• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 05. Nov 2018 21:26
    • Ich kenne dies weit weit über 100
      138 war mein Höchstgewicht. Aber irgendwie gab es all die Magen Bypass Optionen für mich nicht als Weg. Jetzt ist es 10 "Jahre und Jahr für Jahr habe ich etwas abgenommen jetzt sind es nur noch 92 und ich bin stolz auf meinen Weg.
    • 0 0
    • 05. Nov 2018 20:35
    • Hallo zusammen,
      heute hab ich meine gelben Punkte doch endlich mal wieder alle vernichtet. Tag1 mit meinem Salatvorsatz habe ich geschafft! Und siehe da: ich bin nicht verhungert, war nicht erfroren und für das warme im Bauch hab ich mir drei kleine Kartoffeln geholt und Romanesco. So kanns weiter gehen. Heute zufrieden abhaken und morgen auch durchziehen.
      @Pummelfee wie ist das bei dir wenn du so einen Whopper isst? Ich hab den früher regelrecht hastig verschlungen. Jetzt denk ich mir, puh, die vielen Punkte und eigentlich kein Essen wo man satt ist. Dennoch lang ich natürlich auch ab und zu noch hin, aber viel viel seltener.
      Euch allen eine gute Woche
      Froschli
    • 0 0
    • 05. Nov 2018 13:37
    • Hallo zusammen! *wink*
      Es ist doch immer wieder interessant, wie wir alle derzeit unsere kleinen und großen Probleme haben, unseren Weg strikt nach Plan zu gehen. Dabei ist es theoretisch doch so einfach...Punkte mit ausgewogenem Essen auffüllen, vor allem die "gelben Punkte" nutzen...dann klappt das auch mit der Abnahme. Jaaaaa, wenn da nicht diese verteufelt leckeren süßen und/oder deftigen "Punktekiller" wären, die an jeder Ecke lauern und nur darauf warten, herauszuspringen und den inneren Schweinehund anzulocken! *grrrrrr* Nach dem Konzert am Samstag wanderten 1,5 Baconwopper in mich rein!!!!!! Wtf!!!!!
      Neue Woche - neuer Kampf! Tschakka, weiter geht´s! Wir schaffen das, wir gehen unseren Weg und wir erreichen unser Ziel!
    • 0 0
    • 05. Nov 2018 07:18
    • Guten Morgen ihr Lieben!
      Ich wünsche allen einen wunderbaren Start in die neue Woche. Bei einigen von uns ist die letzte Woche ja nicht ganz so einfach verlaufen, was den Heißhunger anbelangt. Die letzten Tage waren bei mir ähnlich. Ich hätte ständig allen Blödsinn essen können. Und bei dem nass-kalten Wetter Ist irgendwie die Lust auf Rohkost auch ein wenig geringer ausgeprägt, um es milde auszudrücken. Mir hat mal jemand gesagt, im Winter braucht der Körper mehr warmes Essen, auch kräftigeres Essen und fordert sich das auch ein, um sich besser gegen das wechselhafte und viel kältere Wetter schützen zu können. Genau das Gefühl habe ich gerade. Es ist irgendwie nicht mehr so einfach, sich gegen die Gelüste zu wehren, wie es in den Sommermonaten war.
      Warten wir mal ab, was da noch so kommt.
      Ich wünsche uns allen eine stressfreie und erfolgreiche Woche.
      Liebe Grüße
    • 0 0
    • 04. Nov 2018 20:04
    • Hallo zusammen,

      @Annja, der Sport hat sich doch ausgezahlt, die Richtung ist doch ganz klar die Richtige :-)

      @Berlietta, du gibst mir Zuversicht, dass sich diese Schweinehunde doch nicht überall losgerissen haben. Es besteht also Hoffnung, den eigenen nochmal strenger an die Leine zu nehmen.

