• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 12. Okt 2018 07:56
    • Guten Morgen, ihr Lieben! *wink*

      Claas, gute Besserung weiterhin! *Daumendrück* Ist schon doof, wenn die Erkältung so hartnäckig bleibt...aber irgendwann ist das auch vorbei. ;)

      Tja, der Gang auf die Waage heute morgen zeigte mir eine leichte Zunahme von 700 g, aber angesichts der Tatsache, dass ich im Urlaub auf nichts geachtet habe, bin ich ganz zufrieden. Ich schätze, es wäre mehr gewesen, wenn wir nicht so viel gelaufen wären. Das hat mit Sicherheit geholfen, die Zunahme in Grenzen zu halten...wobei ich wirklich hoffe, dass ich irgendwann mal den Punkt erreiche, wo mein Essverhalten auch im Urlaub ganz normal ist. Normale Portionen, normale Gelüste...momentan ist dieser Punkt noch in weiter Ferne, wie es scheint. *seufz*

      Heute ist Freitag und das bedeutet für mich, dass Mittags Feierabend ist und meine Familie mich von der Arbeit abholt. Und dann genießen wir unser gemeinsames Wochenende. Mein GöGa hat Urlaub, mein Junior Ferien...mal gucken, was wir anstellen. Pläne haben wir noch keine...

      So, dann mache ich mich mal an die Arbeit. Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag! :)
    • 0 0
    • 12. Okt 2018 08:13
    • Guten Morgen zusammen,

      @Pummelfee ja, das ist doch schon mal die richtige Einstellung. 700g sind kein Weltuntergang und du hast den Urlaub genossen. "Normales" Essverhalten hatten wir ja über längere Zeit nicht, das dauert, bis es sich einer Normalität angleicht. Wobei auch ich Zweifel habe, ob es jemals ein "Normal" geben wird, wenn man solange krankhaft Übergewichtig war. Man wird sehen. Wir sind auf einem guten Weg.

      Ich freu mich auch auf meinen Feierabend mittag. Werden allerdings heute bei Burger King halt machen. Daher habe ich mir schon mal die Punkte eines Junior Whoppers eingetragen. Damit ich Weiss, was mir der Rest des Tages noch offen lässt. Des werde ich heute aber auch geniessen.

      Am Wochenende steht Grillen, Kuchen etc an. Aber das darf auch mal sein, man kann ja mehr beim Salat zugreifen :-)
      Euch allen ein tolles Wochenende,
      Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 12. Okt 2018 10:01
    • Schönen guten Morgen auch von mir ,
      Pummelfee , ich finde 700gr plus ein sehr respektables Ergebnis, ganz ehrlich. Du hast deinen Urlaub genossen und du wirst sehen, die 700 Gramm sind bald wieder runter
      .
      Bei mir läuft es sehr gut bisher, ich konnte auch wieder auf mein Abendweinchen verzichten. Das ist für mich immer eine wichtige Hürde.
      Genießt euer Wochenende und erholt euch gut .
      Liebe Grüße lila
    • 0 0
    • 12. Okt 2018 14:54
    • Hm, habe für heute Abend noch richtig viele Punkte übrig.

      Ich glaube, ich besorge nachher noch eine schöne Ladung Fischiges für heute Abend. Ich esse sehr gerne Fischterrine und ein Geschäft in der Nähe bietet dazu noch wunderbaren Pulposalat mit Oliven an. Heute Mittag gab's schon frischen Bio-Lachs, war sehr fein.

      Dazu dann einen feinen Salat. Wir haben zwar noch eine ganze Menge Tomaten im Garten, zum Fisch ziehe ich aber lieber einen grünen Blättersalat vor. Das wär's glaub ich. Ich freu mich drauf.
    • 0 0
    • 13. Okt 2018 06:14
    • Guten Morgen zusammen,
      Ich muss meine Freude teilen: habe die 40kg erreicht und mein Ende Oktoberziel erreicht. Puh... durchschnaufen.
      Diese Woche habe ich weniger Zucker gegessen. Nur zweimal keinen Sport gemacht und von den letzten beiden Dümpelwochen ist jetzt offensichtlich was abgefallen.
      Wenn ich mir meine Kurve ansehe dann scheint das Masche zu werden.
      Heute ist eine große Kuchentafel. Ich werde den Rest des Tages auch sparen. Kann bei Kuchen so schlecht widerstehen und es gibt so leckere Sachen. Vielleicht überall nur halbe Stücke. Ich werde sehen.
      Morgen ist dann großes Grillen. Aber da ich für Salate Sorge könnte das im Rahmen bleiben.
      Euch wünsche ich ein tolles sonniges Wochenende. Genießen...
      Grüße Froschli
    • 0 0
    • 13. Okt 2018 07:58
    • Herzlichen Glückwunsch Froschli :)
      Bin gespannt was die Waage morgen zu mir sagt, die ganze Woche über war mein Gewicht (ja, ich bin täglich-Wieger) immer im Bereich 140kg, gestern Abend gings dann spontan Pizza essen und zack, heute morgen knapp 1,5kg mehr drauf.
      Dass das keine "echte" Zunahme ist, ist mir klar, allerdings neigt mein Körper wohl zu (Wasser)Einlagerungen wenn ich Nudeln oder Pizza esse, aber damit kann ich leben ;)

