• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 08. Mai 2020 07:25
    • Guten Morgen zusammen,
      das ist schön, dass es dir soweit "gut" geht Pummelfee :-) Gartenarbeit kann ja auch entspannen und man sieht danach gut, was man geschafft hat. Bleib gesund, das ist das Wichtigste. Der Rest lässt sich regeln. Finde deinen/euren Rhythmus, die "alte" Normalität wird voraussichtlich nicht mehr wiederkommen.
      Ich wollte gestern laufen gehen, dann war es mir zu heiss und ich habe die Runde abgekürzt. Dafür bin ich gestern das erste Mal seit längerem eine größere Radrunde gefahren. Das war auch mal wieder schön. Punktetechnisch war ich drüber, aber ich rechne mir Sportpunkte nicht an. Somit hoffe ich schon, dass ich am Samstag zumindest das Gewicht halten kann. Wäre ja schon ein Erfolg, nachdem es jetzt immer nur aufwärts ging. Schwachstellen sind ganz klar die Süßigkeiten, die ich schon viel besser reduziert hatte. Auch die Sonderpunkte muss ich noch besser aufessen. Da will ich heute gleich mal mit anfangen.
      Das Wochenende soll ja schön warm werden. Wir überlegen eine Familienwanderung um unseren Ort zu machen. Die Natur ist grad so herrlich grün, gelb und eine Blütenpracht. Das sauge ich regelrecht auf.
      Für Sonntag haben wir nichts spezielles geplant, wie verbringt ihr das Wochenende?
      Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 08. Mai 2020 11:31
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Froschli, das hört sich nach einem richtig guten Plan an. Tja, da mein GöGa am Wochenende arbeiten muss, werden wir nicht viel unternehmen. Am Samstag ist der Garten angesagt und gegen Abend möchten wir grillen. Hoffentlich spielt das Wetter mit. Sonntag haben wir noch nichts vor, aber sollte es schön sein, werde ich wohl mit Junior ein wenig radeln. :)

      Ich wünsche Euch noch einen ruhigen und stressfreien Freitag und kommt gut ins Wochenende! :D

      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 08. Mai 2020 17:22
    • Hallo meine Lieben!

      Gartenarbeit ist nichts für mich, weil ich Pollenallergien habe und jedes Jahr die Augen tränen und rot werden, die Nase verstopft ist und das ist schlimm. Aber ich bin sowieso keine Gartenmensch. Die Stechmücken sind hinter mir her kaum dass ich den Garten betrete!

      Egal, darum ist der Indoorsport für mich besser :-) Heute bin ich aber sagenhaft müde. Ich war einkaufen und habe Gott-sei-Dank ein Gesichtsvisier, weswegen der Mundschutz wegfällt. So bekomme ich auch Luft! Ich habe wieder mit dem Intervallfasten angefangen, weil dann die Esserei am Abend wegfällt. Ich denke, dass ich sowieso genug gegessen habe tagsüber. Ich bin ein typischer Vormittag-Esser. Ich könnte den ganzen Vormittag essen :-))) Nachmittag habe ich weniger Hunger und abends gar keinen mehr.

      So und jetzt lese ich mal gepflegt ein neues Buch meiner neuen Lieblingsautorin Michelle Schrenk aus Nürnberg! Lesen ist Kino im Kopf - das stimmt wirklich!

      Liebe Grüße
      Annja :-)
    • 0 0
    • 10. Mai 2020 16:09
    • Huhu,
      Ja, ich bin noch da....aber diese Woche war viel los u n d ich habe mal wieder viel gelesen....hab da so ca fünf angefangene Bücher, davon habe ich nun drei zuende gelesen. und da es mal schön draußen war, habe ich auf meiner Terasse gesessen und das Wetter genossen. @ annja....soweit es mit den Pollen geht, verstehe dich zu gut, das wird jedes Jahr schlimmer oder anders.
      Da mein Mann nun 14 Tage Urlaub hatte, haben wir auch viel Zeit zusammen verbracht. Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und die es sind, einen schönen Muttertag.
    • 0 0
    • 12. Mai 2020 08:21
    • Guten Morgen ihr Lieben,
      ich kann heute nur einen kurzen, aber lieben Gruß da lassen.
      Eure Froschli
    • 0 0
    • 12. Mai 2020 10:28
    • Hallo zusammen! *wink*

