• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 17. Apr 2021 13:56
    • Hallo zusammen,

      auch wenn es jetzt ein paar Tage ruhig um mich war: Mich gibt's noch. ;-)
      Irgendwie lief diese Woche alles so nebenher. Was ich wohl noch bräuchte, ist ein Plan, wie ich am Besten meinen Po hoch bekomme und noch mal eine sporttechnische Runde drehe. Mir fehlt in dieser Hinsicht echt die Motivation. Klar, ich bewege mich schon, aber mit Sicherheit nicht regelmäßig. Sicherlich wäre ein Hund nicht schlecht, aber dem werde ich nicht gerecht, weil ein Hund den ganzen Tag alleine wäre und niemand eine Runde gehen würde. Ich kann nicht mal auf einen "Leih"-Hund in der Nachbarschaft zurückgreifen.
      Wie motiviert Ihr Euch? Habt Ihr für Eure Aktivitäten feste Zeiten? Oder jemanden mit dem Ihr Euch zum Sport trefft?
      Das Tagebuchführen klappt bei mir recht gut. 200 Gramm waren runter. Es hätten mehr sein können. Wie heißt es so schön? Kleinvieh macht auch Mist! Alles ist besser als noch mehr an Gewicht drauf.
      Habt alle ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße
      seeflieger
    • 0 0
    • 14. Apr 2021 08:36
    • Hallo meine Lieben,

      wir haben Ostern gut überstanden, die Schokohasen und Schokoeier und was auch immer sind vernichtet, so dass sie keine Hürde mehr darstellen können. Gewichtstechnisch komme ich nicht runter, aber wenigstens auch nicht sonderlich hoch. Es schwankt arg. Momentan bin ich von allem müde...von Corona...von der Arbeit...von meiner Adipositas...ich schätze, deshalb habe ich auch keinen Abnehmerfolg. Ich kann nur hoffen, dass sich das bald ändert. Vielleicht, wenn sich das Wetter bessert und ich viel draußen wurschteln kann. Wir sind dabei, den Rasen in unserem Garten wieder herzurichten. Dazu müssen wir noch Material für improvisierte Zäune kaufen, damit die Hunde nicht auf die frisch gesäten Flächen gehen. Vorher muss auch noch alles "plan" gemacht werden, damit wir nicht wieder so eine Hügellandschaft haben. Also...viel zu tun...und bei den Wetterkapriolen die letzten Tage ging es kaum weiter.
      Ich höre gerne Podcasts, am liebsten "Mit den Waffeln einer Frau" von und mit Barbara Schöneberger, "Aber bitte mit Schlager" und "Tierisch Menschlich" mit Martin Rütter und Katharina Adick. Ich höre die Podcasts über Spotify, da haben wir ein Abo. Ich mag mich nicht 24/7 mit Gewicht und Abnahme beschäftigen, daher höre ich mir keine Podcasts an, die damit zu tun haben.
      Froschli, ich bewundere Dich immer wieder für Deinen Biss, wenn es um Bewegung geht. Ich bin nach der Arbeit dazu irgendwie nicht im Stande. Maximal das Gassigehen mit den Hunden ist drin. Meist tut mir dann mein Rücken auch so weh, dass ich ihn erst mal entlasten muss. Bekomme auch Krankengymnastik deswegen.
      Feeya, Du machst das echt super. Ich finde es auch schön, dass Du so kreativ bist. Mir fehlt es immer an Ideen...und auch an der Motivation, um ehrlich zu sein.
      So, muss weiter arbeiten. Wenigstens habe ich keine Vertretung mehr und kann mich um meinen eigenen Kram kümmern. ;)
      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 14. Apr 2021 08:15
    • Guten Morgen.

      Ich bin stiller Mitleser und finde es super, wie ihr nicht aufgebt und immer weitermacht.
      Das Problem mit den Klamotten habe ich auch gerade. Habe alle zu groß gewordenen Sachen weggegeben und jetzt habe ich kaum noch Klamotten im Schrank, die passen. Hätte auch nicht gedacht, dass ich die mühselig abgenommenen 10 kg in 2 Jahren wieder drauf habe.
      Aber aufgeben gibts nicht...
      Haltet durch. Wir schaffen das. Ich hoffe auf den Sommer mit wärmeren Temperaturen und viel Sonne.

