• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 19. Jul 2019 12:11
    • Hallo zusammen,

      @Pummelfee euch wünsche ich ein schönes Wiedersehen und viele aufregende Berichte aus dem Zeltlager.

      Bei uns hat es auch ganz leicht geregnet. Glaube aber leider nicht, dass die Wurzeln davon was abbekommen haben.

      Heute abend sind wir zum grillen eingeladen und ich hoffe, ich komme zeitlich hin. Und wenn ja, dass ich mich nicht überfresse vor Frust. Hoffe inständig, dass die Waage morgen endlich mal wieder nach unten geht. War dreimal beim Sport diese Woche und habe versucht, in meinen Punkten zu bleiben. Süßkram wie Kuchen fällt mir aber leider im Moment schwer. Naja, vielleicht gibt's auch noch mal was, was gut läuft. Ich werde sehen.
      Euch allen wünsche ich auch ein schönes, erholsames Wochenende. Bei uns startet dann die letzte Schulwoche und dann fällt natürlich schon ein Stück Alltagsstress weg. Die Kids sind dann die erste Woche 4 Tage bei Oma/Opa Urlaub und ich selbst habe dann zwei Wochen später Urlaub. Wenn das keine guten Aussichten sind :-)
      Bleibt tapfer und Feeya, weiterhin gute Besserung an dich.
      Liebe Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 19. Jul 2019 07:49
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Nur noch ein paar Stündchen arbeiten, dann ist es da - das Wochenende! Ich freue mich, denn wir können morgen Vormittag unser Kind vom Zeltlager abholen. Ich bin schon sehr gespannt, was Junior so alles zu erzählen hat. :)

      Heute Nacht scheint es bei uns geregnet zu haben, aber man sieht es nur auf den Autos. War schon gut, dass ich gestern Abend noch alles gewässert habe. Für meine Blumen ist diese Trockenheit ja mal so gar nichts...

      Feeya, Dir weiterhin gute Besserung mit Deinem Knie. Froschli, lass den Stress nicht zu dolle an Dich ran kommen und versuche, zwischendurch mal tief durchzuatmen!

      Ich wünsche Euch allen einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag! :)
    • 0 0
    • 18. Jul 2019 07:49
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Gestern haben wir im Laufe des Tages richtig sommerliche Temperaturen bekommen...nach Feierabend musste ich mich erst mal umziehen. Nachdem ich die Wäsche auf die Wäschespinne gehängt hatte, ging es mit Elmo los, Gassi gehen. Wir waren dieses Mal nicht so lange unterwegs wie gestern, aber da Herr Elmo gefühlt an JEDEM Blatt und JEDEM Grashalm schnüffeln musste, kam es mir lang vor. ;)
      Wenn ich heute nach Hause komme, muss ich unsere Blumen dringend gießen. Sie haben es nötig...das Wetter ist aber auch komisch. Entweder es kommt viel zu viel Wasser von oben runter oder gar nix. Optimal wäre es doch, wenn es nachts regnen würde und tagsüber scheint die Sonne bei 25 Grad, oder?! :)
      @Feeya, danke, ich komme ganz gut mit der Krankheit meines Vaters klar. Das hängt vor allem damit zusammen, dass ich weiß, dass er dort, wo er ist, gut aufgehoben ist und nach seinen Bedürfnissen versorgt wird. Das einzige, was ich bedaure, ist die Tatsache, dass aufgrund seiner Krankheit damals finanzielle Probleme aufgetaucht sind, die damit gelöst wurden, dass Immobilien, die meiner Familie gehörten, verkauft werden mussten. Somit wurde mir die Möglichkeit genommen, in einem Eigenheim zu wohnen. Aber ich denke, es gibt Schlimmeres...
      @Froschli, ich drück Dich mal virtuell und hoffe, dass die stressige Zeit schnell für Dich rum geht. Ich muss noch bis nächste Woche Freitag durchhalten...dann habe ich 3 Wochen Urlaub! :D Ich hoffe, Du gönnst Dir dann auch mal ein paar Tage Freizeit...
      So, ich muss mich an die Arbeit machen. Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag! :)
    • 0 0
    • 17. Jul 2019 07:43
    • Guten Morgen zusammen,
      ich lass euch kurz Grüße da, damit ihr euch keine Sorgen macht.
      Bin leider bis August noch sehr im Stress und meine Tage enden nicht vor 21 Uhr. Danach bin ich einfach nur müde.
      Sobald das vorbei ist, bin ich wieder besser dabei. Ich überfliege immer, was los ist, weil ich euch sonst vermisse.
      Weiterhin gute Besserung Feeya, herzliche Gratulation an Berlietta: du rockst das. Sei stolz auf dich.
      Liebe Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 16. Jul 2019 17:00
    • Hallo ihr Lieben
      Ich bin noch da und lese leise mit.
      Hier kann man nicht zunehmen. Habe meine Belohnungschoki bekommen aber ganz ehrlich, mir schmeckt es nicht wirklich....damit hatte ich nicht gerechnet.
      Lerne wieder zu laufen am Gehbock...Schmerzen muss man nicht haben, aber mein Bein ist so sehr angeschwollen, bekomme Lymphdrainage und KG. Morgen geht es von der Klinik direkt nach Sankt Peter Ording für 3 Wochen.
      @ Berlietta...super toll mit deiner Abnahme. Gratuliere
      @ Pummelfee,das ist doch auch hart so jung Alzheimer zu bekommen....Wahnsinn. Ich hoffe sehr, dass du da,ist klar kommst.
      @ Wandervogel, danke für die lieben Grüße
      Auch an @ Froschli und newlife lieben Dank für die Genesungsgrüsse.
      Ich werd mal wieder laufen lernen und. Muskeln zu bewegen...der Gehbock ist so schwer...passend, da werden die Arme gleich mittrainiert...
      Liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 16. Jul 2019 06:55
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Berlietta, ich gratuliere Dir ganz herzlich zu Deinem Zwischenziel!! *aufSchulterklopfundDaumenhoch* Das ist wirklich eine tolle Leistung, die Du da vollbracht hast! :D