      Wir konnten tatsächlich am Samstag grillen und es war so schön, draußen zu sitzen und es sich gut gehen zu lassen. Am Samstag hat uns tatsächlich der Sommer schon zugewunken. ;) Dafür war der Sonntag nicht mehr ganz so schön, so dass wir einen TV-und Couch-Tag eingelegt haben. Gestern hatten der GöGa und ich frei, allerdings musste er zum Zahnarzt, natürlich mit mir. Danach sind wir zum Wiglo Wunderland gefahren und haben unter anderem schöne Studentenblumen für unsere Pflanzkübel gekauft. Die muss ich jetzt nur noch einpflanzen...
      Ich würde mich auch gerne wieder in eine ruhige Ecke setzen und lesen, aber irgendwie habe ich derzeit keine Ruhe dafür. Stattdessen daddel ich mit dem Handy oder wusel im Haus rum. Habe auch gerade eine Waschladung in der Maschine, die ich bald aufhängen muss. Sowas mache ich ganz gerne zwischendurch, wenn ich "Monitorpause" mache. ;)
      Nun wünsche ich Euch einen schönen ruhigen Dienstag und lasst Euch nicht stressen. :)

      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 13. Mai 2020 10:32
    • Guten Morgen zusammen,
      Blumen habe ich auch schon gekauft und viele auch selbst gesät. Ich freue mich schon auf die Blütenpracht. Die Radieschen wachsen und die Kohlrabi gedeihen auch schon. Zum Glück hat es wieder geregnet. Meine Salate schauen nicht so schön aus. Hier kaufe ich vielleicht nochmal Pflänzchen nach. Die Karotten spitzen auch schon raus :-)
      Zum Glück hab ich eine gute Möglichkeit, die Tomaten zu schützen, so dass diese bei den Eisheiligen auch gut rauskommen.
      Mich plagen die Pollen unterschiedlich stark, wenns nicht mehr geht, dann helfe ich mit Augentropfen und Nasenspray nach. Dann gehts einigermaßen. Aber ich bin unheimlich gerne draussen und wir leben quasi in den schönen Monaten im Garten. Dann ist unser Wohnzimmer verwaist. Noch ist es Abends zu kalt um draussen zu bleiben, aber das wird auch noch.
      Gestern war ich laufen und abends noch eine kleine Runde walken. Yeah!
      Hoffe, heute kann ich mich hier auch wieder mal losreissen. Die Stunde allein tut mir gut.
      Viele Grüße an euch alle,
      Froschli
    • 0 0
    • 13. Mai 2020 12:21
    • Hallo zusammen! *wink*

      Froschli, Du bist echt der Hammer. Laufen und Walken an einem Tag und auch noch Spaß dabei! :D

      Heute haben wir die Blümchen in die Pflanzkübel gepflanzt und die Blumenampel aktiviert. Ich weiß gar nicht, was das für Blümchen sind, aber ich wollte mal was anderes als Hängegeranien oder Petunien. Haben kleine gelbe Blüten und hängen auch runter... Auf jeden Fall sieht es jetzt vor unserem Haus viel freundlicher aus. :)
      Heute nach meinem Feierabend geht es in den Baumarkt. Wir wollen eine Wasseruhr für den Garten einbauen. Endlich! Bei der Gemeinde müssen wir dann diesen sogenannten Zwischenzähler anmelden. Da wir ab diesem Jahr einen großen Pool im Garten stehen haben, geht natürlich jede Menge Wasser da rein. Auf diese Weise ist das Wasser dann günstiger...
      Dann besorgen wir noch weitere Platten für das Verlegen sowie Estrichbeton. Der geliehene Hänger muss ja ausgenutzt werden, bevor er wieder an seinen Besitzer geht. ;)
      Es ist ein wenig zu kühl für meinen Geschmack, aber immerhin regnet es gerade nicht. Ich mag den Regen, wirklich, aber nicht gerade dann, wenn man im Garten zu tun hat! :)

      So, jetzt muss ich noch ein bissel fleißig sein. Ich wünsche Euch noch einen schönen und stressfreien Tag.