      Ich wollte heute damit anfangen, naja, ein bisschen hat es geklappt. Wie das immer so ist, da bleiben Reste vom Geburtstagsfest, die lungern dann in der Küche rum und -zack- wieder was im Mund. Quasi im vorbeigehen.... Eieiei. Aber jetzt ist alles weg und somit die Versuchung um einiges geringer. Puhhhhh.
      War auch heute gleich mal wieder ein gutes Stück walken. Muss jedes kleine Fitzelchen an trockenem Wetter ausnutzen. Vielleicht rettet das meine kommende Woche ein bisschen. Es steht keine Feierlichkeit ins Haus und mein Vorsatz für die kommende Woche: Nichts zunehmen! Gewicht halten. Statt gekochtem Gemüse wieder Rohkost einbauen! Auch das hat offensichtlich Auswirkungen. Bei so nass-kaltem Wetter habe ich mehr Lust auf warmes essen und bin umgestiegen auf gedünstetes Gemüse in der Kantine. Offensichtlich macht sich auch das bemerkbar, denn mit einem Salatteller war das scheinbar besser. Darum: Mo-Mi-Fr Salat (Vorsatz! ;-) ) Di und Do Gemüse wenn ich was Warmes brauch. Bin gespannt, was mein Heisshunger dazu sagt, wenn ich dann durchs Buffett gehe. Wobei ich auch da schon sehr stolz auf mich bin, dass ich das panierte Schnitzel, die Pommes und den Rest links liegen lasse.
      So, auf in eine neue Woche, wir Helden!
      Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 03. Nov 2018 14:51
    • Meine Lieben,
      momentan ist es einfach schwer! Es ist so grau draußen, Herbst ganz einfach. Und ich könnte Süßigkeiten in mich hinein schaufeln Ende "nie"! Beim einkaufen bin ich heute standhaft geblieben - war ja mein Mann dabei.

      Und eigentlich wollte ich noch einmal einkaufen fahren, obwohl wir nichts mehr brauchen. Und ich kenne mich: ich würde zu Aldi fahren, da gibt es jetzt Süßkram in Massen momentan. Und weil ich ganz ganz sicher eine riesige Menge davon eingekauft hätte und in mich hinein gestopft hätte, bleibe ich lieber zu Hause. Ich fahre einfach nicht hin. Mein Mann musste seine Süßigkeiten vor mir verstecken und das tat er auch. Das wäre echt unter meiner Würde das zu suchen.

      So tief bin ich gesunken, wieder der reine Zuckerjunkie! Und dabei waren meine Zuckerwerte bei der letzten Blutanalyse sowieso schon grenzwertig..... Zuckerkrank will ich nicht werden, nein. Ich muss wieder einen normalen Zugang zum Essen bekommen, basta. Was nützt mir der Sport, den ich mache, wenn ich umso mehr Zucker in meinen armen Körper stopfe!

      Berlietta, dir gratuliere ich jedenfalls, du bist am richtigen Weg, mach weiter so! Toll machst du das!

      Froschli, ich verstehe dich sehr gut!!! Ich ärgere mich auch so über mich selber!

      Ich gehe und mache mir jetzt eine riesige Kanne Tee und wenn ich Süßes will esse ich Joghurt natur mit Apfel bis ich nicht mehr kann ;-)

      Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!!! Meine Waage wird morgen sicher stöhnen unter mir und ich dann anschließend auch!
      Liebe Grüße Annja :-)
    • 0 0
    • 03. Nov 2018 14:24
    • Hallo meine Lieben!

      Für mich ist die Woche ganz ok. Endlich blinkten heute auf der Waage -10,2 kg. Mit etwas Schweiß und Spucke hab ich also auch morgen, an meinem Wiegetag, meine ersten 10 kg endlich offiziell runter.

      Meine Schweinehund ist die letzten Tage eher ein Hündchen. Ich habe es tatsächlich brav zum Training geschafft. Heute morgen hat mich das Tier zwar mit ganz treuen Augen angeguckt, aber ich bin konsequent geblieben. Schon mal üben für den echten Hund nach 30kg. ;)

      Der Mann hält mich zwar für ne Spinnerin (er hat dem Plan nicht ganz offiziell zugestimmt), aber noch lässt er mich machen und "dumm quatschen". Dabei weiß er doch, dass ich brav über 2 Jahre Blockflöte gelernt habe, obwohl ich immer schon Klavier spielen wollte. Meine Eltern mussten letztlich auch nachgeben.

