• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 17. Jul 2017 22:40
    • Tandine: genau richtig ist es rübergekommen. Hab herzlich gelacht. Alles gut ich kann das ab :D

      Aber heute ging die "Fernsteuerung" an bei mir:
      2 Schokoriegel und 2 Muffins außer Plan ... keine Ahnung warum.

      ARSCHTRITT bitte. Den hab ich verdient.

      Wie sagt ihr so schön? Krönchen richten.

      Bevor ich heute noch mehr dafür sorge dass der Klick im Kopf verstummt: gute Nacht ihr Lieben!

      Morgen dann wieder nach Plan mit gerader Krone und erhobenem Haupt.
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 21:58
    • @Kathrin, Du hast Dich doch so vorbildlich im Urlaub verhalten, da kann die Waage nichts Schlimmes sagen
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 21:53
    • So, 45 Min. geradelt, alles gut, aber momentan denk ich grad wieder, was hab ich noch für einen riesen Berg vor mir. Ich würd's grad echt beschleunigen wollen. Wenn doch schon die ersten 20 kg weg wären :-/

      Ich weiß, ich darf nicht ungeduldig werden. Hab mich so viele Monate/Jahre angefressen und jetzt dauert es eben etwas länger. Wer is verantwortlich? Ich - und niemand anderer
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 21:47
    • ??? Calippoline, hatte ich jetzt was nicht mitbekommen? Was hatte Kalli denn geschrieben?
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 21:32
    • Ach Kalli......dein Wort in meinen Ohren...lach......ja ich geb nicht auf ;-)......bin ich nicht der Typ für

      herzlich Willkommen Fliederbluete :-)
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 20:45
    • Ohje, sorry JUSTC, ich wollte nicht so frech rüber kommen - tut mir leid
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 20:14
    • Hallo meine Lieben, wir sind aus dem Urlaub wieder zuhause angekommen. Ich bin gespannt was meine Waage morgen früh zum Urlaub sagt *zitter*

      @Fliederbluete: Herzlichen Willkommen bei uns.

      @Dani: Woah, suuuuuuuper Abnahme in einer Woche!

      @Mara: Ich bin zur Zeit in Elternzeit und immer Zuhause. Mein Trick: immer morgens eine Portion Gemüsesticks fertig machen und in den Kühlschrank stellen. Wenn die böse Sirene dann ihren Lockruf trällert gaaaanz gelassen nach den Gemüsesticks greifen ;)

      @JUSTC: Akkupunktur ist klasse. Hat mir in meiner Schwangerschaft sehr bei den Symphysenschmerzen geholfen. Das knacken selbiger bei Drehbewegungen aus der Hüfte ist leider gebliebenen

      @Angelet: Wir haben die Doku Samstag Abend gesehen, leider nicht bis ganz zu Ende. Aber ja, wir werden immer darauf achten müssen was in unseren Mund wandert und vor allem wie viel davon. Allerdings fand ich die Aussagen von dem Plus-size Modell nicht so gut, zumal sie ja auch schon mal deutlich mehr gewogen hat und am eigenen Leib erfahren hat was dieses zuviel bedeutet. Irgendwie habe ich jetzt nach dieser Dokumentation noch mehr Angst, dass es meinem Sohn gewichtstechnisch mal genauso ergeht wie mir. Ich hoffe wir können ihm gut vermitteln was die richtigen Lebensmittel sind und welches das richtige Maß beim Essen ist. Meine Eltern konnten es bei mir leider nicht und die Schule hat in Punkto Ernährung auch versagt: Ich sage nur Schoko-Milch.
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 17:48
    • Dankeschön ihr Lieben. Jaaaa hab jetzt super Motivation zum weitermachen. Toll das ihr euch mir mir freut. Aber jetzt wo Tandine das goldene M erwähnt...sabber...sabber.... Ich hab heut voll Heißhunger auf des Zeug. Aber zum Glück gibts bei uns im Dorf sowas net und mit Auto fahren wär mir zu blöd. Hat doch auch was gutes wenn man auf dem Land lebt. Nen Netto, ne Metzgerei und nen Bäcker. Mehr gibt es net.
      Angelet: Ja du hast recht. Ich finde auch das mit gesunden und vor allem light Produkten echt Kohle gemacht wird. Frechheit uns Dickerchen nicht zu unterstützen ;)
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 17:41
    • Angelet,
      versuch mal Produkte der Saison zu kaufen, dann klappt das besser mit dem Haushaltsgeld. Momentan gibt es sehr günstige Pfirsiche und auch Äpfel (vermutlich die letzten Lageräpfel vom Vorjahr, aber sie sind noch schön knackig). Auch Aprikosen sind relativ günstig zu haben und Melonen. Beim Gemüse sind Tomaten und Gurken und Zucchini äußerst billig gerade. Ich staune immer und überlege, was da wohl noch beim Erzeuger ankommt, wenn ein Kilo Zucchini gerade mal einen Euro kostet oder ein Kilo Tomaten 1,50.
      Bei Aldi gibt es am Samstagnachmittag ab einer bestimmten Uhrzeit Obst und Gemüse zu Sonderpreisen, da kannst du für 10 Euro einen ganzen Einkaufswagen voller Obst und Gemüse rausfahren und wenn du Glück hast, sind leckere Sachen dabei.

