• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 11. Okt 2019 07:00
    • Guten Morgen zusammen,

      das Verabschieden von einem tierischen Familienmitglied ist sehr schmerzhaft. Geniesst eure Zeit mit der Fellnase.

      Nachdem wir übers Wochenende unterwegs sind habe ich mich heute gewogen und kann endlich mal wieder 600g loswerden. Das tut mir vorallem für den Kopf sehr gut. Bis Ende Oktober möchte ich ja noch 500g schaffen. Das ist realistisch und ich häng mich rein. Heute mache ich ne Nordic Walking Runde. Täglich laufen schaffe ich noch nicht von der Muskulatur her. Aber sicherlich besser als nichts und regt wieder andere Muskelpartien an als nur Laufen.

      Euch wünsch ich allen ein schönes Wochenende und geniesst die Sonne,
      liebe Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 12. Okt 2019 08:53
    • Guten Morgen

      Trotz Schlemmereien der letzten zwei Wochen habe ich 100 gr weniger, das zumindest freut mich .
      Aber leider mussten wir gestern vormittag von unserer Dackeloma Lotta Abschied nehmen...wir sind nur am weinen.
      Habt ihr es gut.
    • 0 0
    • 14. Okt 2019 06:24
    • Guten Morgen
      Hatte mich in der ganzen Aufregung vertan...hatte 800 gr weg nicht 100.
      Ein hartes Wochenende ist vorbei...ein ganz anderer Alltag beginnt. Ich hatte bisher fünf Hunde aber Lotta war unser Herzenshund, den gibt es ne wieder. Und wir wissen auch, dass wir ohne Hund nicht sein wollen. Es muss jetzt geschaut werden, ob wieder ein kleiner oder ein Großer für die Jagd. Lotta war nicht mit zur Jagd....das muss alles gut überlegt sein. Kommt gut in die Woche. Liebe Grüße aus dem Norden.
    • 0 0
    • 15. Okt 2019 11:32
    • Liebe Feeya,
      Fühl dich gedrückt und überlegt in Ruhe wie es weiter geht. Ein neuer Lebenskreis wird sich auftun.
      Bin sehr eingespannt aktuell, darum seid alle lieb gegrüßt.
      Froschli
    • 0 0
    • 16. Okt 2019 17:53
    • Liebe Feeya!

      Das tut mir leid mit Lotta! Ich hatte nie ein Tier, habe aber immer mit meinen Freundinnen geheult, wenn ein Tier gestorben ist. Sie sind treue Wegbegleiter und schaffen es so schnell mit ihren lieben Augen in unsere Herzen.

      Ich habe trotz Glutenunverträglichkeit wieder Weißgebäck gegessen. Brot traue ich mir sowieso nicht mehr zu essen. Und dann hatte ich am Wochenende wieder einmal einen bomben Ausschlag, diesmal an den Beinen. Das hat gejuckt und ich konnte nicht einmal schlafen deswegen. Seit Sonntag esse ich wieder glutenfrei und das Jucken hat aufgehört. Die Schwellungen gehen auch langsam zurück. Ich sollte die Bedürfnisse meines Körpers lieber nicht ignorieren, denn er schlägt jetzt gnadenlos zurück. Gut, jetzt tue ich was er will. Wenn er loslässt, lasse ich Gewicht los ;-)

      Ist es bei euch auch noch immer so warm? Bei uns hatte es heute 18 Grad und das im Oktober! Trotzdem musste ich die Winterreifen am Auto montieren lassen. Komisch, oder?

      Ganz liebe Grüße Annja :-)
    • 0 0
    • 17. Okt 2019 07:01
    • Guten Morgen zusammen,

      Mensch Annja, es ist doch verrückt. Man weiss, dass es einem nicht gut tut und isst es trotzdem. Ich drück dir die Daumen, dass deine Beschwerden weiterhin zurück gehen. Geniesse noch die warmen Tage.
      Ich war immer lange in der Arbeit und konnte die Sonne nicht auf die Haut lassen, aber zumindest war ich gestern in der Dämmerung noch walken.
      Das hat gut getan und ich habe mir für das Wochenende ganz fest vorgenommen, wieder zu laufen. Ich lass es schon wieder schleifen, das darf gar nicht einreissen.
      Weiterhin führe ich täglich mit meinen Punkten einen harten Kampf. Aber es hat ja auch keiner gesagt, dass es leicht ist.
      Euch allen einen guten Start in den neuen Tag,
      liebe Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 17. Okt 2019 07:39
    • Guten Morgen,
      Danke ihr Lieben für euer Mitgefühl....es tut weh aber es geht auch weiter.

