• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 29. Mär 2019 08:33
    • @Froschli, leider kann ich kein Muster erkennen, zumal ich keinen Zyklus habe (Mini-Pille). Wenn man sich meine Kurve anschaut, hat man das Gefühl, man sieht das Profil eines Gebirges. Und ich habe keine Ahnung, wie ich das meistern soll. Ich kann einfach nur versuchen, weiter meinen Weg zu gehen...mit einigen Stolperstellen...zwischendurch straucheln...aber hartnäckig weitergehen. Bis ich mein Ziel erreiche. Leider schaffe ich es nicht so schnell, wie ich es mir wünsche...
    • 0 0
    • 29. Mär 2019 08:07
    • Guten Morgen zusammen,

      @Annja Mensch, das hört sich wirklich sehr stressig an bei dir. Achte auf dich und deine Bedürfnisse. Nichts und niemanden ist geholfen, wenn du dich selbst vergisst.

      @Pummelfee deinen Frust kann ich so gut nachvollziehen. Auch wenn es nur Zahlen sind auf einer Waage, man erwartet sich nach einer guten Woche auch einen Erfolg. Kannst du ein Muster erkennen, wenn du deine Schwankungen auch mit deinem Zyklus vergleichst?

      @Feeya ich drücke dir die Daumen, dass du dein Ziel für die OP erreichst und dann eine gute Genesung voranschreitet.

      Gestern war ich nicht walken, heute sieht es auch schlecht aus, aber das Wochenende steht ja vor der Tür, vielleicht finde ich hier und da eine gute Stunde.
      Da heute abend ein großes Essen ansteht befürchte ich morgen eine Zunahme. Schon allein, weil letzte Woche so viel weg war, da ist sicher was zurück davon. Darf mir jetzt nur nicht denken: Wird eh mehr sein, dann ist egal wieviel ich esse.
      Das Wetter wird ja mehr als genial, daher wünsche ich euch tolle Sonnenstunden und ein schönes Wochenende
      Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 29. Mär 2019 07:37
    • Guten Morgen ,
      @ Keksdose..ich verstehe dich nur zu gut und Hormone können so viel beeinflussen..abnehmen, zunehmen....ich habe grade gelernt, dass der Körper trickst, um nicht abzunehmen...aber trotzdem weiter so...chakka

      ich hatte das letzte Woche..kenne den Frust und ich bin morgen mit dem wiegen dran...früher ging ich auf die Waage...ja ist dann so gedacht...jetzt könnte ich schon brechen, wenn ich nur an sie denke.
      Da ich nicht viel Bewegung habe, spare ich eher mal Punkte ein...mein Mann hat jetzt schon mit abgenommen..weil wir anders kochen...mehr darf er aber nicht.
      Wenn alles gut klappt...abnehmen...OP....Reha...dann darf ich evtl. auch wieder arbeiten...ich vermisse meine Kids aus der Kita so sehr...da wir auf einem Dorf wohnen, sehe ich manchmal ein’ge auch so...es tut weh....aber was soll’s....wir hier arbeiten alle an uns..an unserer Ernährung...und wir machen das gut.
      Auf in den Freitag.....
      Lieben Gruß aus dem Norden
    • 0 0
    • 29. Mär 2019 06:45
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Annja, pass bitte auf Deine Gesundheit auf. Nicht nur auf die somatische, sondern auch auf die psychische. ;) Tu Dir was Gutes, atme mal tief durch!

      Ich bin gefrustet. Meine Waage zeigte mir heute morgen eine Zunahme von 400 g an. Ich hatte am Wochenende wieder überzogen, deshalb habe ich mir über die Woche Punkte aufgehoben, viel Süßes war auch nicht dabei. Und dennoch habe ich heute morgen 400 g mehr als letzten Freitag! Das nervt mich!! Die Kilos hängen gerade an mir wie zäher Sirup und ich HASSE Sirup!!! Heute morgen habe ich tierische Hitzewallungen. Könnte es sein, dass die Zunahme durch Hormone kommt?! Ich suche nicht nach Ausreden, aber ich versuche zu verstehen, was da los ist...

      Endlich Freitag, nur bis 12.30 Uhr arbeiten und dann - Wochenende!!! :D Ich freue mich schon sehr drauf, das Wetter soll ja auch schön werden. Vielleicht schaffe ich dann mal was im Garten. Die Bäume und Sträucher müssen noch beschnitten werden...und wir können bald anfangen, die Terrasse wieder schick zu machen, damit man dort wieder sitzen kann.