      Euch allen ein schönes Wochenende
    • 0 0
    • 13. Okt 2018 10:07
    • Herzlichen Glückwunsch Froschli! Dein Profilbild zeigt ja sogar -41kg!

      @Claas ich bin auch zur Zeit täglich-Wieger, da sind Schwankungen wirklich normal.

      Wobei meine Schwankungen bisher nicht ganz so groß waren. Ich merke das aber wirklich sehr, wenn ich meine Tage habe.

      Heute war die Waage wieder sehr gnädig. Ich bin mal gespannt, was sie morgen so sagt. Im Moment bin ich aber sehr zuversichtlich, dass ich mein Zwischenziel bis Anfang Dezember gut schaffen werde.

      Gleich habe ich einen Termin mit einer Trainerin, um meinen Trainingsplan im Studio anzupassen. Die Übungen bisher bringen mir gefühlt überhaupt nichts mehr. Das bring offenbar doch etwas 2-3 mal die Woche zu trainieren. Ich habe auch das Gefühl, dass ich ein bisschen bewegungsfreudiger werde. Das finde ich ganz gut so.
      Vielleicht schaffe ich dann irgendwann auch mal so viel zu machen wie ihr anderen.

      LG
      Berlietta
    • 0 0
    • 13. Okt 2018 11:41
    • Froschli, ich lass dich nicht nur dreimal sondern 40 Mal hochleben und gratuliere dir von ganzem Herzen.
      Ein Traum, ganz ehrlich.
      Mach weiter so.

      Berlietta, das ist ein guter Erfolg, wenn du spürst, dass du beweglicher wirst. Da weiß man, dass sich der Sport lohnt.

      Claas, bei mir schlagen Nudeln und Pizza auch immer gleich an. Und wenn man Täglichwieger ist, dann bekommt man es eben auch gleich zu spüren bzw zu sehen. Das müssen wir Täglichwieger aber auch aushalten können. Und meist ist es ja in 1-2 Tagen auch wieder Schnee von gestern.

      Ich geh jetzt raus in die Berge zum Wandern. Macht's gut.
    • 0 0
    • 13. Okt 2018 18:05
    • Hallo ihr Lieben!

      @Froschli, ich gratuliere dir recht herzlich zu deinem tollen Erfolg! Bist ein großes Vorbild!!! Einfach super, nicht wahr? Es ist so ein gutes Gefühl leichter zu werden!

      Die Tage sind noch so schön, da vergisst man ganz, dass es schon viel früher dunkel wird. Wenn die Sonne scheint ist alles viel leichter! Ich hatte zwar nun eine schwere Woche hinter mir, aber wie schon gesagt, sie liegt "hinter mir". Abgenommen habe ich nichts, aber ich bin froh, wenn ich nicht zugenommen habe. Gestern habe ich erstmals über 7000 Schritte geschafft!

      Schönen Abend noch an alle und liebe Grüße!
      Annja :-)
    • 0 0
    • 14. Okt 2018 09:41
    • Hallo zusammen!

      Ich freue mich gerade sehr. Seit letztem Sonntag sind wieder 800g runter. Wenn ich bedenke, dass möglicherweise nicht nur der Fettanteil runter geht, sondern auch noch Muskelmasse aufgebaut wird, freue ich mich glatt noch mehr. :)

      Die -8kg vom Profilbild stimmen genaugenommen noch nicht. Sind erst -7,6kg, aber wer will da schon so genau gucken.

      Für die ersten 10kg habe ich mir eine schöne Belohnung ausgedacht. Ich war gestern bei Depot einkaufen und habe da so ein Gutscheinheft erhalten. Da gibt es einen Gutschein, mit dem man ein Fotoshooting beim Fotografen für 9€ statt 39€ bekommt. Ein Foto ist gratis dabei, wenn man Dateien oder mehrere Fotos will, muss man halt noch zuzahlen.
      Da ich mir mal gescheite Fotos von mir und meinem Mann wünsche, ist das Shooting meine Belohnung. Der Mann hat schon zugestimmt.

