• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 24. Sep 2021 07:17
    • Guten Morgen ihr Lieben,
      Endspurt ins Wochenende :-) Verrückt wie die Zeit gerannt ist diese Woche.
      Kurzerhand haben wir gestern spontan den Speiseplan umgestellt, aber aufgeschoben ist ja nur aufgehoben: den Eintopf gibts heute :-)
      Nachdem mir gestern mein Oberschenkel mehr als deutlich mitgeteilt hat, dass zweimal hintereinander laufen nach längerer Ruhephase nicht so sein Ding ist, hab ich ihm eine Pause gegönnt und Klein-Arbeiten im Garten erledigt. Dafür gehts heute wieder in eine neue Laufrunde. Freu mich richtig drauf.
      Am Wochenende ist bestes Wetter angesagt und wir werden die Zeit draussen verbringen. Am Sonntag über einen Markt schlendern und diese wunderbaren Herbsttage in vollen Zügen genießen.
      Ich wünsche euch auch tolles Wetter und genußvolle Momente,
      Froschli
    • 0 0
    • 23. Sep 2021 07:53
    • Guten Morgen zusammen,
      ein helles, freundliches Büro macht schon viel von der Grundstimmung aus, toll Pummelfee, dass du dich dort schon vom ersten Eindruck wohlfühlst. Wenn dann auch noch ein angenehmes Arbeitsklima und Spaß an den Aufgaben dazu kommt, dann ist es toll :-) Das wünsch ich dir von Herzen.
      Deine Konsequenz im Fitnessstudio beeindruckt mich und ist mir zeitgleich Motivation, auch regelmäßig wieder was zu tun. Auch wenn es hier und da Überwindung ist, wir wissen ja, dass es uns gut tut und danach umso schöner ist.
      Gestern war ich auch wieder laufen. Es waren wieder 5km, es ging wieder relativ gut. Am späten Nachmittag hab ich aber plötzlich meine Oberschenkel gespürt. Der Muskelkater hat sich dort ausgebreitet. ;-)
      Nachdem ich im Garten unsere Erdbeeren Anfang September endgültig abgeerntet habe, waren danach die Karotten und Kürbisse dran. Diese habe ich teils zu Suppengemüse verarbeitet, teils eingekocht. Und natürlich auch viel davon direkt gegessen. Heute gibts aus den Karotten einen Eintopf. Nun kommen die letzten Tomaten noch und der Pfirsichbaum wartet auf die letzte Ernte. Gerade bei den Pfirsichen muss ich den richtigen Zeitpunkt abpassen. Gestern hab ich von einem Teil reifer Pfirsich schon lecker Mus gekocht und eingeweckt. Das schmeckt so gut im Naturjogurth oder Quark, oder auch als Kuchenbelag mit Streusel drüber. Und morgen gibt es Milchreis, da ist es auch toll dazu. Auch wenn es ganz schön zeitaufwendig ist, den Garten zu pflegen und die, zum Glück, reiche Ernte zu verarbeiten, ist das fast immer irgendwie entspannend auf mich. Aus unseren Äpfeln hab ich letzte Woche Apfelstrudel gemacht, die Birnen und Kirschen sind leider bei der Blüte erfroren :-(
      Die Johannisbeeren, Stachelbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren hab ich im Sommer eingefroren als ganze Früchte, die sind gerade jetzt in den kalten Monaten lecker im Jogurth oder gekocht als rote Grütze. (hmmm, mit frischen, warmen Waffeln ;-) )
      Jetzt muss ich aufhören, sonst krieg ich Hunger,
      Habt einen schönen Tag,
      Froschli
    • 0 0
    • 22. Sep 2021 07:21
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Froschli, ich finde es toll, dass Du 5 km laufen warst! Ich sag mal so, das sind 5000 Meter! Das ist eine richtig lange Strecke für mich. Ich selber würde wohl schon nach einem Kilometer das Handtuch schmeißen. Aber Laufen ist nichts für mich, da machen meine Gelenke nicht mit. Dafür werde ich heute nach Feierabend ins Fitnessstudio gehen und mein Training abhalten. :)
      Mein Kollege, der einen Tag vor mir den Arbeitgeber wechselt, hat sich für den Rest der Woche krank gemeldet. Wenn ich meinen Kram abgearbeitet habe, werde ich mal schauen, was da bei ihm liegt und ggf. wegarbeiten. Die Kolleginnen und Kollegen, die seinen Bereich so lange aufrecht erhalten, bis die Nachfolge kommt, sollen ja keinen Schlag bekommen. ;)
      Heute Nachmittag bin ich wieder für zwei Stunden in meiner neuen Abteilung. Mal gucken, was sie sich für mich ausgedacht haben. Ich freue mich schon richtig auf meine neuen Aufgaben....und auf mein neues Büro, auch, wenn ich auf das Parkdeck des benachbarten Parkhauses schaue. Es ist so schön groß und hell. :D
      So, nun muss ich mich aber mal an die Arbeit machen, denn sie macht sich leider nicht von alleine. Ich wünsche Euch einen schönen und stressfreien Tag und lasst Euch nicht ärgern.