      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 14. Mai 2020 09:06
    • Guten Morgen zusammen,

      gestern war ich nicht mehr beim Sport, das Wetter war mir wirklich zu nass. Mal sehen, was der Tag heute bringt.
      Grad ist es noch nass. Ich muss aber auch bis später Nachmittag arbeiten, davor wirds eh nix. Vielleicht kommt ja dann noch die Sonne raus.
      Essenstechnisch fällts mir nicht leicht, dennoch versuche ich so gut es geht in den Punkten zu bleiben. Mal sehen, was am Samstag die Waage spricht. Hoffentlich mindestens Gleichstand. Letzte Woche waren es 300 Gramm weniger. Naja, mühsam, sehr mühsam, aber besser als mehr. :-)
      Viele Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 15. Mai 2020 10:51
    • Hallo zusammen! *wink*

      Heute morgen war die Waage zur Abwechslung mal freundlich zu mir und zeigte mir ein Minus von 400 g zu letztem Freitag an. :) Ich freue mich jetzt einfach mal und hoffe, dass sich dieser Trend fortsetzt...auch, wenn ich jetzt nicht wirklich weiß, was ich zu den Wochen davor anders gemacht habe.

      Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende mit viel Sonne und guter Laune! :D
    • 0 0
    • 16. Mai 2020 07:13
    • Guten Morgen
      Oh man, ich bekomme gar nichts mehr hin, sei es aufschreiben, mich zu bewegen. Bis Nachmittags ist alles gut und dann zum Abendessen, als gäbe es kein Morgen mehr, ich könnte alles essen, habe ja mein Sättigungspunkt....das frustriert. Dazu noch , keine KG mehr....ergo weniger Bewegung und alleine krieg ich das nicht hin. Ich muss wieder KG haben ins Fitnessstudio. Ich komme aus meinem Quark nicht raus.....erst nehme ich wieder zu, dann kann ich es aber halten, nun schon wieder Zunahme....seit Februar 6 kg....ich schäme mich.
      Also wieder alles auf...Neustart. Wieder eintragen...zusammenreißen....meinen Mann wieder mit in Spur bringen, er kauft gerne Knabberzeugs ein und Süsses. Das will ich aber nicht....

      Ihr seid so positiv, so voller Ansporn. Froschli, du bekommst das mit der Bewegung so gut hin....und Pummelfee, du strahlst immer so positiv. Ich muss mich wieder mehr beteiligen und wieder mehr Bewusstheit reinbekommen, wieder zu meinem Ansporn finden....24 kg sind ja immer noch weg...aber es waren mal 30. Also auf in den Tag und los gehts.
      Liebe Grüße und Danke für eure Augen
    • 0 0
    • 16. Mai 2020 16:28
    • Meine Lieben!

      Endlich ist heute wieder ein sonniger Tag bei uns! Man fühlt sich einfach besser, wenngleich ich nicht viel raus gehen kann, das ganze blühende Zeug bringt mir Tränen in die Augen und verstopft meine Nase :-(
      Also radele ich am Hometrainer jeden Tag und mache Gymnastikübungen. Jetzt habe ich auch wieder mit dem Intervallfasten angefangen. Da brauche ich ein paar Tage bis ich wieder drin bin. Ab 16.00 Uhr esse ich nichts mehr und halte es bis 7.00 oder 8.00 Uhr aus. Irgendwie ist das einfach toll. Der Körper hat Zeit zu verdauen, es entlastet irgendwie.

