• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 31. Jul 2017 14:26
    • Was ist denn hier los? Und wer will nicht mehr mitmachen?? Das fände ich jetzt aber schon etwas überzogen...Und warum sollte sich jemand kürzer fassen? Es sagen doch immer alle, dass hier jeder seine Meinung sagen darf und soll? Ich bin mehr als nur ein bisschen verwirrt...
    • 0 0
    • 31. Jul 2017 12:31
    • Mit Ausrutscher meinte ich eher ein Tag, der völlig daneben geht. Wo man aufhört Punkte aufzuschreiben und weiter isst mit dem Gedanken "jetzt ist eh schon alles egal". Oder Tage, bei denen man von vorne herein erst gar nicht versucht aufzuschreiben, weil man denkt, der Tag habe es in sich (z.b. wenn man essen geht oder bei Einladungen) und man schaffe es eh nicht, im erlaubten Rahmen zu bleiben. Das kann es natrülich mal geben und das ist auch kein Beinbruch, wenn man danach wieder zurück ins Programm geht. All zu oft sollten diese "Cheat-days" ( so nennt man das wohl neudeutsch, wenn ich es richtig verstanden habe) aber nicht vorkommen, sonst klappt es eben nicht mit der Abnahme (ich spreche da aus eigener leidvoller Erfahrung und möchte es jetzt besser machen)

      Nudeln esse ich übrigens sehr gerne und wenn sie ins Punktekonto passen, warum nicht? Entscheidend ist, dass die Punkte eingehalten werden und dass die Sonderpunkte auch verbraucht werden (was schon eine ganze Menge Obst und Gemüse ist bei uns Schwergewichtigen).
    • 0 0
    • 31. Jul 2017 11:40
    • Hi m-a-r-a :).
      Sind männer hier so selten ? Bin durch ne damalige freundschaft die bei WW mitgemacht hat dazu gekommen auch mal sowas zu versuchen. Htte zuerst bedenken aber es klappt :). Viel Sport würd ich nicht sagen fahr mehrmals die Woche Fahrrad (ne stunde am Tag) und mach ein paar sit ups etc zwischen 20 und 30 um den bauch zu trainieren :D möchte da später nichts hängen haben. Weiss nicht ob alles was ich mache richtig ist aber versuh mein bestes und mach weiter. Versteh manchmal nicht ganz was mit ausrutscher gemeint ist? Wenn man über die punkte esst? Oder mal sowas wie nudeln esst? Also ich esse vllt 1-2 mal die woche nudeln mit einer gemüße soße. Was ich sagen will einfach ich weiß nicht ob so wie ichs mache gut ist aber solang ich jeden sonntag happy bin und seien es nur -100g kanns weitergehn :)
      Wünsch allen nen schönen start in die Woche :)
    • 0 0
    • 31. Jul 2017 10:25
    • Ich musste jetzt erst mal googeln, was Skyr ist. Das kannte ich nicht. Hört sich aber gut an.
      Ich esse bisher viel körnigen Frischkäse, oder eben Magerquark mit etwas Joghurt vermischt.
      Aber Skyr werde ich dann auf jeden Fall mal testen.

      Noch ein Satz zum Thema Disziplin. Ich finde es wichtig, dass wir das lernen. Natürlich gibt es ab und zu Ausnahmen und das ist kein Weltuntergang, aber es darf eben nicht ständig passieren. Ich kenne mich zu gut und weiß genau, wie meine persönlichen Ausreden und Entschuldigungen und Rechtfertigungen lauten. Kennt ihr das Buch "Fettlogik" ?
      Da werden diese Ausreden alle unter die Lupe genommen. Die Autorin hat selbst 50 kg abgenommen und zwar nur mit Disziplin und indem sie mit den alten Ausreden aufgehört hat. Sie hat übrigens bei facebook eine nette Seite mit netten Comics, die oft sehr sehr treffend sind.