      Feeya, Du hast jetzt wichtigeres zu bewältigen, als Dein Essverhalten. Außerdem denke ich, dass Du die Regeln von MM so verinnerlicht hast, dass Du nicht großartig zunehmen wirst. Jetzt heißt es erst mal wieder fit werden. Bekommst Du noch eine Reha-Maßnahme?

      Froschli, alles gut bei Dir? Bin es gar nicht gewohnt, so lange nichts von Dir zu lesen. ;)

      Wir waren am Samstag in Hessen, meinen Vater besuchen. Er leidet seit gut 30 Jahren an Alzheimer (er ist dieses Jahr 80 Jahre alt geworden) und ist in der geschlossenen Abteilung eines Alten- und Pflegeheimes untergebracht. Es handelt sich um eine kirchliche Einrichtung und ich finde, er ist da sehr gut aufgehoben. Alles ist sauber und gepflegt, um die Bewohner wird sich ordentlichen bemüht (zumindest hat man als Besucher den Eindruck)...ich bin sehr zufrieden. Mein Onkel (sein Bruder und Betreuer) hat sich mit uns dort getroffen und wir konnten uns in Ruhe unterhalten. Nach dem Besuch bei meinem Vater sind wir noch gemütlich essen gegangen und haben über Gott und die Welt gequatscht. Danach ging es wieder nach Hause. Weil wir beide von der Hin- und Rückfahrt ziemlich erledigt waren, gab es Essen vom Lieferdienst.
      Sonntag haben wir es ruhig angehen lassen, sind lediglich Nachmittags nach Goslar gefahren, um total leckeres Eis in einem supergemütlichen Café zu essen, welches Bekannte von uns betreiben. Und was sie für Sorten haben...das Lakritz-Eis hat wirklich nach Lakritze geschmeckt, und zwar die ECHTE Lakritze (nicht die von HARIBO, sondern die Harte, die man meist in Stangenform kaufen kann). Es gibt auch die Sorte "Schwarzer Sesam", da haben wir uns aber nicht rangewagt...ist halt nicht süß. Unser Bekannter, dem das Café gehört, sagte, die Sorte passt ganz gut zu Kartoffelwaffeln (sie bieten auch mega leckere Bubble-Waffeln an in süß und deftig).
      Tja, das war unser Wochenende. Wieder viel zu schnell rum gegangen...

      So, ich muss mich jetzt an die Arbeit machen. Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag! :)
    • 0 0
    • 14. Jul 2019 12:16
    • Hallo!

      Feeya, toll, dass es dir immer besser geht! Konzentriere dich einfach auf dein Knie und die Besserung da. Das mit dem Essen sollte im Krankenhaus wirklich nicht so das Problem werden, wenn du nicht nebenbei die Pralinenschachteln neben dem Bett stapelst. Mach einfach langsam weiter.

      Ich kann heute verkünden, dass ich endlich mein Zwischenziel von 30 kg Abnahme erreicht habe! Sind sogar 30,9 kg, aber weg guckt schon so genau hin. :D
      Es wird bei mir aber auf jeden Fall weiter gehen. Froschli ist da ein wirklich gutes Vorbild, auch wenn ich lange nicht an die Leistung rankomme.