      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 22. Sep 2021 07:14
    • Guten Morgen zusammen,
      @Pummelfee, deine Schilderungen klingen nach einem Plan bei der Einarbeitung, das ist wirklich super. Hört oder erlebt man anderswo manchmal leider anders. Umso schöner, dass es bei dir so läuft, wie es eigentlich sein sollte. Da macht der Jobwechsel richtig Spaß.
      Bei uns gibt es in den Schulen einen Klassenelternsprecher oder dann einen Elternbeirat für die gesamte Schule, aber von einem Klassenkassenverwalter hab ich noch nicht gehört. Spannend, wie unterschiedlich das in den Bundesländern gehandhabt wird. Ich bin heute abend beim Elternabend und freue mich drauf, die Lehrkraft, die neu ist an der Schule, kennenzulernen. Wir sitzen auch in der Sitzordnung unserer Kinder. Das ist immer ein Spaß für alle.
      Gestern war ich wirklich laufen. Ich kanns selbst gar nicht glauben, aber auf einmal hatte ich total Lust drauf, einfach loszulaufen. Es war eine 5km Runde. Kurz, im Vergleich was ich schon sonst geschafft hab, aber laaaaange 5km mehr, als wenn ich gar nicht los wäre :-D Danach hab ich mich richtig gut gefühlt. Plan für heute: Wieder das gute Gefühl erarbeiten und danach genießen.
      So, ich muss los, die Arbeit will erledigt werden.
      Liebe Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 21. Sep 2021 09:26
    • Hallo zusammen! *wink*

      Froschli, ich drücke Deinen Kids die Daumen, dass nun die Möglichkeit besteht, die Schule einigermaßen normal über die Bühne zu bringen. Nach über einem Jahr mit diesem Virus sollte es doch machbar sein...
      Mein Kind ist bisher ziemlich zufrieden mit seiner neuen Schule...könnte auch daran liegen, dass sie erst seit gestern richtigen Fachunterricht machen. ;) Das Essen schmeckt ihm dort und das Busfahren klappt immer besser. Gestern Abend hatten wir Elternabend. Es durfte immer nur ein Elternteil dort sein, wir mussten Maske tragen und die Fenster und Tür waren die ganze Zeit geöffnet. Nur gut, dass ich nicht so empfindlich bin...wir saßen nämlich auf dem Stuhl unseres Kindes und mein Junior sitzt am Fenster. Es war wirklich sehr interessant und was mich gefreut hat...fast alle Elternteile waren da! Die Wahl zu Elternvorsitzenden etc. war zwar etwas zäh, aber es fanden sich doch Leute, die bereit waren, ein Amt zu übernehmen. Ich werde übrigens die Klassenkasse verwalten. ;)
      Gestern habe ich nachmittags auf meiner neuen Stelle hospitiert. Wir haben erstmal eine Art Schlachtplan entwickelt, was ich wann gezeigt bekomme und von wem. Mein neues Büro ist schön groß, ich denke, ich werde mich wohlfühlen. Morgen bin ich wieder für zwei Stündchen dort, um schon mit Anleitung ein paar Kleinigkeiten zu machen. Ich freue mich drauf!
      So, nun muss ich noch ein wenig arbeiten. Wir haben um 11 Uhr Dienstbesprechung im großen Rahmen. Habt einen schönen Tag und lasst Euch nicht stressen.

