge von der Staffel Friends
      Hier ist es zu nass, um im Gräten was zu tun...
      Montag war ich beim Neurologen....er erzählte, dass der Körper immer wieder Tricks findet, um nicht abzunehmen...ich sollte den Druck rausnehmen und äußrem findet er den Druck der Ärzte im Bezug auf die Op auch blöd. Tat mir sehr gut...früher habe ich mir diesen Druck auch nicht gemacht...aber es hat sich eben auch vieles verändert.
      Hier bei uns ist auch noch nichts an Osterdeko zu sehen....da ist ja auch noch eine Zeit bis dahin. Zum Karfreitag habe ich ein Vetter und Cousinentreffen organisiert, da bin ich mal gespannt. Nimmt ihr eine Waage mit wenn ich essen geht oder schätzt ihr ab ? Vor sowas gruselt es mich noch...Kuchen ..Kekse Torten interessieren mich nicht..aber das deftige ist meins und da möchte ich dann schon widerstehen können...ach ..ich warte es mal ab.
      Ich werde jetzt mein Skyr mit Samen, Körnern und Früchten geniessen..lecker Kaffee dazu..TOP.
      Kommt gut durch den Tag und seid gegrüßt aus dem Norden
    • 0 0
    • 27. Mär 2019 20:26
    • Hallo zusammen,
      Konnte auch heute wieder walken einschieben. Bleibt schon mal nicht viel Zeit für Essen...
      Wg abwiegen außerhalb: habe ich noch nie gemacht. Ich habe mir gängiges Essen wie Kartoffeln, Fleisch, Wurst, etc gut gemerkt von der Menge zu Gewicht. Hier hilft selbstbelügen ja auch nicht. Da ich täglich Kantinenesser bin musste ich mir die Verhältnisse gut merken und habe zu Hause immer wieder mein Einschätzungsvermögen überprüft mit Portionsgrössen. Klappt relativ gut. Auch will ich meinen Kindern nicht jedes Teil vorwiegend was ich esse. Das ist ein falsches Verhältnis zum essen was ich da vermittel. So habe ich das von Anfang an gemacht.
      Ich weiss: MM sagt, alles genau wiegen. Daher bin ich sicher kein Vorbild. Es ist mein Weg, der ganz gut in meinem täglichen Leben integrierbar ist.
      Grüße Froschli
    • 0 0
    • 28. Mär 2019 07:47
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Ich versuche, jeden Tag mindestens 6000 Schritte zurück zu legen. Gestern waren es 9744 Schritte, dafür am Dienstag nur 5654 Schritte. Mehr Sport ist bei mir zeitlich einfach nicht machbar. Aber ich genieße dafür das Gassigehen mit meiner Fellnase in vollen Zügen. :) Im Sommer habe ich Urlaub, da werden wir viel schwimmen gehen, denke ich. Ich schwimme dann 1 Stunde lang Bahnen. ;)

      Gestern Abend haben wir den Film "Bohamian Rapsody" geguckt. Toller Film, kann ich nur empfehlen, zumindest, wenn man gerne diese Art von Filmen guckt. Und es hat mich dazu gebracht, mir direkt "The Best of Queen" auf Spotify runterzuladen. :D Außerdem gucken wir uns demnächst eine Dokumentation über Queen an, denn ich fand es wirklich irre interessant, einen Blick "hinter die Kulissen" zu werfen.

      Was das Auswärtsessen angeht, handhabe ich es so, dass ich im Vorfeld stark an Punkten spare, um so einigermaßen auf der sicheren Seite zu sein, wenn ich im Restaurant esse. Ich versuche dann im Restaurant, mir etwas zu bestellen, was nicht vor Fett trieft. Ich versuche dann zu schätzen, wie viele Punkte das Essen hatte oder lasse das Aufschreiben gleich ganz weg für diesen Tag. Man geht ja schließlich nicht jeden Tag essen. ;)

      So, nun geht es an die Arbeit. Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag! :)
    • 0 0
    • 28. Mär 2019 19:56
    • Hallo zusammen,

      der Stress nagt an mir. Momentan kommt alles zusammen. Nächsten Dienstag werde ich mal kurz aufatmen können. Heute habe ich zu viel gegessen, aber ich bin 9420 Schritte gelaufen. Mal sehen.