      Mein Tag war heute sehr gut, hab wenig gegessen, dafür darf ich heute abend richtig schlemmen - Schweinelendchen, Champignons, Makkaroni und viel Kopfsalat.
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 16:47
    • Lach, ich hab grad Kopfkino! Ja, der Welpenschutz ist bei uns vorbei, jetzt wird Tacheles geredet *grins*
      Das mit dem Rücken klingt aber gar nicht schön!

      Geht es euch auch so? Was ich momentan feststelle - gesundes Essen ist verflixt teuer. Obwohl ich so gut wie kein Süßkram mehr kaufe (zum Leidwesen meines Sohnes) und die Portionen kleiner sind, verbrauch ich mehr Haushaltsgeld als früher *seufz* Kein Wunder also, dass es immer mehr Übergewichtige gibt. Chips und Schokolade sind viel billiger als Obst und Gemüse.
      Aber egal, wir wollen ja gesünder leben, also beißen wir in den sauren Apfel...ach nee, lieber nicht. Ich mag lieber Pink Lady oder Red Prince ;)

      Tandine, du hast vollkommen recht! Ich bin auch ganz brav geblieben. Hab meine Tomatenbrote verputzt, mir heute nachmittag mein Zucchini-Rührei auf Toast gegönnt und zum Nachtisch eine Birne. So hab ich noch genug Punkte, damit ich nach der Arbeit noch was leckeres Essen kann. Momentan tendiere ich zu einem Quark, aber das entscheide ich dann spontan. Wer weiß, was wieder für leckere Sachen meinen Appetit wecken, wenn die an mir vorbeilaufen.
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 15:34
    • Also...also....(künstlich Aufpluster) ... also... was soll... also ob ... Ich... Schnappatmung ... also hör mal ...

      JAAAAAHAAAAA .... Frech - aber Du hast recht :)

      **LACH MICH SCHLAPP - MANN DAS WAR ABER VOLL AUF DIE 12**
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 15:01
    • JUSTC - ich hab damals 65 Euro dafür bezahlt und da war die Akupunktur mit dabei - nur so zur Info! Und: Du sparst doch das Geld von den Goldenen M Besuchen ;-)
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 14:54
    • Hab mal nachgelesen - klingt interessant. Bloß Heilpraktiker musste ja immer selber löhnen. Das Geld haben wir momentan so gar nicht "über". Hab grad meine Physiotherapeutin drauf angehauen - vielleicht macht sie das auch und kann dann statt Lymphdrainage oder Krankengymnastik mal dass stattdessen machen - glaube ich aber nicht, dass sie das auch anbietet. Mal schauen. Ansonsten muss ich mein sauer verdientes Nebenjob-Geld mal nehmen und dafür ausgeben....Ich will aber erst die Akupunktur (Anfang August leider erst) abwarten, davon verspreche ich mir so einiges - das zahlt nämlich in meinem Fall auch die Krankenkasse ;)
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 14:23
    • Hallo Ihr Lieben,

      @DanFoer, sagenhaft - ganz ganz toll - herzlichen Glückwunsch zur super Abnahme - das ist doch Motivation hoch 10 - wir schaffen das!!!