      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 20. Sep 2021 07:28
    • Guten Morgen zusammen,
      neue Woche, neues Glück...
      Gestern hatten wir eine schöne Wanderung in unserer Gegend, so dass wir die letzten Sonnenstrahlen des Tages einfangen konnten, bevor sich die Wolken am Nachmittag davor schoben. Das hat richtig gut getan.
      Diese Woche stehen schon die ersten Schultermine an, so dass man sagen kann: Der Alltag ist nun angekommen :-) Hoffen wir, dass das auch so bleibt und die Schule endlich kontinuierlich ihre Türen offen halten darf. Die jetzigen Tests sind sicherer als alles davor und meine Kids hoffen, dass sie wieder mit ihren Freunden gemeinsam als Klasse lernen dürfen. Ich drücke uns allen die Daumen.
      Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche,
      Froschli
    • 0 0
    • 16. Sep 2021 07:56
    • Guten Morgen ihr Lieben,
      schön, von euch zu lesen, ich habe euch vermisst. :-)
      @Annja, ich freue mich, dass du vorbei geschaut hast, komm gerne öfter wieder. Intervallfasten habe ich noch nie gemacht. Gefühlt stresst mich der Gedanke, nicht dann essen zu dürfen, wenn ich hungrig bin.
      @Pummelfee, wow, das hört sich sehr spannend an, was die nächsten Wochen an neuen Einblicken auf dich einströmen. Solche Veränderungen bringen einen anderen Schwung in den Alltag. Dabei wünsche ich dir viel Neugier, Freude und Zufriedenheit im neuen Job. Dein Urlaub klingt sehr erholsam und schön. Ich seh mich gleich mit auf dieser Terrasse am Meer sitzen.
      Wir waren auch an der Ostsee und haben dort eine wunderbare Woche verbracht. Gut erholt und ausgeruht sind wir dann noch in einen Freizeitpark gefahren für 2 Tage. Da nun vorgestern auch bei uns die Schule gestartet ist, haben wir auch noch das Busfahren geübt. Am Land liegen nunmal 25km zur nächsten Schule. Das heisst früh raus und los für die Kids. Eine neue Alltagsstruktur in der ganzen Familie wird sich jetzt langsam aufbauen und ich will auch wieder einen Rhythmus finden. Der Sport hat jetzt auch etwas gelitten, wenn auch nicht komplett. Ich war walken, aber nicht mehr laufen. Hier lügen einfach auch die Kilos nicht, die wieder auf den Hüften gelandet sind im letzten Jahr. Mal schleichend, mal galoppierend, aber leider stetig bergauf. Ich fühle mich sehr unwohl, die Klamotten kneifen und einige passen auch nicht mehr :-( Leider war ich schon in der Phase: Jetzt ist egal, ich ess das jetzt auch noch....Fatal! Ich habe wieder Kraft und will das stoppen.
      Auf in einen goldenen Herbst ihr Lieben,
      Froschli
    • 0 0
    • 10. Sep 2021 07:44
    • Guten Morgen meine Lieben! *wink*

      Mein Urlaub war sehr erholsam und ich habe zumindest die ersten zwei Wochen sehr genossen. Wir waren im Norden von Dänemark und es war herrlich! Das Meer, die Menschen, das Wetter...wir konnten vom Frühstückstisch aus die Wellen beobachten, die Paragleider flogen über unsere Köpfe, wenn wir auf der Terrasse saßen...einfach schön! Die letzten Tage meines Urlaubs wurde mit Junior trainiert, mit Bussen zu fahren. Dazu gehörte auch, früh aufzustehen, damit man die richtige Linie erwischt. Er musste ja bisher keinen Bus nutzen, um zum Kindergarten oder zur Grundschule zu kommen. Deshalb kannte er es bis dato nicht (natürlich sind wir schon mal Bus zusammen gefahren, aber da musste er ja auch nichts achten). Jetzt ist die erste Woche an der weiterführenden Schule fast rum und er macht es wirklich gut. :)
      Da meine Kollegen beide diese Woche noch krank bzw. im Urlaub waren, musste ich vertreten. Dadurch hatte ich kaum Zeit, mich hier zu tummeln, denn da mein Mann gerade einen lädierten Fuß hat, muss ich mich um viel im Haushalt und drumherum kümmern. So habe ich mich Abends dann nur noch auf mein Sofa verkrümelt und wollte meine Ruhe haben. Aber ich habe die Hoffnung, dass beide Kollegen am Montag wieder ihren Dienst antreten. ;)
      Ende des Monats werde ich eine neue Stelle antreten. Nach fast 7 Jahren in der Eingliederungshilfe wechsel ich ins Amt für Bauen und Planen und bin hauptsächlich für den Immissionsschutz zuständig. Ich bin schon sehr gespannt auf meine neuen Aufgaben. Da es ein komplett anderes Arbeiten sein wird, wird es eine Herausforderung für mich werden. Aber das ist gerade das Interessante daran und ich freue mich schon sehr darauf! Der einzige Wehrmutstropfen...meine Kolleginnen und Kollegen hier. Wir sind ein großartiges Team und ich werde sie vermissen.