      Meine Liebe für Süßes ist geblieben, was soll ich machen. Es schmeckt mir einfach! Ja, so ein Marsriegel ist einfach total lecker. Er hat aber 45 Gramm und XXX Kalorien!!! Nun habe ich mir gedacht, ich kaufe kleine Marsriegel, da esse ich weniger, wenn ich mir einen nehme....genau, dann habe ich zwei gegessen und weil jeder 21 Gramm gewogen hat... oh mein Gott! Ich liebe dieses süße, weiche Zeug. Ist das schlimm!

      Ich brauche noch eine Sportart, irgendwas wo man XXX Kalorien verbrennt! :-))))))

      Ich kann nur sagen: lasst euch nicht unterkriegen. Es gibt gute Zeiten und schlechte Zeiten und weil sich das abwechselt, kommen nach den schlechten Zeiten wieder gute Zeiten!!!!!

      Liebe Grüße
      Annja
      P.S. Und erst die Waage, was die alles nicht weiß!
    • 0 0
    • 17. Mai 2020 06:32
    • Guten Morgen
      Gestern klappte alles mit dem Aufschreiben und bin sogar 17 min auf dem Ergometer gefahren..das war viel,sonst nur 5 min mit der Prothese.
      Habe selber gesundes Knäckebrot gebacken, von dem 3 Stck a 1cm schon 1 Pkt sind..aber das sind das gesunde Kräcker für Abends , wenn Punkte über sind.
      Ich will und muss es wieder schaffen und nicht dem alten Schweinehund nachgeben . Ich hab echt gedacht, nach über einem Jahr bekomme ich das alleine hin aber das ging nach hinten los. Euch einen schönen Sonntag. Ich denke, ich gehe vll zur Kirche...mal sehen, ob sie voll wird bei den angewiesenen Plätzen..habst gut
    • 0 0
    • 18. Mai 2020 08:50
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Die Wuselfiecher vor meinem Fenster haben einen an der Marmel. Laufend fliegt irgendein Insekt gegen mein Fenster. Lustig, wenn alle paar Sekunden ein "klonk" ertönt...dusselige Tiere.
      Ich war heute um 6.30 Uhr im Büro, um "Nachschub" zu holen. Außerdem hatte ich letzten Freitag ein Schreiben verfasst, was heute dringend raus muss. Und da die Post immer Vormittags abgeholt wird, habe ich mich ganz früh auf die Socken gemacht. Noch ein paar Kleinigkeiten erledigt, die zu tun waren, den Nachschub ins Köfferchen und ab nach Hause.
      Heute Nachmittag besorgen wir noch ein paar Steinplatten für unser Gartenprojekt. Muss da ja auch mal weitergehen. ;)
      Am Wochenende waren wir bei den Schwiegereltern. Samstag haben wir alle zusammen meine Nichte besucht. Sie und ihr Lebensgefährte haben ein Haus gebaut und wohnen da jetzt seit 14 Tagen drin. Haben uns erst mal rumgeführt, es ist wirklich schön geworden. Alles sehr hell, freundlich und gemütlich eingerichtet. Und sie hat Kuchen gebacken! Ein Traum, sage ich Euch. Frankfurter Kranz als Blechkuchen. Und alles selbst gemacht, sogar den Krokant. Ich musste leider zwei Stücke essen und hätte ich mich nicht zurück gehalten, wäre auch noch ein drittes Stück in meinen Magen gewandert. *Augenroll* Jedenfalls haben sich die Schwiegereltern total auf unseren Besuch gefreut und wir uns auch. Wir hatten ein paar schöne Tage dort. Gestern ging es dann nach dem Mittagessen wieder nach Hause. Und was soll ich sagen - nirgendwo ist es schöner als Daheim! :)
      So, muss jetzt was tun. Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag!

