• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 16. Feb 2018 08:04
    • Hallo, Basilikum, nur eine kleine Frage: Warum möchtest Du zwanghaft auf Schoki verzichten? Um den "Süßhunger" loszuwerden? Ich verstehe MM so, dass man auf nichts verzichten soll, lediglich in den Punkten bleiben. Das gefällt mir ja auch so an dieser Ernährungsweise...ich selber verzichte NICHT auf Süßes, ich halte es lediglich im Rahmen! Und es kann nicht so verkehrt sein, denn ich nehme ab. Heute morgen zeigte meine Waage -500 g seit letztem Freitag! *freu*

      Fast vergessen - Guten Morgen zusammen! *wink* Ich habe gestern dann doch "nur" bis 17.30 Uhr gearbeitet. Und Zumba hat wirklich wieder viel Spaß gemacht...die Zeit ging so schnell rum. Die Dusche hinterher war die Krönung. :)

      Ich wünsche Euch einen schönen Start in den Tag! :D
    • 0 0
    • 15. Feb 2018 14:37
    • Danke für eure herzliche Aufnahme. Das ist lieb!

      Ich war heute morgen schon ganz artig im Rehasport, 50 min auf dem Crosstrainer und habe 60 min Zirkeltraining gemacht. Zum MIttagessen gab es gefüllte Paprika mit Gemüse.

      Mein bisheriger Erfolg ist das einzigste, was mich noch davon abhält eine doppelte Schwarzwälder Kirschtorte zu verspeisen. Ich sag es euch. Der Schokoladenentzug war für mich Suchti schrecklich und quält mich immernoch sehr. Mein Körper ist diese Spähren des niedrigen Blutzuckerspiegels überhaupt nicht gewöhnt. Aber ich habe mir fest vorgenommen, es durchzustehen!!!

      Liebe Pummelfee, ich drücke dir die Daumen, dass dein Tag heute schnell vorüber geht! Nach dem Zumba fühlst du dich bestimmt wie neu geboren. Das ist dann Belohnung genug :)

      Liebe JUSTC! Ich wünsche Dir eine gute Besserung!

      Hallo Matzelmann, ich freue mich, dass du mit mir hier neu durchstartest!

      Viele Grüße
      Basilikum
    • 0 0
    • 15. Feb 2018 13:30
    • So ist es und ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung! :)
    • 0 0
    • 15. Feb 2018 11:36
    • Hallo an alle! Herzlich Willkommen an "die Neuen" hier in unserem Forum.
      Das spornt sogar mich wieder an, wieder einzusteigen und nichts mehr schleifen zu lassen....

      Ich bin völlig stressfrei - muss erst am Montag wieder zur Arbeit, habe noch ein paar Tage "Verlängerung" bekommen.... bin aber auch wirklich noch nicht wieder fit und ständig was zu verschleppen bringt nichts - im Gegenteil.
      Und wie gesagt: der Job ist nicht das Wichtigste, sondern die Gesundheit....also: noch ein paar Tage faulenzen.
    • 0 0
    • 15. Feb 2018 08:03
    • Willkommen, Basilikum! Willkommen, Matzelmann! Ich drücke Euch die Daumen, dass Ihr Euren Weg findet und Eure Ziele erreicht. Es ist wirklich machbar, wenn man Geduld hat (fällt mir selbst oft schwer) und sich an die einfache Regel hält, alles abzuwiegen und aufzuschreiben, was man zu sich nimmt.

      Guten Morgen, @ all! *wink* Ich hoffe, Ihr habt einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag! Meiner wird heute seeeehr lang...bis um 18 Uhr arbeiten und um 20 Uhr Zumba und zwischendurch noch mit dem Hund raus. Aber wenn ich nächsten Mittwoch früher Feierabend machen möchte (der GöGa wird 50), muss ich die Stunden halt einarbeiten. *seufz*
    • 0 0
    • 14. Feb 2018 20:00
    • hallo Matze, hallo Basilikum...

      ich kann euch aus Erfahrung sagen...

      Das Abnehmen mit MM funktioniert. Das "Nicht-Aufgeben" und später das "Halten" liegen in eigener Hand.