      So, ich muss jetzt was tun. Wir fahren heute nach Oldenburg, daher muss um 12.30 Uhr der Stift fallen. Ich wünsche Euch ein schönes, ruhiges und stressfreies Wochenende!

      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 30. Aug 2021 19:00
    • Hallo!

      Wie geht es euch? Es ist ein Auf und Ab mit dem Gewicht! Ich habe schon mal mit dem Intervallfasten abgenommen und das Gewicht gehalten (14:10). Jetzt bin ich wieder dran (16:8) und es geht ganz gut, wenn man dem Körper die Zeit gibt zum Fettverbrennen indem man nichts isst.

      Von Jason Fung, Nierenspezialist (viele Nierenkranke sind übergewichtige Diabetiker), habe ich das Buch "Die Schlankformel" gelesen und "Weniger ist mehr" (letzteres ist sehr motivierend)! Es geht um das Intervallfasten und die Bücher erklären alles ganz toll.

      Ich hoffe, ihr könntet dem Sommer seine guten Seiten abgewinnen, auch wenn es viel geregnet hat! Ich untreue Seele melde mich bald wieder!

      Liebe Grüße
      Annja
    • 0 0
    • 20. Aug 2021 06:43
    • So ihr Lieben,
      ich bin auf der Zielgeraden in meinen Urlaub. Daher werde ich wohl die nächsten 3 Wochen nicht hier sein und Mitte September wieder kommen.
      Bleibt alle gesund und munter,
      Froschli
    • 0 0
    • 13. Aug 2021 06:56
    • Guten Morgen zusammen,
      Hoch die Hufen....die Urlaubstage rufen, Pummelfee :-D
      Ich wünsche dir einen tollen Urlaubsstart, dass du sofort entspannen kannst und ihr eine erholsame Familienzeit habt.
      Danke für deine Worte, wir wären ja nicht hier, wenn wir nicht auch Ideen von anderen hören möchten. Daher immer gern.
      Heute abend grillen wir und lassen den Abend gemütlich ins Wochenende übergehen. Vorher aber noch fleissig zum Schwimmen, die Kalorien wollen ja nicht auf die Hüfte. ;-)
      Liebe Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 12. Aug 2021 07:41
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Ach Mensch, Annja...stimmt, sie hat sich auch ewig nicht "lesen" lassen...Mädels, ich hoffe, es geht Euch gut und Ihr nehmt Euch einfach nur eine Auszeit von MM.
      Froschli, vielleicht braucht Deine Seele auch eine Auszeit von MM. Du und Dein Körper haben in sehr kurzer Zeit viel geleistet...vielleicht kann Dein Körper gerade einfach nicht mehr...und wenn alle Stricke reißen, nimm doch mal Kontakt mit einer Ernährungsberatung auf. Vielleicht kann sie Dir Tipps geben, die Dich wieder in die richtige Richtung führen. Aber wer bin ich, der Dir solche Ratschläge gibt...eigene Nase und so...
      Heute klotze ich noch mal richtig rein auf der Arbeit, damit ich morgen ganz lässig in meinen Urlaub gehen kann. ;) Es wird mir dadurch versüßt (und zwar wortwörtlich), dass eine Kollegin sowohl geheiratet hat als auch Geburtstag hatte und heute Kuchen und Süßigkeiten mitgebracht hat. Da werde ich mir nachher mal das eine oder andere Stückchen holen. Kuchen von C & W kann ich einfach nicht widerstehen...
      So, dann fange ich mal an. Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag! Lasst Euch nicht ärgern! :)
      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 12. Aug 2021 07:08
    • Guten Morgen ihr Lieben,

