• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 18. Jul 2017 21:10
    • Nenene Sabbelelse :-)))) - wie süß - es ist hier gar nix verrutscht: Du bist da und wir machen die Schritte gemeinsam - und wenn wir Dich schieben und ziehen müssen zum nächsten Schritt ;-) - das nächste Mal bin's vielleicht ich der das Schieben und Ziehen braucht.

      Revolverschnauze ist auch nicht schlecht :-)))) hab ich auch noch nie gehört.

      Zum Brabbeln sind wir doch schließlich hier ;-)

      Zum Thema "für immer" hab ich noch ne Geschichte: hab vor nun schon 20 Jahren mal eine 3-wöchige ärztlich begleitete Heilfastenkur gemacht. Am ersten Abend kam ein gutaussehender und gut gebauter Arzt - kein Gramm Fett zu viel und begrüßte uns mit den Worten: Ich bin ein Dicker!!!! Diese Worte sorgten für Verwirrung. Dann klärte er uns auf. Er wog vor etlichen Jahren noch an die 150 kg und er wird trotz seiner nun 80 kg tagtäglich auf seine Ernährung, Bewegung Und Lebensweise streng achten müssen - im Kopf also für immer ein Dicker!!!! - ähnlich, wie ein trockener Alkoholiker

      Das hat mich damals schockiert, mich aber überzeugt.
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 20:23
    • Aua ;) Danke!
      Bin wieder in der Spur das merk ich! Gestern war ich innerlich anders drauf irgendwie.
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 17:16
    • Keine Sorge JUSTC, der Klick ist da! Sonst hättest du mit der Pommes nicht aufgehört, sondern dir noch ein Eis als Nachtisch und zwischendurch noch ein paar Gummibärchen oder Schoki gegönnt. Stattdessen machst du dir Gedanken, wie du es heute wieder Abend einsparen kannst - und so soll es sein. Wir sind alle Menschen, die das leckere Essen nun mal abgöttisch lieben, sonst wären wir ja alle gertenschlank. Aber da du es so willst: *zwei Schritte zurück, mit dem rechten Bein scharr, zielen und.... tritt!* ;)
      Vorher planen ist bei mir auch nicht drin. Fragt nicht, wie oft ich versucht habe, das einzuführen! Habe ich was geplant, kommt garantiert einer meiner Männer mit Mickey-Mouse-Blick an und überzeugt mich davon, was ganz anderes zu machen.
      Sabbelelse klingt süß *lach* Meine Mutter nannte mich immer Revolverschnauze. Außerdem kann, darf und soll hier doch jeder sich alles von der Seele schreiben :D

      Danny, solche Abends gehören einfach dazu. Es gibt zwar ein paar wenige, die der Meinung sind, wenn man MM verinnerlicht hätte, bräuchte man sowas nicht mehr, aber das halten die meisten (mich eingeschlossen) für Unsinn. Es wird immer Tage geben, wo man alle fünfe grade sein lässt - na und?! Leute wir wir, also in unserer Gewichtsklasse, werden ihr Leben lang drauf achten müssen, was sie essen und wieviel. Aber im Gegensatz zu früher machen wir das jetzt nicht mehr täglich! Es sind Ausnahmen, die nun mal eine gewissen Lebensqualität ausmachen und die lassen wir uns auch nicht nehmen :D
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 16:15
    • Hey tandine,
      ich lade dich herzlich in meinen ersten Blog ein, wo etwas mehr über meine Person steht:
      https://www.my-miracle.de/forum/blogs/36821
      :)

      Ansonsten freue ich mich in dieser Gruppe aktiv zum Leben beitragen zu können.