      Ich kann das gut sagen. Als ich das erste Mal angefangen habe, war ich nicht wirklich überzeugt davon und wurde schnell eines Besseren belehrt. Ich hab viel bewusster gegessen und auch wirklich gut und lecker.
    • 0 0
    • 14. Feb 2018 18:11
    • Hallo zusammen

      Ich bin Matze und will nun endlich mindestens 30 Kilo abnehmen. Bin 38 Jahre und bringe bei bei einer Größe von 200 cm 170 Kilo auf die Waage
    • 0 0
    • 14. Feb 2018 15:39
    • Hallo zusammen,

      meint ihr ich darf mich etwas zu euch gesellen?

      Mein allerhöchstes Gewicht, das ich je hatte war 125 Kilo. Das war am Ende einer Schwangerschaft. Leider nimmt man ja nicht wirklich viel ab, wenn das Baby draußen ist. Derzeit wiege ich um die 111 Kilo herum.

      Was das Abnehmen angeht hab ich schon seit frühester Kindheit Gewichtsprobleme und wie ich meine allerhand anerzogene Eßstörungen.

      Mit 16 Jahren war ich schon bei 99 Kilo. Meine beste Zeit hatte ich vor 13 Jahren (also mit 23 Jahren), da war ich bei 72 Kilo. Damals habe ich eine Ausbildung zur ganzheitlichen Ernährungsberaterin gemacht. Leider gerät auch das am besten gelernte in Vergessenheit, wenn es einem nicht gut geht. Und zack: innerhalb von 4 Monaten war alles wieder drauf...

      Und genau das gilt es jetzt abzunehmen! Ich bin in den letzten Zügen meines Lehramtsstudiums (im Sommer möchte ich Examen machen) und habe vor, danach mit perfekter Figur mein Referendariat anzutreten.

      Ein sehr hochgestecktes Ziel. Aber vielleicht könnt ihr mich ja etwas unterstützen. Ich bin sehr gerne auch für euch da.

      Für's Erste schick ich euch mal ein paar motivierende Sonnenstrahlen. Sie sollen euch hinter dem Sofa hervor locken und zu einem Spaziergang verführen.

      Liebe Grüße
      euer Basilikum
    • 0 0
    • 14. Feb 2018 10:05
    • Guten Morgen,

      Gelduld ist leider nicht meine Stärke. Als die verteilt wurde, war ich nicht da.
      Schade, mit "Geduld und Spucke" geht so einiges besser.
      Ich werde mal dran arbeiten. ;-)

      Donnerstage fange ich wieder an, zu wiegen. Bin mal gespannt, was in den 4 Wochen passiert ist.
    • 0 0
    • 14. Feb 2018 08:13
    • Guten Morgen, alle miteinander! *wink*

      Herzlich Willkommen, Dennis. :) 80 kg sind realistisch, wenn Du Dir Zeit nimmst. Und daran ist ja nichts verkehrt, das Zauberwort heißt: Geduld! ;)

      Ich wünsche allen einen schönen und stressfreien Start in den Tag! :D
    • 0 0
    • 13. Feb 2018 10:39
    • Hallo zusammen,

      ich würde mich auch mal kurz vorstellen. Mein Name ist Dennis, ich bin seit etwas mehr als einem Jahr dabei und habe mit 120,9 kg begonnen. Stand heute bin ich bei 103,6 kg, also bisher hat es wirklich gut geklappt! Seit ich unter 110 kg war, gab es ständig wieder auf und ab, ich bin auch eine sehr lange Zeit um die 105 kg gependelt, ich hoffe, dass ich da jetzt stetig weiter nach unten komme. 80 kg zu erreichen wäre das große Ziel!