      Belohnt ihr euch auch für so Meilensteine?

      LG
      Berlietta
    • 0 0
    • 15. Okt 2018 06:57
    • Hallo zusammen,
      @Berlietta das ist die richtige Einstellung. Hört sich sehr positiv an.

      @Annja langsam die Schritte erhöhen an zb 2 Tagen sie Woche kann schon helfen. Bei mir sind das immer die walking Tage. Sonst schaff ich auch nicht mehr als 6-7000

      Mein Wochenende war geprägt von viel Kuchen, Grillen und Alkohol. Aber ich bin total überrascht. Wo ich da vor wenigen Monaten noch um 15 bis 20P überzogen habe waren es gestern nur ca 6. Das sehe ich klar als Fortschritt. Und ich war sowas von satt und hab mich nicht schwer getan. Das stimmt mich zufrieden.

      Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche
      Froschli
    • 0 0
    • 15. Okt 2018 10:39
    • Guten Morgen,

      mein Wochenende war leider nicht MM-konform. Ich hake es einfach ab und sehe motiviert in die neue Woche. Ich bin einfach noch nicht so ganz richtig wieder im Programm. Es muss im Kopf klick machen, dann läuft es wie am Schnürchen. So wars jedenfalls in der Vergangenheit bei mir. Dann hab ich auch keinen Hunger.

      An normalen Tagen komm ich auch nur auf ca 5-6000 Schritte. Nur wenn ich extra was mache, werden es mehr. Ich hab allerdings auch große Knieprobleme, die mich von großen Aktionen abhalten. Ich denke aber auch, dass eine langsame Steigerung für mich das richtige ist.

      Froschli, das nenn ich auch einen Erfolg, wenn du deine Punkte nur um 6 überzogen hast. Das hat sich schon was im Kopf bewegt, kannst stolz drauf sein.

      Einen schönen Montag für euch, hier ist es wieder wunderbares Wetter.

      lila
    • 0 0
    • 15. Okt 2018 14:42
    • Hallo meine Lieben,
      also ich schaffe an total aktiven Tagen 7000 Schritte, am Wochenende viel weniger. Ich bin nicht der Typ fürs Walken oder Laufen, bin gar kein Outdoor-Sportler. Kaum weht der Wind oder es fallen drei Regentropfen wäre das schon für mich ein Grund zu sagen: nein, heute nicht, das Wetter ist schlecht ;-)
      Aber ich habe ja meinen Hometrainer und das neue Trainingsgerät wird heute zusammengebaut, juhu - endlich!

      Heute ist das Wetter nicht so toll sonnig, aber ich habe trotzdem gewaschen und geputzt - an meinem freien Tag!
      Egal, irgendwann muss man seine Hausfrau-Tätigkeiten eben machen.

      Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!
      Liebe Grüße Annja :-)
    • 0 0
    • 15. Okt 2018 18:52
    • Huhu, ich bin auch nicht so wirklich im Programm, deshalb versuche ich jetzt mal in jeder Mahlzeit Gemüse als füllstoff einzubauen. Hoffe es klappt dann besser. Hatte gerade Feta mit Knobi und gedünsteten Rosenkohl. Sehr lecker!
    • 0 0
    • 16. Okt 2018 07:38
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Froschli, ich gratuliere Dir von ganzem Herzen! 40 kg!!! W O W!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ganz ehrlich...ich gönne es Dir!

      Ich weiß gerade nicht, was los ist...ich vergesse ewig, mein Essen ins Tagebuch zu schreiben und Abends kann ich die Finger nicht vom Naschkram lassen. Ich vermute, der Schlendrian hat sich mit dem Schweinehund zusammen getan und beide machen gerade ne fette Party in meinem Kopf! Mir ist das bewusst - aber ich lasse es zu. Woran liegt das?! Stress auf der Arbeit? Sorge um meinen Hund (Ohrenentzündung)? Finanzielle Sorgen? Ich weiß es nicht...aber es macht mich kirre, weil ich Angst habe, dass mein bisheriger Erfolg flöten geht. :( Drückt mir bitte die Daumen, dass ich bald die Kurve kriege!

      So, muss jetzt mal was tun. Motivation ist gerade so was von im Keller...
    • 0 0
    • 16. Okt 2018 09:22
    • Guten Morgen,
      @Bummelfee, ich weiß was du meinst, glaub mir! Es geht nicht nur dir so! Diese Woche haben einige Mitglieder Probleme. Aber wir müssen zusammenhalten, unseren Körper richtig ernähren (schließlich haben wir nur den einen!) und uns deshalb überlegen was wir essen. Ja und natürlich Bewegung, der Mensch ist dazu geschaffen sich zu bewegen!