      Ich habe mir sogar ein Bullet-Journal zugelegt, das gefällt mir, erinnert mich ans Tagebuchschreiben von früher ;-) Ein bisschen Aufmerksamkeit muss ich für mich übrig haben!

      Liebe Grüße
      Annja :-)
    • 0 0
    • 29. Mär 2019 06:45
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Annja, pass bitte auf Deine Gesundheit auf. Nicht nur auf die somatische, sondern auch auf die psychische. ;) Tu Dir was Gutes, atme mal tief durch!

      Ich bin gefrustet. Meine Waage zeigte mir heute morgen eine Zunahme von 400 g an. Ich hatte am Wochenende wieder überzogen, deshalb habe ich mir über die Woche Punkte aufgehoben, viel Süßes war auch nicht dabei. Und dennoch habe ich heute morgen 400 g mehr als letzten Freitag! Das nervt mich!! Die Kilos hängen gerade an mir wie zäher Sirup und ich HASSE Sirup!!! Heute morgen habe ich tierische Hitzewallungen. Könnte es sein, dass die Zunahme durch Hormone kommt?! Ich suche nicht nach Ausreden, aber ich versuche zu verstehen, was da los ist...

      Endlich Freitag, nur bis 12.30 Uhr arbeiten und dann - Wochenende!!! :D Ich freue mich schon sehr drauf, das Wetter soll ja auch schön werden. Vielleicht schaffe ich dann mal was im Garten. Die Bäume und Sträucher müssen noch beschnitten werden...und wir können bald anfangen, die Terrasse wieder schick zu machen, damit man dort wieder sitzen kann.

      So, werde jetzt mal fleißig sein. Macht´s erst mal gut, meine Lieben! :)
    • 0 0
    • 29. Mär 2019 07:37
    • Guten Morgen ,
      @ Keksdose..ich verstehe dich nur zu gut und Hormone können so viel beeinflussen..abnehmen, zunehmen....ich habe grade gelernt, dass der Körper trickst, um nicht abzunehmen...aber trotzdem weiter so...chakka

      ich hatte das letzte Woche..kenne den Frust und ich bin morgen mit dem wiegen dran...früher ging ich auf die Waage...ja ist dann so gedacht...jetzt könnte ich schon brechen, wenn ich nur an sie denke.
      Da ich nicht viel Bewegung habe, spare ich eher mal Punkte ein...mein Mann hat jetzt schon mit abgenommen..weil wir anders kochen...mehr darf er aber nicht.
      Wenn alles gut klappt...abnehmen...OP....Reha...dann darf ich evtl. auch wieder arbeiten...ich vermisse meine Kids aus der Kita so sehr...da wir auf einem Dorf wohnen, sehe ich manchmal ein’ge auch so...es tut weh....aber was soll’s....wir hier arbeiten alle an uns..an unserer Ernährung...und wir machen das gut.
      Auf in den Freitag.....
      Lieben Gruß aus dem Norden
    • 0 0
    • 29. Mär 2019 08:07
    • Guten Morgen zusammen,

      @Annja Mensch, das hört sich wirklich sehr stressig an bei dir. Achte auf dich und deine Bedürfnisse. Nichts und niemanden ist geholfen, wenn du dich selbst vergisst.

      @Pummelfee deinen Frust kann ich so gut nachvollziehen. Auch wenn es nur Zahlen sind auf einer Waage, man erwartet sich nach einer guten Woche auch einen Erfolg. Kannst du ein Muster erkennen, wenn du deine Schwankungen auch mit deinem Zyklus vergleichst?

      @Feeya ich drücke dir die Daumen, dass du dein Ziel für die OP erreichst und dann eine gute Genesung voranschreitet.

