• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 21. Aug 2017 11:37
    • Bei Online-Optikern habe ich Bedenken, da ich ja mit -7,25/ - 6,50 Dioptrinen (richtig geschrieben? hmmm) schon immer speziell dünn geschliffene Gläser benötige und ich glaube, dass da nur "Standard-Gläser" verwendet werden. Dann hätte ich den Effekt dass zum einen die Gläser Zentimeterdick wären und zum anderen ich nur noch mini kleine Schweinchen-Augen durch die Brille hätte :D. Angeblich ist das bei Eyes & More nicht - und: die haben Filialen überall in der Umgebung, da war ich am Freitag ja auch hin. Und 90 Tage Rückgaberecht ohne Wenn und Aber mit Geld zurück. Ist momentan auch ´ne Geldfrage .... und über 700,00 für Gleitsicht - oder 222,00. Das ist ein kleiner Unterschied. Ggf. bleib ich eh erst mal bei Einstärkengläsern, ich trau diesem Gleitsicht-System nicht so ganz über den Weg und habe etwas Muffensausen, dass ich damit gar nicht zurecht komme.
    • 0 0
    • 21. Aug 2017 09:52
    • Ah jetzt: Mister Spex - also bisher waren alle von Preis/Leistung höchst zufrieden und es war sogar einer dabei, der hatte auch Gleitsicht
    • 0 0
    • 21. Aug 2017 09:47
    • Sehr schön, Fachwerkhaus. Ihr habt zum Kauf aber schon einen Experten mit dabei gehabt, oder?

      Ja klar, mit dem selber ausrechnen reicht das vollkommen aus. Ich hab da nur schon mal so hightech Teile gesehen, die da sämtliches Zeug berechnen. Aber das braucht man ja wieder mal zu nix. Lass mich anfangs immer begeistern und nach zwei-, dreimal überlegen lass ich es dann, weil vollkommen unnötig ;-)

      Hab früher auch nur bei Fielmann gekauft. Dann bin ich aber komplett auf Linsen umgestiegen, die ich bei einem kleinen Optiker meines Vertrauens kaufe. Letztes Jahr bin ich dann doch mal wieder zu Fielmann reingeschlappt, weil ich mir eingebildet habe, ich bräuchte so ne schicke große schwarze Brille für Zwischendurch. Das war ein Disaster, bis hin zu, dass ich die Brille zurückgegeben habe und mein Geld wieder bekommen habe. Nie wieder Fielmann - schade!

      Bekannte von mir waren so begeistert und zufrieden mit so einem anderen Online-Anbieter: Mr. Spok glaub ich. Ich schau gleich mal.
    • 0 0
    • 21. Aug 2017 09:08
    • Nein, wir haben das Haus gekauft Tandine. Der Vorbesitzer ist letztes Jahr im November verstorben. Dementsprechend ist auch nicht viel in den letzten Jahren gemacht worden.

      Ja, ich rechne mir das selber aus. Reicht doch auch vollkommen hin ^^

      Nein, Eyes and more sagt mir nichts. Die letzten Jahre war ićh immer bei Fielmann, aber der Service ist hier echt trotzig geworden. Das nächste mal gehe ich wieder zu Apollo.
    • 0 0
    • 21. Aug 2017 08:57
    • Oha....aber Fachwerk ... wow, schön :) Und sieh es so...wenn ihr das habt, habt Ihr Euer Häuschen erstmal "auf Stand".
      Geht uns momentan auch so. Alles wichtige ist jetzt endlich "auf aktuellem Stand". Dann ist bei uns auch für die nächste und lange Zeit erstmal "Ebbe" in der Kasse. Das Geld für die neue Heizung habe ich gerade überwiesen.
      So wie es aussieht, muss ich mit meiner neuen Brille auch noch warten oder ggf. erstmal wieder eine Einstärkenbrille nehmen, anstatt Gleitsicht ... das kann ich mir nicht leisten... wobei es gibt einen Optiker "Eyes and more", die bieten Einstärkenbrillen für 111,-- inkl. allem und Gleitsicht für 222,-- inkl. allem an - auch angeblich mit extra dünn geschliffenen Gläsern, so wie ich es brauche.... ob ich das mal wage? Aber auch das - erst Mitte September möglich :)
      Kennt ggf. vielleicht von Euch jemand diese Optiker-Kette bereits?
    • 0 0
    • 21. Aug 2017 08:56
    • Sag mal Kathrin, habt Ihr das Haus gekauft oder war das im Familienbestand?

      Ach so, Du rechnest das - und + selbst zur Vorwoche aus!?
    • 0 0
    • 21. Aug 2017 08:48
    • Bis Ende November muss über die Elektrik in den Wänden liegen und die Heizung wieder laufen. Elektriker und die erste Heizungsbaufirma sagen bis Ende Oktober sind sie durch. Dann haben wir uns als Ziel gesetzt Küche, Bad und Schlafzimmer bis ende November fertig zu haben um erst mal aus der Mietwohnung raus zu sein. Die restlichen Malerarbeiten machen wir dann im Dezember. Ab Januar kommen dann jeden Monat ein bis zwei Türen wieder rein. Je nachdem wie viel Geld im Monat da ist.
    • 0 0
    • 21. Aug 2017 08:43
    • Kathrin, das scheint mir ein spannendes Projekt zu sein, das ihr da laufen habt. Ich wünsch euch viel Erfolg und vor allem immer Spaß dabei, auch wenn's mal haarige Zeiten gibt. Denkt immer an das Ziel. Wieviel Zeit plant ihr denn für den Umbau ein?
    • 0 0
    • 21. Aug 2017 08:23
    • Der Vissmann Ölheizkessel selber ist erst von 2009, aber die Verrohru g und die Heizkörper sind von Anno Knispel. So sind die dann verlegt, auf Putz, Kreuz und quer von einem Raum zum anderen *seufz* wir müssen eh die komplette Elektrik neu machen und haben den Dreck mit dem Schlitzen für die neuen Leitungen. Ich meine für das ganze Haus existieren 3 Sicherungen, 2 für den Herd, eine für die Heizung und 3 für die restlichen 13 Räume, ein uralt Zähler und das schlimmste: kein FI Schutzschalter! Uns versichert ja niemand mehr Wenn wir das nicht neu machen und Kabelbrant im Fachwerk ist auch nicht so prickelnd.