      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 18. Mai 2020 12:04
    • Hallo zusammen,
      schön, euch alle zu lesen :-)
      Meine Waage hat mir wieder ein Plus gezeigt am Samstag. Hat mich ehrlich gesagt schon frustriert, weil ich zumindest auf Gleichstand gehofft hatte. Ärgern bringt aber auch nix, so dass ich gleich mal laufen war am Samstag morgen und walken gestern. Aufgeschrieben habe ich mal wieder nicht. Da merkt man auch, woran es liegen könnte.....
      Bingo Froschli, wann wachst du denn auf?? Ich bin euch so dankbar, dass ihr hier seid und man sieht, man ist weder mit Tiefen noch mit Höhen allein! Jeder hat seine ganz persönlichen Baustellen und zumindest für mich seid ihr eine tolle Stütze, nicht alles hinzuschmeissen.
      Ich muss leider schon wieder weg. Heute läufts bei uns holprig und ich werde gebraucht.
      Viele Grüße und einen guten Start in die Woche,
      Froschli
    • 0 0
    • 18. Mai 2020 17:58
    • Meine Lieben!

      Ich habe eine neue Kalorien-App gefunden, die mich jetzt begeistert. Ich brauche einfach ab und zu Abwechslung, sonst habe ich keine Lust mehr zum Aufschreiben.
      Heute habe ich eine halbe Stunde geradelt, dann noch eine halbe Stunde temporeiche Gymnastik gemacht und anschließen noch ein paar "Mit Schwung in den Tag"-Übungen gemacht. Ich war total fleißig und was sagt meine Fitness-Uhr? Ich soll mich bewegen! Auf gehts! Frechheit, die traut sich was... :-)))
      Habt ihr auch so ein Ding?

      Ich habe mir das Gratis-Buch von Jasper Caven schicken lassen ("Hungerstoffwechsel"). Das Buch ist toll und der Typ macht mich schon nachdenklich. Gestern habe ich zwei Kinderriegel gegessen und mir dann überlegt aus welchem Grund bzw in welcher Situation ich diese gegessen habe. Ergebnis: ich hatte mich geärgert über etwas, das ich gelesen hatte! Darf das wahr sein? Aus Ärger esse ich Süßes???? Unglaublich.

      Ich muss jedenfalls mehr trinken und weniger Käse essen. Das waren meine heutigen Fehler :-(

      Liebe Grüße Annja :-)
    • 0 0
    • 18. Mai 2020 21:03
    • Nabend,
      Ja Froschli, keiner ist allein...das ist schön zu wissen.
      Ich bin die letzten Tage wieder gut auf dem Ergometer gewesen. Heute war meine Schwester hier mit lecker Erdbeertörtchen, da konnte ich nicht nein sagen, dafür abends ohne Kohlenhydrate....es war ein schöner Tag und du hast Recht Pummelfee, Zuhause ist es schön. Habt alle nen schönen Abend,
      liebe Grüße
    • 0 0
    • 19. Mai 2020 08:18
    • Guten Morgen ihr Lieben,
      Annja, deine Motivation, immer neue Dinge auszuprobieren, sich zu informieren, bewundere ich. Da bin ich wesentlich träger und vorallem ein richtig eingefahrenes Gewohnheitstier.
      Feeya, die Kombination Ergometer mit Erdbeertörtchen ist doch vertretbar :-) Da strampelt man gleich wieder was ab.
      Pummelfee, dein Wochenende hört sich doch fast wie zu Vor-Corona- Zeiten an. Sei stolz auf dich, dass nicht ein 3. Stück Frankfurter Kranz in deinen Mund gewandert ist, sondern du bewusst nein gesagt hast. Das sind die Momente, auf die wir echt stolz sein können, wenn wir hier das Bewusstsein haben und so handeln.
      Neben einigen Betriebsschliessungstagen in den letzten Wochen steuere nun auch ich auf Kurzarbeit zu. Das beschert mir dann einen freien Tag in der Woche, aber natürlich auch weniger Geld. Es entspannt etwas die Situation zu Hause mit den Kids. Finanziell haben wir die letzten Wochen weniger gebraucht, so dass wir noch gut über die Runden kommen und hoffentlich dauert der Zustand nicht lange. Unser geplanter Kurzurlaub an Ostern viel ja aus, so dass wir hier auch was "übrig" haben. In den Sommerferien hatten wir auch noch keinen Urlaub geplant. Wir werden kurzfristig entscheiden, ob es uns dann möglich ist oder ob wie lieber verzichten. Urlaub kann ich nur genießen, wenn ich ihn mir aus gutem Gewissen auch leisten kann. Wir warten einfach ab. Es ist ja auch herrlich schön bei uns zu Hause in der Region.
      Viele Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 19. Mai 2020 10:59
    • Hallo zusammen! *wink*

