• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 28. Sep 2017 06:55
    • Hallo und Guten Morgen! Ich bin seit gestern.hier und bin irgendwie noch nicht so firm mich hier wirklich zurecht zu finden. Würde aber dennoch gerne bei euch mitmachen.
      Ich bin 40 Jahre alt, habe einen kleinen Sohn der bald 4 wird und lebe sehr ländlich an der Ostsee. Ich habe schon viele Versuche gestartet aber es seit März13 nie zurück unter die 100 geschafft-meist weil ich sehr motiviert starte, dann aber auch schnell wieder nachlasse wenn das Gewicht nur langsam sinkt. Dann fallen mir plötzlich hundert Ausreden ein : Arbeit, Stress, Schmerzen, Müdigkeit....jetzt wo ich wieder fast zurück bin bei meinem Höchstgewicht ever wird mir wieder klar-so geht es nicht. Vorläufig habe ich mir bis Jahresende das Ziel gesetzt mich der 100 deutlich zu nähern(102,3kgbis 31.12.) Sportlich-aber machbar. Ich würde mich über ein paar Unterstützer sehr freuen und den Weg gerne mit euch zusammen gehen! Liebe Grüße und einen hoffentlich schönen Donnerstag!
    • 0 0
    • 28. Sep 2017 08:12
    • @Puschelhuhn: Herzlich Willkommen in unserer illustren Runde. :) Den ersten Schritt hast Du gemacht und wie ich in Deinem Profil sehe, auch schon ein paar Kilos "geschmissen". Sehr gut, weiter so! :)

      @all: Guten Morgen und einen schönen Start in den Tag! :D
    • 0 0
    • 28. Sep 2017 09:28
    • Herzlich Willkommen, Puschelhuhn (süßer Spitzname). Also hier bist Du richtig - hier wird nicht rumgezickt, hier wird aufgebaut, mitgeteilt, Leid geklagt, aber auch der eine oder andere Tritt in den Allerwertesten verteilt, wenn´s nötig ist. Das mit den Ausreden kenne ich zum Beispiel nur zu gut. Aber ich arbeite hart dran, alle anderen "Baustellen" endlich abzuschließen, damit ich mich endlich auf meine Gesundheit konzentrieren kann.

      @Iris (Angelet): Das mit dem Stepaerobic kann ich bestätigen: der Warm-Up läuft und dann schnauf ich schon aus dem letzten Loch...

      Ich werde heute wieder anfangen, auch mit Obst essen. Hab 700g abgenommen - hatte ja aber auch "nur" Magenkneifen/ Bauchrumoren ohne den restlichen Kram wie Durchfall oder sowas...sonst wär es bestimmt noch wesentlich mehr gewesen, was ich weniger hätte. Aber so ist auch okay. Hauptsache ein Minus, was bei mir ja schon was heißen will. Vielleicht versuche ich mich dann heute abend auch noch an einem Warm-Up beim Stepaerobic oder so....auch, wenn der Kerl heute zuhause ist....
      Gestern hatte ich mir beim Essenkochen die CD von Guardians of the Galaxy 2 eingeworfen .... 80er Jahre Mucke vom Feinsten....hab sofort mitgetanzt....

      Morgen hätte ich eh frei gehabt, da will ich eigentlich endlich mal Fenster putzen - wenn das Wetter mitspielt, heißt das. Abends ist dann morgen ja wieder Zumba angesagt. Mal gucken, ob ich heute was zustande bringe auf dem Fressbrett (sorry, aber das heißt jetzt so - eigentlich Stepaerobic-Board, aber der Kater meiner Freundin nutzt ihres, damit sein Napf da erhöht drauf stehen kann und er beim Fressen besser gucken kann, was passiert)

      In diesem Sinne - einen schönen Donnerstag uns allen :)
    • 0 0
    • 28. Sep 2017 10:09
    • Guten Morgen Ihr Lieben!