      @Fliederbluete, Du bist herzliche willkommen hier - wir sind aber tatächlich weniger die Leutchen, die sich mit reinen Zahlen einen Wettkampf veranstalten, sondern so wie es JUSTC schon beschrieben hat, jeden für sich sein Ding machen lässt und uns dabei motivieren - Wenn dass für Dich passt, dann bist Du sicherlich richtig hier.

      @JUSTC, für das Rückenproblem kann ich die Craniosakralmethode sehr empfehlen - wird von Heilpraktikern durchgeführt. Ich hatte vor etwa 7 Jahren einige Monate mit diesem Problem gemeint leben zu müssen, dann war ich zur einmaligen Behandlung bei einer Heilpraktikerin UND es war für immer verschwunden. toi toi toi - seit dieser Zeit kein Thema mehr bei mir

      @Angelet, hey, kein Bäcker!!!! kein unnötiges Brötchen!!!! Du hast so toll schon was geschafft! wegen der ollen Waage geben wir doch nicht auf. Ja, verleg doch den Wiegetag - wir tricksen dieses "Miststück" ;-) aus
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 13:17
    • Ooh, JUSTC, da habe ich es auch. Nicht schön. Nach meinem ersten KS war es ganz schlimm, da war es zusätzlich noch entzündet, da hatte ich immer das Gefühl, als würde ich auf einer Murmel liegen. Ist bei mir tatsächlich durch den Sport besser geworden, vor allem durch das Tanzen. Aber das hast du ja auch vor;-) Knackt nur immer so unschön :-D
      Tandine, ich arbeite von zu Hause aus und mache Fachübersetzungen und Lektorat Englisch/Spanisch/Deutsch. Da meine Große aber nur bis zwölf im Kiga ist und die Kleine ganz bei mir, muss ich die Arbeit immer auf abends und ans Wochenende quetschen, wenn mein Mann da ist. Ist etwas anstrengend, aber so kann ich für die Zwerge trotzdem da sein.
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 11:11
    • ILIOSAKRALGELENK oder so ähnlich(unterer Rückenbereich) ....habe ich seit nem anderen Nebenjob (Zimmermädchen im Hotel) - war einfach zu anstrengend, da ging´s los. Seitdem hab ich damit zu tun. Ist sehr schmerzhaft...(kein dauernder Schmerz, aber bei bestimmten Bewegungen schießt es Dir fies da rein) Jetzt arbeite ich nebenbei Samstags in einem kl. Metallverarbeitungsbetrieb, Maschine auf, Teil rein, Knopf drücken, Maschine auf, Teil raus usw. Das geht. Vollzeit als Sekretärin d. Geschäftsleitung in ´nem Möbelhaus...geht mom. nicht anders, Geld muss ran, wir brauchen ´ne neue Heizung etc.
      Kommt teilweise auch bei Stress verstärkt vor bei mir....ab August bekomm ich Akupunktur, darauf hoffe ich jetzt - Krankengymnastik hilft bisher nur bedingt.

      12:27: Mittagessen: Salat mit Hähnchenbruststreifen...als Nachtisch: Quarkmuffin - DIE SIND SO LECKER !!! hab ich das schon erwähnt? Mjammi....die back ich jetzt jeden Sonntag für die Arbeit zum Mitnehmen! Loben hält doppelt immer besser -- DANKE FÜR DAS TOLLE REZEPT - hast Du´s schon in die Rezeptdatenbank eingestellt?
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 10:37
    • Guten Morgen ihr Lieben und herzlich willkommen Fliederblüte :D

      Nein, sowas gibt es meines Wissens nicht. Aber man kann sich in den Profilen ja die Tabellen ansehen :)