      Pummelfee, ich kann mich voll hineinversetzen in deine Schilderungen und wünsche euch einen erholsamen, glücklichen Urlaub. Genießt eure Familienzeit und lasst die Seele baumeln.
      Passt mir gut auf die Ostsee auf, ich komme dann Ende August und schau mal nach dem rechten ;-)
      Sportlich bin ich zufriedenstellend unterwegs, leider krieg ich meine Punkte nicht mehr in den Griff. Das ist aktuell meine absolute Baustelle. Und im Urlaub mache ich mich jetzt dann auch nicht verrückt.
      Ich mache mir schon langsam Gedanken, ob bei Feeya und Annja alles ok ist. Wir haben uns alle schon mal eine Auszeit genommen, aber jetzt ist es schon verdächtig lange ruhig. Hoffentlich ist es nur eine Auszeit...
      Ich muss los, hab ja noch 1,5 Wochen zu arbeiten.
      Liebe Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 11. Aug 2021 13:46
    • Hallo zusammen! *wink*

      Jetzt dauert es nicht mehr lange und es geht in unseren Familienurlaub! In der Nacht von Freitag auf Samstag fahren wir nach Dänemark. Ich freue mich schon ganz dolle auf die zwei Wochen am Meer. :D Wir fangen schon an, die Dinge, die wir mitnehmen wollen, zusammenzutragen. Die Waschmaschine läuft, um noch die Sachen sauber zu bekommen, die mitsollen. Hach, ich kann es kaum erwarten. *hibbel*
      Ich hoffe, es geht Euch allen soweit gut? Alle gesund und munter? Ich würde mich total freuen, wenn ich zwischendurch mal ein Lebenszeichen von Feeya bekommen würde...ein ganz minikurzes. ;)
      So, muss mich an die Arbeit machen.
      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 06. Aug 2021 07:05
    • Guten Morgen ihr Lieben,
      Pummelfee, Wahnsinn, zwei Wochen sind schon rum?!?! Das ist ja echt verrückt, grad hast du noch erzählt, dass er nun ins Zeltlager fährt...Hoffentlich war es nicht so kühl und nass wie hier, dann braucht er wahrscheinlich erst mal eine warme Badewanne um sich aufzuwärmen und den Matsch los zu werden ;-)
      Deinem Mann und somit auch der ganzen Familie wünsche ich eine gute Erholung. Sammelt Kraft und Energie, bald darfst auch du :-) Ich freue mich mit dir, dass das mit dem Fitnessstudio so gut klappt. Das ist echt was wert, wenn eine Regelmäßigkeit zur Gewohnheit wird.
      So, ich mache heute Mittag Schluss, starte zeitig ins Wochenende und wünsche euch auch ein schönes und erholsames.
      Froschli
    • 0 0
    • 05. Aug 2021 07:17
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Froschli, ich kann ganz genau nachempfinden, wie es Dir gerade geht. Ich habe immer noch nicht den Hebel gefunden, der sich umgelegt hatte und meine so schöne Abnahme ins Gegenteil gedreht hat. Ich drücke Dir jedenfalls alle Daumen, dass Du einen Weg findest, Deinen roten Faden zu finden. :)
      Die Tage fliegen nur so dahin...jetzt dauert es nicht mehr lange und wir holen Junior vom Zeltlager ab. Wo sind die zwei Wochen bitte geblieben?!? Ich freue mich schon sehr auf meinen Jungen und hoffe, er hatte Spaß! Mein Mann hat jetzt frei und ab Montag Urlaub. Das braucht er auch. In dem Altenheim, wo er arbeitet, ist massiver Personalmangel und die Leute dort gehen auf dem Zahnfleisch. Da tut ihm die Auszeit wirklich gut und er kann hoffentlich hinterher gestärkt wieder an die Arbeit gehen...
      Ich war am Dienstag wieder im Fitnessstudio und heute geht es nach Feierabend wieder hin. Ich sehe zu, mindestens zwei Mal die Woche für ca. eine Stunde dort zu sporteln. Seit dem die Fitnessstudios bei uns wieder geöffnet haben (um den 20. Mai rum) habe ich das auch durchgehalten. Und so soll es auch weitergehen. Ich merke selber, dass mir das gut tut, auch, wenn an manchen Tagen die Motivation auf sich warten lässt und erst kommt, wenn ich da bin.
      So, muss mich an die Arbeit machen. Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Tag. Lasst Euch nicht ärgern! :)