      Heut Abends gehts zum Sommerfest der Firma. Ich freu mich ja schon auf das große BBQ, mit Spezialitäten vom Smoker ( yammi Pulled Pork). Aber ich mach doch jetzt ne Diät. Ach ne ähm, ist ja meine neue Lebensform und da passen sicher ein paar Punkte noch rein. Und das ist es auch schon: Ich freue mich einfach auf heut Abend und weiß morgen wird eben wieder gesünder gegessen. Sonst hätte ich heut Abend am BBQ teilgenommen, danach aufm Sofa wohl noch ein paar Naschereien und morgen dann weiter mit ungesundem, schnellen Essen. Danny du Vielfraß..ja ich weiß, aber das war mal..
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 15:06
    • So. Ich habe mir mein morgiges Essen komplett schon im Plan eingetragen. Vorausgesetzt, ich koche bei der morgen angekündigten Hitze wirklich Chili Con Carne (ich und meine wöchentlichen Pläne fürs Abendessen ;) - manchmal machen die wenig Sinn). Könnte auch sein, dass wir spontan grillen - sofern es am Abend nicht regnet. Aber auch das sollte punktetechnisch drin sein. Ich gelobe feierlich Besserung, das gestern und heute, das war das "alte" Muster, das wollen wir aber ja nicht mehr sehen. Ich mache heute früher Feierabend, muss also noch "schnell" mein Obst hier wegmummeln...will meine Mutter im KH besuchen, bevor ich um 17:30 noch Lymphdrainage hab (lästiger Zeiträuber-Termin 2x die Woche immer - aber muss ja nun), wenn ich danach erst ins Krankenhaus fahr, schaff ich heute Abend gar nix mehr.
      Ansonsten hoffe ich, meine Ausrutscher gestern und heute sind´s denn auch gewesen, und ich finde wieder in meine schöne neue Spur zurück, in der ich über eine Woche so schön geblieben war.
      Kinderthema haben wir nicht - leider hat mir da die allgegenwärtige Krankheit Krebs vor 8 Jahren den Strich durch meine letzten Hoffnungen gemacht - auch ein Grund, warum das mit dem Gewicht seitdem so nach oben abging.
      Aber ich will meinen Körper aufgrund allgegenwärtiger Krebsdiagnosen in der Familie fit kriegen, ein fitter Körper stellt sich der Krankheit besser entgegen - auch wenn mir einmal reicht, man kann nie sicher sein, ob und wenn dann wann es zurückkommt (Schwiegermutti hat´s gerade das 3. Mal in 10 Jahren) - und dann bin ich vorbereitet. Dann bin ich fit.
      Ach so, ich war ja gar nicht gemeint mit dem Erzählen :) :) :) (Sabbelelse würde mein Chef jetzt sagen)
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 13:09
    • Is ja nett, dass wir nun auch männliche Gesellschaft haben. Herzlich Willkommen Danny. Magst ein bissl was von Dir erzählen?
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 13:07
    • Na hallöchen, hier ist ja reger Verkehr - schön.

      So, hab jetzt Mittag gut gespeist- hab mir bei Aldi Wrap und Gemüsesticks geholt und als Nachspeise gewürfelte Ananas - war sehr gut und ich bin jetzt satt.
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 13:01
    • Aaargh...ich laufe heute quer...hatte eine Pommes zu Mittag - gut, wenn ich heute abend den Backfisch weglasse und nur Gemüse und Kartoffelpürree esse, passt es wieder mit den Punkten. Trotzdem....Hmpf.
      Morgen mittag aber wieder Salatteller mit Hähnchenbrust. Und ich war so zuversichtlich, dass der "KLICK IM KOPF" endlich da ist....
      Hilfe, brauche Tritt in den ....."Allerwertesten" ... Mannoooooo
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 12:30
    • Schön das du dich zu uns gesellst Danny ;-)
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 12:09
    • Hach, Danke ihr Lieben! Ich gesell mich gern in eure Runde! :)

      Das "Kinderthema" haben wir auch, unsere kleine ist 3 und auch ein Grund warum ich jetzt hier was ändere bei mir. Wir ernähren sie schon gesund, sie darf aber auch mal naschen. Wir müssen allerdings oft den Riegel bei Oma und Opa davor machen, denn dort ist es wie im Schlaraffenland und das trägt sie dann mit nach Haus.

      Wie sagt man so schön: In Maßen aber nicht in Massen.

      lg
      Danny
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 11:40
    • Herzlich willkommen "einfachnurich" :)
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 11:29
    • Herzlich Willkommen einfachnurich :D
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 11:28
    • Das ist ja super Kathrin, Abnahme trotz Urlaub - dass muss dir erst einmal jemand nachmachen! *schulterklopf*
      Und wieder muss ich dir widersprechen, was das wohlfühlen anbelangt. Ich nehme da einfach mal mich als Beispiel. Auch mit knapp 150 kg hab ich mich wohl gefühlt. Einziges Manko - mein Rücken. Nur einmal durch den Laden und ich musste mich kurz abstützen oder hinsetzen. Aber wann war ich schon mal länger unterwegs? Das umgeht man einfach und gut ist, nichts was mein Wohlbefinden wirklich beeinträchtigt hätte, die kleinen Pausen werden einfach mit eingeplant und gut ist. Das wird bei ihr nicht anders sein. Lange Spaziergänge macht sie sicher auch nicht.