      Bin gestern abends nach über 1 Std. Stau dann gut zu Hause angekommen. Hatten noch ne super schöne Wanderung gemacht. Hat super gepasst. Heute heißt es, alles verräumen und schon wieder herrichten. Gut das ich erst am Abend fliege. Eigentlich flieg ich ja überhaupt nicht mehr gerne, aber was will man tun?! Drückt mir nur die Daumen, dass dieser blöde Gurt passt. Nochmal so eine peinliche Situation will ich nicht mehr erleben. Aber jetzt mal ehrlich, es gibt doch heutzutage mehr übergewichtige Menschen als normalgewichtige. Na gut, nicht alle übergewichtige sind weit weit Ü100er. Aber mit 115 kg bei 1,69 m müsste der Gurt doch noch passen oder nicht? Vielleicht ist das ja auch Taktik - die setzen die Dicken dieser extremen Peinlichkeit aus, dass die sofort anfangen abzunehmen ;-) Witz des Tages ;-)

      @puschelhuhn, herzlich Willkommen in unserer Schwergewichte Runde. Eins vielleicht gleich zu Beginn, wir sind hier nicht da, um in kürzester Zeit viele Kilos zu verlieren. Wir haben uns diese Seite bewusst ausgesucht, um unsere Ernährung dauerhaft umzustellen. Wir alle sind nämlich aus leidlicher Erfahrung der Meinung, dass alles andere keinen Sinn macht. Bei Dir hört sich das momentan leider etwas anders an. Wieviel glaubst Du denn, dass Du in der Woche auf Dauer Abnehmen kannst und willst? Wie willst Du Dich ernähren?

      @JUSTC, hey, das ist doch super. Und soviel Sportprogramm - toll!

      @Kathrin, schön, dass es dem Würmchen gut geht und dass mit der Ernährung auch gut funktioniert. Wie sieht der Fortschritt am Haus aus?

      @Angelet, da sieht man mal, wie lange man braucht, um ein paar Tage über dem Budget wieder auf dem Niveau zu sein von dem man abgesprungen ist, gell. Aber so geht es schlanken Menschen ganz genauso. Auch deshalb finde ich MM gut, man hat eine gute Kontrolle und kann im Nachhinein auch noch viele Schlüsse ziehen.
    • 0 0
    • 28. Sep 2017 11:26
    • Mädels, ich genieße gerade 30 g Milka Alpenmilch Schokolade! Boa, war die schon immer so lecker?!? *PummelchenschwebtimHimmel*
    • 0 0
    • 28. Sep 2017 12:41
    • :-) :-) :-)
    • 0 0
    • 28. Sep 2017 13:42
    • Wo ist eigentlich Dorfkind?
    • 0 0
    • 28. Sep 2017 14:04
    • @Tandine: Du hast Recht...sie hat sich schon länger nicht mehr gemeldet...was´n da los?!
    • 0 0
    • 28. Sep 2017 15:19
    • Hallo ihr Lieben und herzlich willkommen Puschelhuhn :)

      Puh, ich hab noch mal Glück gehabt. Montag auf der Waage (nach Spieleabend und einem sehr Alkohlreichen Geburtstag bei einem Freund) hat die Waage Montag, als ich wieder gestartet bin, doch glatt wieder 139,9 angezeigt. Heute morgen lieg ich wieder bei 137,7 - d.h. nur 500g zugenommen. Damit kann ich leben *strahl* Ich bin ja mal gespannt, in wie weit ich meinem 'Vor-Geburtstags-Gewicht' nächste Woche wieder genähert habe *lach* Da ich grade sehr motiviert bin und heute wieder beides, also Gymnastik und Fressbrett (ist einfach zu niedlich, Carola) durchgezogen habe, bin ich sehr optimistisch :D

      Tandine, ich drück dir die Daumen, dass der Gurt passt! Ich kenne es zwar nicht aus eigener Erfahrung (als ich das letzte Mal geflogen bin, war ich noch ein UHU), aber eine frühere Freundin von mir hatte auch immer das Problem. Allerdings hatte sie ein Kampfgewicht von ca. 170 bis 180 kg. Dagegen bist du doch ein schmales Hemd :D


      Und noch was zum schmunzeln:

      Ein Mann kommt erst am frühen Morgen nach Hause.
      Seine Frau fragt ihn: "Wo hast du denn geschlafen?"
      "Bei einem Freund, Schatz."
      Daraufhin ruft sie 10 seiner Freunde an.
      Bei sechs davon hat er geschlafen und bei vieren schläft er noch...
    • 0 0
    • 28. Sep 2017 18:43
    • Guten Abend ihr Lieben