      Gestern war ich nicht walken, heute sieht es auch schlecht aus, aber das Wochenende steht ja vor der Tür, vielleicht finde ich hier und da eine gute Stunde.
      Da heute abend ein großes Essen ansteht befürchte ich morgen eine Zunahme. Schon allein, weil letzte Woche so viel weg war, da ist sicher was zurück davon. Darf mir jetzt nur nicht denken: Wird eh mehr sein, dann ist egal wieviel ich esse.
      Das Wetter wird ja mehr als genial, daher wünsche ich euch tolle Sonnenstunden und ein schönes Wochenende
      Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 29. Mär 2019 08:33
    • @Froschli, leider kann ich kein Muster erkennen, zumal ich keinen Zyklus habe (Mini-Pille). Wenn man sich meine Kurve anschaut, hat man das Gefühl, man sieht das Profil eines Gebirges. Und ich habe keine Ahnung, wie ich das meistern soll. Ich kann einfach nur versuchen, weiter meinen Weg zu gehen...mit einigen Stolperstellen...zwischendurch straucheln...aber hartnäckig weitergehen. Bis ich mein Ziel erreiche. Leider schaffe ich es nicht so schnell, wie ich es mir wünsche...
    • 0 0
    • 30. Mär 2019 07:04
    • Guten Morgen,

      Ich freue mich..Über 2 Kg weniger...aber mit dem Wissen, das es nächste Woche wieder anders sein kann. Soviel wie jetzt habe ich vor 10 Jahren bei meiner Reha gewogen.
      Ja, ihr hattet Recht...mit Geduld, weitermachen und positiven Gedanken wird es schon klappen.
      @Pummelfee...nicht aufgeben...der Körper trickst...doch du zeigst ihm, dass du nicht aufgibst und weiter machst....und weg mit dem zu hohen Anspruch..Druck haben wir doch immer genug, da müssen wir uns nicht noch selber drücken...ich muss das auch lernen.
      @ Froschli...Danke für deinen Zuspruch und toll, dass du überhaupt walken gehst...für mich ist das nichts...vll kommt es ja noch. Wege und Strecken habe ich hier ja genug , ich bin aber eher der Radfahrer.

      Die Sonne scheint, heute habe ich mal was vor...zum Handball gucken..und Mamataxi sein....denkt an das Uhren umstellen.

      Liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 01. Apr 2019 07:08
    • Hallo zusammen,
      das Wetter am Wochenende war herrlich und man konnte es richtig geniessen. Auch wenn ich nicht zum Sport kam, war ich doch fast nur auf den Beinen.
      Heute viel mir das Aufstehen leicht, wahrscheinlich kommt der große Dämpfer erst morgen.
      @Pummelfee bleib zuversichtlich, lieber langsam aber nachhaltig ist doch das, was du langfristig auch tatsächlich willst. Bleib drin in den Punkten, bleib dran an der Bewegung mit deiner Fellnase, das schöne Wetter lädt dazu ein.
      @Feeya super, das ist doch Motivation pur. So kann man beschwingt weitermachen.
      @Annja ich wünsche dir schnell den Dienstag her, damit du wieder durchschnaufen kannst.
      So, dann warte ich mal ab, wer mich heut alles so in den April schickt.
      Euch einen guten Start in die neue Woche,
      Froschli
    • 0 0
    • 02. Apr 2019 07:28
    • Guten Morgen zusammen,
      seid ihr alle in der Zeitumstellung versunken??
      Vermisse euch :-)

