• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 15. Apr 2019 14:05
    • Hallo zusammen!

      Ich habe gerade die Terrasse geschrubbt und die Gartenmöbel. Wäsche konnte ich bei dem schönen Wetter auch raus hängen und jetzt stürze ich mich mal über das Korrigieren einer Klassenarbeit.

      Ich habe mir ein Buch gekauft, das zeigt wie man mit einfachen Hausmitteln putzen, waschen und sich selbst waschen kann. Es geht auch um Vermeidung von Plastik und das mache ich jetzt wo immer ich kann. Die Tragtaschen sind schon lange aus Stoff bei mir. Heute habe ich Milch und Joghurts in Glasflaschen gekauft, verwende wiederverwendbare Säckchen für den Gemüsekauf und habe mit Essigwasser erfolgreich geputzt. Ich habe mir festes Shampoo beim DM gekauft und Kokoskernseife und siehe da, es ist wunderbar!
      Plastik in Kleidung mag ich sowieso nicht, muss aber noch genauer schauen in Zukunft. Nudeln und Reis kaufe ich sowieso schon lange nur mehr im Karton, aber bei manchen Dingen ist man machtlos. Es gibt aber trotzdem so viel was man tun kann, beim Konsumenten fängt alles an!

      Diese Motivation werde ich gleich nach den Osterferien meinen Schülern weitergeben! :-) Ich wünsche euch noch einen schönen sonnigen Tag!
      Annja :-)
    • 0 0
    • 15. Apr 2019 13:58
    • Mahlzeit zusammen! *wink*

      Froschli, Du machst das alles total klasse und ich könnte mir vorstellen, dass Du am Samstag keine Zunahme hast. Die Bewegung scheint doch einiges rauszureißen, so dass die "Ausreißer" keinen großen Schaden bei Dir anrichten. :)

      So, ab heute muss ich keine Vertretung mehr machen. Vielleicht geht dann mal der Stress ein wenig zurück und ich komme hier auch wieder klar. Die Motivation ist da - jetzt muss es nur noch funzen. ;)

      Muss mal gucken, ob ich es nicht doch zeitlich zwischendurch mal schaffe, auch zu walken. Wir haben so schöne Strecken. Allerdings darf ich den Hund dabei nicht mitnehmen, das wäre kontraproduktiv! Der muss überall schnuppern, stöbern, markieren...*Augenroll*

      So, jetzt muss ich wieder an die Arbeit. Ich wünsche Euch noch einen schönen Montag! :D
    • 0 0
    • 15. Apr 2019 06:39
    • Guten Morgen Berlietta,
      herzlichen Glückwunsch zur weiteren Abnahme. Schau mal, 25kg, das ist doch fantastisch. Das ist richtig viel. Stell dir das mal als Mehlpakete vor :-)
      Nimm dieses gute Gefühl mit und geniesse es. Du machst das super!
      Ich werde jetzt mal versuchen, bis Freitag Schadensbegrezung zu betreiben. Ein katastrophales Wochenende ist vorbei. Ich weiss noch gar nicht, wie ich das jemals besser in den Griff kriegen soll. Da sollte mir jetzt aber wirklich zeitnah eine gute Strategie einfallen, meine Punkte sind so knapp, ich kann mir nicht wirklich Ausrutscher erlauben, wenn ich mein Ziel auch irgendwann erreichen will und vorallem: langfristig halten will.
      Allen einen sonnigen Montag
      Froschli
    • 0 0
    • 14. Apr 2019 17:31
    • Hallöchen!

      Ich kann auch endlich wieder eine Abnahme verzeichnen und habe mein nächstes Zwischenziel erreicht.
      Es ist wirklich nicht schlecht, sich alle 5kg ein Ziel zu setzen, so hat man immer wieder Erfolgserlebnisse, auf die man nicht unbedingt ewig warten muss.

      Trotzdem bekomme ich regelmäßig einen Rappel, wenns wieder einmal nur sehr schleichend voran geht.

      Froschli, du bist wirklich ein ganz großes Vorbild. Was du in einem Jahr geschafft hast, ist wirklich erstaunlich. Ich weiß, da werde ich nicht annähernd rankommen, aber das ist auch nicht schlimm. Jeder hat sein eigenes Tempo. Hauptsache wir bleiben dran!