      Wir schaffen das schon und unseren Erfolg lassen wir uns nicht mehr nehmen von diesem Naschzeug, das eigentlich gar kein Essen ist und unsern Körper zerstört! In die alten, schlechten Ernährungsgewohnheiten fallen wir sicher nicht zurück! Jetzt haben wir unser Tagebuch und so können wir genau sehen, was wir verbessern müssen.

      Auf gehts!!!!
      Liebe Grüße Annja :-)
    • 0 0
    • 16. Okt 2018 10:58
    • Hallo ihr Lieben,
      bei mir läuft es in dieser Woche wieder besser und bin auch eher im Plan. Gestern hab ich dann das Abendbrot sogar wegfallen lassen. Das schadet auch mal nicht. Dafür war die letzte Woche eher so mittelprächtig. Ich komm noch immer total schnell aus dem Rhythmus. Am besten funktioniert es unter der Woche, wo ich den ganzen Tag auf Arbeit bin. Am Wochenende kriege ich es im auch schon ganz gut hin. Aber sowie Besuch da ist oder ich zu meinen Eltern fahre, war´s das. Da kommt dann eben wieder die Butter in´s Gemüse und das Fett in die Pfanne und am Ende kann ich nur eines tun... Mini-Portionen essen, um das Elend in Grenzen zu halten. Diesbezüglich graut es mir richtig vor den 2 Wochen über Weihnachten bei meinen Eltern. Aber das ist ja noch ein bisschen hin. Ich fürchte mich dann, wenn es so weit ist.
      @ Froschli Herzlichen Glückwunsch zu deinem tollen Erfolg. Das ist schon der Wahnsinn. Du bist echt eine unglaubliche Motivation!
    • 0 0
    • 16. Okt 2018 20:51
    • Hallo ihr lieben,
      @Bommel ich freu mich mit dir, dass du dich aktuell gut fühlst. Die Schwierigkeit am Wochenende oder bei Besuch kann ich nur bestätigen und zeigt "eindrucksvoll " mein Tagebuch.

      @Pummelfee mir gehts auch so!!! Es ist verhext. Letzte Woche hab ich mich gespielt. Seit dem Wochenende....Naja... Gestern hol ich mir noch Eis obwohl ichs besser wüsste. Dem twix nachmittag kann ich nicht widerstehen. Ich merke genau wie mir der Zucker nicht gut tut. Dennoch greif ich zu. Das is doch verrückt.

      Mein Gang auf die Waage hat mich schwer geerdet. Dass Samstag ein absolutes Tief war ist mir bewusst. Heute hatte ich glatt 1,8kg mehr. Das hätt ich jetzt auch nicht gebraucht. Mal sehen wie es sich die Woche einschaukelt. Rechne nicht mit einer Abnahme aber zunehmen mag ich gar nicht. Auch Wenns nicht Fett ist.

      Vielleicht liegts am Mond. Komische Woche.

      Lasst uns nicht aufgeben. Wir bleiben dran!!!
      Froschli
    • 0 0
    • 17. Okt 2018 08:35
    • Guten Morgen, meine Lieben! *wink*

      Ich war neugierig und bin heute morgen auf die Waage gestiegen. Hätte ich es mal gelassen...meine Laune ist im Keller. Direkt 1 kg mehr als letzten Freitag. So eine Sch****! Ich ärgere mich gerade sehr über mich selbst. Werde mich jetzt auf der Arbeit abreagieren!

      Habt einen schönen und stressfreien Start in den Tag!
    • 0 0
    • 17. Okt 2018 19:27
    • Hallo ihr Lieben,
      es geht immer wieder auf und ab, oder? Aber wir lassen unsere Ziele nicht aus den Augen! Ich habe beschlossen mich nicht mehr ständig zu wiegen, das macht ganz verrückt. Da müsste man sich stündlich wiegen, weil die Schwankungen mit dem Körperwasser so stark sind (bei Frauen besonders weil zyklusbedingt). Das kommt gar nicht in Frage.

      Ich esse zwar noch immer ab und zu etwas Süßes, aber ich werde es wieder durch echte Lebensmittel ersetzen. Es hat einfach keinen Sinn, wenn ich mich mit Zucker vollstopfe, der keine Vitamine hat.

      Gute Zeiten, schlechte Zeiten, so ist das, aber nicht unterkriegen lassen!
      Liebe Grüße Annja :-)