      Gestern konnte ich noch walken und die letzten Sonnenstrahlen geniessen. Die Stunde länger hell ist für mich gold wert. Im Dunkeln walken war jetzt nicht ganz so erbauen im Winter.
      Zusätzlich kam ich seit langem mal wieder sehr gut mit meinen Punkten aus, warum auch immer, gestern hatte ich nicht diesen Heisshunger. Darum habe ich auch nicht sinnlos meine Punkte ausgefüllt, hatte sie ja auch schon oft genug überschritten. Heute wirds ja auch wieder anders werden. Warten wir ab.
      Vielleicht erwische ich heute abend noch etwas Sonne, bevor dann vor dem Wochenende nochmal ein Kälteeinbruch droht.
      Viele Grüße an euch
      Froschli
    • 0 0
    • 02. Apr 2019 07:46
    • Guten Morgen,
      Gestern hatte ich das erste Mal in 2 Monaten Hunger auf Süßes....dann werde ich unruhig..laufe hin und her...hatte noch Schokolade über 80% gefunden...Punkte über..also ein kleines Stück musste dran glauben..früher hätte die ganze Tafel dran glauben müssen...danach nach nahm ich Cherrytomaten...
      Hier oben scheint zwar die Sonne aber es ist sehr kalt...gestern war der Wind eisig.....so wie fast immer.
      Ich fahre ja auf dem Ergometer...und bin im Februar mit 5 min angefangen..nicht viel aber für mich ein kleiner Erfolg....gestern schaffte ich 35 min..chakka
      Mit dem Hund musste ich noch zum Tierarzt..unsere Lotta ist 13 und hat Gesäugetumore....so wie es aussieht ,ist es leider das letzte Jahr mit ihr...das tut weh.
      So ist es ja gut, das ich auf dem gelben Zettel zuhause bin und mit ihr noch Zeit verbringen kann
      So...nun aber..mein Kaffee wartet... habt nen schönen 2 April....
      Lieben Gruß aus dem Norden
    • 0 0
    • 02. Apr 2019 08:05
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      @Feeya, das mit Deinem Hund tut mir sehr leid. Du kannst Ihr jetzt die Zeit, die Ihr zusammen habt, zu einer schönen Zeit machen, viel mit ihr kuscheln, spielen und das Zusammensein mit ihr genießen. Mein Elmo wird erst 3, also haben wir hoffentlich noch viele Jahre zusammen, aber wenn er irgendwann gehen muss, werde ich auch todtraurig sein!
      Hier ist es heute morgen wieder verdammt kalt, dafür wird es wahrscheinlich heute Nachmittag angenehm mild sein. Die Sonne scheint und ich muss im Büro sitzen. *grml* Ich bin total und überhaupt nicht motiviert, aber leider macht kein anderer meine Arbeit, also muss ich ran. ;)
      Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag. :)
    • 0 0
    • 02. Apr 2019 12:04
    • Hallo an alle
      Die Beiträge sind schon älter, aber ich habe auch mehr als 100 Kg. Ich hatte insgesamt mal 145 Kg, bin bis auf 120 Kg runter und mit 116,5Kg hier gestartet. Ich kann mitfühlen wie ihr euch alle fühlt, mein Zielgewicht habe ich zwar mit 100 Kg angegeben, weil ich nie dachte das es Funktioniert. Wenn ich es schaffe mehr runter zubekommen, werde ich das auch tun. Aber bis dahin ist es noch ein langer Weg.
    • 0 0
    • 02. Apr 2019 19:28
    • Hallo zusammen,

      heute habe ich eine große Hürde geschafft! Meine zwanzig Schüler haben ihre Diplomarbeiten geschafft und heute erfolgreich präsentiert. Sie waren nervös, ich war nervös, sie haben auf den Tag hingearbeitet und hingefiebert und ich genauso. Es sind eben meine (Schul-)kinder, obwohl sie schon 18 Jahre alt sind und ich liebe sie.
      Jetzt habe wir noch zwei Hürden: schriftliche und mündliches Abiturprüfungen Anfang Mai und Anfang Juni. Dazwischen liegen natürlich auch noch die schriftlichen Arbeiten der anderen Klassen :-)

      Jetzt muss ich mich erst mal erholen und zusehen, dass es gewichtsmäßig wieder in die richtige Richtung geht! Weil ich mir nicht ständig Gedanken machen will was ich kochen soll, habe ich jetzt seit letzter Woche das Hello Fresh bestellt für drei Mahlzeiten pro Woche. Habt ihr das schon probiert? Man muss höllisch aufpassen, denn die Mahlzeiten haben teilweise echt viele Punkte!!!