      z.b. hier
      https://www.facebook.com/303019143112863/photos/a.323871521027625.75121.303019143112863/1377407112340722/?type=3&theater
    • 0 0
    • 31. Jul 2017 10:15
    • Hallo Danilo91,
      schön, dass hier auch ein Mann dabei ist! Und 10 kg für einen Monat ist echt ein super Erfolg. Machst du dabei auch viel Sport?
      Ich sehe es auch so - Disziplin ist wichtig. Das klappt bei mir oft aber nicht immer. Ich muss lernen, auch nach einem Tag der "daneben ging", wieder ganz bewusst zum Programm zurück zu kehren und mir auch bewusst zu machen, dass dies meine Ernährungsweise für den Rest meines Lebens sein wird. Es muss in Fleisch und Blut übergehen und ganz normal werden. Ich glaube, wir sind auf einem guten Weg.
    • 0 0
    • 31. Jul 2017 10:03
    • Bib seid 1 Monat dabei nicht sooo aktiv im forum aber lese vieles und hab schon viele gute sachen Aufgeschnappt. Den ersten Tag bei MM hab ich eingetragen was ich ohne MM gegessen hab. Die Hälfte an Punkten drüber und kein einziger Sonderpunkt weg. Ich hab mich 0 gesund ernährt. Stand 120kg. Jetzt nach 1 Monat baue ich immer gemüse in mein mittag und obst in mein frühstück bzw. Abendessen ein. Und nach 1 monat sind 10kg runter. Ich finde MM ist eine gute Art abzunehmen aber auch über sich selbst mal nachzudenken und ich merke nach 1 Monat auch die unterschiede. Ich fühle mich fitter, bin ausgeschlafener und glücklicher und das merkt auch der freundeskreis. Es kostet eben nur Disziplin man muss am ball bleiben. Soviel von mir hoffe wir alle haben weiter Spaß hier und haben erfolg damit. Lg Daniel :)
    • 0 0
    • 31. Jul 2017 07:49
    • Aufgrund der Äußerungen einer haben nun leider mindestens drei beschlossen, zunächst nicht weiter hier mitzumachen. Ich persönlich finde das sehr schade und leider auch unverständlich, wie eine das Klima derart
      in die falsche Richtung lenkt. Ich würde doch eher bitten, dass die "alteingesessenen", die sich leider nun vergrault fühlen, wieder teilnehmen. Vielleicht fasst sich stattdessen ja jemand anders mal kürzer.
      Auch hier: Es wird niemand angegriffen, ich möchte nur das Forum so aufrechterhalten, wie es bis vor einigen Tagen noch war: Herzlich, Lustig, auch mal quakig, aber immer respektvoll.
      Ich für meine Person habe derzeit Stress genug, welcher mich leicht verleitet, schwach zu werden! Den brauche ich hier im Forum nun nicht auch noch. In diesem Sinne, liebe Grüße
    • 0 0
    • 31. Jul 2017 06:47
    • Heute könnte es schwer werden. Heute wird einem meiner Lieblingskolkegen schreiendes Unrecht angetan, die Guten werden bei uns nämlich nicht belohnt. Hier zählt nicht Leistung sondern, wie gut du bei den Chefs (Familienunternehmen)blenden kannst. Wenn du wie er dann noch für die Faulheit anderer bestraft wirst ist es nur zum kotzen. Ich muss heute dabei sein wenn derjenige gehen muss der dem faulsten Ar... des Unternehmens jahrelang den Ar... gerettet hat.
    • 0 0
    • 30. Jul 2017 22:33
    • Ich wünsche euch allen einen erfolgreichen Start in die neue Woche. Jede so, wie sie am besten für sich zurechtkommt. Jammern ist ausdrücklich erlaubt und loben und selbstloben unbedingt erwünscht. Milamila kommt hoffentlich weiterhin bei uns vorbei....

      BITTE BLEIBT AM BALL. Alleine ist doch doof.
    • 0 0
    • 0 0
    • 30. Jul 2017 21:30
    • Bin erst seit Donnerstag dabei.. aber das Gezanke & Gezicke hier in der Gruppe empfinde ich infantil & absolut unnötig.....sorry!

