• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 08. Aug 2017 09:06
    • Auch zwischendurch, einfach weil ich neugierig bin ob gewisse Dinge mein Gewicht stark beeinflussen oder nicht. Ich glaube ich werde mich Tage mal in der Apo auf die Waage stellen. Die sind ja dort geeicht und werden regelmäßig geprüft.
    • 0 0
    • 08. Aug 2017 09:10
    • Keine Sorge Kathrin, das kann nicht sein. Da ist tatsächlich Deine Waage kaputt.
    • 0 0
    • 08. Aug 2017 09:12
    • Dorfkind, ich habe mich bislang nur einmal die Woche an meinem Wiegetag auf die Waage gestellt, weil ich unter der Woche in meiner Wohnung gar keine Waage hatte. Hab jetzt aber meine alte Waage wieder rausgegraben und sie in Gang gebracht und mich jetzt gestern auch mal draufgestellt. Ist noch nicht mal ein Unterschied zwischen den beiden. Dann werde ich schon unter der Woche auch mal interessehalber draufstehen.
    • 0 0
    • 08. Aug 2017 09:22
    • JUSTC, hab mir heute gleich mal 2 Äpfel mitgenommen ;-)
      Heut geht es mir schon wieder besser
    • 0 0
    • 08. Aug 2017 10:12
    • Ich wiege mich täglich, dann sieht man nämlich, wie sehr das Gewicht schwankt. Letzte Woche gings von einem Tag zum andern ein Kilo runter. Erfreut habe ich das natürlich gleich eingetragen. Am nächsten Tag war es wieder drauf und sogar etwas mehr. Seitdem gehts langsam wieder nach unten und die letzten drei Tage war es immer genau gleich. Ich finde das spannend und man macht sich dann nicht so verrückt, als wenn nach einer Woche plötzlich ein völlig unerwartetes Ergebnis auf der Waage steht.
      Ich schreibe es jetzt täglich auf und nehme dann Mittwochs am Wiegetag den Durchschnitt der Woche. Ich denke das ist einigermaßen realistisch dann.
    • 0 0
    • 08. Aug 2017 13:12
    • Yeah. Mein Kollege geht Spareribs essen und ich esse meinen Obstteller ... xD
      Dafür gibt's bei mir heute Abend lecker Hähnchenbrust mit (vermutlich) Ofenkartoffeln. Genügend Punkte hab ich stand jetzt ja noch über^^
    • 0 0
    • 08. Aug 2017 15:05
    • Irgendwie bin ich heute genervt. Meine täglichen 2 Muffins sind schon aufgegessen..... :|
      Haben die Handwerker im Haus. Neue Heizung. Und mein Männe meckert weil das alte Regal nicht mehr so rein passt wie vorher.... das nervt heute alles irgendwie....
    • 0 0
    • 08. Aug 2017 16:53
    • Lass Dich nicht ärgern JUSTC
      Auch diese Tage gehen vorbei :-) und morgen gibt's wieder neue Muffins ;-)
      Durchhalten
    • 0 0
    • 08. Aug 2017 20:54
    • @Dorfkind....Hut ab fürs hart bleiben. Und dann hat das Abendessen heute doch doppelt gut geschmeckt...
    • 0 0
    • 08. Aug 2017 22:34
    • Na Ihr Lieben,
      wie ging's Euch heute allen so?