      LG
      Sandra
    • 0 0
    • 14. Apr 2021 07:48
    • Guten Morgen zusammen,
      ich habe alle Klamotten raus, die mir nicht mehr passten, teils für kleines Geld abgegeben, teils an eine Kleiderkammer abgegeben und den Rest in Altkleider.
      Jetzt muss ich echt aufpassen, dass ich nicht wieder aus meinen neuen Klamotten rauswachse....also deutlich: zu dick für sie werde. Meine besondere Winterjacke die ich in schlanksten Zeiten gekauft hab, hab ich schon gar nicht mehr zu gebracht :-( Ich schwanke aktuell stark zwischen: komm, lass dich nicht hängen, du schaffst das! und: ich will mich in dem ganzen Schlamassel nicht auch noch weiter kasteien... Keine gute Mischung.
      Ich war zumindest walken und auch wieder zweimal laufen :-D Da muss ich wieder mehr ran. 7-10km war mein Standard und jetzt blas ich wie ne Dampflok bei 5km. Das ist doch ein gutes Ziel. Wieder locker die 7km schaffen und das ohne Muskelkater. Beim walken mach ich immer so 8km. Das ist eine gute Strecke und die will ich auch wieder laufend schaffen.
      Die "große" Notbremse Richtung Corona ist für uns keinerlei Umstellung. Wir treffen seit Dezember schon nur 1 Person eines Haushalts und Ausgangssperre nachts haben wir auch seitdem. Schule haben nur die Abschlussklassen und der Rest sitzt zu Hause im Homeschooling, und das seit Dezember. Also da braucht sich jetzt wirklich keiner rühmen, was er tolles sich ausgedacht hat. Wir haben das alles seit Monaten und dennoch waren/sind unsere Zahlen schlecht. Daran kanns also nicht wirklich liegen.
      Unsere Region bekommt zumindest zusätzliche Impfdosen und wir liegen bei einer Erstimpfquote von aktuell 30% das finde ich schon mal sensationell, jetzt sollte dann wirklich langsam auch ein Erfolg erkennbar sein im Rückgang von schweren Verläufen. Die Beschränkungen wurden bis 9. Mai verlängert und ich bin emotional irgendwie schon abgestumpft. Durchhalten....auf ein neues Zeitfenster....
      Ich bin weder ein Podcast, noch Hörbuch noch Lesefan. Meine ganze Familie hängt permanent an Hörbüchern, ich kann dem nix abgewinnen. Habe beruflich den ganzen Tag die Kopfhörer auf, da mag ich das nicht in der Freizeit. Beim walken oder laufen bin ich froh, wenn ich nix hör. Nur ich und die Natur.
      Die Schokoeier und Hasen liegen leider immer noch rum und immer mal wieder schopp ich mir eins rein. Ich muss wieder mehr aufschreiben, damit ich den Überblick besser behalte.
      So, jetzt aber ran, sonst werd ich heut nie fertig,
      Bleibt gesund und fröhlich,
      Froschli
    • 0 0
    • 10. Apr 2021 19:55
    • Hallöchen
      Herzlich willkommen seeflieger70..viel Spaß hier und natürlich einen guten Start.
      Danke Froschli für die Blumen....ich habe jetzt 100 gr weniger als vor Ostern....ich finde das gut. Und sogar ohne aufschreiben....aber ich brauche die Kontrolle..zähle trotzdem die Punkte.
      Ich hatte auch meinen Schrank ausgemistet. Inzwischen steht ein Karton im Schrank, habe einen begehbaren, da kommt immer alles rein, was ich nicht mehr trage.
      Dieses Wochenende habe ich alle drei Mädels hier...ist total anstrengend, wenn man gewohnt ist, seinen Rythmus beizubehalten....das wird nichts.
      Habt ihr es gut, liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 10. Apr 2021 12:11
    • Hallo Zusammen!

