• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 23. Nov 2017 12:48
    • Also ich darf nicht alleine essen gehen zu Mittag O.O
      Hatte gerade unplanmäßig Curry-Pommes-Mayo. Und das nur, weil an der Salatbar so viele Leute standen, und ich nicht warten wollte...*SCHÄM* Der Tag ist damit wohl abgehakt, denn Abendessens-technisch kann ich nicht auf was anderes ausweichen als auf meinen Auflauf :( Hmpf.
    • 0 0
    • 23. Nov 2017 12:15
    • Hallo, Pabo! Wir schicken hier keinen weg, der mit uns den Weg bei MM gehen will...auch, wenn es ein UHU ist. ;) Ich weiß gerade gar nicht mehr, wann hier der Ton ausgeartet ist...müsste ich direkt mal den Verlauf zurück gehen, um das heraus zu finden. Aber da habe ich gerade keine Lust drauf. :) Nene, wir sind eigentlich ne ganz homogene Truppe...wenn sie denn mal alle da sind. *zwinker* Momentan sind Justc und ich irgendwie Alleinunterhalter...wahrscheinlich ist bei den anderen gerade viel Trubel privat/auf der Arbeit, sie werden schon wieder zu uns zurück finden! *Daumendrück*
    • 0 0
    • 23. Nov 2017 11:33
    • Hey, Pabo! Klar, komm dazu!
      Ja, es gab mal ´ne kurze Phase, da waren einige (nicht mehr dabei) der Meinung, dass nur Ihre Meinung gilt, keine andere und wenn doch, dann wird kräftig ausgeteilt. Das wollen wir hier nicht haben ;) . Eigentlich sind wir eine lustige Truppe, jede(r) hier nimmt in ihrem/seinem Tempo ab, kein Druck, denn jede(r) hat seine ganz eigenen Baustellen, die es dem einen einfacher und dem anderen wieder schwerer machen. Du hat ja auch schon 8 Kilo geschafft - super! Wobei Du ja schon ein UHU bist :)
      Kommst Du für Dich gut mit MM zurecht? Tipps/ Rezepte usw. sind immer willkommen.

      Uhu...Da stellt sich die Frage: Was machen die von uns, die endlich UHU sind, erfolgreich abgenommen haben? Dürfen die dann nicht mehr "kommen" zum schreiben? Dooooch, oder? Was meint Ihr anderen Mädels/ Jungs dazu?

      @Pummelfee: ich weiß, mit Totensonntag und Deko, bin da eigentlich auch traditionsbewusst - aber ich hab nunmal leider nur sehr eingeschränkt Zeit für solche Dinge und Weihnachtsdeko artet bei mir gerne mal in 4 - 5 Stunden -Aktionen aus, weil ich mit jedem Teil einzeln von Ecke zu Ecke renne um zu gucken, wo es gut aussieht (mittlerweile nicht mehr so, da man jetzt für alles einen "festen Platz" hat, aber die ersten Jahre im Haus....oh Mann). Ich werd´s Samstag/Sonntag wohl machen, Kerl muss alles vom Dachboden schleppen und ich leg dann los. :) Außenleuchten muss er wohl machen, wobei ich ungern was aus der Hand gebe, aber ich bin nicht so "Leiter-affin"(hab immer schiss, ich fall runter - und das als Dachdecker-Tochter!). Vielleicht machen wir erstmal auch nur Außendeko und nächste Woche innen...mal sehen.
    • 0 0
    • 23. Nov 2017 11:15
    • Nehmt Ihr noch "Neue" auf????
      War schon mal kurz hier, aber das war, als der Ton sehr laut und scharf war.
      Mitgelesen habe ich allerdings heimlich immer. Jetzt gefällt es mir gut und ich würde gerne
      ab und zu meinen Senf dazugeben.

