• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 23. Okt 2018 10:34
    • Froschli, danke für das Verständnis. Und Annja, ich bewundere Deinen starken Willen! :)
    • 0 0
    • 23. Okt 2018 10:00
    • Pummelfee ich versteh dich da total. Ich ärger mich da auch so sehr über mich. Wenn die Hand immer wieder zugreift obwohl der Kopf es besser wüsste. Da kann einer sagen was er will: das ist nichts anderes als eine Sucht, eine Krankheit wie rauchen oder Drogen.
      Versteht mich nicht falsch: ich will nichts entschuldigen. Jeder ist für das verantwortlich was er tut, bzw. genau das was er auch nicht tut.
      Und eben darum sind wir auch alle hier, weil wir da ein Problem haben. Sonst gäbe es keine Drogenabhängigen oder Raucher oder Dicke. Jeder weiss dass das ungesund ist.
      Aber überhaupt wahrzunehmen , dass das komisch ist, immer wieder zuzugreifen ist schon ein wichtiger Schritt.
      Darum machen wir hier auch weiter.
      @Annja deine Fitbit ist schlau ;-) ich nehms mir auch zu Herzen. Jeder Tag eine neue Chance.
      Grüße Froschli
    • 0 0
    • 23. Okt 2018 08:19
    • Guten Morgen!

      "Jeder Tag ist ein Neuanfang. Arbeite an deinen Zielen."

      Das hat meine Fitbit heute morgen zu mir gesagt. Ja wenn sie meint, dann arbeiten wir an unseren Zielen! Mit mir war gestern dann um 20.30 Uhr Schluss, bin eingeschlafen vor dem Fernseher :-)

      Meine heutigen Ziele sind wieder trainieren und vor allem: k e i n Zucker!!!! Keine "Nicht-Lebensmittel"! Ich brauche diesen Zucker nicht, der Doofie versteckt sich sowieso überall, da werde ich ihn mir nicht noch zusätzlich rein schaufeln. So, auf gehts!

      Ich wünsche euch einen motivierten Dienstag!!!!
      Liebe Grüße Annja :-)
      P.S. Froschli, bin froh, dass dir nichts passiert ist! Hoffentlich ist der Schaden am Auto nicht zu groß.
    • 0 0
    • 23. Okt 2018 08:17
    • Oh, Froschli, wie gut, dass DIR nichts passiert ist. Blech kann man ersetzen!
      Gestern war schon mal kein guter Tag für mich. Tagsüber ging es ja noch...habe Porridge probiert. Mit frischer Birne und frischer Banane drin hat er mir geschmeckt. War pappsatt danach. Mittags gab es den Rest Gulasch mit Nudeln vom Wochenende. Abends dann zwei Scheiben Brot mit Wurst und Käse. Auch noch alles gut...bis mein GöGa abends Tropifrutti und Essig-Chips auf den Tisch stellte! *grmpf* Ich wusste ganz genau, dass mein Budget so gut wie verbraucht ist - und dennoch: ich griff immer wieder zu Chips und Gummibärchen. Zwar zusammen mit dem Mann aber trotzdem - die Schalen waren leer! Ich wusste, was ich tat - und machte weiter! Dass die Waage mir heute einen hustete war ja klar! Ich ärgere mich auch nicht über die Zahlen heute morgen-ich ärgere mich über mein Verhalten gestern Abend! Meine Disziplin ist derzeit auf Urlaub oder so...schrecklich!
      Naja, aufstehen - Krönchen richten - weitergehen! Neuer Tag, neues Glück.
      Ich wünsche Euch jedenfalls einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag! :)
    • 0 0
    • 23. Okt 2018 07:24
    • Hallo zusammen,
      Jetzt kommt der Herbst mit Schmuddelwetter. Ich habe gestern die Sonne nochmal aufgesaugt.
      Wie ergeht es euch nun in der neuen Woche?
      Ich will mich auch gar nicht lang ärgern. Bringt ja eh nix. Lieber meine Energie fürs weitermachen verwenden. Das ist sicherlich sinnvoller.
      Hatte einen kleinen Unfall. Zum Glück nur mit Blechschaden. Das kann man reparieren. Da danke ich allen Schutzengeln. Schade um das Reh aber es musste wenigstens nicht leiden.
      Ich wünsche euch einen schönen Tag
      Froschli
    • 0 0
    • 22. Okt 2018 14:29
    • Ha, mit dem Elan dusche ich heute. Kann ja nur besser werden :-)