      So, werde jetzt mal fleißig sein. Macht´s erst mal gut, meine Lieben! :)
    • 0 0
    • 28. Mär 2019 19:56
    • Hallo zusammen,

      der Stress nagt an mir. Momentan kommt alles zusammen. Nächsten Dienstag werde ich mal kurz aufatmen können. Heute habe ich zu viel gegessen, aber ich bin 9420 Schritte gelaufen. Mal sehen.

      Ich habe mir sogar ein Bullet-Journal zugelegt, das gefällt mir, erinnert mich ans Tagebuchschreiben von früher ;-) Ein bisschen Aufmerksamkeit muss ich für mich übrig haben!

      Liebe Grüße
      Annja :-)
    • 0 0
    • 28. Mär 2019 07:47
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Ich versuche, jeden Tag mindestens 6000 Schritte zurück zu legen. Gestern waren es 9744 Schritte, dafür am Dienstag nur 5654 Schritte. Mehr Sport ist bei mir zeitlich einfach nicht machbar. Aber ich genieße dafür das Gassigehen mit meiner Fellnase in vollen Zügen. :) Im Sommer habe ich Urlaub, da werden wir viel schwimmen gehen, denke ich. Ich schwimme dann 1 Stunde lang Bahnen. ;)

      Gestern Abend haben wir den Film "Bohamian Rapsody" geguckt. Toller Film, kann ich nur empfehlen, zumindest, wenn man gerne diese Art von Filmen guckt. Und es hat mich dazu gebracht, mir direkt "The Best of Queen" auf Spotify runterzuladen. :D Außerdem gucken wir uns demnächst eine Dokumentation über Queen an, denn ich fand es wirklich irre interessant, einen Blick "hinter die Kulissen" zu werfen.

      Was das Auswärtsessen angeht, handhabe ich es so, dass ich im Vorfeld stark an Punkten spare, um so einigermaßen auf der sicheren Seite zu sein, wenn ich im Restaurant esse. Ich versuche dann im Restaurant, mir etwas zu bestellen, was nicht vor Fett trieft. Ich versuche dann zu schätzen, wie viele Punkte das Essen hatte oder lasse das Aufschreiben gleich ganz weg für diesen Tag. Man geht ja schließlich nicht jeden Tag essen. ;)

      So, nun geht es an die Arbeit. Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag! :)
    • 0 0
    • 27. Mär 2019 20:26
    • Hallo zusammen,
      Konnte auch heute wieder walken einschieben. Bleibt schon mal nicht viel Zeit für Essen...
      Wg abwiegen außerhalb: habe ich noch nie gemacht. Ich habe mir gängiges Essen wie Kartoffeln, Fleisch, Wurst, etc gut gemerkt von der Menge zu Gewicht. Hier hilft selbstbelügen ja auch nicht. Da ich täglich Kantinenesser bin musste ich mir die Verhältnisse gut merken und habe zu Hause immer wieder mein Einschätzungsvermögen überprüft mit Portionsgrössen. Klappt relativ gut. Auch will ich meinen Kindern nicht jedes Teil vorwiegend was ich esse. Das ist ein falsches Verhältnis zum essen was ich da vermittel. So habe ich das von Anfang an gemacht.
      Ich weiss: MM sagt, alles genau wiegen. Daher bin ich sicher kein Vorbild. Es ist mein Weg, der ganz gut in meinem täglichen Leben integrierbar ist.
      Grüße Froschli
    • 0 0
    • 27. Mär 2019 07:34
    • Guten Morgen in die Runde
      Ihr seid alle so fleissig in Bewegung...ich schaffe es zumindest auf meinen Ergometer...bin jetzt bei 25 min..kommt hin mit einer Folge von der Staffel Friends
      Hier ist es zu nass, um im Gräten was zu tun...
      Montag war ich beim Neurologen....er erzählte, dass der Körper immer wieder Tricks findet, um nicht abzunehmen...ich sollte den Druck rausnehmen und äußrem findet er den Druck der Ärzte im Bezug auf die Op auch blöd. Tat mir sehr gut...früher habe ich mir diesen Druck auch nicht gemacht...aber es hat sich eben auch vieles verändert.
      Hier bei uns ist auch noch nichts an Osterdeko zu sehen....da ist ja auch noch eine Zeit bis dahin. Zum Karfreitag habe ich ein Vetter und Cousinentreffen organisiert, da bin ich mal gespannt. Nimmt ihr eine Waage mit wenn ich essen geht oder schätzt ihr ab ? Vor sowas gruselt es mich noch...Kuchen ..Kekse Torten interessieren mich nicht..aber das deftige ist meins und da möchte ich dann schon widerstehen können...ach ..ich warte es mal ab.
      Ich werde jetzt mein Skyr mit Samen, Körnern und Früchten geniessen..lecker Kaffee dazu..TOP.
      Kommt gut durch den Tag und seid gegrüßt aus dem Norden
    • 0 0
    • 26. Mär 2019 21:02
    • Schönen Abend euch,
      Ich war heute auf einer gut langen walking Runde. Kühl, frisch und windig. Jetzt geh ich dann ins Bett sonst muss ich noch was essen. Dieser Schweinehund ist wieder von der Leine losgerissen. Unverschämter Kerl. Den muss ich flux wieder in seine Schranken weisen.