      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 04. Aug 2021 07:02
    • Guten Morgen ihr Lieben,
      ich falle gerade sehr tief und pralle mit voller Wucht auf. Ich war gerade auf der Waage. Eine Zunahme über 2,5kg in den letzten knapp 3 Wochen. Das schockiert mich mehr als ich hier in Worte fassen kann. Dass ich über meinen Punkten war an den einem und anderen Tag, das weiss ich sehr wohl. Dennoch war ich auch sporteln und auch an einigen Tagen in den Punkten. Ich bin schockiert. Das muss ich jetzt setzen lassen.
      Wo fang ich wieder an? Wo ist mein roter Faden hin verschwunden? Was ist los mit meinem Körper? Was ist los mit mir?
      Ich muss mich sortieren. SO will ich nicht weiter machen. Mein Ziel zu halten war die 75. Absolut wohl hab ich mich da gefühlt. Und wo bin ich jetzt? Wie fühl ich mich? Puh, die Froschli hat sich verloren.
      Ich mach mich auf den Weg mich wieder zu finden.
      Liebe Grüße an euch alle, bleibt gesund und fröhlich,
      Froschli
    • 0 0
    • 02. Aug 2021 11:13
    • Hallo zusammen,
      Pummelfee, da können wir uns die Hand geben, mir gehts auch so :-) Ich dacht mir grad so kurz vor Mittag, schau mal kurz rein und lass den Mädels einen lieben Gruß da.
      Das Wochenende über habe ich leider jede Vernunft ausgeschalten. Hatte gestern abend Bauchschmerzen, Unwohlsein und ich habe gemerkt: Mein Körper sagt mir deutlich Stopp zu solch ungezügeltem Essen. Ich freue mich jetzt richtig auf eine Gemüsesuppe am Mittag. Ohne Fleisch, Wurst, Süßes etc. Soweit hab ichs kommen lassen .... ;-) Krone richten und weiter gehts....
      Euch allen eine schöne neue Woche,
      Froschli
    • 0 0
    • 02. Aug 2021 10:48
    • Hallo zusammen! *wink*

      Ich hoffe, es geht allen soweit gut und Ihr hattet ein schönes Wochenende. :) Ich bin zeitlich leider ein wenig eingebunden, muss viel arbeiten, weil ich Vertretung machen muss. Aber einen Gruß wollte ich Euch da lassen. ;)

      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 29. Jul 2021 07:53
    • Guten Morgen zusammen,
      ui, 2 Wochen Zeltlager, das klingt spannend, aufregend und gleichzeitig hätte ich als Mama wahrscheinlich auch Sehnsucht. Wie du sagst, im Kopf und Herz ist man einfach beim Kind.
      Wir überbrücken die Ferien mit immer mal dazwischen zwei Tagen bei den Großeltern und einmal werden sie 4 Tage bei den Großeltern sein und an einen See fahren. Zum Glück geht das noch, wer weiss, ob die Großeltern in 1-2 Jahren noch so fit sind. Die Kinder werden aber ja auch größer ;-)
      Meine Entzündung heilt sehr gut ab und ich kann wieder sporteln. War heute schon laufen, schön kühl morgens um 6. Später kann ich mich da bei der Wärme nicht mehr aufraffen. Heute scheint es wieder warm-schwül zu werden.
      Das klingt toll, wenn ihr euch gleich im Fitnessstudio trefft. Gemeinsam macht es einfach mehr Spaß und man freut sich zusammen, was man geschafft hat. Doppelte Freude ist doch noch schöner :-)
      Bei uns ist heute der letzte Schultag...unfassbar, was wieder alles los war in diesem Jahr und im Rückblick einfach nur glücklich, wie toll die Kids das gemeistert haben. Es waren sehr schwere Tage dabei, wenn mir selbst die Kraft ausging, vermeintlich am Ende der Ideen, wie es morgen weiter vernünftig klappen soll. Jeder stand mal mit dem falschen Fuss auf, aber als Familie haben wir es immer wieder geschafft, uns weiter zu hangeln. Hoffen wir nun inständig, dass auch wir Ende August noch Urlaub machen können. Die Erholung, den Tapetenwechsel, haben wir alle nötig.
      Hoffen wir das Beste, denn glücklicherweise sind wir alle gesund. Der Rest lässt sich regeln.
      Viele Grüße
      Froschli