• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 05. Jun 2019 06:05
    • Guten Morgen
      es ist so warm, deshalb bin ich schon wach. Gewitter kommt hier nicht an.
      Gestern Vormittag habe ich schnell mal eben so nebenbei das GästeWC gestrichen, alles wieder in weiß und mit Uromas Deckchen dekoriert...es ist wieder so hell..hahaha. Danach war er ich völlig fertig und konnte nicht mehr gehen. Abends ging es dann wieder,
      Die After Serie springt mir jetzt überall entgegen, mal sehen ob ich sie noch lese. Ich habe noch so viele Bücher liegen, die gelesen werden müssen. Zurzeit lese ich einen Krimi, der in Frankreich spielt, du komme nur mit den ganzen Franz. Namen nicht klar...verwirrt mich...aber es ist spannend.
      Heute ist schon wieder Mittwoch, euch allen einen zauberhaften Tag.
      Liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 04. Jun 2019 19:41
    • Hallo ihr Lieben,
      ein heisser Tag neigt sich dem Ende und ich bin gerade fertig mit Garten gießen. Jetzt geniesse ich noch etwas die Sonne, nachdem ich heute um 6 erst aus dem Büro kam. Puh. Zum Glück bald Urlaub.
      Bei mir hatte sich jetzt auch ein Stapel Bücher angestaut, den ich lesen wollte. Aber irgendwie hatte ich dann nie so richtig Lust drauf, wenn ich Zeit hatte. Jetzt hatte mich vor zwei Wochen der Rappel gepackt und ich habe 3 Stück davon gelesen. Jetzt wartet noch eins auf mich, das ich mir wirklich dringend vorgenommen hab. Kommt Zeit, kommt vielleicht auch wieder die richtige Laune :-)
      Heute geh ich auch nicht mehr zum Sport, ich bin jetzt einfach durch und es warten noch so viele Kleinigkeiten auf mich. Daher heute mal faule Haut...
      Morgen wir auch nochmal stressig, daher wünsch ich euch schon mal gleich einen schönen Mittwoch. Geniesst die Sonne vor den Gewittern.
      Viele Grüße Froschli
    • 0 0
    • 04. Jun 2019 08:14
    • Guten Morgen zusammen. *wink*

      Berlietta, ich habe das nicht böse aufgenommen. Wenn das so rüber gekommen ist, entschuldige ich mich sofort!

      Die Batterie meiner Küchenwaage hat den Geist aufgegeben, deshalb konnte ich gestern mein Abendessen nicht wiegen. Also habe ich so sparsam wie möglich gegessen. Muss mal gucken, was meine Waage für eine Batterie benötigt, dann kaufe ich eine bzw. mehrere in der Mittagspause. Ist so eine flache Batterie...

      Die "After"-Serie habe ich gelesen, allerdings nur die ersten 3 Bücher. Dieses hin und her wurde mir zu anstrengend. *zwinker* Derzeit komme ich leider nicht zum Lesen, denn abends bin ich meist zu erledigt, um mir ein Buch zu schnappen. Da lasse ich mich vom TV berieseln und krieche dann irgendwann ins Bett. Und wenn ich mal Zeit hätte, habe ich keine Lust. Komisch, oder?! Dabei lese ich eigentlich total gerne...aber irgendwie habe ich gerade den Kopf immer voll mit Dingen, die mich beschäftigen, dass ich die Ruhe dafür nicht habe. Ich würde auch gerne mal wieder mit meiner PS4 zocken, aber auch dafür habe ich irgendwie keine Ruhe. Ich bin wahrscheinlich urlaubsreif...der kommt aber erst Ende Juli.

      So, muss jetzt arbeiten, meine Lieben. Ich wünsche Euch erst mal einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag! :)
    • 0 0
    • 04. Jun 2019 06:10
    • Guten Morgen alle zusammen,
      der Raum füllt sich und das ist toll, Daumen hoch.
      Die Sonne scheint im Norden, es ist zu warm im Schlafzimmer aber ich habe den Genuss, mich gleich nochmal aufs Sofa legen zu können.

      @ Annja, über die „After Serie“ hatten wir gerade am Wochenende gesprochen, die kenne ich noch nicht und wurde mir wärmstens empfohlen und ja, die soll sehr erotisch sein, bis ins kleinste Details, wurde mir gesagt.