      Osterdeko habe ich noch nicht hier. Ich denke frühestens am Wochenende oder eher erst die Woche drauf. Noch ist Fastenzeit und ich mag noch etwas warten. Der Frühling bringt so viele tolle Farben durch die Krokusse. Das ist wunderbar anzuschauen. Ich brauche mal neue Eier. Neue Farben. Meine sind schon uralt und einfach nicht mehr schön. Vielleicht finde ich noch die passenden.
      Euch allen einen guten Abend
      Froschli
    • 0 0
    • 26. Mär 2019 08:16
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Gestern Abend konnte ich dem Kuchen mit Sahne nicht widerstehen, aber immerhin habe ich meine Finger von den Chips und dem Studentenfutter gelassen, was sich mein Mann geholt hat. Da war ich richtig stolz auf mich! Hätte zwar noch Punkte gehabt, aber die wollte ich nicht mit sowas füllen. ;)

      Unser Eingangsbereich steht kurz davor, tapeziert zu werden. Mein GöGa hat die Rigipswände gestern fertig verspachtelt. Heute sind sie trocken, aber der Beton, der die Rillen zwischen Wand und Fliesen füllt, muss noch fertig austrocknen. Dann suchen wir Farbe, um ihn den Fliesen ein wenig anzugleichen, bevor tapeziert wird und die Fußbodenleisten dran kommen. Ist also noch gut zu tun zu Hause...

      Wenn es heute schön bleibt, hängen wir Ostereier an den Baum vor unserem Haus. Wollen es jetzt auch bei uns zu Hause österlich dekorieren, wird Zeit. Das sieht immer schön aus, wenn die bunten Eier dort hängen. Bunte Tupfen im tristen Grau...

      So, muss mich jetzt an die Arbeit machen. Habt einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag! :)
    • 0 0
    • 26. Mär 2019 07:47
    • Guten Morgen zusammen,
      Meine Woche läuft normal und ich liebäugel heute mit Sport. Hoffe es klappt.
      Leider habe ich aktuell einen gefühlt unstillbaren Hunger. Ich müsste täglich Sport machen um das auszubügeln. Schon komisch, wie das so schwankt.
      Mal sehen wie lang das gut geht.
      Euch allen einen erfolgreichen Tag
      Grüße Froschli
    • 0 0
    • 25. Mär 2019 07:20
    • Guten Morgen
      @ Froschli..Danke bleibe ich...ich gebe nicht auf..trinke viel Brennesseltee und versuche abends Kohlenhydrate gering zu halten.

      Ich habe eben die Auflage vom Arzt..von Ende Februar bis 1.Juli ( 5 Kilo hatte ich schon weg) noch 15 kg mehr abzunehmen..das macht natürlich Druck. Im Hinblick auf die Knieprothesen Op...um die Wundheilung nicht zu gefährden.
      Auf Grund dieser Tatsache kann ich mich leider nicht viel bewegen ,gehe täglich auf das Rad..schaue nebenbei ne Folge Friends, damit es nicht so langweilig ist.
      Leinsamen in mein morgendliches Frühstück unterstützt mich noch dazu ;-)
      Kommt gut durch die neue Woche...und Danke für eure Tips
    • 0 0
    • 24. Mär 2019 19:45
    • Hallo zusammen,

      @feeya bleib dran. Dein Körper stellt sich um. Das wird sich noch bemerkbar machen.
      @Annja danke. Bleib auch dran.
      Für nächste Woche werde ich mit einer Zunahme rechnen müssen. Die Abnahme war zu groß für nachhaltigen Erfolg. Aber ich hoffe natürlich dass weniger kommt als ging. :-)

      Meine Punkte hab ich wieder gerissen. Das Wochenende ist nicht mein Ding. Das ist eine glasklare Schwachstelle. Bleibt noch Luft nach oben.
      Daher rein in eine neue Woche, schöne Grüße an alle,
      Froschli
    • 0 0
    • 23. Mär 2019 19:52
    • Hallo zusammen,

      @Froschli, du bist spitze!!!! Einfach super, ich freue mich so für dich! Es ist kein leichter Weg, aber irgendwann hat man den Dreh raus und du weißt wie es geht, toll!