      Trotz der bisherigen Erfolge muss ich vielleicht noch einmal richtig an der Ernährungsumstellung arbeiten. Ich liebe noch immer fettige Sachen und habe meine Kochgewohnheiten noch nicht ganz umgestellt.
      Also schon irgendwie..... ich ersetze Sahne durch Kochsahne oder Cremefine oder sowas und versuche auf viel Öl zu verzichten und bei Fleisch halte ich mich viel an Rind oder Geflügel, aber ich glaube grundsätzlich geht da noch was. Ich sollte mich mehr in Richtung vegetarische Gerichte bemühen....

      Aber mit dem Sport klappt es momentan. Ich probiere viele Kurse aus und 3-4 Mal die Woche bin ich schon im Fitnessstudio. Mal ganz davon abgesehen, dass ich den Fahrstuhl auf der Arbeit schon lange nicht mehr betreten habe und immer die Treppe nehme. Wenn das so weiter geht, kaufe ich mir nächstes Jahr vielleicht ein Fahrrad.

      Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag!

      LG
      Berlietta
    • 0 0
    • 13. Jul 2019 11:16
    • Hallo Feeya
      Das hört sich ja gut an ,aber trotzdem laß es langsam angehen.
      Mit den Essen würde ich mir keinen Kopf machen den bei der Kost im Krankenhaus nimmt man bestimmt nicht zu.
      Es ist eben bloß das Gemüse und Obst was fehlt.
      Wünsche dir noch gute Besserung
      LG Wandervogel
    • 0 0
    • 13. Jul 2019 10:54
    • Hallöchen

      Heute schon eine Runde um das Bett gedreht...gefühlt wie ein Marathon..es geht stetig bergauf. Ich habe jeden Tag Krankengymnastik direkt am Bett. Meine Sorge ist bald eher das Essen aber das muss erstmal aus dem Kopf...den Druck muss ich mir nehmen. Euch ein schönes Wochenende.
      Liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 12. Jul 2019 12:40
    • Hallo ihr Lieben
      Gestern war ich fitter als heute. Heute kommt der Schmerz durch. Darf alles machen mit dem Knie auch draufstehen....aber das schaffe ich noch nicht. Ich habe keine Kontrolle über mein Bein..komisches Gefühl.
      Und mit dem Essen muss ich sehen, wie das funktioniert. Eintragen kann ich so weiter nichts und muss mich auf mein Bauchgefühl verlassen.
      Den Bauernsalat gibt es abends nur für Privatpatienten, wie blöd ist das denn.
      Also..ihr macht weiter, für mich mit . Die ich kann es nicht weglaufen, es regnet nur.
      Bis dann, liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 12. Jul 2019 07:44
    • Guten Morgen meine Lieben! *wink*

      @Feeya, ich freue mich, schon von Dir zu lesen. Jetzt schone Dich und Dein Knie und sieh zu, dass Du ohne Schmerzen laufen kannst. :)

      @Froschli, man muss auch mal alle Fünfe gerade lassen und chillen können. Daher genieße das Gefühl, alles auf Dich zukommen lassen zu können. Et küt, wie et küt (oder so ähnlich)…

      Tja, wenn man den ganzen Tag nicht so viel gegessen hat und Abends dann der große Hunger kommt...und es einen nach Cevapcici und Pommes gelüstet...und man diesen Gelüsten nachkommt...dann braucht man sich nicht wundern, wenn am nächsten Morgen die Waage wieder mehr anzeigt. Und weiter geht´s...

      Heute war ich schon um 6 Uhr auf der Arbeit, kann daher um 12 Uhr Feierabend machen und das Wochenende einläuten. Da wir vom Kind nichts gehört haben, gehen wir davon aus, dass im Zeltlager alles okay ist. Heute Abend bringen wir noch einen Brief hin, den er sich gewünscht hat (er wird uns nicht sehen, da das Zeltlager auf einem Berg ist und wir den Brief unten abgeben werden).

      Am Wochenende werde ich meinen Vater in Hessen (er wohnt in Rödermark) besuchen. Er ist seit ca. 30 Jahren an Alzheimer erkrankt, lebt in seiner bunten Haribowelt und ist dabei aber noch mopsfidel. Mein Onkel (sein Bruder) betreut ihn und wird sich mit mir und meinem GöGa dort treffen, denn mein Vater kann nicht mehr sprechen, nur noch grinsen. :) Bin gespannt, wie Papa jetzt ausschaut, denn es ist schon eine Weile her, dass ich ihn gesehen habe.

      So, nun muss ich mich wieder an die Arbeit machen. Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag.
    • 0 0
    • 12. Jul 2019 06:17
    • Guten Morgen zusammen,

      @Feeya du hast es gut überstanden und bist nachmittags um 3 schon wieder "so fit", dass du dich melden kannst. Danke dafür und weiterhin gute Genesung. Hab Geduld.