      Da fällt mir ein, als ich die Woche mit meiner Mutter telefoniert habe, meinte die, dass sie eine Bekannte angesprochen hat, ob ich denn abgenommen hätte. Ihr wäre das ja auch aufgefallen, aber sie wollte nichts sagen...
      Ich habe dann nur mit "kann schon sein, ich mach ja jetzt Sport" geantwortet. Momentan will ich einfach noch nichts sagen. Einfach weil dann so Sprüche kommen wie "war ja auch notwendig", "immer schön dranbleiben, dann wirst du auch richtig hübsch" oder "ich hab ja schon immer gesagt, du musst es nur richtig versuchen" oder sowas in der Art.

      Auf sowas kann ich echt verzichten. Ob und wieviel ich abnehme, ist meine persönliche Sache. Die mache ich für niemanden, außer für mich selber. Wenn mich andere dadurch schöner finden, ok, aber ich mache es nicht dafür. Vielleicht will ich irgendwann mal offen sagen, wie viel ich abgenommen habe, aber jetzt noch nicht. Ihr wisst das und mein Mann natürlich, das reicht.

      Nächstes Ziel: unter 150kg. Auf in den Kampf!

      Froschli, du hast schon so viel erreicht! Du bist eins meiner Vorbilder hier. Vielleicht braucht dein Körper oder deine Seele einfach mal ne kleine Abnehm-Pause und will deshalb so viel Süßes oder Alkohol. Du packst dein Ziel, ganz sicher!

      Pummelfee, Konzerte sind toll! Vor allem tanzt und singt man ja meist mit, das ist dann wieder Bewegung, die bei unseren Zielen hilft.

      Bommel, das mit deiner Mutter tut mir leid. Es wird schon alles gutgehen. Deine Mutter will dich ganz sicher nur schützen und hat dir deshalb vorher nichts gesagt.

      Ich wünsche euch noch ein tolles Wochenende! Bei uns ist es zwar kalt, aber die Sonne scheint wirklich schön. Das muss man ausnutzen!

      LG
      Berlietta
    • 0 0
    • 03. Nov 2018 07:18
    • Ach froschli das schaffst auch wieder, du hast doch eine super gesamt Abnahme das ist wirklich eine tolle Leistung.
      Genieße heute das Geburtstagsfest und dann startest du wieder durch.

      Schönes wocgenende
    • 0 0
    • 03. Nov 2018 06:44
    • Guten Morgen meine Lieben,
      Die ganze Aussicht auf die 90 war nicht Motivation genug: zu viel Süsses und Alkohol haben mir ein Plus von 400g beschert. Diese Achterbahnfahrt geht mir am Zeiger. Der Oktober ist der schlechteste Monat seit MM aktiven Start im Februar. Natürlich immernoch besser als ohne MM aber ich ärger mich über mich selbst. Gute neue Gewohnheiten lass ich wieder schleifen. Das Walken hab ich jetzt gut verinnerlicht. Das finde ich schon mal gut.
      Heute ein Geburtstag und dann auf in eine neue Woche. Ziel 1 : halten ohne Zunahme!!!
      Schönes Wochenende euch
      Froschli
    • 0 0
    • 02. Nov 2018 13:07
    • Hallo ihr Lieben,