      Bei mir hört der extreme Stress jetzt hoffentlich auch bald auf. Freitag musste ich immerhin nur eine Stunde länger bleiben, dafür hat heute mein Chef schon wieder angerufen und was gewollt, aber ich sehe ein Licht am Ende des Tunnels. Vielleicht ist wenigstens in den Ferien nicht ganz soviel los.

      Auf die Feiertage freue ich mich schon total. Wir sind auf einen Geburtstag eingeladen und auch so ist Ostern ja oft mit vielen Naschereien verbunden, aber ich finde, man darf sich auch solche Wochen gönnen.

      @Annja, das sieht richtig Lecker aus, dein Essen! Ich bin immer total unkreativ, was sowas angeht und habe auch wenig Zeit und Lust mich um neue Rezepte zu kümmern. Im Supermarkt muss es dann meist schnell gehen und ich lande immer wieder bei den gleichen paar Gerichten.... Daran muss ich mit Sicherheit noch arbeiten.

      Jetzt habe ich aber erst einmal beim Sport etwas umgestellt. Von einmal die Woche Krafttraining plus Rehasport bin ich auf zwei Tage Krafttrainingt gekommen. Hoffentlich halte ich das durch. Wenn ich von der Arbeit aus direkt zum Sport fahre, Krafttraining mache und danach meinen Kurz Qi Gong, bin ich erst nach 9 Uhr zu Hause. Das ist immer etwas spät mit dem Essen, aber ich fürchte, wenn ich erst einmal zu Hause sitze, kann ich mich schwer zum Sport aufraffen... Mit vollem Magen ist es auch nicht schön beim Sport...
      Den Rehakurs habe ich jetzt auch gewechselt. Meine alte Trainerin hat zwar auch gute Übungen gemacht, aber eher langsamer. Die neue Trainerin nimmt einen richtig ran und ich schwitze total bei deren Training. Muskelkater habe ich auch am nächsten Tag. Ich denke so bringt mir das auf Dauer mehr.

      Euch allen einen schönen Rest-Sonntag und einen guten Start in die nächste Woche!

      LG
      Berlietta
    • 0 0
    • 14. Apr 2019 15:40
    • Hallo zusammen,
      @Annja ich wünsche dir einen schönen, entspannenden Urlaub mit viel leckerem, leichten Essen. Erhol dich gut von den Strapazen der letzten Wochen und gönn dir schöne Minuten für dich.

      Das Wochenende schafft mich wieder. Gestern schon mehr als weit über den Punkten. Heute wird's kein Stück besser.... Wenigstens war ich walken heute.
      Es ist richtig eisig kalt hier und man mag gar nicht vor die Tür.
      Die Woche kann morgen nur besser starten, in jeglicher Hinsicht. Daher: euch noch allen einen gemütlichen Sonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche.
      Grüße Froschli
    • 0 0
    • 14. Apr 2019 09:21
    • Hallöchen,

      @Froschli...super..auch für dich freue ich mich...dass du nach so langer Abnahmephase auch immer noch so tolle Erfolge verzeichnest.

      Dieses Wochenende wird langweilig, dafür nächstes Wochenende mit vielen Herausforderungen...Karfreitag habe ich ein Vetter und Cousinentreffen arrangiert...da wird gut auswärts gefrühstückt...mal sehen wie das klappt und Ostersonntag kommen unsere drei Töchter zum Frühstück, das hat Tradition...so mit Bacon.....Würstchen..Frikadellen..... hm...bin mal gespannt, wie ich klarkomme.
      Mein Mann muss leider arbeiten..schade aber das kennen wir ja schon...Weihnachten und Silvester muss er auch des Öfteren arbeiten.
      So und nun wird erstmal gut gefrühstückt...ich liebe ja Blaubeeren....damit verfeinere ich alles.
      Kurze Anmerkung...manchmal fehlen mir hier die Emojis;-)
      Habt einen schönen Sonntag, mit Gruß aus dem Norden
    • 0 0
    • 13. Apr 2019 15:33
    • Hallo zusammen!