      Hier wechselt das Wetter zwischen blauem Himmel und grau in grau mit Regen, ist eben Herbst aber es ist mild draußen.

      @annja, ich habe mir jetzt mal Wunderbrot bestellt....das sind wohl nur Samen, die man mit Wasser aufquellen lässt und dann backt...ohne Gluten. Ich bin gespannt, wie das schmeckt, habe mir das bei Amazon bestellt. Und wenn es nicht schmeckt....die Kinder bekommen ja noch einen Kalender...zwinker*

      Gestern war ich fleissig an den Fitnessgeräten , zur KG und Lymphdrainage..fast 2 Stunden...jetzt merke ich Muskel....das ich da überhaupt welche habe...hahaha.
      Freitag alles nochmal..jede Woche 2x....dann bin ich auch echt fleissig..muss mich ja mal selber loben.

      Habt es gut und kommt gut durch den Tag, liebe Grüße aus dem Norden.
    • 0 0
    • 17. Okt 2019 19:47
    • Hallo ihr Lieben,

      Ich war heute bei einer Gesundenuntersuchung. Meine Blutzuckerwert ist erhöht und ich habe einen massiven Eisenmangel. Mein Arzt meinte, ob ich nicht mal mit einer Ernährungsberaterin reden möchte und so habe ich mit gleich einen Termin ausgemacht. Für mein seelisches Heil habe ich auch eine professionelle Hilfe gefunden und ein Termin ist auch schon ausgemacht. Oft hängt beides zusammen. Ich muss wie ein Auto wieder mal zum "Service" :-))

      Die Ernährungsberaterin hat übrigens am Telefon gemeint, dass ich ihr zeigen soll, was ich gegessen habe (kein Problem, führe ja ein Tagebuch). Unter dem Grundumsatz solle man jedoch keinesfalls essen, weil man davon auch zunehmen kann! Bin schon gespannt, der Termin ist aber erst in ein paar Wochen - die Dame ist ausgebucht.

      Feeya, berichte mir wie das Wunderbrot schmeckt! Ich leg mich jetzt aufs Sofa.

      Liebe Grüße Annja :-)
    • 0 0
    • 18. Okt 2019 07:06
    • Guten Morgen zusammen,

      "Wunderbrot" hört sich irgendwie mystisch an. Bin gespannt was du erzählst, ich bin da immer so skeptisch bei solchen Mischungen.
      Annja, das hört sich nach einem "großen Kundendienst" an. Die Maßnahmen hören sich ja vernünftig an. Jetzt kannst du gezielt ansetzen.Vertraue darauf, dass es danach fitter weiter geht.
      Euch allen wünsch ich einen kurzen Freitag und ein tolles Wochenende.
      Liebe Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 20. Okt 2019 08:16
    • Guten Morgen,
      Diese Woche hat es nicht gefunzt, 1,1 kg mehr...blöd
      Und ich habe abends wieder Brot gegessen...eigentlich weiß ich, dass das mein
      Schwachpunkt ist. Nun tändle ich seit ca 5 Wochen an dieser Stelle hin und her, das nervt mich....aber nichtsdestotrotz...weitermachen, Krone richten .
      Hoffe, es geht euch besser.

      Das Brot sollen nur Sämereien sein, die mit Wasser aufgequollen werden. Das Rezept kommt aus Norwegen und die Sämereien kann man sich im Reformhaus auch selber zusammenstellen...ich warte noch..es ist noch nicht da.

      Habt es gut und liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 20. Okt 2019 09:27
    • Guten Morgen,
      vor Monaten hatte ich mich hier wieder angemeldet, weil ich neu loslegen wollte mit my miracle, denn ich hatte vor 2 Jahren schon einmal gut damit abgenommen. Seit zwei Wochen bin ich nun wieder durchgestartet und ich wünsche mir, dass ich in einem Jahr auch so eine tolle Gewichtskurve hinter mir sehe, wie ihr sie vorweisen könnt !
      Gerne werde ich mich hier ab und zu beteiligen.
      Allen einen schönen Sonntag !
    • 0 0
    • 21. Okt 2019 06:59
    • Guten Morgen zusammen,