      die Süßigkeiten von Halloween sind wirklich verhängnisvoll. Und dann stehen die auch noch im Büro rum. Das macht die Sache nicht wirklich besser. Wahrscheinlich soll das schon die Belastungserprobung für Weihnachten sein. Die ganze Weihnachtszeit besteht ja auch ausschließlich aus Verlockungen.
      Wir können also schon mal üben, einigermaßen standhaft zu bleiben.
      @ Froschli Dankeschön für deine lieben Worte. Ich hoffe auch das beste. Es ärgert mich halt bloß, dass sie nichts gesagt hat. Sonst hätte ich wenigstens den Urlaub verschieben können.
      @ Pummelfee Faun ist wirklich großartig. Da war ich auch schon öfter auf dem Konzert. Ich wünsche dir ganz viel Spaß. Genieß den Abend.
    • 0 0
    • 02. Nov 2018 08:10
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Ja, es ist noch ein weiter Weg bis ans Ziel...aber wir geben nicht auf und kämpfen uns immer weiter vorwärts, nicht wahr? Und weil wir nicht alleine sind, schaffen wir das auch früher oder später. :)
      Ja, ich habe über ein kg zugenommen. Ich denke, die Woche in Verbindung mit 1,5 Bratwürsten gestern Abend erklären die Zunahme. Nun, es ist, wie es ist - weiter geht´s!
      Heute kommen die Schwiegereltern zu Besuch und bleiben bis Sonntag. Wir freuen uns drauf, ich habe wirklich liebe Schwiegereltern. Bei uns greift die Theorie von der "bösen Schwiegermutter" überhaupt nicht. Meine gibt mir immer gute Tipps, hält sich aber auch zurück, wenn es angebracht ist. In meine Erziehung sowohl bei Kind als auch bei Hund mischt sie sich nicht ein und mein Haushalt wird auch nicht kritisiert. Alles gut! :D
      Morgen geht das Kind auf einen Kindergeburtstag (Vampir-Party *grusel*) und der GöGa und ich fahren abends nach Hannover zum Faun-Konzert! *freu* Da freue ich mich schon das ganze Jahr drauf, war nämlich mein Weihnachtsgeschenk letztes Jahr! :)
      So, jetzt muss ich noch etwas fleißig sein und dann - Wochenende!!! :)
      Habt einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag, meine Lieben!
    • 0 0
    • 01. Nov 2018 18:19
    • Hallo zusammen
      @Bommel die Sorge um einen geliebten Menschen kann einem den Verstand rauben. Die Unsicherheit, Machtlosigkeit und Angst lähmt die Gedanken. Ich denk an dich und schick dir mal eine ordentliche Portion Kraft für dich und die bevorstehenden Untersuchungen.

      @Alle Halloween Geschädigten:
      Annja hat Recht. Gestern war es Halloween, heute der Feiertag und morgen der Advent. Wir sind hier um zu lernen wie wir damit umgehen. Es kann nur besser werden.

      Euch noch einen ruhigen Abend
      Viele Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 01. Nov 2018 11:30
    • Hallo ihr Lieben,

      ich melde mich nach meinem verlängerten Wochenende wieder zurück und bin wieder im Büro angekommen. Eigentlich dachte ich an ein paar entspannte Tage bei meinen Eltern und nebenbei noch neue Reifen kaufen und aufziehen lassen. Das gestaltete sich etwas schwieriger als gedacht, so dass ich jetzt mein Auto bei meinen Eltern stehen habe, die es heute zum Reifenwechsel bringen. Ziemlich chaotisch. Was aber viel mehr aus der Bahn geworfen hat, war die Mitteilung von meiner Mum, dass der Facharzt wohl schon seit längerem Sorgen mit ihrem Blutbild hat und sie nun in die Klinik soll um einen unschönen Verdacht abzuklären. Das hat mich wirklich mitgenommen. Zumal sie es schon so lange wusste und nichts gesagt hat. Hätte ich es gewusst, hätte ich den Urlaub nicht in dieser Woche genommen sondern in der nächsten Woche und hätte sie zur Klinik gebracht. Sie wohnt sehr ländlich und muss 30 Kilometer zur Klinik. Ich hätte sie schon gern begleitet. Ich muss sagen, dass hat mich in den letzten Tagen mit Sport und Ernährung echt aus der Bahn geworfen. Also in der Woche wird es wohl eher nicht weiter runter gehen.
      Liebe Grüße an euch alle!
    • 0 0
    • 01. Nov 2018 10:25
    • Hallo zusammen,
      Berlietta, danke für die Information! Ich habe es mir schon gedachte, dass zwischen 120 und 130 der optimale Puls sein muss. Inzwischen habe ich auch das Internet konsultiert, weil es da einige Rechner gibt dafür. Die sagten mir, dass bei mir bis 120 die Fettverbrennungszone gilt und bis 138 der Puls noch der aerobe Bereich ist, darüber ist die anaerobe Zone, die nicht mehr gut für das Herz ist - ist ja direkt eine Wissenschaft!
      Gestern habe ich jedenfalls mal eine Trainingspause gemacht und heute trainiere ich am Nachmittag. Hauptsache, ich bewege mich!