      Ich habe jetzt endlich Urlaub nach dem Megastress und muss mich jetzt wieder mal auf mich und meinen Körper besinnen. Ich esse noch immer fleischlose Mittaggerichte und fühle mich dabei sehr wohl. Keine Massentierhaltung, keine gequälten Tiere, mit dem geht es mir besser. Jetzt muss ich noch Bewegung ins Spiel bringen, dann ist alles gut :-)

      Liebe Grüße an euch alle! Annja :-)
      P.S. Mediterrane Fiorelli mit Pilzfüllung gab es heute :-)))
    • 0 0
    • 13. Apr 2019 09:02
    • Guten Morgen,
      @Feeya, freut mich für dich und motiviert doch super zum weitermachen.
      Ich kann auch 1,4kg verabschieden. Nächste Woche kommt dann sicher was drauf. Is ja ungeheuerlich wie es läuft.
      Jetzt rein ins Wochenende. Euch allen eine gute Zeit
      Froschli
    • 0 0
    • 13. Apr 2019 08:01
    • Guten Morgen,
      Heute waren es 700 Gramm weniger...Strike,und das trotz zwei Einladungen diese Woche. Gerade gestern Abend...am Bootssteg....Chips und Würmer etc..und ich hol meine Dose...mit Blaubeeren raus....meine Leute im Umfeld wissen bescheid und es kommt kein Spruch oder so...sondern die finden das eher toll, dass man so eisern ist und ich muss sagen, ich hab es gut ausgehalten...es war nur sehr kalt...
      Gestern habe ich auch mal ein WW Produkt zum Mittag gegessen ....es schmeckte, woran ich mich gewöhnen muss, sind die kleineren Portionen...denn das ist mein Manko....ich kenne selten ein Sättigungsgefühl...das muss ich wieder lernen...satt zu sein..das schaffe ich gut mit dem Gemüse.
      Wir sind hier alle auf einen guten Weg...und der Anfang..allein durch die Anmeldung hier und die Gewichtskontrolle ist ein guter Anfang...jetzt heißt es Ausdauer und Geduld mit sich selbst zu haben..und da ich jetzt gezwungener Maßen nur zuhause bin...erfahre ich mal wieder viel über mich selbst.....nicht immer so schön....aber auch das wird geschafft.
      So..nun ab ins Wochenende...seid lieb aus dem frostigem Norden, teilweise Schneebedeckt...lieb gegrüßt
    • 0 0
    • 12. Apr 2019 11:38
    • Liebe Pummelfee,
      du hast erkannt, an was es liegt und dass es im Moment sehr schwer ist. Vielleicht kannst du aus deinen Erkenntnissen kleine Schritte formen, wie du Woche für Woche einen kleinen Schritt wieder Richtung Halten/Abnahme kommst. Nimm dir nicht zu viel vor, hadere nicht zu viel mit dir selbst.
      Es freut mich, dass ich dich motvieren kann, nimm dir eine große Tasche voll und stöbere ruhig in meinem Tagebuch, vielleich ist was für dich mit dabei.
      Geniesse dein Wochenende, die Zeit mit Familie und Freunden und schau nach vorne. Jeder Tag ist eine neue Chance.
      Liebe Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 12. Apr 2019 08:14
    • Guten Morgen, meine Lieben! *wink*