      neue Woche-neues Glück. Wieder durchstarten, ein gutes Motto wenn ich eure Beiträge so sehe. Da häng ich mich gleich an.
      Feeya, ich war jetzt seit Juli !! (unfassbar lange) nicht mehr weiter gekommen. Daher wünsche ich dir, dass du nächste Woche wieder ein Vorwärtskommen hast. Dieses rumgeeiere an einer Stelle ist echt kräftezehrend. Diese Woche ging bei mir ein Ruck, da kann ich mich jetzt schon wieder auf eine Zunahme nächste Woche einstellen.
      Champignon, klar, komm zu uns, zusammen machts mehr Spaß.
      Annja, sind deine Beschwerden abgeklungen?
      Pummelfee müsste auch wieder zurück kommen nach dem Urlaub.
      Ich wünsch euch einen angenehmen Montag,
      Froschli
    • 0 0
    • 22. Okt 2019 07:26
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Da bin ich wieder, zwar nicht so erholt, wie ich es mir gewünscht hätte, aber wir haben geschafft, wozu wir sonst nicht gekommen wären, das ist ja auch schon mal was. ;)
      Ich habe mich noch nicht auf die Waage gestellt, das mache ich am Freitag. Ich könnte mir vorstellen, dass ich zugenommen habe, denn abgewogen und aufgeschrieben habe ich das, was ich zu mir genommen habe, nicht. Da ich mich aber auch viel bewegt habe, geht es vielleicht...
      Jetzt hat mich der Alltag wieder. Gestern hat mich fast der Schlag getroffen, als ich auf die Arbeit kam und meinen Schreibtisch sah. Die nächste Zeit wird jedenfalls nicht langweilig! ;)
      @Annja, ich freue mich, dass Du Dir Hilfe holst, sowohl für die Ernährung als auch für die Seele. Du wirst sehen, dass es Dir helfen kann, sofern Du Dich da wohl fühlst und Dich drauf einlassen kannst. Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen, dass es Dir hilft, Dich zu stabilisieren und Du Dich wieder gut und gesund fühlst. :)
      @Froschli, wow, Deine Kurve ist ja ein Träumchen. Du hast ja schon wieder was "geschmissen". Ich bewundere Dich wirklich!
      So, muss wieder an die Arbeit! Ich wünsche Euch allen einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag! :)
    • 0 0
    • 22. Okt 2019 07:43
    • Guten Morgen allen
      Schön, dass du wieder da bist Pummelfee...*daumenhoch

      Froschli, wie hälst du diese Durststrecke aus...das bewundere ich.

      Hallo Champignon, schön, dass du wieder dabei bist, gutes Gelingen.

      Ich soll heute zum Orthopäden, zur Röntgenkontrolle, drückt mir die Daumen.
      Hatte ein Jammerwochenende...es zwickte und pickte überall, kann aber auch Muskelkater sein, da ich ja wieder alles lernen muss und seit Februar nicht mehr richtig gehen konnte. Selbst meine Schultern schmerzen....dafür könnte er mir ja heute ein Massagerezept geben, damit sind die Ärzte hier immer geizig.
      Also drückt bitte für mich die Daumen.
      Liebe Grüße aus dem Norden * winks*
    • 0 0
    • 22. Okt 2019 20:30
    • Schönen Abend zusammen,
      Freut mich Pummelfee, dass du wieder da bist. :-) hast uns gefehlt.
      Feeya, hoffentlich ist alles gut bei der Röntgenkontrolle. Ich drück dir die Daumen.
      Wie ich diese Durststrecke überbrücke kann ich dir sagen: mit euch!! Ihr seid immer für mich da und ermutigt mich, nicht aufzugeben. Möchte gar nicht wissen, wie oft ich schon hingeschmissen hätte.
      Wünsche euch eine erholsame Nacht
      Froschli
    • 0 0
    • 23. Okt 2019 06:47
    • Guten Morgen meine Lieben! *wink*

      Ich wünsche uns allen einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag! :)

      Heute arbeite ich nur bis 12.30 Uhr, weil mein GöGa dienstlich den ganzen Tag weg ist und die Hunde zu lange alleine wären. Komme seit Montag immer schon um 6.30 Uhr ins Büro, damit mein Zeitkonto nicht allzu arg strapaziert wird. Morgen muss ich auch früh gehen, damit ich zum Arzt komme. Ich habe seit ca. einem Monat Husten, der nicht verschwinden möchte. Meine Familie hat nun Angst, dass es was chronisches sein könnte, das möchte ich abklären lassen.

