• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 29. Dez 2017 07:54
    • Guten Morgen zusammen. *wink*

      Tja, war ja klar...nach den Schlemmertagen an Weihnachten und dem Kinotag am Mittwoch musste die Waage heute morgen ein Plus anzeigen. Aber es hält sich noch in Grenzen, von daher gerate ich noch nicht in Panik und genieße noch die restlichen Tage dieses Jahres. Im neuen Jahr geht es dann mit neuem Elan und frisch fromm fröhlich frei wieder an´s Gewichtreduzieren! :)

      Ich wünsche Euch einen schönen und stressfreien Start in den Tag! :D
    • 0 0
    • 28. Dez 2017 07:57
    • Guten Morgen zusammen. *wink*

      Puh, ist mir übel...wir waren ja gestern mit zwei Freundinnen im Kino...und ich habe mir eine große Cola und eine große Portion Popcorn gegönnt. Hätte ich mal lassen sollen...heute morgen habe ich die Quittung. Bin nix mehr gewohnt, wie es aussieht...war schon zwei Mal für "kleine Mädchen"...für das "große Geschäft"...ich glaube, ich frühstücke erst heute Mittag *bölps*

      Ich wünsche Euch einen schönen und stressfreien Start in den Tag...meiner dauert mindestens bis 18 Uhr. ;)
    • 0 0
    • 27. Dez 2017 09:58
    • Guten Morgen zusammen! *wink* Oha...da bin ich ein paar Tage Urlaub machen und hier steht Carola alleine ihre Frau?! Carola, ich bin wieder da, nicht aufgeben!! Erhole Dich etwas, nimm Dir Zeit, den Stress aus Dir "rausfließen" zu lassen und dann starte wieder mit frischem Elan durch! Tschakka, Du schaffst das.
      Kathrin, ich hoffe, es geht Dir und Deiner Familie gut. Schone Dich bitte, das Kind soll doch nicht schon vor dem eigentlichen ET kommen, oder?! Auch, wenn alles langsamer geht, ist das derzeit doch total in Ordnung. Gesundheit geht vor!
      Heute fährt mein Kind mit Oma und Opa mit und kommt erst Samstag mit beiden wieder. Und kaum hat man kindfrei, ist die Zeit auch schon verplant! ;) Heute abend geht es mit zwei Freundinnen ins Kino! Morgen muss ich bis 18 Uhr arbeiten und Freitag geht es mit dem GöGa noch mal ins Kino. Ick froi mia!!! :D
    • 0 0
    • 21. Dez 2017 08:43
    • Okay, es scheinen mehr Beiträge auf die anderer zu kommen, es liegt wohl doch an mir, ich klinke mich nun endgültig hier aus :`(

      Adieu.
    • 0 0
    • 20. Dez 2017 11:48
    • Alles gut - bin momentan nur manchmal etwas übersensibel was sowas angeht.
      Werde mich hier auch mal bis zum neuen Jahr ausklinken, wieder Kräfte sammeln, zu neuer Motivation finden usw.
      Ich merke heute wieder körperlich, dass es sehr viel war in der letzten Zeit (Schwindel und leichte Übelkeit seit heute früh) und sich das langsam bemerkbar macht und mir deutlich sagt: STOPP jetzt mal.
      Dazu zählt für mich auch, dass ich mich einfach mal auch nicht mit MM beschäftige, also keine eh nicht vorhandene Energie in Dinge stecke, die ich derzeit eh nicht leisten kann. Im neuen Jahr wird´s wieder besser, es kommen ein paar freie Tage (ab Freitag) auf mich zu, ich denke, da werde ich einfach nur genießen, mich mit angenehmen Dingen befassen und den Stress hoffentlich mal abstreifen. (Habe gestern angefangen und mir meine Gitarre von der Wand genommen und endlich mal wieder geklampft und gesungen- tat gut)...

      In diesem Sinne

      Ihr Lieben: SCHÖNE FEIERTAGE und GUTEN RUTSCH !!!
      Haltet das Forum hier bitte am Laufen, ich komm wieder, keine Frage!