      Ich habe kleine Süßigkeiten von WW liegen aber ich merke, wenn ich es mir MAl gönne, dann ist bei mir die Gefahr groß, maßlos zu werden. Oder ich gewöhne mich schnell wieder dran abends vor der Flimmerkiste zu naschen. Und genau DAS möchte ich nicht mehr...also muss ich da ganz vorsichtig mit sein.
      Euch allen einen sonnigen Dienstag, liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 03. Jun 2019 20:33
    • Pummel, so meinte ich das garnicht.

      Eher so, dass ich versuche auch zwischendurch mal Schokolade zu genießen oder auch mal ab und an viel zu viel zu essen, eben weil es schön ist und Spaß macht. Wenn ich mir immer alles verkneifen würde, um schneller und besser abzunehmen, wäre ich mit Sicherheit einfach unausstehlich. Dann dauert es halt einfach länger bei mir, hauptsache ich behalte weitestgehend meine gute Laune.

      Ja ok, manchmal ist es schon frustrierend, wenn nichts runter geht, aber ich darf den Fokus nicht verlieren.

      LG
      Berlietta
    • 0 0
    • 03. Jun 2019 19:18
    • Hallo zusammen,

      bei uns hat es noch immer 28 Grad! Ich habe heute vier Trommeln Wäsche gewaschen und auf meinen Turbo-Balkon gestellt. Einfach super! Ich bin echt froh, dass nun die Sonne scheint und es nicht ständig regnet.

      Diese Woche habe ich noch den Ultra-Stress ab morgen bis Donnerstag und dann kann ich endlich durchatmen! Ich habe mir schon ausgemalt, dass ich nächste Woche ins Freibad gehen werde, weil ich so gerne schwimme und ich möchte nichts lieber als den Kilos davon schwimmen :-)

      @Pummelfee, ich verstehe dich sehr sehr gut! Mir geht es auch so. Wenn ich Stress habe, esse ich unmöglich. Und das Schlimmste ist der Zucker. Ich versuche mir jetzt immer vorzustellen wie alles was ich esse in meinem Körper aussieht und dort Gutes tut oder eben nicht. Ich versuche mich zu fragen: willst du wirklich, dass das in deinen Körper gelangt? So versuche ich mich davon abzuhalten zu viel Brot und Zucker zu essen.

      Ich bin so froh, dass ich abends wieder lese zur Entspannung. Mir hilft das sehr. Meine Schülerinnen lesen gerade von Anna Todd die "After"- Serie und ich habe mir gedacht, mal sehen, was die so lesen. Na ja, die junge Schriftstellerin kann wirklich schreiben, aber das ganze ist sehr sehr erotisch ;-) Ich glaube schon, dass das meinen 17-Jährigen gefällt. Aber ich werde nicht sieben Bände lesen :-))))

      @Froschli, was soll ich sagen: du bist mein Vorbild, aber das weißt du ja :-*)

      Liebe Grüße Annja :-)
    • 0 0
    • 03. Jun 2019 11:44
    • Hallo zusammen! *wink*