      Ich habe es heute geschafft mit dem Ausmisten des Kleiderschranks anzufangen. Eigentlich hatte ich das schon länger vor, ABER da war's mal keine Lust dazu / es war schönes Wetter / irgendwas anderes war / die Säcke für die Kleidersammlung haben gefehlt / ich behalte das Ganze doch noch mal, weil ich ja irgendwann mal wieder rein passe / .....

      Ey, wie blöd kann man, in dem Fall ich, sein, dass man das hortet und auch noch über Jahre weg. Vor Ostern meinte ich noch mehr aus Spaß: "Beim nächsten Regenwetter nehm' ich mir den Kleiderschrank vor und fange an auszusortieren!"

      Was soll ich sagen? Es regnet heute und gestern wurden Kleidersäcke von der Kolping-Familie verteilt. ;-)) Als hätten sie's geahnt. Nachschub an Kleidersäcken bräuchte ich trotzdem noch. Meine Familie ist nicht weit und mit Sicherheit bleiben da noch ein / zwei Säcke übrig. Allerdings hätte ich nicht gedacht, dass man das jetzt platzmäßig schon sieht.

      @Annja Das mit den Fingern beschäftigen kenne ich auch. Ich habe mein Strickzeug fast immer parat. Bei mir sind es oftmals Socken, die ich stricke. Mit Amigurumi wollte ich schon mal anfangen, aber das ist beim Wollen geblieben. Stattdessen kam das Nähen im letzten Jahr dazu. Mundschutz natürlich. :-)

      Podcasts höre ich bewusst keine. Ich bleibe da mal oft mal per Zufall "hängen". Kann man die auch abonnieren? Ich glaube schon.

      Hörbücher habe ich mal ausprobiert. Für mich sind die nichts, habe ich festgestellt. Ich habe da das Gefühl, dass ich da immer dran bleiben muss um den Zusammenhang mitzubekommen. Wenn ich ein Buch in der Hand habe, lese ich von historischen Romanen über Thriller und Fantasy bis zur Urlaubslektüre fast alles.

      Liebe Grüße
      seeflieger
    • 0 0
    • 09. Apr 2021 17:01
    • Hallo Ihr Lieben!

      Ich hoffe, ihr habt Ostern gut verbracht! Ich habe zu viele Eier gegessen, aber die liebe ich sonst auch :-))) Bei uns sind die Osterferien viel zu kurz! Eine Woche! Die Ferien sind einfach schlecht verteilt, aber bis sich hier was ändert, da kann man lange warten.

      Ich versuche jetzt genauer in mich hinein zu hören, ob ich Hunger habe und wann ich satt bin und muss sagen, leicht ist das nicht, wenn man viele Jahre immer zu viel und zu oft gegessen hat! Ich verwende für mich auch die blauen Teller, die kleiner sind als normale Essteller und siehe da! Ich bin auch mit weniger Essen satt! Naja, dick wird man eben nicht, weil man so toll gegessen hat.

      Zur Zeit knüpfe und fädle ich Armbänder und Ketten für mich und so eine kreative Arbeit gefällt mir. Ich habe schon überlegt wieder zu häkeln, vielleicht eine Tasche oder eine Weste für den Sommer. Es ist gut, wenn man sich mit den Fingern beschäftigt! :-))

      Hört ihr ab und zu Podcasts? Ich wußte erst gar nicht was das ist. Es sind Radiosendungen und ich habe mir am Handy eine App installiert um sie zu hören. Bin total begeistert! Man kann sie überall hören. Mein Lieblingspodcasts sind von "Wohlfühlgewicht" von Dr. Mareike Awe, "Leben" von Dr. Anne Fleck und "Unbeschwert ernährt" von Lenatura. Naja, es gibt noch einige tolle Podcasts. Der NDR hat auch einige interessante und Utopia.

