• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 18. Jul 2017 11:29
    • Herzlich Willkommen einfachnurich :D
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 11:28
    • Das ist ja super Kathrin, Abnahme trotz Urlaub - dass muss dir erst einmal jemand nachmachen! *schulterklopf*
      Und wieder muss ich dir widersprechen, was das wohlfühlen anbelangt. Ich nehme da einfach mal mich als Beispiel. Auch mit knapp 150 kg hab ich mich wohl gefühlt. Einziges Manko - mein Rücken. Nur einmal durch den Laden und ich musste mich kurz abstützen oder hinsetzen. Aber wann war ich schon mal länger unterwegs? Das umgeht man einfach und gut ist, nichts was mein Wohlbefinden wirklich beeinträchtigt hätte, die kleinen Pausen werden einfach mit eingeplant und gut ist. Das wird bei ihr nicht anders sein. Lange Spaziergänge macht sie sicher auch nicht.

      Und was das mit den Kindern anbelangt, da kann ich auch meinen Senf zugeben *grins*. Mein Ableger ist mittlerweile 20 und kerngesund. Als er klein war, habe ich wirklich gut und gesund gekocht. Aber das einzige, was er freiwillig auch gegessen hat, waren Kartoffeln, Blumenkohl in Hollandaise, süße Karotten. Mittlerweile sind Bohnen dazukommen, aber nur, wenn Speck dabei ist. Er hält sich immer noch von allen freilaufenden Vitaminen fern, es sei denn, es ist ein Apfel, der bereits in mundgerechten Stücken serviert wird. Bananen sind okay und Mandarinen im Winter, die aber auch in rauhen Mengen. Aber sonst...Fehlanzeige. Er probiert zwar, verzieht aber meistens den Mund. Süßigkeiten und Alkohol habe ich nie verboten, eben um den Tabucharakter rauszunehmen (das Verbotene ist doch das interessanteste). Er nascht gerne, aber auch nicht so, das ihm davon übel wird. Alkohol trinkt er wirklich selten und wenn dann nur wenig - er behält gern die Kontrolle. Ich hab ihn tatsächlich nur einmal leicht beschwipst erlebt und selbst das war ihm schon zuviel und er will nie wieder soviel trinken (dabei war er so süß mit Schwips und genau wie seine Mutter in Quassellaune, für mich Alkohol auch Sabbelwasser *lach*) Rauchen ebenfalls nicht. Obwohl wir es nie verboten haben. Wir rauchen zwar auch nicht und unser Haus ist Rauchfreie Zone, aber wir gehen mit Besuchern gern raus auf die Terrasse. Das hätte er ja auch gekonnt.
      Meine Rechnung mit dem nicht verbieten ist aufgegangen :D Macht euch nicht zuviele Gedanken. Es kommt ohnehin drauf an, wie die Kinder in späteren Jahren werden. Sind sie stickelhaarig und leben die Pubertät voll aus, dann machen sie garantiert das Gegenteil von dem, was ihr ihnen vorlebt. Geht einfach nach eurem Gefühl, dann ist das meistens richtig. Ich hab's immer so gemacht: ich hab mir alle Ratschläge angehört und dann das rausgefiltert, was mir gefiel :D

      Man kann wirklich an den Fellnasen hängen! Ich leide immer ganz furchtbar mit, wenn einer unserer Mitbewohner sich seinem Ende nähert.
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 11:19
    • Ja natürlich, auch Männer die ihren Pfunden an den Kragen wollen sind hier: Herzlich Willkommen!
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 11:18
    • Aber sehr gerne :-)
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 11:17
    • Nehmt ihr auch Männer in eure Runde auf? *g *duck und weg*
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 10:07
    • Unser Bürohund ist heute im Büro. Das freut mich riesig - denn vor einigen Wochen kam raus, dass er Krebs hat und sobald es ihm schlechter ginge, wollte Chef ihn sich nicht länger quälen lassen. Jetzt ist Chef aus Urlaub wieder da und .... mein Kumpel ist auch mit im Büro. Was man doch an anderer Leute Hunde hängen kann.... Jello (auch "GELBO" oder Jaule genannt) ist 12 Jahre alt und war immer topfit.... jetzt ist er voller Tumore, ziemlich müde, aber freut sich nach wie vor wie Bolle, wenn er hier ist. Schön, dass wir Dich noch ein paar Tage oder Wochen bei uns haben, mein alter Freund :*
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 09:16
    • Guten Morgen!!!
      Ich starte heute gut gelaunt in den Tag, denn meine Waage war gaaaaaaaaanz lieb zu mir -600g und das trotz Urlaub *freu*