      Annja, welche App begeistert Dich denn gerade? Vielleicht wäre sie ja auch was für mich...und das Buch von Jasper Caven ist gratis?? Aber wenn es wirklich so gut ist und auch hilft auf dem Weg zur Wunschfigur, warum kostet es dann nichts (außer vermutlich Porto)? Sowas macht mich ja immer ein wenig skeptisch, ich suche dann immer den berühmt berüchtigten Haken. ;)
      Froschli, wir haben ja immernoch die Hoffnung, im Sommer eine Woche nach Dänemark zu fahren. Gebucht haben wir für die Woche 8.8.-15.08. Den Rest der Ferien werden wir zu Hause oder bei den Schwiegereltern verbringen. Eigentlich sollte Junior ja die ersten zwei Wochen der Sommerferien in ein Zeltlager, aber das wurde aus verständlichen Gründen abgesagt. Ein Grund, warum wir einen Teil des Gartens pflastern, damit ein Pool darauf stehen kann...man weiß ja nicht, in welchem Maße die Schwimmbäder im Sommer geöffnet haben. Dann wird halt zu Hause geplanscht! :)
      So, muss wieder an die Arbeit. Macht´s erst mal gut, meine Lieben.
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 20. Mai 2020 15:53
    • Hallo ihr Lieben!

      Die App heißt "MyCalorieApp" und funktioniert ganz gut. Es freut mich, dass es mit roten, gelben und grünen Punkten bei den Lebensmitteln anzeigt welche besonders fett und kalorienreich sind. So bin ich drauf gekommen, dass ich einfach zu viel Käse esse! Ich könnte eher auf Schokolade verzichten als auf Käse! Nun will ich mir aber nichts verbieten und Magerkäse schmeckt mir nicht. So esse ich jeden Tag eben maximal 30 g von einem Käse, den ich liebe :-) Bei der App gibt es auch ein Widget, so sieht man am Smartphone jederzeit viele man schon gegessen hat.

      Ganz gut ist auch "Yazio", hat eine riesige Datenbank und ist auch leicht zu handhaben.
      Viele verwenden auch "FDDB Extender" als App. Die ist auch recht gut (Da gibt es eine Webseite dazu wo man auch eingaben kann).
      "Fatsecret" nimmt ein Bekannter von mir (da gibts auch eine Webseite dazu zum Eingeben), ist auch gut.

      Das Buch "Hungerstoffwechsel" ist wirklich gratis. Ich habe es bestellt und bekommen (Porto muss man zahlen). Jasper versucht so auf sich aufmerksam zu machen und verkauft natürlich noch mehr Bücher, so Stoffwechsel-Pillen und Eiweiß-Shakes usw. Ein "Masterclass-Programm" verkauft er auch, aber ich habe erfahren, dass das eher heiße Luft ist. Das Buch ist aber sehr gut! Nachdem ich jetzt viel trainiere (heute eine Stunde) könnte ich mir vorstellen, dass ich mir sein Buch "Training mit Plan" kaufen könnte, mal sehen.

      Ihr seht, ich habe schon ein paar testet :-)
      Liebe Grüße Annja :-)