      Und Herzlichen Willkommen Puschelhuhn ^^

      Am langen Wochenende kommt Bewegung in unsere Baustelle! Der Maurer kommt und setzt zwei neue Wände und erledigt etliche Putzarbeiten. Unser Elektriker hat bereits den neuen Sicherungskasten gesetzt (was für ein riesen Teil o.o) und die neuen Wasser- und Abwasserleitungen werden auch verlegt. Wir können am Freitag unsere Badezimmer Möbel abholen. Am Montag und Mittwoch ist wieder 20% auf alles Aktion bei Globus, das heißt für uns am Montag großeinkauf im Baumarkt. Dämmung, Klimamembran, Lattung, Schrauben, Heizkörper, das Laminat (auch wenn es erst im November verlegt wird) evt. noch Fließen, aber ganz sicher die Bordüre für das Badezimmer. Die sind sonst echt schweineteuer die Teile >.
    • 0 0
    • 28. Sep 2017 18:57
    • Hallöchen Ihr Lieben!

      @Angelet, der ist richtig gut - ist doch toll, wenn man 10 so gute Freunde hat ;-) Danke für's Daumendrücken - ich werde berichten. Und herzlichen Glückwunsch- das hört sich richtig gut an, Graf mal noch +500g. Das ist gar nichts. Das hast Du nächste Woche im Schnapp:-)

      @Kathrin, das hört sich super an, der Fortschritt an Eurem Haus. Das ist so schön, wenn was Neues nach und nach entsteht.
    • 0 0
    • 28. Sep 2017 19:02
    • Guten Abend! Is ja toll das so viele hier sind! Was ist ein "Fressbrett"?
      Ja. Ich neige dazu mir hohe Ziele zu stecken und dann grandios zu scheitern...darüber müsste ich tatsächlich nachdenken. Allerdings machen mich 500gr.in der Woche zumindest am Anfang nicht gerade zufrieden. Ich verliere dann schnell die Motivation. Schauen wir mal wie sich das entwickelt. Ich hoffe nur Tendenz nach unten.
      Danke für eure Liebe Aufnahme. ;))
    • 0 0
    • 28. Sep 2017 20:22
    • Puschelhuhn....darum da Wort Fressbrett...der Kater meiner Freundin nützt ihr stepaerobicboard als Futtererhöhung...darum heißt das bei uns jetzt Fressbrett ;D
    • 0 0
    • 28. Sep 2017 20:24
    • Nochmal von vorne
    • 0 0
    • 28. Sep 2017 21:11
    • Hmm, jetzt hat mir vorhin Pummelfee Hunger auf Schoki gemacht XD jetzt musste ein Teil meiner Milka dran glauben. Hoffentlich gibt es nicht wieder Sodbrennen von der Schoki >.
    • 0 0
    • 28. Sep 2017 22:01
    • Danke Tandine, das denke ich auch :D
      Im Ofen schmort grad mein Ofengemüse, diesmal mit Mozzarella. Trotz der Lightversion sind das ja unverschämte Punkte - mal sehen, ob es sich lohnt. Sonst gibt es beim nächsten Mal wieder eine Kombination aus Feta und Gouda :)

      Puschelhuhn - zum grandiosen Scheitern kann ich noch einiges Schreiben. Schade, dass die alten Berichte gar nicht mehr zu sehen sind, aber ich wiederhole es gern. Aber erst nach dem Essen. Ich hab grad Feierabend und einen Riesenkohldampf :) Ich berichte nachher *wink*
    • 0 0
    • 28. Sep 2017 22:48
    • ;-) hat's gemundet, Angelet?

      Ich habe mir heute Mittag auch Ofengemüse gemacht - hat super lecker geschmeckt.

      @puschelhuhn, es sind nur noch knappe 13 Wochen bis zum 31.12. - Du müsstest also fast 2 kg pro Woche abnehmen - das halte ich für sehr unrealistisch, aber wenn Dir hoch gesteckte Ziele für die Motivation helfen, dann mach es so.

      @Kathrin, wie ist Dir die Schoki bekommen?