      Halloween konnte mich nicht verleiten, aber seien wir ehrlich: gestern war es Halloween, morgen der Advent oder Weihnachten, dann Ostern usw usw. Wer gerne Süßes isst, wird oft verführt. Natürlich ist es vor Weihnachten besonders schwierig, das ist auch bei mir so. Und bei uns gibt es auch Essen hinter jeder Ecke: Würstelbuden, Bäckereien, riesige Süßigkeitsbereiche in Supermärkten, Adventmärkte, Wochenmärkte,....

      Froschli hat mal geschrieben, dass diese Eßlust eigentlich eine Abhängigkeit ist wie Rauchen oder Alkoholismus, nur wird sie nicht als solche gesehen - wahrscheinlich, weil man nicht rauchen muss, aber essen schon um zu leben. Und seien wir ehrlich, gegen den Heißhunger ist man machtlos. Und nur mit Reduzierung der Kohlenhydrate entkommt man dem ein wenig leichter, obwohl das voll schwer ist.

      Egal, wir machen weiter und kämpfen uns da durch für einen gesünderen und schlankeren Körper - und weil wir uns wie im Himmel fühlen, wenn wir abgenommen haben! :-)
      Liebe Grüße Annja :-)
    • 0 0
    • 01. Nov 2018 09:05
    • Guten morgen an euch alle .....genau so ging es mir gestern auch ....ich habe zu viel süßes eingekauft,Dabei waren nicht so viele Geister an unserer Haustür ....ich hab so einen richtigen F.....Tag gehabt ,habe so viel verschlungen.....ich konnte mich einfach nicht mehr zurück halten,und hab es gar nicht so wahr genommen was ich so zu mir genommen habe .....ob es süsses oder salziges oder cupcake....die hab ich noch gebacken für die Halloween-Besucher.Ich schließe mich Pummelfee an,es iss echt frustrierend,ich hab mich richtig geärgert heut morgen.
      So,jetzt habe ich meinen Frust losgelassen und fühle mich ein bisschen wohler dabei ....
      Ich wünsche euch einen schönen Tag und ein langsamen Start schon mal ins Wochenende,bei mir ist es heute schon soweit
      Tschüssiiiii sagt Eira
    • 0 0
    • 01. Nov 2018 08:21
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Halloween ist vorüber - mein Kind ist um eine große Glasschüssel mit Süßkram reicher. :) Allerdings war es für mich gestern nicht so toll. Junior und ich sind mit unserer Nachbarin und ihrem Sohn um die Häuser gezogen und zwar 2,5 Stunden. Abendbrot bestand hinterher aus einer Scheibe Brot mit Wurst und Käse. Soweit so gut...aber durch die Süßigkeiten für die Kids, die noch kommen sollten, konnte ich meine Hände nicht bei mir behalten und so sind eine kleine Tüte Tropifrutti und eine Lakritzschnecke noch in meinen Mund gewandert. Und um dem ganzen die Krone aufzusetzen - habe ich eine halbe Tüte "Farmchips" gefuttert. Das sind diese gesalzenen Chips, die aussehen wie Tiere vom Bauernhof (gibt´s bei Edeka). Geht´s noch?!? Ich weiß es doch besser...was soll das? Ich verstehe mich momentan selber nicht und das frustriert mich und macht mich traurig. Morgen ist mein Wiegetag und ich weiß ganz genau, dass ich eine dicke fette Zunahme haben werde! :/ So, musste meinen Frust gerade mal los werden...sorry.

      Ich finde Eure Disziplin und Eure Willensstärke richtig toll! Ihr seid echte Vorbilder und ich hoffe, ich komme da auch irgendwann hin.

      Jetzt wünsche ich Euch erstmal einen schönen Start in den Tag!
    • 0 0
    • 31. Okt 2018 20:25
    • Hallo zusammen!