      - Carola
    • 0 0
    • 19. Dez 2017 12:36
    • Hallo zusammen....
      JUSTC sry für das nicht antworten, bin momentan in dem Modus nur über dwn Tag kommen. Ich selbst habe überhaupt keine Erfahrungen mit BEM. Hoffe es ist für ihn positiv verlaufen. Dir wünsche ich ein bisschen weniger Stress auf der Arbeit und eine versöhnliche Weihnachtszeit.
      Lg Christine
    • 0 0
    • 19. Dez 2017 08:26
    • Moin - irgendwie schreib hier nur noch ich und ab und an mal noch wer. Und wenn, dann schreibt irgendwie jeder nur noch "seinen" Krams rein, keiner geht mehr auf das ein, was der/ die davor geschrieben hat....(ich hatte z.B. gefragt, ob jemand Erfahrung hat, mit Einladung zum BEM-Gespräch, was mein Männe erhalten hat - hätte mich über Antworten gefreut - und wenn man nur sagt "Boah, was für ein Mist" oder so)....

      Ich klink mich erstmal für ´ne Zeit aus, abnehmen tu ich momentan eh nix, und motiviert fühle ich mich auch gerade so gut wie gar nicht :(

      Frohes Fest und Guten Rutsch...
    • 0 0
    • 18. Dez 2017 13:16
    • Der Stuhl war Gott sei Dank nur die Rolle irgendwie leicht verdreht....hab ich selbst richten können....Puh.
      Den hab ich nämlich erst 6 Monate, da hätte ich bestimmt nur Sprüche von Cheffe bekommen (da ich mehrere Chefs habe - hier spreche ich von meinem Lieblingschef, mit dem ich super klar komme ;D).
      Ansonsten habe ich heute wieder mal Tandine eine Nachricht hinterlassen - auch hat wohl Phendora (MM-Chefin) versucht, sie anzuschreiben - bisher wohl ohne Erfolg. :(
      Ich hoffe wirklich sehr, dass nichts Schlimmes passiert ist .... wir warten mal ab, vielleicht kommt in den nächsten Tagen schon wieder ein Eintrag von ihr hier im Forum - wäre ja schön ;)
    • 0 0
    • 18. Dez 2017 13:05
    • Ach Mensch Carola, dich hat es heute aber fies erwischt *trostknuddel* das so ein typischer Bilderbuchmontag für dich
    • 0 0
    • 18. Dez 2017 10:34
    • So, jetzt haben wir´s: Ich bin zu fett für meinen Bürostuhl - habe mich gerade etwas mit Schwung in den Stuhl "geworfen" .... "CRUNCH" ....jetzt ist der Sitz schief....Peinlicher geht es ja wohl nicht mehr.
      Der Tag heute ist echt für´n A... *Jaul*
    • 0 0
    • 18. Dez 2017 09:20
    • Durchhalten ist echt das Zauberwort - der neue Geschäftsleiter bombardiert mich mit Mail "ich brauch dies, wo krieg ich das -- besorgen Sie dies" - dass ich meinen Urlaub hier schon diese Woche noch mehr als hart erarbeiten muss, ist so schon klar - das brauch ich eigentlich nicht auch noch alles zusätzlich.
      Werde dennoch auf jeden Fall Zwischenzeugnis anfordern (geschrieben hab ich´s schon, mach ich ja eh hier ;D), da es ja einen Wechsel hier gibt...das mach ich auch in dieser Woche noch.