      So jetzt werde ich mal in meinem Buch weiter lesen, denn lesen entspannt mich :-)
      Liebe Grüße an euch alle! Annja :-)
    • 0 0
    • 03. Apr 2019 06:29
    • Guten Morgen zusammen,
      @Annja ich finde toll, wie du mit deinen Schülern mitfieberst und dich freust. Online Essen bestellt habe ich bisher noch nie. Habe mich nicht damit beschäftigt, das ist mir irgendwie befremdlich. Wir haben am Ort noch Metzger, Bäcker die das alles tatsächlich in Handarbeit herstellen. Milch vom Bauern aus der Tankstelle, Hühner um die Ecke, die in der Erde scharren. Da bin ich dann wieder froh, am Land zu sein.
      Konntest du vorher Gerichte wählen oder konntest du Zutaten wählen und dann selber Gerichte daraus machen?
      @Feeya ich wünsche Lotta und dir noch eine möglichst angenehme Zeit. Es ist immer schmerzlich, sich von einem so langjährigem Mitbewohner zu verabschieden.
      Sei stolz auf deine Erfolge beim Radfahren. 35 min Radfahren sind eine enorme Anstrengung. Ich fahre ja selten Rad, aber da bin ich immer schnell durch.

      @Manuela Herzlich Willkommen bei uns. Viel Erfolg und Spaß.
      Probiere mal, deine Einstellungen im Profil zu ändern, dann siehst du die aktuellen Beiträge oben :-) Wir sind eine aktive Gruppe Gleichgesinnter und alle Ü100. Der eine mehr, der eine weniger, der andere ist schon ein UHU.
      Du hast schon wirklich einiges geschafft. Glaube an dich, dann kannst du auch dein Ziel erreichen. Ob du dann weiter machst oder nicht, kannst du dir ja dann überlegen. Das Wichtigste ist schon passiert, du hast angefangen, spürst den Erfolg und das ist doch die schönste Motivation.

      Ich nehme mir vor, heute ein bisschen was im Garten zu machen. Hoffe, das Wetter ist nachmittags wieder wohlgesonnen, jetzt ist es wolkenverhangen. Aber ich muss ja eh erstmal arbeiten ;-)

      Euch allen eine schöne Wochenmitte,
      Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 03. Apr 2019 08:10
    • Guten Morgen,
      Dank euch allen für eueren Zuspruch mit unserer Lotta, wir genießen die Zeit und sind uns der Verantwortung sehr bewusst.
      Die Einstellung mit den aktuellen Beiträgen nach oben...habe ich gestern auch erst gefunden..genauso, wie man ein Bild hochlädt...wieder löscht...alles nochmal macht etc...hahaha.
      @ Annja...mitfiebern kenne ich auch...nicht mit Schülern aber Kitakindern. Gestern war ich mal in meiner Kita..ich hatte wirklich Sehnsucht..kamen auch gleich angelaufen...herzten mich und fragten, wann ich wiederkäme...ich musste doch erstmal durchatmen. Zuhause angekommen dachte ich....es ist alles gut so wie es ist, denn das drumherum....das vermisse ich nicht;-)
      Mahlzeiten habe das ich auch noch nie bestellt...auch wenn wir auf dem Land wohnen, es in unserem Dorf nichts gibt...fahre ich in den Nachbarort und kaufe dort ein...allein dafür, dass ich Menschen treffe und nette Unterhaltungen habe. Ist das im Verhältnis nicht ach ein wenig teuer?
      Schön @ Froschli....dass du in den Garten gehst....das ist eine Arbeit, die ich nicht mag....aber Gott sei dank ist mein Mann ein totaler Draussenmensch. Hier ist es auch noch zu kalt und es hat die Nacht geregnet....die Wetterberichte stimmen für na auch eher selten....da passt eher die dänische Wettervorhersage.
      So...nun auf in den Tag....habt es gut
      Und liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 03. Apr 2019 10:15
    • Guten Morgen!