      Unsere Körperanalysewaage ermittel den prozentualen Anteil an Fett, Wasser und Muskelmasse des Aktuellen Gewichtes das gemessen wurde.
    • 0 0
    • 21. Aug 2017 08:18
    • Schönen guten Morgen,

      ich wünsche euch einen superguten Wochenstart!

      lila
    • 0 0
    • 21. Aug 2017 08:04
    • Was macht Ihr denn für ne Heizung rein?

      Ich hole grad Angebote für Kellerabgangüberdachung und Vollwärmeschutz ein.
    • 0 0
    • 21. Aug 2017 08:01
    • Ach und Katrin, zu was vergleicht die Körperfettwaage eigentlich? Zum Start oder immer nur zur vorherigen Messung? Ich liebäugel nämlich immer noch mit dem Kauf einer solchen spitzfindigen BS
    • 0 0
    • 21. Aug 2017 08:01
    • Guten morgen ^^

      @Tandine: Ja, der Job ist Zukunftssicher. Was auch gut so ist ;)

      @Carola: Du schaffst das auch noch! Wäre ja gelacht wenn die BS über dich siegt! Und was den Job angeht: Ich kenne das, zum Ende meiner Schwangerschaft hatte ich auch Null Motivation arbeiten zu gehen.

      Wir bekommen heute zum späten Vormittag noch mal einen Heizungsinstallertrur ins Haus für ein Vergleichsangebot.
    • 0 0
    • 21. Aug 2017 07:50
    • Super JUSTC, genau und deshalb sind wir doch hier, damit wir uns selbst wieder besinnen und auf den richtigen Weg zurück bringen.

      Und arbeitstechnisch ist es alles eine Frage der Einstellung. Weiß schon, manchmal geht's ein bissl besser und dann mal weniger gut.

      Ich hab die Woche ja jetzt Urlaub. Hab aber so einiges zu Hause zu tun. Mal sehen, wie ich da mit dem Essen klar komme.
    • 0 0
    • 21. Aug 2017 06:39
    • So...auch ich starte heute neu.... BS bleibt stur bei 120,3. Wäre gelacht wenn ich in dieser Woche nicht endlich die 120er Schallmauer durchbreche. Kann ja auch nicht sein dass ich für 5 Kilo bald 2 Monate brauche....grummel. so. Heute wieder auf in den Kasperverein. Habe momentan so gar keine Motivation was den Job angeht....merkt man, ne? ;)
    • 0 0
    • 20. Aug 2017 22:37
    • Keine schlechte Berufswahl, Kathrin. Da wirst Du auch in Zukunft gefragt bleiben
    • 0 0
    • 20. Aug 2017 22:34
    • Weder noch Tandine, ich habe meinen Bachelor in Bio und Umwelttechnik. Ich projektiere Verbesserungen und Instandtsetzungen rund um die Verfahrenstechnik von Abwasserreinigungsanlagen ;) Hin und wieder muss man halt seine alten Schätzchen etwas aufmotzen, um den steigenden Umweltanforderungen gerecht zu werden.
    • 0 0
    • 20. Aug 2017 21:59
    • Mach Dich nicht fertig, Ramona. So, wie Du es machst ist es richtig. Wir werden ein Lebenlang auf unser Gewicht achten müssen. Da wird es noch viele Tage geben und da soll es auch noch viele Tage geben, an denen wir über die Strenge schlagen. Das was wir lernen müssen, ist, danach wieder umzustellen.

      Wir schaffen das!
    • 0 0
    • 20. Aug 2017 20:40
    • Genau darum bin ich froh hier zu sein. Euer Zuspruch tut mir wirklich sehr gut. Vielen Dank für die netten Worte. Seit Jahrzehnten Kämpfe ich nun schon gegen meine Kilos. Mal mehr, mal weniger erfolgreich.
      Heute gab's mal wieder einen total Ausfall:-( . Wir waren heute Mittag zum Essen mit der Familie im Restaurant und am Nachmittag gab's dann mit meiner Mutter im Heim noch Kaffe und Kuchen *pff*
      Der kleine Spaziergang am Abend mit Mann und Hund reisst dann auch nix mehr raus *seufz*.
      Dann fangen wir morgen wieder von vorne an und auf alles verzichten möchte ich eigentlich auch nicht.
      Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend und eine gute Nacht
    • 0 0
    • 20. Aug 2017 20:29
    • Da hast wirklich Dein Sportprogramm, Kathrin. Aber das ist doch super. Bist Du Bau-Ing. oder Bautechnikerin?

      @Dorfkind, das ist ja super, dass Du heute gleich 10 km geradelt bist. Ich bin da genauso gestrickt, wenn ich von außen was gesagt bekomm, mach ich es ganz sicher nicht. Ich muss es immer aus meiner eigenen Motivation heraus machen.

      Ja, JUSTC, sehr gut, starte Morgen neu durch.