      Hab heute Nachmittag leckeren Baumkuchen genossen - mhm, lecker. Dafür gab es heute Abend nichts mehr. Und irgendwie geht mir das Wandern ab. Das werde ich aber nächste Woche mit Schwimmen ersetzen ;-)
    • 0 0
    • 28. Sep 2017 23:04
    • Danke Tandine, war lecker :) Aber mit Feta und Gouda schmeckt es besser als mit Mozzarella. War halt ein Versuch, ich probier ja gern was neues aus :D

      Also Puschelhuhn, Tandine hat vollkommen recht, wenn du dich selbst so unter Druck setzt, ist das Scheitern schon fast vorprogrammiert. Wir haben hier fast alle die gleichen Geschichten erlebt und festgestellt, das strenge Diäten nicht das richtige für uns sind.
      Ich habe drei große Diäten hinter mir, bei denen ich 2 x 30 und 1 x 25 kg in max einem halben Jahr abgenommen hatte. Dabei war ich immer sehr diszipliniert. Aber das hieß auch: ein Ausrutscher und ich war raus und kam nicht wieder ins Programm und natürlich unzählige kurze Versuche. Diesmal läuft es komplett anders. Mir ist völlig klar, dass ich immer drauf achten muss, was und wie viel ich esse. Ich habe zwar ein Zielgewicht eingetragen, aber ich weiß offen gestanden nicht, ob ich jemals erreiche - und das ist mir auch vollkommen egal. Denn selbst wenn ich es erreiche, heißt es ja trotzdem nicht, dass ich ab dem Zeitpunkt wieder essen darf, was und wie viel ich möchte.
      Ich freue mich über jeden Tag, den ich in den Punkten bleibe und wenn ich mehr Tage in der Woche brav bleibe, dann bin ich schon zufrieden. Ich gönne mir öfter Cheatdays (immer wenn wir Spieleabende haben, denn ich will nicht an diesen gemütlichen Abenden mit Freunden auf Alkohol oder die Leckereien auf dem Tisch verzichten), dadurch geht es zwar nur langsam runter, aber mir geht es gut damit. Meine Laune leidet nicht (was bei den früheren Diäten immer der Fall war) und mir geht es gut. Ich habe nach diesen Auszeiten auch kein Problem damit, wieder ins Programm zu finden.
      Diesmal war es eine etwas längere Auszeit. Geplant waren nur drei Tage, aber dank einem hartnäckigen Husten und den anderen Begleiterscheinungen wurden fast zwei Wochen draus. Aber was soll's? Der Weg ist das Ziel, wie man so schön sagt. :D

      Es gibt hier viele, die das Programm sehr streng sehen. Kein Ding, jeder kann es so machen wie er möchte. Wir hier in dieser Gruppe (und ich spreche jetzt einfach mal für uns alle), haben festgestellt, dass wir nun mal mit Strenge und Disziplin nicht so gut umgehen können. Wir sehen es locker und haben sogar noch Spaß dabei - und so soll es, meiner Meinung nach, auch sein :)
    • 0 0
    • 29. Sep 2017 07:04
    • Vielen Dank für die Erklärung des "Fressbrettes"..hihi.total niedlich. Und danke Angelet. Ja. Ich kann auch bestätigen das der Spaß bei zu vielen Regeln zu kurz kommt. Spaß macht es eigentlich erst wenn ein Stück des Weges geschafft ist(mal wieder).Warten wir mal ab. ;)
    • 0 0
    • 29. Sep 2017 08:16
    • Angelet, Du hast unsere "Philosophie", wenn ich es mal so nennen darf, hervorragend beschrieben. Wenn ich meine "Cheatdays", also meine Tage ohne Zählen, nicht hätte (Freitag bis Sonntag), würde ich unter Garantie bald das Handtuch schmeißen, weil ich mir vorkäme, als würde mir alles Leckere verboten werden - und das schürt den Heißhunger darauf! Zumindest habe ICH diese Erfahrung gemacht. Daher nehme ich langsam aber stetig ab und mir geht es gut dabei. Heute morgen waren es seit letztem Freitag 100 g. Ist nicht viel, weiß ich, aber die Tendenz ist doch richtig! Also alles gut hier. :)