      ..wenn ich mir vorher überlegen muss,was ich schreiben kann/darf ohne jemanden an seinem wunden Punkt zu treffen oder ihn persönlich zu verletzen/ kränken.......lasse ich viellieicht besser das Schreiben in der Gruppe

      Beste Grüße Mila
    • 0 0
    • 30. Jul 2017 20:13
    • Ja so ähnlich mache ich das Eis auch für Junior. TK Früchte nach Belieben (Zwergi fährt ja voll auf Erdbeeren ab XD) in den Mixer, etwas Joghurt dazu und ab geht er. Wenn es eher saure Früchte sind, kommt noch Agavendicksaft dazu. Mag nicht nur Junior bei heißen Wetter, auch die Mama. XD

      @Yoshi: Hat Skyr denn weniger Umdrehungen als normaler Joghurt oder nimmst du den wegen den erhöhten Proteingehalt? Wobei ich hier noch keine Marke gefunden habe, die sooooooo lecker schmeckt wie auf Island. Da gab's den jeden Tag mehr mals täglich *yummy*

      Wo ich grade beim Thema Reisen bin: Habt ihr Fernweh und reißt gern durch die Welt?
      Wir ja, wir waren schon auf Mallorca, Kreta, Lanzarote, Island, in Österreich und diverse Kurzurlaube in ganz Deutschland verteilt. Wenn Junior 3 oder 4 ist, dann wird auch wieder eine Fernreise gemacht, vorher wollen wir ihm den Stress im Flieger nicht aussetzen.
    • 0 0
    • 30. Jul 2017 19:38
    • Ruhe jetzt hier. ;)
      Das Eis klingt lecker....ist notiert...
    • 0 0
    • 30. Jul 2017 19:22
    • Yoshi, wen hast Du denn hier mit Cheatday gelesen, der dann gejammert hat oder Ausreden gesucht hat?
    • 0 0
    • 30. Jul 2017 19:07
    • Boah....hier geht's ab wie Luzie :o(
      .....
      Bleibt doch geschmeidig....bitte....

      Schönen Abend euch allen☆
    • 0 0
    • 30. Jul 2017 18:35
    • Kinners wasn hier los? Jetzt aber als wieder runterschaukeln bitte....
      Ihr teilt euer "Patentrezept" mit wie es für euch - und nur für euch funktioniert. Ich teile meines mit euch und wenn mir etwas von euch gut gefällt probiere ich es auch für mich mal aus....und umgekehrt. :*
    • 0 0
    • 30. Jul 2017 18:19
    • Danke schön Tandine *einmal kräftig knuddel* :D
    • 0 0
    • 30. Jul 2017 17:50
    • So, jetzt hat mir wirklich jemand aus der Seele gesprochen und zwar Du, Angelet.
    • 0 0
    • 30. Jul 2017 17:38
    • Ich hab den Satz jetzt einfach mal kopiert, denn eine Zitieren-Funktion gibt es hier nicht:

      Wir gehören nicht zu den Personen, die einfach so mal kurz "cheaten" können, denn durch diese Ausreißer sind wir wieder im wahrsten Sinne "angefixt"!

      Ganz ehrlich? Durch diesen Satz fühle ich mich persönlich angegriffen, weil ich ganz anderer Meinung bin und das hier sehr oft schon deutlich gemacht habe.
      Ich weiß, das Problem ist, das man den Gegenüber nicht sieht. Man kann also die Mimik nicht deuten, sondern interpretiert in die Worte wahrscheinlich mehr rein, als sie aussagen sollen. Deshalb kommt es sicher auch zu dem 'schwankenden Boot' von dem du gesprochen hast. Für mich ist die Sache erledigt, denn ich gehe einfach mal davon aus, dass du keine Seitenhiebe verteilen wolltest :)

      Ich finde, es gibt hier kein: Sieh her - nur ich mache es richtig! Es gibt kein Patentrezept, denn jeder Mensch ist anders. Was für den einen gut und richtig ist, ist für den anderen grundverkehrt.