      Schönen Tag
      Froschli
    • 0 0
    • 22. Okt 2018 13:34
    • Annja, danke für den Lacher am Mittag! :D
    • 0 0
    • 22. Okt 2018 12:50
    • Euch allen einen schönen Start in die neue Woche gewünscht!
      Fängt ja heute schon mit grauem Schmuddelwetter an. Zumindest hier bei mir. Na hoffentlich wirkt sich das nicht negativ auf die Motivation aus. Aber mit der tollen Ladung "Elan" von Annja muss das ja was werden. *lach*
      Wünsche euch allen noch einen schönen Tag.
    • 0 0
    • 22. Okt 2018 12:30
    • Hallo, bis jetzt gehts noch, habe gerade das zweite Mal die Waschmaschine befüllt und bin mit dem Saugen fertig :-) Bin selbst schon gespannt wie lange ich so auf Touren laufe :-)))))

      Pummelfee, ich kann dir jedenfalls gerne ein paar Elan-Waschperlen rüber schicken!!! :-))

      Liebe Grüße Annja :)
    • 0 0
    • 22. Okt 2018 11:48
    • Wow, Annja, schick mal bitte ein wenig von Deinem Elan hier rüber, könnte ich jetzt gut gebrauchen. ;)

      Viel Spaß beim Putzen! :)
    • 0 0
    • 22. Okt 2018 11:09
    • Guten Morgen,
      ich habe heute frei und habe mich gleich einmal auf den Hometrainer geschmissen zum Aufwärmen. Und dann habe ich einen 60 Minuten Bodyshaping-Kurs gemacht! Ich habe geschwitzt wie noch nie und mein neues Fitnessgerät habe ich auch noch (vorsichtig) ausprobiert - ich seh mich schon mit tollem Muskelkater!

      Wie auch immer, es muss mehr Bewegung in meinen Körper kommen!!!! :-)))) Und jetzt werde ich anfangen zu putzen, weil ich gerade so in Fahrt bin! Auf gehts! Wahrscheinlich werde ich mich irgendwann "kurz" auf das Sofa legen und in tiefen Schlaf fallen :-)))
      Ich wünsche euch einen schönen Tag!

      Liebe Grüße Annja :-)
    • 0 0
    • 22. Okt 2018 09:10
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      So, die neue Woche hat ihren Anfang genommen - mal gucken, was sie uns bringt. Der Tag hat jedenfalls für mich schon doof angefangen, weil der Bus Verspätung hatte. Muss Gott sei Dank keine Anschlussverbindung erreichen, aber es ist morgens jetzt unangenehm kalt und dann da rum stehen und auf den Bus warten, macht keinen Spaß. Die Motivation für die Arbeit lässt auch auf sich warten...mal gucken, wann sie um die Ecke kommt. Momentan jedenfalls könnte ich mich ins Bett legen, Decke über den Kopf und schlafen! ;)
      Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag! Und ein dickes fettes TSCHAKKA, WIR SCHAFFEN DAS!!! :D
    • 0 0
    • 21. Okt 2018 20:01
    • Hallo ihr Lieben,

      solche Tage gibt es eben. Und das bei jedem von uns. Immer wieder. Und echt, die hohe Kunst besteht doch wirklich darin, dann nicht aufzugeben, oder?

      Ich meine, ein paar Kilos abnehmen, das kann doch jeder. Aber sich dann durch solch ein Negativerlebnis oder auch nur durch solch einen schlechten Tag nicht runterziehen zu lassen, das ist es doch, was wirklich schwer ist und was es dann ausmacht.

      Also: Make the difference, lasst euch nicht runterziehen sondern bleibt dran!

      Ich versuch es auch. :)

      Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg.

      lila
    • 0 0
    • 21. Okt 2018 19:48
    • Hallo zusammen,
      Ja. Ich reihe mich ein in die Frusttage. :-( gestern hatte ich 1kg mehr und schlug mir aufs Gemüt. War die Woche punktetechnisch artig und ich denke es war letzte Woche irgendein eigenartiges Phänomen. Aber es macht mich fertig wenn ich brav bin und 1 kg zunehme. Gestern lief dann punktetechnisch voll aus dem Ruder. Das haben auch 90min walken nicht wett gemacht.
      Komisch finde ich, dass es aktuell irgendwie viele hier strauchelt. Das muss doch an was anderes liegen.
      Heute war ich auch aktiv aber die Punkte sind wieder zuviel. Morgen muss es besser werden. Die ganze nächste Woche hoffe ich auf Besserung. Wäre doch gelacht!!
      Hoffe euch hat die Sonne auch ins Gesicht gescheint. Ich habs genossen.
      Grüße Froschli
    • 0 0
    • 21. Okt 2018 11:29
    • Hallo zusammen!

      Vielen Dank für eure lieben Worte!

      Ich bin mittlerweise völlig irritiert. Die Waage war tatsächlich heute morgen wieder lieb zu mir. 1,4kg weniger als noch am Freitag und 1kg weniger als am letzten Sonntag (vielleicht auch nur 700g aber wen interessiert das, wenns runter geht)...

      Das Mistding will mich entweder veräppeln oder Motivation für noch mehr Sport schaffen, damit ich mich sonntags freuen kann.... Ich weiß es echt nicht.