      DanFoer bist Du eigentlich bei uns?
    • 0 0
    • 09. Aug 2017 06:35
    • Gestern komischer Tag. Nur aufm Sofa gehockt. Morgens Termin beim Augenarzt....Augen sind rapide schlechter geworden und die nächste Brille wird bestimmt teuer....hmpf. und ein kleiner Fressflash in Form eines weiteren Muffins und einem Schokoriegel :/ aber sonst....alles gut ;)
    • 0 0
    • 09. Aug 2017 06:50
    • Gestern hatte ich auch zu kämpfen, den ganzen Nachmittag totale Essgelüste (was einem da alles einfällt, unglaublich). Mit viel Kaffee habe ich mich dann bis zum Abendessen gerettet und war hinterher schon etwas stolz,es geschafft zu haben. Aber ich habe auch bemerkt, dass die alte Verhaltensweise noch unterschwellig vorhanden ist und -zack- zum Vorschein kommen kann, wenn ich überhaupt nicht daran denke.
      Meine Waage war auch gnädig, ich konnte das "Ausreißergewicht" der letzten Woche nach einigen Auf- und Abs während der Woche wieder erreichen.
    • 0 0
    • 09. Aug 2017 07:04
    • Wir waren gestern mal wieder abends weg. Das schlägt ganz schön zu Buche. Ich hatte zum ersten Mal ein alkoholfreies Bier - hab extra ein Pils genommen, weil dass nur 0,3 sind. Da der Abend etwas länger ging, hab ich dann noch ein zweites getrunken. Das sind dann trotzdem Schlappe 2,4 Punkte - dafür hätt ich lieber was gegessen. Beim Essen war ich auch etwas unüberlegt. Hab zwar gern zum Salat gegriffen, aber da war halt Kartoffelsalat mit drauf und so komische, in der Pfanne gebackene vegetarische Nudeltaschen. Hätt ich mal lieber den Salat mit Höhnchen genommen oder gleich die Ofenkartoffel mit Quark und etwas Salat - da kann man glaub weniger falsch machen - naja.
    • 0 0
    • 09. Aug 2017 08:49
    • Tja, da kann man mal sehen - wochenlang geht´s gut - und dann kommt das alte Muster wieder zum Vorschein.
      Auch, wenn es in meinem Fall gestern längst nicht so "ausgeartet" ist wie vor ein paar Monaten noch, aber dennoch,
      es kann schnell passieren, und man ist wieder mitten drin.
      Heute habe ich ordentlich Obst eingepackt, heute Abend hole ich eine kl. Pizza Hawaii aus der Pizzeria gegenüber und für heute Mittag habe ich noch um die 10 Punkte zu verfuttern - dafür sollte ich doch was leckeres finden... vielleicht wieder den leckeren Salat aus dem Firmenrestaurant :)
      Ich fange schonmal mit dem Obst an ... nach und nach ;)
    • 0 0
    • 09. Aug 2017 09:05
    • Ich bin mal gespannt, wie es die nächsten Tage bei mir läuft.
      Habe ab morgen circa eine Woche Urlaub und bin die meiste Zeit zu Hause.
      Hab zwar keine Verlockungen um mich herum, jedoch ist die Ablenkung auch nicht so groß wie auf der Arbeit. Da gibt es schließlich immer was zu tun.
      Ich glaube ich werde mich die meiste Zeit mit Putzen ablenken^^ Dann ist die Bude auch mal wieder auf Hochglanz und die Fenster gehören auch mal geputzt (Dachfenster... yeah...).

      Manchmal beneide ich ja meine Kollegen die alle hier in der Stadt wohnen wo sie auch arbeiten.
      Die meisten von ihnen fahren jetzt in den Sommermonaten mit dem Fahrrad zur Arbeit.
      Zwischen meiner Wohnung und meiner Arbeitsstätte liegen aber 25km und ein großer Berg.
      Laut Google würde ich mit dem Fahrrad 2h brauchen... nein Danke. Dann lieber mit dem Auto.
      Ist aber echt mies, wenn man sich abends dann noch aufraffen muss um Sport zu machen... :P
    • 0 0
    • 09. Aug 2017 09:20
    • Oh ja, ins alte Muster kann man schnell zurück fallen. Toj toj toj, die letzten zwei Monate war ich weit davon weg, aber die Gedanken waren immer da.