      Tja, was soll ich sagen...anscheinend bin ich ein Stressesser, war mir bisher gar nicht bewusst. Dann mangelt es mir gerade sehr an Disziplin, kann also nicht einfach daneben sitzen, wenn der Rest der Familie schleckert. Die Quittung heute...eine Zunahme von 1,5 kg! Vielleicht auch Wassereinlagerungen - wer weiß - will für mein Versagen keinem anderen die Schuld in die Schuhe schieben. Ich bin selber schuld an der Zunahme! Jetzt heißt es, nicht aufgeben, nicht verzweifeln, sondern weiter meinen Weg gehen - auch, wenn es schwer ist.
      Froschli, ich bewundere Dich so für Deinen Willen und Deine Stärke und hoffe, dass ich es auch irgendwann soweit bringe wie Du! Du bist echt ein Vorbild und Du kannst wirklich sehr stolz auf Dich und Deine Leistung sein! :D
      Wenn das Wetter schön ist, wollen wir heute Nachmittag mit dem Hund in einen kleinen Zoo. Morgen sind wir zum Brunch bei meiner Freundin (Patentante meines Sohnes) eingeladen. Dann können wir das Kind auch da lassen, weil er dort übernachtet. Sonntag sind wir auch den ganzen Tag unterwegs. Das Wochenende wird also wieder sehr schnell verfliegen. Was sind Eure Pläne? Hoffentlich spielt das Wetter mit...
    • 0 0
    • 12. Apr 2019 06:54
    • Guten Morgen zusammen,
      gestern war ich wieder joggen. 5km hab ich geschafft. Bin ganz überrascht und froh. Habe mir das nie zugetraut.
      Bin jetzt aber auch echt froh, dass es Freitag ist. Um 15 Uhr fällt der Stift. Die Osterferien stehen vor der Tür und so fällt zumindest der Schulstress weg, auch wenn ich noch keinen Urlaub habe.
      Wir werden am Wochenende evtl einen Ausflug planen in einen Tierpark. Mal sehen, ob die Regenankündigung verschwindet. Sonst macht das ja keinen Spaß.
      Gestern hab ich meine Punkte gerissen.Naja, kann nicht jeder Tag gleich gut sein. Auf ein Neues heute.
      Euch allen einen tollen Freitag und einen guten Start in die Woche.
      Eure Froschli
    • 0 0
    • 10. Apr 2019 20:55
    • ...IHR seid toll :-) !
      LG
    • 0 0
    • 10. Apr 2019 20:30
    • Hallo zusammen,
      @pummelfee bist im Moment ganz schön ei gebunden. Vergess dich selbst nicht dabei.
      @Feeya ich kann nicht mitfühlen mit seinen Schmerzen, erhoffe dir aber schnelle Besserung.

      War heute wieder etwas walken und fühl mich so weit gut die Woche. Komme gut mit den Punkten aus und hab keinen Heißhunger auf Schoki. Ein kleines Eis oder so langt mir. So kann es weiter gehen.
      Einige Wochen waren meine Punkte ein regelrechter Kampf. Die Woche klappts wesentlich leichter. Ich hoffe auf einen weiteren Erfolg am Samstag, nachdem ich mich gut fühle. Joggen war ich noch nicht wieder. Vielleicht probier ich es morgen mal wieder.
      Grüße an alle und einen schönen Abend
      Froschli
    • 0 0
    • 10. Apr 2019 13:06
    • Mahlzeit! *wink*

      Puh, kurze Pause, dann geht es weiter. Meine Kollegin hat sich krank gemeldet, jetzt muss ich Zwei Bereiche und Meinen Bereich abdecken. Gaaaaanz toll! Naja, geht die Zeit wenigstens schneller rum...

      Gestern waren wir mit Freunden essen und danach Spieleabend - mit Knabbereien - ich habe mich wirklich versucht, zurück zu halten und die Punkte, die ich mir eingetragen habe, sind geschätzt. Ich hoffe, es kommt hin...für heute und morgen heißt es dann, Schadensbegrenzung, damit das Ergebnis am Freitag nicht zu schlimm ausfällt.

      Meine Freundin traut sich auch nicht ins Schwimmbad, weil sie stark übergewichtig ist. Sie schiebt immer ihre Hautkrankheit vor, aber ich weiß, dass sie durchaus gehen könnte, wenn sie wirklich wollte. Immerhin - meine andere Freundin, ebenfalls korpulent, geht mittlerweile ins Schwimmbad. Ihr war ihr Rücken wichtiger als die Optik. Guuute Einstellung! :)

      So, muss wieder an die Arbeit. Ich wünsche Euch einen schönen Tag. Bis denne dann...
    • 0 0
    • 10. Apr 2019 06:55
    • Guten Morgen,
      @ Mila Mila...das kenne ich ...aber das Ego wächst mit und du solltest dir am wichtigsten sein. Es gibt ja auch Gruppen, in denen es nur Mollige gibt...vll ist sowas etwas ja in deiner Nähe.
      @ Froschli, ja du hast recht..Bewegung in irgendeiner Weise ...für sich angepasst ist ok.