      @Angelet: Sicherlich ist das Körpergewicht ihr Kapital, aber dass sie sich damit wirklich gut fühlt glaube ich auch nicht. Allein ihr Gang, war sehr öffentlich dass sie Probleme mit Hüffte/Knien hat. Ich möchte solche Probleme nicht bekommen. Mein Mann würde mich auch nicht eintauschen, er hat mich ja mit den Ü100 schön kennen gelernt;)

      @Kali: Das ist auch unser Plan. Zwergi soll und darf auch bei uns Süßkram haben, aber wir hoffen dass er vielleicht lieber zum Obst als zu den Gummibärchen greift wenn er eben die gesunde Ernährung durch uns vorgelebt bekommt.
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 09:10
    • Ach Tandine alles gut :-).....guten Morgen
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 08:06
    • JUSTC, das ist eine sehr schöne Idee. Ich habe ein Armband, an das ich pro 5kg weniger einen Stein klipsen kann. Das trage ich immer, damit ich sehe, was ich schon geschafft habe und vor allem, was ich noch schaffen muss :-)
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 07:49
    • Ich hole meine Murmelgläser wieder vor. Habe in einem davon 30 Murmeln. Das andere ist leer. Jede Murmel steht für 1 Kilo. Die Murmeln sollen nun nach und nach die Gläser wechseln. So sehe ich, was ich schon geschafft hab, auch wenn andere - oder ich selber auch - noch nichts sehen. Das hatte ich beim letzten Mal schon angefangen, da ich aber kläglich gescheitert bin, müssten eigentlich noch mehr Murmeln in das eine noch volle Glas... ;)
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 07:30
    • Das ist das Gewicht von meinen letzten Mal hier bei mm. Hab schon hingeschrieben dass es geändert werden soll. Noch nix passiert :/

      Oh...Nachtrag....kann ich ja selber ändern ... Hoppala.... Räusper... Dü düpp dü düüüü ;)
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 07:29
    • Kathrin, das ist auch meine größte Sorge, dass meine Kinder das übernehmen. Aber wirklich über die Stränge schlage ich nur, wenn sie schon im Bett sind. Ich glaube auch nicht, dass Schokomilch an sich verwerflich ist. Da hätten ja alle Kinder übergewichtig werden müssen :-) Ich möchte einfach, dass sie ein vollkommen normales Verhältnis zum Essen entwickeln. Ich versuche immer, um gar nichts ein Tamtam zu machen, weder um die "bösen" noch um die "guten" Sachen. Ich kenne Kinder, die nie was Süßes essen dürfen, die fangen dann, wenn sie irgendwo anders sind, an zu stopfen wie die Wilden. Meine hören bis jetzt einfach auf, wenn sie satt sind, weil es nichts besonderes für sie ist. Ich hoffe, da bleibt so. Gleichzeitig versuche ich auch zu vermeiden, Ihnen zu sagen, dass etwas "gesund" ist - denn dann kannst du sicher sein, dass sie es aus Prinzip hassen :-D Ich hoffe einfach so sehr, dass ich das hinkriege, dass sie Essen nur als ein Problem ansehen werden
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 07:12
    • @JUSTC, schau mal, Du hast das falsche Startgewicht in Deinem Profil stehen - da kriegst Du noch lang keine Bandarole
    • 0 0
    • 18. Jul 2017 07:08
    • Guten Morgen Ihr Lieben,

      @JUSTC, nicht über gestern nachdenken, heute ist ein neuer Tag und heute bleibst Du wieder mit Klick ;-) gemeinsam mit uns auf dem Weg in ein gesundes schlankes Leben - ist doch klar!