      Naja - momentan habe ich ein ziemliches Motivationstief und dann diese zusätzlichen Sachen alle noch, das braucht man echt nicht. Aber...nur noch bis Donnerstag arbeiten - dann erst nächstes Jahr wieder hier her ;)
    • 0 0
    • 18. Dez 2017 09:13
    • Huhu .. habe mich eben gerade mit dem Bruder vom Chef angelegt (der, der für´s Nichtstun unheimlich viel Geld bekommt). Der kommt morgens immer mit Hitler-Gruß und "Hallo, Deutschland" ins Büro. Habe ihn zum wiederholten Mal gefragt "Was wäre, wenn ich mich daran stören würde?" - "Mir doch egal, Sie kennen mich doch und Sie wissen doch, wie das gemeint ist" --- Ich: "Nein, weiß ich nicht - und ehrlich: Das können Sie nicht bringen"
      Antwort: "Ja, aber ich heiß (NACHNAME) und Du nicht - was willste machen?" (übrigens sein Argument, das er bei allem bringt, wenn er versucht, sich durchzusetzen - das sagt alles über ihn, oder?)
      Werde mich jetzt bei seinem Bruder, Cousin und auch Onkel (alle Geschäftsleitung) beschweren - das geht echt gar nicht, was der hier macht immer....
    • 0 0
    • 18. Dez 2017 07:26
    • Guten morgen ihr Lieben!
      Ich wollte mich auch nur mal wieder kurz melden *rotwerd*
      Wie Pummelfee schon richtig vermutet hat, habe ich zur Zeit viel mit unserem Kurzen und dem Haus zu tun. Leider sind wir immer noch nicht komplett eingerichtet. Die Plazenta Praevia verursacht mehr Probleme als gedacht. Brücke ich mich zu viel (beim Kartons auspacken) meldet sich der Körper sofort und und der ganze Bauch fängt an zu krampfen. Bisher zum Glück keine Wehen und mit Magnesium oder einem Entspannungsbad (ich liebe unsere Badewanne xD) auch sehr schnell in den Griff zubekommen. Also geht alles recht langsam. Lange durch die Gegend laufen ohne Pause zwischen drin, hat leider den gleichen Effekt.

      Positiv zu vermelden ist, dass wir die alte Wohnung nun endlich los sind! Noch ein Grund warum ich die Woche keine Zeit hatte. Mein Mann hat alles gleich nach der Arbeit erledigt und war dann vier Tage lang erst halb 10 zu Hause. Aber der Vermieter hat nix zu meckern gehabt und wir haben unser Übergabeprotokoll bekommen.

      Am Freitag haben wir (also Erik und ich) mit meiner Freundin und ihrer Tochter bei uns Kekse gebacken. Und das hat wirklich Spaß gemacht. Nur hat Erik wohl zu viel Meist ein genascht, es kam dann zum Abend hin per Durchfall und Erbrechen wieder raus.

      So ich wünsche euch eine schöne Woche und haltet durch, bald fängt die Urlaubszeit an!
    • 0 0
    • 15. Dez 2017 12:00
    • Hallo Ihr Lieben!
      So, ich muss auch auf der Arbeit ordentlich "ranklotzen", sonst kann ich meine freien Tage ab dem 22.12. vergessen.
      Und - "mal eben" für den neuen Geschäftsführer - die Umsatzauswertungen für bis jetzt 2017 und für 2018 die Planzahlen schonmal "eben aus dem Ärmel schütteln".... Naja, hier hängt ja ein Schild "Keep Calm, you are the Queen of Excel" - dann will ich da mal "ran". Ist nur ´ne frickelige Fleißaufgabe, wo man sich konzentrieren muss - man lässt mich heute nur nicht. Heute dann zum letzten Mal Zumba - ich geh auch hin, meine Kumpeline lässt mich wieder hängen. Nochmal anmelden will ich mich doch nicht, ich werde wohl im neuen Jahr lieber meine Hansefit-Mitgliedschaft (15,00/Monat, Rest zahlt Firma, und wo und wie oft ich will in allen angehörigen Studios/ Bädern etc.) aktivieren und Rückenmuskulatur aufbauen, da mein ISG-Gelenk immer noch sehr oft "zickt", gerade beim Zumba.
      Noch ein guter Vorsatz. Und der oberste Vorsatz: Mich selbst endlich in den Griff bekommen in 2018 und hier endlich mal "was vollbringen"!!!