      @Annja, meine Trainerin sagte mir, dass ich einen Puls so zwischen 120 und 130 oder 140 haben sollte. Da wäre die Fettverbrennung am besten. Meinen Puls messe ich nur am Laufband, weil da so Kontakte sind, die man festhalten kann. Das ist für mich immer ein guter Richtwert. Ich komme dabei ins Schwitzen, bin aber nicht so außer Puste, dass ich mich noch unterhalten kann. Da ist der Puls dann etwa bei um die 130.
      Bei mir setzt das immer schon bei einem relativ geringem Tempo ein, aber das ist egal. Immerhin muss ich so keine Angst haben, irgendwann zusammenzubrechen.

      Heute habe ich brav meinen Kurs besucht und Punkte gespart, damit ich gleich vorm Fernseher prassen kann. Auf Süßkram kann und will ich nicht komplett verzichten.

      Dafür werde ich wahrscheinlich morgen nochmal zum Sport gehen.

      Ich wünsche euch allen einen schönen Feiertag morgen!

      Liebe Grüße
      Berlietta
    • 0 0
    • 31. Okt 2018 20:03
    • Hallo zusammen,
      Heute haben wir Ultra spontan einen Ausflug gemacht. Packen in 10 min. Kein Obst und Gemüse zum mitnehmen da weil leer gefuttert. Daher viel zu Brot und Süssigkeiten lastig der ganze Tag....fühl mich aber auch nicht gut. Richtig voll und unwohl.
      blöd bin ich ja schon. Weiß so vieles besser und mach doch immer mal wieder so einen Mist.
      Naja. Nicht lang ärgern- ändern!!!!

      Euch einen schönen Abend
      Froschli
    • 0 0
    • 30. Okt 2018 22:40
    • Hallo meine Lieben,
      Bin noch von gestern k.o. und darum ist mir heute beim Training fast die Puste ausgegangen. Wisst ihr wie hoch maximal ein Trainingspuls sein sollte? Meine Fitbit sagte, dass 150 Puls die totale Obergrenze ist und ich musste dann immer ein wenig runterkommen.

      Froschli, toll dass du die 1,5 Stunden so gut genutzt hast! Ich bewundere dich, dass du bei dem Wetter walken gehst (ja ich weiss, es gibt nur schlechte Kleidung). Ich bin einfach ein Indoor-Sportler a la Fitnesscenter oder habe eben jetzt die Geräte zu Hause. Und ja, ich kann zur Zeit die Finger auch nicht von dem Süßkram lassen, es ist schrecklich!

      Aber wir machen weiter, sporteln und dann kann man auch ab und zu was Süßes essen - das machen die Schlanken ja auch so. Und was die können, das können wir auch :-)

      Habe gerade Ballphotos vom Fotographen digital gekauft und meinen Schulkindern zur Verfügung gestellt - sehr hübsch waren sie am Ball (ich weniger, weil noch zu dick)!

      Gute Nacht, schlaft gut!
      Liebe Grüße Annja :-)
    • 0 0
    • 30. Okt 2018 17:18
    • Hallo ihr Lieben,

      nachdem ich jetzt schon wieder zwei Tage gar nichts gemacht habe so bewegungsmäßig, war ich heute 75 min walken. Es war kalt, duster, Sprühregen und windig, alles Faktoren, die noch bis vor wenigen Monaten perfekte Ausreden waren. Aber dann hab ich an Annja gedacht, und an Berlietta und an Bommel..... wir alle haben/hatten immer gute "Ausreden" wenns um Gründe geht, warum es heute gerade nicht passt. Und heute hat es gepasst. Weil ich 1,5 Stunden Zeit hatte. Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Danke Mädels, für eure Motivation. Doch zu gehen, es doch durchzuziehen.
      Natürlich hat leider auch schon wieder die ein oder andere Schokolade den Weg in meinen Mund gefunden...grrrr... das wenn ich noch eindämmen könnte. Will einfach nicht 10 von 30 Punkten für Süßigkeiten verballern.
      So, jetzt richte ich mal Abendessen her. Schon geht's weiter... :-)
      Liebe Grüße und euch einen kuscheligen Abend
      Froschli