      Doch gestern ging gar nichts...hier ist ordentlich Nachtfrost...und meine Gelenke drehen voll durch und am Rad...der Einkaufswagen ist mein Rollator....und die Schmerzen fressen trotz Medis einen auf...aber nicht jaulen..heute versuche ich wieder aufs Rad zu gehen.
      Und es soll hier noch kälter werden..nun sprachen die wieder von Schnee...wie bekloppt..dabei war es doch schon so schön...April eben.
      Kommt alle gut durch den Tag
      Liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 09. Apr 2019 20:58
    • ......ins Freibad oder an irgendeinen See trau ich mich nicht. :-((((
      ... ..IHR seid da echt zu beneiden..ich bin da viel zu feige..beneide euch!!l
      Ich hab Hemmungen und schäm mich für meine Rettungsringe..Hüftgold..Feinkostgewölbe...oder was man sonst noch zu den unschönen Rollen sagen kann...ich hab da null Arsch in der Hose
    • 0 0
    • 09. Apr 2019 19:54
    • Hallo zusammen ,
      Schwimmen klingt toll, @pummelfee. Da freu ich mich auch schon drauf, wenn das Freibad wieder offen hat.
      @Feeya ob walken, schwimmen oder eben du Radeln. Hauptsache wir bewegen unsere Hintern. :-)
      Ohne Bewegung ist es für mich nicht schaffbar.
      Die Woche ist ziemlich stressig bei mir beruflich. Ich sehne mir etwas ruhigere Zeiten herbei. Aber die kommen auch wieder.
      Bisher geht's mir gut die Woche.
      Hoffe, euch auch !?
      Liebe Grüße Froschli
    • 0 0
    • 08. Apr 2019 13:42
    • Hallo zusammen! *wink*

      Das Wetter war ein Träumchen und wir haben das Trampolin aufstellen und grillen können. Junior hat das Trampolin auch direkt auf seine Funktion getestet - es erfüllt grandios seinen Zweck! :D
      Nach dem Grillen haben wir, also meine Familie und unsere Freunde, einen schönen Spaziergang durch´s Dorf gemacht. Den Hund hat´s gefreut und zur Verdauung war es auch genau das Richtige. Es war richtig lecker und das Sitzen auf der Terrasse mit Freunden war so schön...
      Gestern waren wir seit gut einem halben Jahr das erste Mal wieder im Schwimmbad. Mein Mann und ich haben erst Mal Bahnen geschwommen. Mein Mann 15 Minuten am Stück, ich 20 Minuten. Wenn wir wieder "im Training" sind, schwimmen wir eine Stunde lang Bahnen. Aber wir wollten langsam wieder starten und außerdem die Zeit mit unserem Sohn verbringen. ;)
      Froschli, dafür, dass Du sonst nicht joggst, sind 4 km doch eine tolle Leistung! Ich persönlich finde, dass Walking effektiver und auch gelenkschonender ist als joggen. Dennoch bewundere ich jeden, der mehrere Kilometer joggen kann, ohne hinterher ein Sauerstoffzelt zu benötigen. ;)
      So, gleich ist die Mittagspause vorbei und ich muss wieder fleißig sein. :) Ich wünsche Euch noch einen schönen Montag! :D
    • 0 0
    • 08. Apr 2019 08:07
    • Guten Morgen,
      auf in eine neue Woche. Samstag waren wir zu einer goldenen Hochzeit.. es gab Rind und Schweinefilet...und ganz viel Gemüse...ich hatte tagsüber gut eingespart, so dass ich sogar einen Teelöffel Bernaise und auch eine Kugel Eis essen könnte...super..und mit der App auf dem Handy hatte ich eine gute Übersicht.

      @ Froschli, toll vom walken ins laufen zu kommen und 4km sind eine stattliche Leistung

      Ich bin froh, dass ich mich jeden aufs Rad setzen kann....ist für mich schon sehr viel mit den Knien. So und nun wird gefrühstückt
      Euch allen eine schöne Woche
      Liebe Grüße aus dem Norden