      Aber ich habe herausgefunden, dass der Boden in unserer Wohnung an manchen Stellen federt. Manchmal kann sich die Waage erst garnicht für ein Gewicht entscheiden und dann muss ich rumschieben. Heute habe ich wie blöde geschoben und mich dann für den Wert entschieden, der häufiger und schneller spontan angezeigt wurde von dem Ding. Dabei ist die Waage eigentlich ganz gut...

      @Claas, ich weiß noch, wie das damals bei mir im Studium war. Ich weiß ja nicht wie das bei dir jetzt ausschaut, aber zu meiner Zeit musste man sich teilweise noch um die Seminare prügeln, die gut waren. So mit 30 Minuten vor Aushang der Liste vor dem schwarzen Brett rumlungern und sowas... Das waren aber auch noch Zeiten mit einer Zwischenprüfung/ Vordiplom und einer Abschlussprüfung. Nicht Batchelor, wo man jedes Semester Prüfungen hat. Ist das jetzt besser geworden?

      Euch allen einen schönen Sonntag!
      Berlietta
    • 0 0
    • 20. Okt 2018 16:27
    • Hallo zusammen,

      Frusttage/-wochen gibt es (leider), aber die gehören dazu, wie lilalali schon sagte, durchbeißen und dranbleiben.

      Mich hat die Uni wieder, die letzte Woche war ziemlich "chaotisch", aber so ist das halt, wenn man sich aus ~40 Veranstaltungen zwei aussuchen muss und es so unglaublich viel gibt, was man denn gerne hören würde bzw. wo man dann gerne eine Prüfung ablegen würde.
      Habe mich bis jetzt noch nicht entschieden, werde vermutlich mehrere Vorlesungen hören und mich dann am Ende des Semester (oder hoffentlich im Verlauf schon) entscheiden, wo ich denn dann eine Prüfung ablegen möchte.

      Euch allen noch ein schönes Restwochenende :)
    • 0 0
    • 20. Okt 2018 15:15
    • Hallo ihr Lieben,

      hier ist es ganz schön ruhig geworden. Aber macht nix, ich freu mich heute über eine Abnahme, nachdem ich in der letzten Woche nochmals ganz schön zugelegt hab, geht es jetzt endlich wieder abwärts. Bin motiviert und hoffe, es bleibt so.

      Weiterhin einen schönen Samstag.

      lila
    • 0 0
    • 19. Okt 2018 14:06
    • Hallo Berlietta,

      auf dem langen Abnahmeweg bleiben so kleine Frusttage nicht aus. Die Kunst besteht da wirklich im Dranbleiben.

      Denk bitte auch dran, dass du evtl. durch den Sport (vor allem durch Kraftsport) Muskeln aufbaust und diese Muskeln mehr wiegen. Langfristig helfen dir die Muskeln aber, denn sie verbrauchen mehr Kalorien.
      Ein Maßband kann über solche Frusttage auch hinweghelfen. Nimm einfach wöchentlich Maß und führ darüber Buch. Mir hilft das, wenn es mal nicht so funktioniert.

      Weiterhin viel Erfolg. Aufgeben gibt's nicht.
      lila
    • 0 0
    • 19. Okt 2018 13:55
    • Hallo Berlietta,

      nur so als Tipp von einer, die auch aus dieser Gewichtsklasse kommt:
      Versuche weniger Kohlenhydrate in Deine Ernährung einzubauen. Vielleicht mal einen kohlehydratfreien Tag (max. 60 g KH am Tag) in der Woche?
      Ich hatte in meinem Abnahmeprozess festgestellt, dass gerade die Kombination aus vielen Kohlehydraten und Sport zu massiven Wassereinlagerungen bei mir geführt hat. Das muss bei Dir natürlich nicht so sein, aber ich habe meine Sportpunkte allerdings auch nicht eingetragen.

      Nur so als Tipp, damit Du nicht irgendwann aufgrund von Wassereinlagerungen oder sonstigem Mist, das Handtuch wirfst. :-)

      LG
      Komatsu
    • 0 0
    • 19. Okt 2018 12:51
    • Huhu!

      Ich bin grad auch etwas gefrustet. Die Waage kann mich echt mal! Wenn man schon brav in den Punkten bleibt, endlich 3 Mal die Woche zum Sport geht und sich auch sonst versucht zu bewegen, sollte man das doch bitte auch an der Waage sehen. Aber nö, wenn ich Pech habe und mein Gewicht so bleibt, hab ich mehr als letzten Sonntag drauf.

      Aber wie heißt es so schön; aufstehen Krönchen richten und weitermachen. Bin brav heute morgen zum Training und jetzt freue ich mich einfach darauf einen super Abend mit meiner Mutter zu verbringen. Scheiß heute auf die Punkte!

      Euch allen ein wunderschönes Wochenende!

      LG
      Berlietta