      Pabo
    • 0 0
    • 23. Nov 2017 10:57
    • Wir fangen am Montag damit an. Traditionell wird nach Totensonntag geschmückt...also halten wir uns daran...weil...wir sind traditionsbewusst. :D Ich schätze, wir teilen es wieder auf: GöGa macht draußen die Beleuchtung und drinnen die Elektrik, ich und Junior dekorieren die Zimmer und Fenster. Ja, ich liebe die Weihnachtszeit auch sehr. Wir haben auch viel mehr Weihnachtsdeko als z. B. Deko für Ostern oder Herbst. Eben, weil unserer Meinung nach die Deko für Weihnachten auch viel schöner ist. :)
    • 0 0
    • 23. Nov 2017 10:12
    • Um mal von den ONOs wegzukommen:
      Habt Ihr schon Weihnachtsdeko gemacht?
      Ich werde außen wohl am Wochenende machen (da soll´s nicht regnen) - Beleuchtung am Haus.
      Innen mal sehen, wie wir vorankommen....Ich LIEBE Weihnachtsdeko, dann ist alles nochmal gemütlicher...wir sind dann immer ganz verdattert, wenn die Deko wieder runter ist, wie "ungemütlich" es dann ist (obwohl es gar nicht so ist, wie ich finde, aber der Kontrast ist jedes Mal schon dolle).
    • 0 0
    • 23. Nov 2017 10:02
    • Tandine, hattest Du nicht mal von Overnight-Oats geschrieben? Oder Angelet?
      Oh, nicht böse sein, ich bring momentan alles durcheinander....jetzt haben wir uns rangetraut....
      Ich sag ja, die Tipps hier untereinander sind unbezahlbar !!! Bald schlabbern wir alle Overnight-Oats *grins*
      Da fällt mir ein, die Muffins könnte ich mal wieder machen ....
    • 0 0
    • 23. Nov 2017 09:47
    • Ich esse es gerade...habe mir auch noch Weizenkleie und Leinsamen mit reingemacht, jeweils einen Esslöffel. Zucker war hier leider nirgends aufzutreiben. Nur Süßstofftabletten. Naja, es schmeckt mir trotzdem! :) Ich denke, ich werde auch erst mal dabei bleiben und gucken, was meine Verdauung dazu sagt. ;)
    • 0 0
    • 23. Nov 2017 09:12
    • Hm, aber wo seid Ihr denn alle hin?
      Tandine? Carseth? Herzchen? Angelet ist im wohlverdienten Urlaub....

      Pummelfee, ich hab gelesen, dass die ONO mind. 3 stunden ziehen müssen, das sollte doch dann auch für dich heute klappen, dass du den auf der Arbeit genießen kannst. Und zur Not - in der Teeküche steht bestimmt irgendwo etwas Zucker rum, da sollte doch ein Löffelchen übrig sein für deinen ONO :D

      Ich bilde mir ja ein, dass die Verdauung seit 2 Tagen bei mir besser funktioniert - kann auch an den Haferflocken morgens liegen, oder? Ich bleibe auf jeden Fall bei dieser Frühstücksvariante - ein leckeres und vor allem auch günstiges Frühstück....Mjammi
    • 0 0
    • 23. Nov 2017 07:55
    • Guten Morgen! *wink*
      Irgendwie unterhalten sich nur noch Justc und meine Wenigkeit....naja, es wird schon seine Gründe haben.

      Ich habe alle Zutaten gestern zusammen gehabt...und wollte abends die ONO zubereiten...und was war? Meine Lieblingssendung (The Taste) lief und ich habe es total vergessen!!! Mist! Habe mir die Sachen jetzt mit auf die Arbeit genommen und zurecht gemacht. Schlafen jetzt in einer Tupperdose im Kühlschrank in der Teeküche. Mal gucken, wie lange ich es schaffe, bis ich ran gehe...habe zumindest einen halben Apfel und eine halbe Banane gegessen, der Rest ist in der Mischung drin. :) Leider habe ich Zimt und Zucker zu Hause vergessen...aber mal gucken, vielleicht schmeckt es auch ohne, wegen der Süße aus dem Apfel und der Banane.