      Wir lassen uns nicht unterkriegen und gehen tapfer weiter unseren Weg, auch, wenn wir zwischendurch stolpern und hinfallen. In dieser Phase bin ich wohl gerade und rappele mich wieder auf. Wichtig ist, dass wir nicht aufgeben und nicht resignieren!
      Froschli, ich bin immer wieder begeistert, wie toll Du das alles machst. Guck doch, wie viel Du seit Deiner Anmeldung bei MM geleistet hast! Die popligen 800 g, die Du jetzt mehr hattest, bist Du beim nächsten Wiegen bestimmt wieder los und noch einige Gramm mehr, da bin ich mir sehr sicher! ;)
      Berlietta, ich wäre gerne schlank und glücklich! ;) Und ich bin auf dem laaaaaaaaaaaaaaangen Weg zu diesem Wunsch. Mein Problem ist nicht, dass ich womöglich grantig und grummelig werde, wenn ich abnehme bzw. abgenommen habe. Mein Problem sind die Nerven! Das Durchhalten! Das Nicht-Schludern! Aber nichts desto trotz hast Du recht! Wenn jemand ein Moppelchen ist, dabei kerngesund und glücklich mit sich und der Welt - warum sollte diese Person etwas ändern?!?
      Ich starte diesen Tag wieder neu. Ich wiege, ich schreibe auf. Und das mache ich jeden Tag. Und mit etwas Glück habe ich an meinem Wiegetag eine Minus zu verzeichnen. Drückt mir die Daumen. :)
    • 0 0
    • 03. Jun 2019 06:53
    • Guten Morgen zusammen,
      Wir stolpern grad in den Sommer wie es aussieht. Davon lassen wir uns nicht klein kriegen.
      Ich war am Wochenende schwimmen. Das Freibad lockt mit tollem Wetter und einer Abkühlung. Vielleicht schaff ichs heute auch wieder. Ich liebe das Bad.
      Dieses Wochenende kam ich etwas besser mit den Punkten zurecht. Leichtes Minus und Sportpunkte notiere ich nicht. Daher sollte es passen.
      Heute startet meine letzte Arbeitswoche. Dann ruft der Urlaub. Hurra :-)
      Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche, und viel Erfolg. Wir lassen uns nicht unterkriegen.
      Grüße Froschli
    • 0 0
    • 03. Jun 2019 06:25
    • Guten Morgen
      Gestern war es erstmal hier richtig warm...sonst war es immer grau in grau und kalter Wind aber gestern war es herrlich, so dass ich bis abends draußen lesen konnte. Aber nun soll es wieder 10 Grad kälter werden...blöd
      Ach Berlietta, so geht es mir seit zwei Wochen, man bleibt in den Punkten und auf der Waage tut sich nicht viel. Das oft habe ich einige Punkte über, da ich mich nicht viel bewegen kann....nasche nicht zwischendurch....gestern habe ich tatsächlich nur gefrühstückt...am Abend gab es dann mal was überbackenes, das war mal lecker...schön dran riechen und genussvoll reinbeißen, da blieben so viele Punkte über, dass ich sogar Wein trinken konnte.
      Meine Schwester und eine Nachbarin nehmen mit mir ab...aber auch die haben zurzeit Schwierigkeiten und nehmen nur Grammweise ab.
      So , als auf geht es in eine neue Woche. Daumen drücken für alle.
      Liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 02. Jun 2019 19:33
    • Langsam glaube ich, das Wetter ist schuld...

      Es wird auf einmal immer wärmer und bei allen klappt nichts mehr. Ich reihe mich dann mal mit +1,5 kg in die Reihe der Verlierer diese Woche ein. In zwei Wochen -500g finde ich jetzt wirklich nicht toll.

      Ich würde es ja verstehen, wenn ich über meinen Punkten gewesen wäre, aber ich war wirklich total diszipliniert und hatte Sportpunkte über...

      Egal, ich mache weiter. Es gibt da so ein paar Dinge, die ich mir vorgenommen habe und die will ich jetzt auch haben. Aufgeben ist nicht!

      LG
      Berlietta
    • 0 0
    • 01. Jun 2019 08:46
    • Guten Morgen ihr Lieben,
      Ich reih mich reumütig ein. Plus 800g sind die Quittung für die letzten Tage. Jetzt müssen wir aber den Hintern hochkriegen, Mädels.
      Irgendwas ist in der Luft, aber das kriegen wir auch noch klein.
      Schönes Wochenende euch alle,
      Froschli
    • 0 0
    • 01. Jun 2019 08:30
    • Guten Morgen
      Es wird anstrengend, heute nur - 100 Gramm.
      Was ist bei uns los, ist das irgendwas in der Luft?
      Das nervt doch...300 Gramm weniger in zwei Wochen
      Ist doch blöd.
      Schulten hoch, Rücken gerade, Krone richten...weiter gehts.
      Liebe pustige Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 31. Mai 2019 10:03
    • Ach Pummelfee, ich kann dich so gut verstehen.

      Ohne mein Fitnessstudio wäre ich total aufgeschmissen. Die Leute da sind total nett und man wird nicht total blöd von der Seite angeguckt, sondern motiviert weiterzumachen. So bin ich jetzt mittlerweile schon 3 Tage die Woche regelmäßig dort.
      Der Sport erlaubt mir natürlich dann Sonderpunkte, die ich teilweise auch einfach nötig habe. Sei es der Eisbecher, der unbedingt sein musste oder die Chips zum gemütlich auf der Couch sitzen....
      Wenn ich mir den Süßkram oder auch Pommes etc. verbiete, bekomme ich schlechte Laune. Das will doch auch niemand.