      Jeder so wie er es für richtig hält - ohne erhobenen Zeigefinger, sondern lieber durch Unterstützung und Verständnis für die Schwächen der Weggefährten. Deshalb sind wir hier in dieser speziellen Gruppe. Denn die Schwächen kennen nur wir Schwergewichte und haben dafür Verständnis - und können uns gegenseitig wieder motivieren, damit wir eben nicht wieder in die alten Muster zurückfallen, sondern am nächsten Tag wieder weitermachen.

      Ich weiß, ich bin manchmal etwas stickelhaarig. Will mich jemand antreiben, schalte ich einen Gang zurück. Hab ich einen Drängler beim Autofahren hinter mir, kann ich plötzlich sehr vorschriftsmäßig fahren - ich hab einfach Probleme damit, wenn mir jemand Vorschriften machen will. Das darf nur mein Chef, und das auch nur, weil der mich bezahlt.
      Meine Sorge ist, das unser Thread zu einem 'das darfst du, das nicht, das machst du völlig falsch usw' wird, denn das würde mir den Spaß an unserem sonst sehr harmonisch und oft spaßigen Austausch völlig verderben - und ich habe ebenfalls schon oft betont, dass das einen großen Teil der Motivation für mich ausmacht.

      Uff, das ist jetzt viel mehr geworden, als ich eigentlich wollte. Aber dazu ist der Thread ja auch da - sich alles von der Seele zu schreiben.

      Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag-Abend :)
    • 0 0
    • 30. Jul 2017 16:11
    • Anfeinden? Warum denn? Ich hab schon oft hier geschrieben, dass jeder seine eigene Meinung hat und die natürlich auch vertreten soll! Und ebenso, dass ich nur aus meiner eigenen Erfahrung sprechen kann. Und ich wiederhole mich gern - ich sehe es nun mal (eben aus Erfahrung) ganz anders als du, Yoshijunkie.
      Für mich steht die Abnahme nicht im Vordergrund, sondern mich gesünder zu ernähren und belastbarer zu werden (aber ich beschwere mich natürlich nicht, wenn die Pfunde purzeln ;) ). Für mich gehört es nun mal zur Lebensqualität dazu, auch mal wieder über die Stränge zu schlagen. Aber es soll eben nicht mehr die Normalität sein, sondern nur noch die Ausnahme. Wenn ich einen super Abend mit Freunden verbringe, bei dem der Alkohol fließt, an dem man sich was zu Essen bestellt und dann auch noch Leckereien auf dem Tisch steht, dann genieße ich das jetzt viel mehr als früher, weil ich kein schlechtes Gewissen dabei habe. Denn ich weiß, dass ich am nächsten Tag wieder brav bin. Wenn du hier mitgelesen hast, wie du ja sagst, dann weißt du, dass ich meine früheren Versuche diszipliniert angegangen bin - und dass genau das mein Fehler war, denn dadurch wurde ich zum Jojo mit extremen Gewichtsschwankungen.
      Ich betrachte diese Art der Ernährung, also dieses Programm mit dem Punktezählen, nicht als vorrübergehend, bis ich mein Wunschgewicht erreicht hab. Ich werde es beibehalten und mir zwischendurch immer mal Cheatdays gönnen.

      Jeder hat seine Art, mit diesem Programm umzugehen und jeder hat seine eigene Meinung dazu. Schreib also bitte nicht 'wir dürfen das nicht', sondern eben, dass das halt deine Meinung ist - denn sonst kann ich verstehen, warum du angefeindet wirst. Manche mögen es halt nicht, etwas vorgeschrieben zu bekommen. Nicht falsch verstehen - das ist jetzt kein anfeinden, nur ein Tipp, warum du solche Erfahrungen bisher gemacht hast :)