      Ich wünsche uns allen einen schönen und stressfreien Start in den Tag! :D
    • 0 0
    • 23. Nov 2017 07:47
    • Guten Morgen in die Runde - wenig los hier in den letzten Tagen wieder.....alles gut bei Euch allen?
      Mein Essen für heute ist bereits "in Stein gemeißelt" - Rest Auflauf von gestern, mittags Salat m. Hähnchenbrust.
      Heute morgen gab´s wieder mal lecker Haferflocken-Frühstück.
      Gestern auf dem Sofa war ich das erste Mal nicht ferngesteuert - bin brav liegengeblieben und hab mir nix zum schlickern oder knabbern geholt *stolz*
    • 0 0
    • 22. Nov 2017 15:07
    • Oh ja. ich hab kürzlich mal nach Pinienkernen gesucht... 50g was bei fast 3,00 !!! (gut, das war nun in unserem Supermarkt, der eh immer teurer ist als Netto etc. (da hol ich immer frisches Fleisch vom Fleischer, das ist nämlich aus artgerechter Haltung und vor allem aus der Region)....hab´s dann bei Netto für die Hälfte bekommen. Trotzdem frech für so ein paar Gramm...
    • 0 0
    • 22. Nov 2017 13:43
    • Ich hatte auch kurz überlegt, Nüsse zu kaufen, um sie dann morgen früh frisch drüber zu streuen...aber ich hab´s gelassen...da wird man ja arm, wenn man die kaufen möchte! Sind mir bei so viel Monat am Ende des Geldes einfach zu teuer...
    • 0 0
    • 22. Nov 2017 13:41
    • Och, du kannst sicher schon auch etwas davon am Vorabend mit einrühren, dann brauchst Du es morgens nicht drübergeben.... Mein Favorit ist definitiv mit Apfelstücken und Apfelmus. Werde aber demnächst sicher nochmal mutiger werden und Banane oder so austesten. Vielleicht auch mal Himbeeren oder sowas....(TK würde ich dann abends einfach mit reinrühren)...aber erstmal ist die Variante Apple Pie für gut befunden. Und ich bin da ja dann auch so: wenn ich was gut finde - dann experimentiere ich auch nicht groß dran rum....
    • 0 0
    • 22. Nov 2017 13:36
    • Huhu. Nein, weil mir noch ein paar Zutaten fehlten. Ich habe heute in der Mittagspause erst mal Haferflocken, Äpfel und Bananen besorgt. Heute abend werde ich mich mal daran versuchen, sie zuzubereiten. Morgen früh soll das Ganze dann mit auf die Arbeit...hoffentlich vergesse ich die Zucker/Zimt-Mischung nicht...
    • 0 0
    • 22. Nov 2017 12:54
    • Mein "Mettbäll"-Auflauf hat auch schon an die 20 Punkte o.o Wow...
    • 0 0
    • 22. Nov 2017 12:51
    • @Pummelfee: Hast dir den OnO schon gemacht? Und wenn ja: schmeckt er Dir?

      Gestern hab ich auch noch einen für meinen Männe für heute vorbereitet. Da wir noch sehr große Äpfel liegen hatten, habe ich jeweils einen halben davon in die Oats geschnippelt - das reichte auch völlig aus.
      Bin mal gespannt, was er heute Abend sagt, ob er den auch so gerne mag wie ich....seine Ausrede ist ja immer "das ist zu gesund, das vertrag ich nicht" ;D
    • 0 0
    • 22. Nov 2017 11:53
    • Mach ich auch....versprochen.

      So, heute mittag gibt es gem. Salat mit Hähnchenbruststreifen aus dem Wok .... heute abend dann "Mettbäll"-Auflauf. Mjamm. Und dann sind die Punkte auch schon alle ;)
    • 0 0
    • 22. Nov 2017 10:34
    • Ich sag es Dir, Du verschleppst das noch...ich will Dir keine Angst machen, aber das kann auf´s Herz gehen! Also sieh zu, dass Du Deinen Hintern zum Arzt manövrierst und lass Dich mal krank schreiben. Die Viren müssen die Chance haben, bekämpft zu werden!
    • 0 0
    • 22. Nov 2017 10:34
    • Heute Abend dann: Hackbällchen ("Mettbäll" genannt) in Tomatensoße, dazu für meinen Männe Nudeln - ich wiederum werde mir die Mettbäll mit it. Pfannengemüse und etwas Feta als Auflauf machen (hat weniger Punkte als mit den ollen Nudeln).... :) Mjammi...