      Und was das mit den Kindern anbelangt, da kann ich auch meinen Senf zugeben *grins*. Mein Ableger ist mittlerweile 20 und kerngesund. Als er klein war, habe ich wirklich gut und gesund gekocht. Aber das einzige, was er freiwillig auch gegessen hat, waren Kartoffeln, Blumenkohl in Hollandaise, süße Karotten. Mittlerweile sind Bohnen dazukommen, aber nur, wenn Speck dabei ist. Er hält sich immer noch von allen freilaufenden Vitaminen fern, es sei denn, es ist ein Apfel, der bereits in mundgerechten Stücken serviert wird. Bananen sind okay und Mandarinen im Winter, die aber auch in rauhen Mengen. Aber sonst...Fehlanzeige. Er probiert zwar, verzieht aber meistens den Mund. Süßigkeiten und Alkohol habe ich nie verboten, eben um den Tabucharakter rauszunehmen (das Verbotene ist doch das interessanteste). Er nascht gerne, aber auch nicht so, das ihm davon übel wird. Alkohol trinkt er wirklich selten und wenn dann nur wenig - er behält gern die Kontrolle. Ich hab ihn tatsächlich nur einmal leicht beschwipst erlebt und selbst das war ihm schon zuviel und er will nie wieder soviel trinken (dabei war er so süß mit Schwips und genau wie seine Mutter in Quassellaune, für mich Alkohol auch Sabbelwasser *lach*) Rauchen ebenfalls nicht. Obwohl wir es nie verboten haben. Wir rauchen zwar auch nicht und unser Haus ist Rauchfreie Zone, aber wir gehen mit Besuchern gern raus auf die Terrasse. Das hätte er ja auch gekonnt.
      Meine Rechnung mit dem nicht verbieten ist aufgegangen :D Macht euch nicht zuviele Gedanken. Es kommt ohnehin drauf an, wie die Kinder in späteren Jahren werden. Sind sie stickelhaarig und leben die Pubertät voll aus, dann machen sie garantiert das Gegenteil von dem, was ihr ihnen vorlebt. Geht einfach nach eurem Gefühl, dann ist das meistens richtig. Ich hab's immer so gemacht: ich hab mir alle Ratschläge angehört und dann das rausgefiltert, was mir gefiel :D

      Man kann wirklich an den Fellnasen hängen! Ich leide immer ganz furchtbar mit, wenn einer unserer Mitbewohner sich seinem Ende nähert.
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 11:19
    • Ja natürlich, auch Männer die ihren Pfunden an den Kragen wollen sind hier: Herzlich Willkommen!
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 11:18
    • Aber sehr gerne :-)
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 11:17
    • Nehmt ihr auch Männer in eure Runde auf? *g *duck und weg*
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 10:07
    • Unser Bürohund ist heute im Büro. Das freut mich riesig - denn vor einigen Wochen kam raus, dass er Krebs hat und sobald es ihm schlechter ginge, wollte Chef ihn sich nicht länger quälen lassen. Jetzt ist Chef aus Urlaub wieder da und .... mein Kumpel ist auch mit im Büro. Was man doch an anderer Leute Hunde hängen kann.... Jello (auch "GELBO" oder Jaule genannt) ist 12 Jahre alt und war immer topfit.... jetzt ist er voller Tumore, ziemlich müde, aber freut sich nach wie vor wie Bolle, wenn er hier ist. Schön, dass wir Dich noch ein paar Tage oder Wochen bei uns haben, mein alter Freund :*
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 09:16
    • Guten Morgen!!!
      Ich starte heute gut gelaunt in den Tag, denn meine Waage war gaaaaaaaaanz lieb zu mir -600g und das trotz Urlaub *freu*

      @Angelet: Sicherlich ist das Körpergewicht ihr Kapital, aber dass sie sich damit wirklich gut fühlt glaube ich auch nicht. Allein ihr Gang, war sehr öffentlich dass sie Probleme mit Hüffte/Knien hat. Ich möchte solche Probleme nicht bekommen. Mein Mann würde mich auch nicht eintauschen, er hat mich ja mit den Ü100 schön kennen gelernt;)

      @Kali: Das ist auch unser Plan. Zwergi soll und darf auch bei uns Süßkram haben, aber wir hoffen dass er vielleicht lieber zum Obst als zu den Gummibärchen greift wenn er eben die gesunde Ernährung durch uns vorgelebt bekommt.
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 09:10
    • Ach Tandine alles gut :-).....guten Morgen
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 08:06
    • JUSTC, das ist eine sehr schöne Idee. Ich habe ein Armband, an das ich pro 5kg weniger einen Stein klipsen kann. Das trage ich immer, damit ich sehe, was ich schon geschafft habe und vor allem, was ich noch schaffen muss :-)