      Also bis bald!
      Liebe Grüße
      Annja :-)
    • 0 0
    • 09. Apr 2021 11:52
    • Hallo Daniela,
      schau dich ruhig hier um und wenn du dich wohlfühlst, bist du willkommen in unserer kleinen Gruppe.
      Wir haben alle unsere Höhen und Tiefen und teilen hier unsere kleinen und großen Alltagserlebnisse. Jeder wie er gerne mag.
      Viel Spaß,
      Froschli
    • 0 0
    • 09. Apr 2021 09:40
    • Guten Morgen zusammen,
      ich bin Daniela und habe mich in der letzten Woche hier angemeldet. Irgendwie scheine ich es alleine nicht geregelt zu bekommen gegen mein Übergewicht anzugehen. Bei der Menge an Gewicht wird's mit Sicherheit nicht einfach, aber passieren muss etwas. Ich erwarte nicht, dass ich irgendwann mal mein Normalgewicht erreicht habe, weil ich es nie hatte. Zweistellig wäre schön. Lesen, Stricken und Nähen mag ich gerne. Jetzt muss nur noch die Bewegung dazu und die Schoki weg. :-)
      Habt alle einen schönen Tag.
    • 0 0
    • 09. Apr 2021 06:52
    • Guten Morgen ihr Lieben,
      Feeya, ich finde, du machst das super. Wie du dein Gewicht hältst ist sehr beeindruckend. Noch dazu in einer Phase, in der deine Aufmerksamkeit voll gefordert ist für deine Genesung. Absoluten Respekt.
      Hier ist auch der Winter wieder zurückgekehrt und wir haben schon die ganze Woche Schnee, Frost, Sturm,....bähhhh. Ich mag das nicht mehr. Noch dazu hab ich wohl einen Hexenschuss und bin in meiner Bewegungsfreiheit stark eingeschränkt. Versuche, mich viel sanft zu bewegen und so die Wirbel "geölt" zu halten. Heute möchte ich eine Runde spazieren gehen, hoffe das klappt. Nachdem die Schokoeier und Hasen hier immer noch rumlungern, brauchts schon mehr als ein ordentliches Maß an Konsequenz. Ich schaffs nicht immer... Kann also gern noch besser werden.
      Das Wochenende steht zum Glück vor der Tür und wir hoffen alle auf etwas wärmere Temperaturen für eine kleine Wanderung.
      Viele liebe Grüße und eine ordentliche Portion gute Laune,
      Froschli
    • 0 0
    • 07. Apr 2021 06:07
    • Guten Morgen,
      Oh man, ich hoffe, ihr hattet schöne Ostertage....hier hat es geschneit, heute wieder. Ich bin so früh hoch, weil ich Mittwochs meine Tochter zur Arbeit fahre. Bei uns im Kreis ist die Inszidenz nicht so hoch aber noch in Flensburg....ich hatte viele Termine und keine Lust mehr so online zu gehen. Aber der Gutachter sagte, dass ich zurzeit nicht arbeitsfähig bin. Nun warte ich auf den Bescheid der Rentenkasse.