      Meine Waage war heute morgen nicht ganz so unfreundlich wie ich gedacht habe, aber trotzdem eine Zunahme von 300g. Aber ich weiß auch, woran es liegt. Mein Cheatday war da gar nicht so tragisch - eher meine nächtlichen ein bis zwei Tassen Tee mit Milch und Honig bei den Hustenanfällen, die ich natürlich in den Punkten nicht berücksichtigt habe. Und die Hustenbonbons, die meistens auch so nebenbei weggelutscht wurden. Aber wie war das? Krönchen richten und weiter geht's!
      Ich fand die Sendung auf Vox ganz interessant. Vieles wurde angesprochen, was wir hier auch schon aufgegriffen haben und der Grund, warum die diejenigen, die nur 10 oder 20 Kilo abnehmen müssen, uns gar nicht verstehen können. Ich bin zwar nicht mit allem einverstanden, was die da erzählt haben, aber jeder hat ja eine andere Einstellung. Auf jeden Fall hat mich das zusätzlich angespornt am Ball zu bleiben.
      Ist ja blöd, das man sich das nicht im Nachhinein ansehen kann. Alle anderen Schrottserien werden wiederholt oder man kann sie sich später ansehen, aber sowas nicht.

      Wow Dani, das ist ja wirklich eine Super-Abnahme! Das motiviert, nicht wahr?

      JUSTC - was ist denn eine ISG Blockade?

      Wochenenden sind wirklich gefährlich. In der Woche ist es viel einfacher, selbst an Arbeitstagen. Da ist der Frust auf der Waage am Montag morgen vorprogrammiert. Wenn ich jetzt nicht grade die Sendung gesehen hätte, wäre ich jetzt wahrscheinlich schon auf dem Weg zum Bäcker um mir Brötchen zu holen. Ich sollte den Tag verlegen - alles ist besser, als meinem inneren Schweinehund wieder Oberwasser zu geben. Donnerstag wäre gut. Selbst wenn mir Spieleabende oder böse Wochenenden in die Quere kommen. Montags trotzdem wiegen, wenn die Waage unleidlich ist, habe ich dann ja ein paar Tage, um es mit ein paar Punkten oder vielleicht doch mal etwas Sport *seufz* wieder auszugleichen. Das wurde in der Sendung auch angesprochen: das es ein lebenslanger Prozess sein wird (da waren die meisten ja schon einer Meinung hier) und das Bewegung/Sport sehr wichtig ist.
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 10:18
    • Hallo Fliederbluete, HERZLICH WILLKOMMEN :)
      eine Tabelle gibt es nicht - ich denke, das brauchen wir auch nicht, jede von uns nimmt anders ab, und die eine mal nur 700g die Woche, die andere 2 Kilo. Die eine hat Zeit, zu sporteln, die andere nicht usw. Das würde glaube ich nicht motivieren. Jeder Körper reagiert ja auch anders.
      Aber mitmachen - sehr gerne, kein Problem. Hier gibt´s Motivation aber auch mal den nötigen Tritt in den Allerwertesten.
      Zur Motivation teilt aber jede immer fleißig ihre Abnahme mit, auch wenn´s mal weniger ist als erhofft, so kriegt man schon mit, wer wieviel abnimmt und freut sich für die anderen mit.
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 09:55
    • Hallo,

      kann ich bei euch auch mitmachen? Wollte eben einen Thread für die Mitkämpfer mit einem Stargewicht Ü 100 eröffnen, da habe ich diesen Thread gesehen.

      Gibt es eine Tabelle damit man zusätzlich motiviert ist und man auch die Erfolge der Anderen sehen kann. Muss die übersehen haben oder es gibt keine.

      Allen viel Glück.
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 06:31
    • Guten Morgen Ihr Lieben!
      Wow! Glückwunsch zu der Wahnsinnsabnahme DANFOER!
      Ich werde definitiv auch mit Bewegung anfangen. Erstmal zur Lieblingsmucke im Wohnzimmer abhotten während der Mann unter der Dusche steht. In 15-20kg will ich mit Walken anfangen später dann joggen. Dazu muss ich aber erst meine ISG Blockade im Griff haben. Wobei....ich glaube mit den Kilos wird auch die sich in Wohlgefallen auflösen. In diesem Sinne....Tschagga ;)