      Mein Junior schreibt heute seinen ersten Englischtest. Drückt die Daumen, dass es gut läuft, er braucht dringend ein Erfolgserlebnis in der Schule!

      So, die Arbeit ruft...macht´s erst mal gut. Bis denne dann...
    • 0 0
    • 23. Okt 2019 07:10
    • Guten Morgen
      @ Froschli. Das hast du lieb geschrieben...Danke.

      Ja, beim Röntgen war alles ok...der Arzt war sehr zufrieden. Jetzt erst wieder Kontrolle im nächsten Juli...das ist wie TÜV für den Körper, freue mich so.
      Und ich war gestern viel am gehen..sogar durch einen Baumarkt. Wir wollen den Boden im Wohnzimmer erneuern. So bin ich auch mal anderweitig beschäftigt und häkel oder stricke nicht nur .

      Jetzt gleich zum Hausarzt und danach zum Zahnarzt.....ich muss ja mal wieder los.
      Also, kommt gut durch den Tag. Liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 24. Okt 2019 07:29
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Feeya, ich finde es super, dass Du Dich aktiv bemühst, wieder fit zu werden. Und so eine Renovierung ist natürlich eine willkommene Abwechslung. Wann geht´s denn los? Wir müssen unser Laminat auch so nach und nach mal ersetzen. Das ist jetzt schon mehr als 10 Jahre alt und das sieht man. ;)
      Ich fahre nachher zum Arzt, um meinen Husten abklären zu lassen. Danach muss ich wieder zur Arbeit. Ich hoffe, ich sitze da nicht mehrere Stunden rum, denn es ist die Notfallsprechstunde, geht von 13 bis 15 Uhr. Einen Termin konnte ich nicht mehr vereinbaren, da die ganze Woche voll ist. Und da ich heute bis 18 Uhr arbeiten muss, ist es lediglich eine Unterbrechung und muss hinterher wieder ins Büro. So ein Stress...blöder Husten!
      Daher werde ich mich jetzt in die Arbeit stürzen! Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag. :)
    • 0 0
    • 24. Okt 2019 07:54
    • Guten Morgen zusammen,
      Hoffentlich ist es nichts chronisches und du wirst den Husten bald los, liebe Pummelfee. Noch dazu mit den Stapeln auf der Arbeit.
      Wir planen so ca in 2 Jahren zu streichen, dann sind es auch 10 Jahre. Echt verrückt wie die Zeit vergeht...
      Ein Zimmer der Kids bekommt einen kleine Renovierung. Da machen 4-5 Jahre ja doch auch einen großen Entwicklungssprung aus. Da brauchts dann andere Deko ;-)
      Heute hab ich auch einen langen Tag. Diese Woche sehne ich das Wochenende herbei. Am Samstag sind wir eingeladen. Puh, das wird schwierig. Da sollte ich morgen und Samstag früh definitiv mal laufen gehen. Euch allen liebe Grüße und einen schönen Tag.
      Froschli
    • 0 0
    • 24. Okt 2019 10:15
    • Hallöchen,
      Auch der Hausarzt war sehr zufrieden..der Zahnarzt sowieso...da hab ich immer Schiss.
      Wobei jetzt beide Ärzte mir abgeraten haben, wieder in den Kita-Gruppendienst zu gehen. Ich muss sehen, was ich mit meinem Arbeitgeber aushandeln kann. So nach über 28 Jahren können die mir ja nicht so einfach kündigen und es gibt eben auch ein paar Alternativen.

      Im Wohnzimmer sind alle Kartons gepackt...es muss*nur*noch alles rausgetragen werden aber das kann und darf ich ja nicht. Laminat ist ausgesucht, wir haben ja noch Teppich.....mir gruselt es schon. Im November hat mein Schatz dann drei Wochen Urlaub...da werden wir wohl ganz viel schaffen.
      Ah ja, das Wunderbrot ist da, schmeckt hammerlecker und macht wirklich satt. Wer aber mit dem Darm Probleme hat wegen der Körner, der sollte vorsichtig sein. Wir mögen es gerne und ist hier bei MM auch aufgelistet.
      So, ich trink noch nen Kaffee. Kommt gut durch den Tag. Liebe Grüße aus dem Norden.