      Ich habe für mich entschieden, dass ich lieber dick und fröhlich bleibe als so ein miesepetriger Hungerhaken zu werden. Wir haben alle schon ein Stück des Weges geschafft und das ist toll! Auch wenn es dann nur langsam weiter geht, sollten wir unser Leben genießen.

      LG
      Berlietta
    • 0 0
    • 31. Mai 2019 08:54
    • Liebe Fee,

      ich kenne das und ich fürchte für meinen Wiegetag am Dienstag ähnliches.
      Das "Monatsproblem" kommt diese Woche noch obendrauf, dann hatte meine Tochter Geburtstag (und das feiert man als Kind ja nicht nur einmal) und jetzt sitze ich in meinem Büro und ärgere mich... Allerdings habe ich gestern das Stück Kuchen schon genossen...
      Ich mache es auch so: jeden Tag als neue Herausforderung sehen. Immer wieder Anfangen und nie aufgeben.
      Irgendwann kommt der Durchbruch und wir verlieren auf der Waage das was wir uns in mühsamer Kleinstarbeit angefressen haben...

      Ich wünsche uns allen viel Erfolg mit jedem neuen Tag
      LG
    • 0 0
    • 31. Mai 2019 08:29
    • Guten Morgen meine Lieben!

      Ich hatte eine wunderbare Woche, allerdings nicht abnehmtechnisch! Ich hatte ja heute morgen schon Schiss, auf die Waage zu steigen. Aber dann stellte ich mich meiner Angst, denn es bringt ja nichts, die Augen vor dem Unvermeidlichen zu verschließen. Und was soll ich sagen...mein Schweinehund hat ganze Arbeit geleistet...von letzte Woche 111,2 kg auf 114,5 kg heute morgen! Keine Ahnung, ob es am Essen lag, an Wassereinlagerungen, an Hormonen...es ist, wie es ist. Und so, wie es ist, bin ich total unzufrieden! Jedoch habe ich gerade keine Strategie, wie ich gegen meinen Disziplinmangel ankommen kann. Ich kann nur versuchen, mich wieder aufzurappeln und jeden Tag als einen neuen Tag anzusehen. Wiegen, aufschreiben, in den Punkten bleiben! *seufz*

      Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Das Wetter soll ja ein Träumchen werden...gucken wir mal. ;)
    • 0 0
    • 31. Mai 2019 07:11
    • Guten Morgen
      Halle Berlietta, och man , das ist wirklich frustrierend, wenn man in den Punkten bleibt aber dich auf der Waage nichts tut. Ich hab gesehen, du hast schon so toll was weniger. Glückwunsch zur neuen Größe. Aber nicht aufgeben. Dein Körper stellt sich um.
      Bei mir lagert er dann Wasser ein. Ich hatte mir vorgenommen, wenn es hier nicht klappt ,muss ich woanders hin aber die Kosten wirklich, so finde ich, viel Geld.
      Gleich kommt meine Große Tochter....ihre Katze muss kastriert werden, beide nun in einem Monat...die sind so dolle rollig. So warte meine Tochter hier bei uns, bis alles fertig ist, weil wir in der Nähe des Tierarztes wohnen. Bei ihren Großeltern hat sie sich zum Mittagessen selber eingeladen. Ich finde es toll, wenn jung und alt sich so gut verstehen.
      Bis dann und habt es alle gut, liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 30. Mai 2019 20:49
    • Hallo zusammen!

      Ich melde mich auch mal wieder. Irgendwie war in letzter Zeit viel zu viel Stress.

      Bei mir läuft es momentan überhaupt nicht gut. Ich bleibe zwar vorwiegend in den Punkten, aber trotzdem geht das Gewicht kaum bis gar nicht runter. Am Wochenende hatte ich auf einmal einen super Gewichtsverlust (1,4kg), aber von Sonntag auf Dienstag habe ich satte 2,3kg wieder zugenommen. Jetzt geht es gaanz langsam wieder bergab.

      Es ist so frustrierend! Ich gehe extra mehr zum Sport und bleibe in den Punkten (oder teilweise darunter), aber seit Wochen geht fast nichts...