      Heute ist Freitag und ich bin auch wirklich froh drum, denn morgen steht einfach mal nicht viel an. Hab mir auch bewusst vorgenommen, morgen einfach nur auf mich zukommen zu lassen. Die nächsten 3 Wochen ist noch nicht viel Besserung in Sicht, aber danach sollte es besser werden. Die Aussicht auf "Normalität" lässt mich durchhalten.
      Gestern hat es endlich hier geregnet. Hoffe, es folgt heute und morgen auch noch etwas Regen, damit nicht nur die ersten 3 cm nass sind im Boden.

      Euch allen ein tolles Wochenende, schöne Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 11. Jul 2019 17:49
    • Auch von mir liebe Grüße und ein wundervolles schmerzfreies Bewegen .
      Hatte mit 14 eine Meniskus OP danach 6 Wochen straff gelegen und anschließend 4 Wochen Gips.
      Dachte das Bein wird steif bleiben ,aber rucki zucki alles wieder ok!!!
      Die Wunde hatte übrigens genau 30 Fäden ,eine schöne fette Narbe Dank Narbenkeliom :)
      Damals wurde ich oft darauf angesprochen ob ich eine Laufmasche in der Strumpfhose habe.

      LG und einen guten Heilungsprozeß
    • 0 0
    • 11. Jul 2019 15:06
    • Ihr seid soooo lieb...ich umarme und drücke euch aus der Ferne.
      Ihr seid toll und es tut gut zu wissen, dass ihr da seid.
      Ich habe es überstanden..chakka, nun Geduld..istja nicht so meine Stärke und gesund werden
      Liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 11. Jul 2019 07:20
    • Guten Morgen zusammen,

      Feeya, unsere Gedanken sind heute bei dir, mit allen gedrückten Daumen, die ich habe :-) Kämpf dich durch und dann wirst du bald wieder fit.

      Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 11. Jul 2019 07:07
    • Freya auch von mir alles gute.
      Liebe Grüße Wandervogel
    • 0 0
    • 11. Jul 2019 06:47
    • Feeya, ich wünsche dir gaaaanz viel Erfolg für deine OP heute. Daumen sind gedrückt das alles gut geht.

      Liebe Grüße, Hexi Cosa
    • 0 0
    • 11. Jul 2019 05:23
    • Guten Morgen
      Auf gehts...eure lieben Wünsche und Daumen drücken begleiten mich.
      Danke dafür.
      Wir lesen..
      Liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 10. Jul 2019 07:40
    • Guten Morgen Ihr Lieben! *wink*

      Da wäre sie...die Mitte der Woche. Mein Mann und ich müssen momentan echt unsere Motivation für die Arbeit zusammen kratzen, denn wir sind wirklich urlaubsreif. Mein Mann hat ja schon eine Woche eher Urlaub als ich...Vorfreude ist bekanntlich ja die schönste Freude...wir freuen uns beide schon sehr auf unseren Urlaub und zählen quasi die Tage.

      @Feeya, wir werden morgen an Dich denken! Es wird alles gut werden. Gratulation zu 6 Jahren ohne Glimmstengel! Mein Mann hat am 3.5.2010 aufgehört. Warum ich das so genau weiß? Weil ich an diesem Tag meinen Mutterpass in den Händen hielt und mein Mann mir versprochen hatte: Sobald ich den Mutterpass habe, hört er mit dem Rauchen auf! Er hat noch in der Frauenarztpraxis seinen Rauchkram in den Müll geworfen und seit dem keinen Glimmstengel mehr angefasst. Und er war ein starker Raucher - 1,5 Packungen am Tag. Und wegen der OP wirst Du sicher nicht wieder mit diesem Mist anfangen, das ist es nicht wert!! Dann nimm lieber Valium oder Baldrian oder so was. ;)

      @Froschli, pass bitte auf Dich auf! Wenn Du die ganze Zeit unter Strom stehst, kann irgendwann die Sicherung rausfliegen...also achte bitte auf Dich!

      Bommel und ich2019, sorry, dass ich Euch bisher nicht erwähnt habe - herzlich Willkommen in unserer kleinen Runde. :D

      So, ich muss an die Arbeit. Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag!
    • 0 0
    • 10. Jul 2019 07:08
    • Guten Morgen

      Lieben Dank euch allen für die lieben Wünsche.
      Ich hab ja vor 6 Jahren aufgehört zu rauchen...aber jetzt könnte ich manchmal.
      Da ist so eine Angst in einem , schrecklich. Noch kann ich es aushalten aber morgen früh bin ich ein Nervenbündel. Fast so wie Prüfungsangst. Fürchterlich....aber so war es immer schon.
      Ich häkel und häkel...hab schon so viele Taschen, meine Kreisjacke ist auch fertig .
      Und ich habe ordentlich Wolle bestellt, damit ich etwas zu tun habe.
      Kommt alle gut durch euch den Tag. Vielleicht kann ich heute ja nochmal draußen sitzen.
      Liebe Grüße aus dem Norden