      Heute bekomme ich die Lieferung: Mittagessen für drei Tage. Ich kann aus verschiedenen Menüs wählen (wähle oft vegetarisch) und bekomme ein Paket mit gekühlten Zutaten und Rezeptkarten. In 30 Minuten war bis jetzt immer eine Mahlzeit fertig. Meinem Mann schmeckt es sehr und mir auch, weil nur tolle Gewürze dabei sind und viel Gemüse. Kochen werde ich es am Abend, heute gibt es mal Fleisch :-) Meine Kolleginnen haben das von Marley Spoon schon seit Jahren, für mich ist es neu (ich bekomme heute die zweite Box und kann von Woche zu Woche in der App auswählen was ich will oder ob ich nichts will). Ich weiß nie was ich kochen soll, darum. Und so brauche ich auch die Zutaten nicht kaufen.

      Mal sehen wie lange ich das gut finde. Auf alle Fälle lerne ich neue Rezepte, denn es sind schöne Kochanleitungen dabei :-)))) Pro Person kostet es bei 3 Essen jeweils € 7 und mit 5 Essen kostet es € 5. Finde ich nicht teuer, wir sind ja nur zu Zweit.
      @Manuela, willkommen bei uns!!!!! Ich habe auch noch einen langen Weg vor mir, aber Hauptsache wir gehen ihn jetzt!

      Bei uns scheint heute die Sonne und ich hoffe, ihr habt alle einen wunderschönen Frühlingstag!!!!
      Liebe Grüße Annja :-)
    • 0 0
    • 04. Apr 2019 07:01
    • Guten Morgen zusammen,

      @Annja danke für die Infos :-)

      Ich konnte auch gestern wieder walken. Nachdem ich auch so eine schlaue Fitnessuhr habe, bin ich jetzt dazu übergegangen, nicht mehr die Zeit aufzuschreiben, die ich walken war, sondern mir die Punkte zu notieren. Aber nicht als Minuspunkte im Tagebuch. Da bleibe ich weiterhin bei meiner bisherigen Vorgehensweise: Sport sind 0 Punkte. Möchte mal genauer beobachten, wie viele Punkte ich mit Sport "reinarbeite". Habe da bisher kein Gefühl dafür. Heute wirds nix mit Sport, aber ich muss ja nicht jeden Tag, das ist halt auch immer unterschiedlich, wie ich es zeitlich hinbekomme. Sonst fühle ich mich diese Woche gut. Mein Zuckerkonsum ist wieder unter meiner 5-Punkte-Grenze.
      Gestern habe ich schon ein bisschen was gesäht, das ich jetzt im Haus keimen lasse. Direktsaat warte ich noch, Schnee ist ja auch noch nicht ausgeschlossen und bei uns ja doch immer auch im April dabei.
      Wünsche euch einen schönen Tag,
      Froschli
    • 0 0
    • 04. Apr 2019 09:38
    • Guten Morgen, meine Lieben! *wink*

      Gestern Abend hat mich mein innerer Schweinehund wieder besiegt und mich bei weißer Toblerone schwach werden lassen. Habe zwar nicht stark mein Budget überschritten, aber es ärgert mich dennoch. Warum mache ich das?!? Verflixt noch mal! Morgen ist Wiegetag und ich will keine Zunahme in mein Profil eintragen müssen!!! Immerhin habe ich die Schoki gewogen und eingetragen...

      @Annja, das Essen auf dem Bild sieht sehr lecker aus. Hat es geschmeckt?

      @Froschli, ich könnte mir vorstellen, dass sich so einige Punkte ansammeln bei dem Sport, den Du über die Woche treibst. Mein Sport besteht aus den Gassigängen mit Elmo und der alltäglichen Bewegung, die ich halt so habe. Aber ich schaffe meist mehr als 6000 Schritte am Tag und das ist für mich total okay. Gestern waren es sogar 7851 Schritte! :D

      Ich wünsche Euch heute einen angenehmen und stressfreien Tag! :)