      @Angelet, da hat Dein Mann Recht :-)

      Oh Mann, ich bin heute und Morgen wieder den ganzen Tag mit dem Auto unterwegs. Mal sehen, was ich da irgendwo zu essen erwische. Ich Kauf mir an solchen Tagen meist 2 Laugenbrezen und esse die dann, wenn ich Hunger verspür. Nicht ideal, ich weiß, aber alles andere wäre mir schon wieder zu aufwendig. Muss ich mir nochmal was überlegen.
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 23:17
    • Danke für den Tipp, Mara - ich werd mal schauen, ob unser Aldi das auch macht :)

      Tandine, nicht ungeduldig werden, hast du dich mal ausgemessen? Ich hab mich schon geärgert, weil ich das nicht gleich zu Beginn gemacht hab. Letzte Woche meinte nämlich mein Mann zu mir, dass es am Po/Hüfte schon deutlich weniger geworden sei (genaugenommen meinte er, das sei eine Frechheit...jahrelang steckt er viel Geld in meine Figur und jetzt werd ich einfach weniger *grins*)
      Ich liebe dieses rumalbern und ich hab das auch nicht als böse aufgefasst. Das lockert doch alles auf. Meine Kunden sagen auch immer, dass Spaß sein muss. An meiner Kasse wird jedenfalls oft gelacht :D

      Kathrin, ich fand das sogar sehr gut mit dem Model! Sonst wäre das viel zu einseitig gewesen. Mein Mann hat die Doku nicht gesehen, aber wie ich ihn kenne, hätte er bei ihrem Anblick sofort Stielaugen bekommen. Hab ich erwähnt, das er mich niemals für eine schlanke Frau verlassen würde? Nur mal am Rande: wir sind seit 27 Jahren zusammen, feiern im Herbst unseren 23. Hochzeitstag und sind glücklich verheiratet :D
      Sie hat später ja auch noch gesagt, dass sie eine Schmerzgrenze hat - die lag eben nur etwas höher. Jeder hat eine andere. Die vielen (in meinen Augen schlanken/leichten) Mitglieder allein hier im Forum. Deren Schmerzgrenze liegt weit unter der unseren. Wer sich mit 60 kg zu fett fühlt, wird nie begreifen, wie man sich 100 oder mehr Kilo anfuttern kann. Und gerade weil sie ja schon mal bei 200 kg (oder so) war, fühlt sie sich jetzt wahrscheinlich gut. Außerdem ist ihr Körper ihr Kapital und sie verdient anscheinend gut damit.

      JUSTC: Das kommt vor! Solange das nicht sieben Tage die Woche so ist, ist doch alles okay. Morgen bleibst du wieder brav! Also: aufrappeln und Krönchen richten :D
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 22:40
    • Tandine: genau richtig ist es rübergekommen. Hab herzlich gelacht. Alles gut ich kann das ab :D

      Aber heute ging die "Fernsteuerung" an bei mir:
      2 Schokoriegel und 2 Muffins außer Plan ... keine Ahnung warum.

      ARSCHTRITT bitte. Den hab ich verdient.

      Wie sagt ihr so schön? Krönchen richten.

      Bevor ich heute noch mehr dafür sorge dass der Klick im Kopf verstummt: gute Nacht ihr Lieben!

      Morgen dann wieder nach Plan mit gerader Krone und erhobenem Haupt.
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 21:58
    • @Kathrin, Du hast Dich doch so vorbildlich im Urlaub verhalten, da kann die Waage nichts Schlimmes sagen
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 21:53
    • So, 45 Min. geradelt, alles gut, aber momentan denk ich grad wieder, was hab ich noch für einen riesen Berg vor mir. Ich würd's grad echt beschleunigen wollen. Wenn doch schon die ersten 20 kg weg wären :-/

      Ich weiß, ich darf nicht ungeduldig werden. Hab mich so viele Monate/Jahre angefressen und jetzt dauert es eben etwas länger. Wer is verantwortlich? Ich - und niemand anderer
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 21:47
    • ??? Calippoline, hatte ich jetzt was nicht mitbekommen? Was hatte Kalli denn geschrieben?
    • 0 0
    • 17. Jul 2017 21:32
    • Ach Kalli......dein Wort in meinen Ohren...lach......ja ich geb nicht auf ;-)......bin ich nicht der Typ für

      herzlich Willkommen Fliederbluete :-)