      Gut ist, dass wir hier zusammen sind und meines Erachtens besser abhaken können und am nächsten Tag uns wieder aufraffen, um den anderen Weg weiterzugehen.
    • 0 0
    • 09. Aug 2017 09:23
    • Das mit dem Radl zur Arbeit fahren wäre nicht schlecht. Aber ist bie mir unnmöglich machbar. Wenn ich ein paar Kilometer mit dem Fahrrad fahr schwitze ich wie ein Schwein und sehe dementsprechend aus. Da müsste ich mich erst mal duschen, frisch anziehen und wieder zurecht machen. Das geht bei mir nicht.

      Muss gestehen, diese Woche bin ich mit dem Hometrainer nicht so motiviert, weil ich letzte Woche so viel gemacht habe und es mir laut Waage gar nichts gebracht hat. Ich weiß, dass ist kurzfristig gedacht und eine blöde Einstellung, aber diese Waage kann mich so beeinflussen, dieses Miststück.
    • 0 0
    • 09. Aug 2017 09:52
    • Also ich habe beschlossen, wenn meine "Bodenschlampe" diese Woche wieder so zickt, dann wird sie ausgetauscht gegen eine neue. Mein altes Ding ist eh nicht genau zu lesen, aber eigentlich find ich diese alten Dinger schöner als die mit Batterie ... Ich habe heute bereits brav meine Wassermelonenstücke aufgemümmelt, jetzt habe ich noch ein paar Weintrauben, 2 Bananen und 1 Apfel bis zum Feierabend zu mümmeln. Habe gestern vergessen, mir Pinien-u. Sonnenblumenkerne zu rösten....Aber im Salatdressing heute Mittag ist definitiv Olivenöl drin, also etwas gesundes Fett ist heute schon dabei....Wenn ich heute nach Hause komme, ist die Heizung dann hoffentlich komplett fertig eingebaut ...
      Ich muss auch mit dem Auto zur Arbeit - 32 km. Und mit Bus und Bahn braucht es 2 Stunden jeweils - mit Auto nur 30 Minuten. Schon heftig. Früherer Job war da besser, da konnte ich (musste ich auch, da hatte ich so wenig verdient, da reichte es nicht für ein 2. Auto - ach, da reichte es für gar nix, der "Saujob" damals)...mit dem Rad zur Arbeit - jeden Tag 30 Minuten hin und 30 zurück. Leider steht mein geliebtes Fahrrad jetzt in der Garage, da ich mittlerweile auch sonst alles mit dem Auto erledige - auch aus dem unten genannten Grund - ich habe keine Lust, total verschwitzt irgendwo einzukaufen und mit hochrotem Kopf durch den Edeka zu laufen ;)
    • 0 0
    • 09. Aug 2017 10:06
    • Das mit dem Einkaufen ist bei mir auch so ne Sache.
      Gehe bei uns im Ort immer in den REWE weil ich da halt doch noch die beste Auswahl habe.
      Momentan ist die direkte Verbindungsstraße jedoch wegen Baustelle gesperrt und die Umleitung führt über die Bundesstraße ... Dann fahr ich halt selbst für den kleinen Einkauf mit dem Auto.

      Hab mir auch schon mal überlegt, ob ich nicht auch nach Heidelberg ziehe (da arbeite ich nämlich).
      Aber für das Geld, was ich momentan an Warmmiete für ne 80qm-Wohnung zahle, bekomme ich hier ein größeres WG-Zimmer oder ein 1-Zimmer-Appartement im Hochhaus... Dann doch lieber jeden Tag mit dem Auto fahren... .
    • 0 0
    • 09. Aug 2017 10:36
    • Nochmal ein Pluspunkt i. S. gesunder Ernährung: Meine Haare sind nicht mehr so strohig und sehen nicht mehr so stumpf aus :) ... ist mir seit ein paar Tagen aufgefallen.
      Also - auch wenn die Bodenschlampe mal zickt: Es ist trotzdem RICHTIG, was wir machen :)