      Positiv ist zu vermelden, dass sich mein Körper offenbar etwas umformt. Eine Hose, die ich mir frisch gekauft habe, als ich hier mit MM angefangen habe, rutscht jetzt wirklich sehr. Ohne Gürtel kann ich sie nicht mehr tragen.
      Ich war im Klamottenladen und habe mich in eine Nummer kleiner als sonst getraut. Der Schnitt war nicht ok, aber die Größe hat gepasst. :)
      Jetzt warte ich noch etwas ab, vielleicht kann ich dann später noch eine Nummer kleiner gehen. Solange der Kleiderschrank noch tragbare Klamotten ausspuckt, will ich mir keine neuen kaufen.

      Nur, wenn sich weiter nichts tut, werde ich wohl in den sauren Apfel beißen und Geld für neue Klamotten ausgeben, die ich dann hoffentlich sehr bald wieder abgeben kann.

      LG
      Berlietta
    • 0 0
    • 30. Mai 2019 06:52
    • Guten Morgen
      @ Pummelfee...Danke, da werd mich ich ja ganz rot. Das hast du lieb geschrieben.

      In meiner Familie gestalten wir Himmelfahrt ....gar nicht.... Vatertag gibt es für uns als solches nicht. Mein Mann muss eh arbeiten, in der Meierei ist immer was los, die Kühe geben ja immer Milch .
      Dafür haben die Jäger gestern noch zusammengesessen...es wird auf die erfolgreiche Bockjagd immer ein kleines internes Fest ..ohne Partner..ausgerichtet.
      Jagdhorn gespielt, Reden gehalten und je später der Abend...jaja...ihr wisst schon.
      Ich habe mir ein Kleid bei Zalando bestellt. Irgendwie habe ich dieses Jahr voll Lust auf Kleider. Diesmal in 54....für meinen Popo brauche ich das aber Oben herum musste ich es schon einnähen...kleiner bestellen ..nö...dann liegt es hinten auf, das magisch nicht leiden. So passt es jetzt gut. Wenn denn mal die Sonne scheint und es wärmer wird, dann kann ich es tragen. Heute alles grau in grau, es soll regnen...aber wir müssen immer wieder die Heizung anmachen oder abends den Ofen anheizen. Verrückt..bald Juni..Köpfschüttel *
      Ab Sonntag soll es hier mal über die 20 Grad werden....darauf warten wir dann mal.
      Habt einen schönen Feiertag, erholt euch von der Arbeit.
      Dir @ Froschli, gutes Gelingen beim aufräumen....
      Liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 30. Mai 2019 06:03
    • Guten Morgen zusammen,

      Wir werden heute gemütlich bei den Schwiegereltern grillen, so Vatertagseskapaden haben wir, zum Glück, nicht. Gestern waren wir auf einer Familienfeier, so dass ich bereits gestern meine Punkte gerissen habe...
      Heute auf jeden Fall eine Runde Sport und hoffentlich etwas mehr Disziplin. War sonst nicht so schlecht die letzten Tage.
      Ich habe ein langes Wochenende und so mancher Rückstau im Haushalt, Garten, Ablage möchte beseitigt werden. Ich fang mal an.... Lust? Keine. Vernunft? Auf jeden Fall vorm Urlaub, sonst hab ich dort immer die Gedanken daran.
      Lasst es euch gut gehen.
      Grüße Froschli
    • 0 0
    • 29. Mai 2019 09:38
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Danke für die Glückwünsche, ich hatte einen sehr schönen Tag mit meinen Lieben - und auch viel Kuchen. ;) Das Wiegen und Aufschreiben habe ich mir gestern mal geschenkt. Heute geht es normal weiter. ;)

      Feeya, was für ein schönes und fröhliches Bild von Dir! :D Für mich machst Du nicht nur beim Schreiben sondern nun auch optisch einen sehr sympatischen Eindruck! *schleim*

      Wettertechnisch geht hier noch was...der Himmel ist blau mit Wolken und die Sonne scheint. Es ist nicht sehr kalt, aber auch nicht sonderlich warm. Mal gucken, wie sich das noch entwickelt.

      Ich wünsche Euch einen ruhigen und stressfreien "Vorvatertagstag". *grins*