      Mit dem Abnehmen...sagen wir mal so ..ich es bewusster als früher, achte mehr drauf, habe wenig Süßes gegessen und kann zumindest mein Gewicht soweit halten und es schiesst nicht in die Höhe. Physiotherapie und Lymphdrainage bekomme ich nun nicht mehr, so fallen drei Termine die Woche weg...immerhin etwas.
      Ich drücke euch die Daumene aus der Ferne, dass es bei euch klappt und sende liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 06. Apr 2021 10:53
    • Hallo zusammen,
      ich war sportlich fleissig an allen Ostertagen, und auch fleissig im Kuchen und Schokoeier essen. Hoffe, das kann ich ausbalancieren und jetzt wieder besser auf mich achten.
      Der Wintereinbruch macht mich wahnsinnig und ich kann nur hoffen, dass die Sonne sich immer wieder durcharbeiten kann, damit das grau in grau nicht zu lange da bleibt.
      Jetzt ist schon der April im vollen Gange und inständig hoffe ich auf Besserung des Wetters, der Temperatur, der Helligkeit und natürlich der Virusbelastung. Es muss doch jetzt mal besser werden.
      In diesem Sinne, ich hoffe, es geht euch soweit gut und ihr habt Freude,
      Froschli
    • 0 0
    • 01. Apr 2021 09:15
    • Hallo zusammen,
      die Osterfeiertage liegen vor uns und die ersten Vorbereitungen auf das zweite Osterfest alleine laufen. Mit bemerkenswerter Geduld und Stärke haben vor allem die Kinder all die Monate mit ihren Höhen und Tiefen bewältigt.
      Wir arrangieren uns mit den notwendigen Einschränkungen und machen das Beste daraus. Die Ferien entspannen den Alltag hier enorm und ich kann meine Arbeit konzentrierter erledigen.
      Ich wünsche auch euch ein schönes Osterfest, viel Sonne vom Himmel und im Herzen und die Hoffnung, dass wir das alles gut überstehen. Jeder beeinflusst mit seinem Handeln den möglichen Erfolg. Bleiben wir vernünftig und gesund.
      Eure Froschli
    • 0 0
    • 30. Mär 2021 06:58
    • Guten Morgen ihr Lieben,
      danke, dass du dich gemeldet hast Pummelfee...Genieße deinen Urlaub :-)
      Ich bin täglich auf meiner Walkingrunde, das ist schon mal was. Gleichzeitig sitze ich aber nur im Home Office, so dass die Walking Runde einfach gerade mal das Mindestmaß an Bewegung deckt. Besser wäre, ich würde mich zweimal auf den Weg machen pro Tag. Zeitlich bin ich da aktuell schlecht organisiert, das krieg ich so nicht hin. Zusätzlich will ich mehr aufs Essen achten. Hier bereitet mir die Menge an Kohlenhydrate sorgen, die sich so über den Tag verteilen.
      Was soll ich sagen, meinen Alptraum habe ich wahr werden lassen.... :-(
      Bleibt bitte gesund, Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 26. Mär 2021 11:05
    • Hallo zusammen,