      @Feeya, die anderen habe es ja schon geschrieben, einfach weitermachen! Manchmal hat man alleine wegen dem Körperwasser ein oder zwei Kilos mehr, echt gemein. Ich schimpfe dann auch meine Waage, dieses Miststück ;-)
      Aber du wirst sehen, du bist am Weg, ißt gesund und dann geht das auch, wirst sehen.

      Bei mir rührt sich der Zeiger auch keinen Millimeter, aber das wird schon wieder. Ich komme wieder in die Spur - einfach weitermachen und weiter und weiter :-)

      Ich wünsche euch ein schönes (Rest) - Wochenende und viel gesundes Essen!
      Liebe Grüße Annja :-)
    • 0 0
    • 23. Mär 2019 11:04
    • Danke,ihr seid so lieb,das tut gut....
      Selbst mein Mann versteht es nicht....
      Ich habe jetzt meinen Küchenschrank aufgeräumt,sieht aus wie
      ein Bioladen...
      Mit Wassereinlagerungen habe ich immer schon meine Probleme,
      also wieder Brennesseltee raus..
      Ich gebe nicht auf...hm...auch wenn ich nicht abgenommen habe, so habe ich
      wenigstens gesund gelebt...weiter geht es.
      Drücke euch auch weiterhin alle Daumen
      und Danke nochmal für den Zuspruch
    • 0 0
    • 23. Mär 2019 10:36
    • @Feeya einfach weiter am Ball bleiben. Wir sind Menschen und keine Maschinen. Wie TQ schon sagt, es gibt viele Faktoren. Du hattest ja davor auch in kurzer Zeit überraschend viel auf einen Schlag abgenommen. Wichtig ist weniger das wöchtliche Ergebnis, sondern die langfristige Tendenz. Es gibt immer mal gute und mal weniger gute Wochen. Hauptsache auf Dauer geht es bergab.

      Ich habe meinen ersten Wiegetag hinter mir. Begeistert hat es mich nicht, aber immerhin eine Abnahme.
    • 0 0
    • 23. Mär 2019 07:58
    • Liebe Feeya,

      nimm das nicht so schwer...Dein Tagebuch schaut nicht schlecht aus...Mach so weiter, eine Zunahme kann vorkommen, das kennt jeder von uns. Dafür gibt es viele Faktoren: zuviel Salziges, welches Wasser im Körper bindet, Homone, Darminhalt, Muskelkater...Die Liste ist lang. Wenn du dir mit der Datenbank nicht sicher bist, schaue auch noch auf deine Packung und vergleiche es mit den Angaben. Falsche Angaben darfst du uns gerne melden...

      Lass dich nicht unterkriegen, mach weiter wie bisher und die Pfunde purzeln garantiert. Aber du musst etwas Geduld mit dir und deinem Körper haben. Du hast deine Kilos ja auch nicht in einem halben Jahr zugenommen...

      LG
      tq-freak
    • 0 0
    • 23. Mär 2019 07:30
    • Guten Morgen
      Heute war Wiegetag..voller Euphorie..weil ich mich strikt dran halte
      Jetzt habe ich 900 gr zugenommen..ich verstehe die Welt nicht mehr..
      Stimmen die Angaben in der Datenbank nicht..ich weiß nicht, weich Fehler gemacht habe...ich bin am verzweifeln
      Hoffe, euch geht es besser
      Lieben Gruß
      Feeya
    • 0 0
    • 23. Mär 2019 06:53
    • Guten Morgen zusammen,
      Hab mir die 7 wieder geholt :-)
      Es ist mir ein Rätsel warum ich mit nur 2mal Sport das geschafft hab, aber jetzt freu ich mich erstmal. Kann mich schon mal auf die Zunahme nächste Woche einstellen. 1,8kg sind sicher nicht nur Fett, da kommt wieder was.
      Das Wetter beflügelt innerlich und ich kann das Wochenende so gut brauchen.
      Euch allen auch ein schönes Wochenende,
      Froschli
    • 0 0
    • 22. Mär 2019 10:49
    • @Kitara: Wir leben im Vorharz - also ja! :) Wir fahren, wenn wir gut durchkommen, etwas über 2 Stunden. Heute werden es wohl deutlich mehr...