      In diesem Sinne - auf ein erfolgreiches 2018 !!!
      Jetzt erstmal: ganz entspannt in die Feiertage hüdeln und dabei einfach nur in Maßen (nicht Massen) genießen!

      bis denne - die Henne ;D
    • 0 0
    • 15. Dez 2017 07:38
    • Angelet, genieße ihn! :) Ich habe heute quasi ab Feierabend Urlaub und muss erst wieder am 27.12. zur Arbeit. Und diese Zeit werde ich auch genießen, da kannste aber einen drauf lassen. Nur will ich versuchen, nicht in Massen sondern in Maßen zu genießen. ;) Mal gucken, ob mir das gelingt...

      Ansonsten...guten Morgen alle zusammen! *wink* Nur noch bis 12.30 Uhr arbeiten *freu*
    • 0 0
    • 14. Dez 2017 16:36
    • Lesen ja - und die bewundern, die es bei den ganzen Versuchungen in der Adventszeit schaffen, im Plan zu bleiben!

      Aber ich hab ja schon immer gesagt, dass das eine Lebensaufgabe wird - also genieß ich jetzt die ganzen Verlockungen und reihe mich in das Heer von Abnehmwilligen ein, die das als guten Vorsatz nehmen *lach*

      Jetzt geh ich in die Küche und bastel selbstgemacht Gyros-Pizza und morgen auf dem Weihnachtsmarkt denk ich an euch, während ich meinen Eierpunsch genieße :D
    • 0 0
    • 14. Dez 2017 11:13
    • Lesen...keine Ahnung...wahrscheinlich schon...schreiben...von uns abgesehen...eher wenig...aber Kathrin hat bestimmt mit Haus und Kind gerade viel um die Ohren...Tandine wissen wir nicht...Angelet ist ja jetzt auch wieder aktiver...
    • 0 0
    • 14. Dez 2017 09:03
    • Guten Morgen - sagt mal - liest und schreibt hier sonst überhaupt noch jemand?

      ;)
    • 0 0
    • 14. Dez 2017 08:05
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Ich wünsche Euch einen schönen Start in den Tag! :)
    • 0 0
    • 13. Dez 2017 09:05
    • Also noch kommen für mich getrennte Schlafzimmer oder Betten nicht infrage ... aber vielleicht mal irgendwann, man soll ja nie "nie" sagen :)

      Baum holt mein Männe am Freitag.

      Ich habe schon jetzt - in der Einarbeitungsphase des neuen Geschäftsführers - merkbar mehr "auf der Uhr" hier,
      und weiß mit meinem Kram selber eigentlich kaum, wie ich alles immer schaffe. Mal sehen wie das weitergeht. Kann sein, dass ich künftig auch an Samstagen sonst hier her muss, um alles zu schaffen, dann muss der Nebenjob wieder gekündigt werden. Samstage werden aber für uns, die sonst nicht an Samstagen arbeiten, extra vergütet, somit würde ich da nicht unbedingt schlechter dastehen ... wollte ich aber eigentlich nicht, da ich den Nebenjob auch nicht mehr "ewig" machen will... mal sehen, wie sich alles entwickelt hier...

      Mein Männe hat eine Einladung zum BEM - Gespräch (betr.Wiedereingliederung) aufgrund der vielen Kranktage.
      Dies ist ganz klar kein ehrlicher Versuch, ihm Verbesserungen vorzuschlagen - sie wollen ihn und andere "alte Verträge" rauskriegen, und versuchen nun jeden rechtlichen Weg ... wir sind am überlegen, soll er teilnehmen, oder hat er Nachteile, wenn er ablehnt - ist ja freiwillig. Wenn er dann aber gekündigt wird, könnten daraus Nachteile entstehen, oder? Kennt sich vielleicht jemand aus?
      Fakt ist: er will da nur noch weg, Arbeitsbedingungen unter aller S..., keine Pausen, Schichten, die quer durch die Woche völlig wild von früh auf spät wechseln und umgekehrt, Mobbing durch Vorgesetzte und und und....