      ich lass mal ein Lebenszeichen von mir hier. Nächste Woche habe ich Urlaub, da werde ich mich hier auch nicht tummeln, deshalb melde ich mich jetzt bei Euch.
      Abnehmtechnisch ist es bei mir gerade eine Katastrophe, aber ich bekommen gerade die Kurve nicht. Dennoch bleibe ich am Ball und dem Forum treu, weil ich Euch mag und irgendwann sicherlich wieder meinen Weg finde, die überflüssigen Kilos los zu werden.
      Feeya, ich hoffe, Deiner Tochter und Deiner Nachbarin geht es wieder besser. Bei Dir ist ja wirklich Trubel...gönne Dir Deine Pausen und genieße sie in vollen Zügen, Du hast es Dir verdient.
      So, ich muss wieder an die Arbeit. Bin ich froh, wenn mein Kollege wieder da ist und die Vertretungszeit vorbei! ;)

      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 25. Mär 2021 09:55
    • Hallo zusammen,

      ohje Feeya, ich hoffe, deiner Tochter und Nachbarin geht es besser? Das klingt ja sehr aufregend bei dir. :-(
      Die Sonne lacht heute aus dem blauen Himmel und meine Stimmung ist gleich viel besser. Daher wollte ich euch gut gelaunte Grüße schicken und euch auf meine walking Runde gedanklich mitnehmen.
      Bleibt gesund und fröhlich
      Froschli
    • 0 0
    • 22. Mär 2021 09:55
    • Guten Morgen
      Hier bei mir ist zurzeit auch viel zu erledigen...Tochter mit RTW ins KH, Nachbarin mit Corona auch ins KH...ein anderer Nachbar im hohen Alter verstorben, da regeln die Nachbarn,in diesem Falle ich die Träger, Kranz etc....dann selber noch Termine. Tochter geht es besser ,ist wieder zuhause aber nun zu einigen Ärzten..da sie keinen Führerschein hat , müssen wir sie fahren aber der Schichtplan meines Mannes sagt, dass ich fahren muss...hoffentlich bekomme ich das mit dem Essen dann noch gut hin. Die I Zahl ist hier noch bei 50 aber wir bleiben trotzdem zuhause...außer die Termine die man hat und ich kann nichts streichen.....aber dann Pausen zwischendurch gut für mich nutzen.....also nicht wundern, wenn ich nicht schreibe. Liebe Grüße aus dem Norden und passt weiter gut auf euch auf
    • 0 0
    • 22. Mär 2021 08:28
    • Hallo ihr Lieben,
      ich bin in einem Dauermorast aus zu wenig Bewegung und zu viel Essen. Ich ärger mich und dennoch schaffe ich nicht, das Ruder herumzureissen. Wirklich doof von mir. Neue Woche, neues Glück. Meine Sommersachen passen nicht. Da muss ich was tun und wenns gut läuft brauch ich die in 8 Wochen. Also, worauf warte ich noch. Ran an den Speck.
      Sonst läuft der normale Wahnsinn...Arbeit, Home schooling, keine Aussicht auf Inzidenzbesserung, weiterhin Abstand.
      Jammern hilft nix, also weiter.
      Bleibt gesund ihr Lieben,
      Froschli
    • 0 0
    • 18. Mär 2021 19:23
    • Hallöchen
      Hier in Sl-Hol war die Inszidenz gesunken auf unter 50 , nun steigt sie wieder....ja blöd alles....meine Nachbarin gegenüber liegt nun flach...8 Tage durchgehend Fieber.....der Rest der Familie ist ausgezogen..sie ist alleine, das ist echt Sünde, gerade dann ,wenn man jemanden gebrauchen könnte.....aber wir fragen per WhatsApp,ob sie was benötigt etc, so dass sie das Gefühl hat, dass wir an sie denken.
      Ansonsten geht es so....man kann draußen noch nicht viel machen. Es ist mir einfach zu kal, ist für meine Knie nicht so gut.....also hoffen wir auf bald höhere Temperaturen. Seid lieb gegrüßt aus dem Norden
    • 0 0
    • 18. Mär 2021 17:48
    • Hallo Ihr Lieben!

      In Österreich sind die Schulen offen und obwohl mit diesen Nasenbohrertests getestet wird, müssen ständig Schulen zusprerren, weil so viele infizierte Schüle gefunden werden. Und dabei findet der Test nur 40% der Infizierten, die keine Symptome haben! Da bin ich froh, dass ich von zu Hause aus unterrichten kann und unsere EDV-Ausstattung in der Schule toll ist (und dass ich nur 18- und 19-Jährige unterrichten muss). Wenn die Kinder infiziert sind und die Eltern anstecken, und so ist es bei uns in den Schulen, dann ist das schlimm.

      Wir hatten heute 3.357 Neuinfektionen. Auf die Bevölkerung umgerechnet ist das soviel, als hättet ihr in Deutschland von einem auf den nächsten Tag 33.570 Neuinfektionen! Die Inzidenz liegt bei 220 und bald sind die Hälfte der Intensivbetten wieder mit Covid19-Patienten belegt. Hätte man einmal wie in Australien einen echten Lockdown gemacht, dann wären die Zahlen heruntergefahren, aber nein, bei uns ist immer viel zu viel offen und dann sagt man auch noch Lockdown dazu! Mir gehts auf die Nerven, auch weil meine Freundin ebenfalls Corona krank ist, seit Monaten.

      Ich bin schon froh, wenn der ganze Blödsinn mal vorbei ist! Aber wir blicken besser nach vorne, denn es wird hoffentlich bald mehr Impfstoffe geben! Ich würde mich sofort impfen lassen, aber noch gibt es zu wenig davon.

      So und jetzt höre ich mir wieder einen Podcast an. Ich bin begeistert! Habe mir ein App installiert und höre so die Radiosendungen verschiedenster Art.
      Spotify haben mein Mann und ich jetzt auch, "Duo" heißt das :-))) Jetzt wird laut und falsch mitgesunden!

      Liebe Grüße und bleibt gesund!
      Annja :-)