      Grüße
    • 0 0
    • 13. Feb 2018 10:16
    • Au weia...na, dann mal gute Besserung. Bitte schone Dich...Du weißt doch, dass das auch aufs Herz gehen kann...mute Dir und Deinem Körper nicht zu viel zu...Du bist nicht Wonderwoman! ;) Und wenn Du es richtig anstellst, bekommst Du sicherlich noch eine Verlängerung Deiner Krankmeldung...kram mal ein wenig in Deiner Schauspiel-Schatzkiste rum. ;) Wann soll den das Bett kommen? Und was die Abnahme angeht...wenn Du alle Regeln befolgst, sollte es bald losgehen mit dem Kilo-Schmeißen. Geduld! Ich bin auch mal gespannt, was die Waage am Freitag sagt. Wäre ja mal schön, zwei Wochen hintereinander ein Minus verzeichnen zu können und nicht immer dieses Auf und Ab!
    • 0 0
    • 13. Feb 2018 09:55
    • Huhu an alle. Ich war/ bin momentan aus dem Verkehr gezogen --- Grippe - verschleppt wie es scheint. Es geht mir schon fast wieder gut, muss heute nachmittag nochmal beim Doc vorsprechen. Bin zunächst bis übermorgen krank geschrieben, mal sehen, was er nachher sagt. (ich hoffe ja ehrlich gesagt auf noch ein paar Tage)....
      Und dann habe ich natürlich - weil ich mich halbwegs gut fühlte - gestern die neuen Kommoden für´s Ankleidezimmer aufgebaut. War nach der ersten schon völlig fertig (man ist ja doch noch nicht wieder so fit, wie man meint) und hab dann noch die zweite hinterher gebaut....voll schön - aber mir tut jetzt alles weh - Jetzt fehlt nur noch unser Bett (das dauert ja noch etwas) und ein neuer Schrank. Der ist schon bei Otto ausgesucht (da können auch die Mitarbeiterprozente beim Arbeitgeber nicht mithalten)...wir müssen noch rechnen, wann wir den dann bestellen können (Steuerrückzahlung kommt ja irgendwann im Mai oder so auf´s Konto)...und dann....ist im ganzen Haus alles so, wie es soll. Freu.
      Ach jaaaa, Kathrin müsste ja soweit sein bald, stimmt...Ich hoffe, es geht ihr gut.
      In diesem Sinne ... ich hab immer noch nix abgenommen von dem, was ich zugenommen hatte *schmoll*
    • 0 0
    • 13. Feb 2018 07:58
    • Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich Euch! *wink*

      Hui, war das heute morgen eine Rutschpartie...ich bin quasi vom Bus zur Arbeit geglitten! ;) Es liegt etwas Schnee und es ist etwas vereist, aber die Luft ist klar und der Himmel blau! So gefällt mir der Winter sehr! :D

      Mal gucken, was uns der Tag so bringt. Ich hoffe, es geht Euch allen gut? Kathrin müsste ja jetzt ihr Baby haben...hoffentlich ist mit dem Haus jetzt alles in Ordnung...Carola, alles okay bei Dir? Ich wünsche allen einen schönen und stressfreien Start in den Tag! :)
    • 0 0
    • 12. Feb 2018 09:19
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Ich wünsche Euch einen schönen und angenehmen Start in den Tag! :)
    • 0 0
    • 09. Feb 2018 11:31
    • Ich hab schon WE. Gleich leg ich mich auf's Sofa.
      Heute Nachmittag bin ich zum Kaffee eingladen. Mit selbstgebackenem
      Kuchen....Ich freue mich schon.
      So, jetzt muss ich erst die Vögel füttern. Die sind immer so schnell eingeschnappt,
      wenn man nicht immer nachlegt. ;-)
    • 0 0
    • 09. Feb 2018 10:56
    • Mahlzeit zusammen! *wink*

      200 g sind seit letztem Freitag wieder runter. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen... *nerv* Naja, immerhin ist es die richtige Richtung. ;)

      Jetzt noch ein paar Stündchen arbeiten und dann verabschiede ich mich ins Wochenende! :D
    • 0 0
    • 08. Feb 2018 10:13
    • Wie kommt der Sand in den Kopf? Das könnte von mir sein, passiert mir momentan ständig, solche Verdreher *LACH* - Werde mich bemühen - Gefährlich ist es vor allem, wenn Männe duschen ist und ich dann "unbeaufsichtigt" bin....dann springt die Fernsteuerung an....das ist am Schlimmsten....ich probiere es heute mal damit, mir direkt eine Mandarine abgeschält schon mit auf´s Sofa zu nehmen, dann hab ich was zum Mummeln :)
    • 0 0
    • 08. Feb 2018 10:02
    • Tschakka, Du packst das! Es ist doch wirklich schon mal ein guter Schritt, nicht aufzugeben und den Sand in den Kopf zu stecken! ;) Auf geht´s...die Schärpe soll wieder zu sehen sein! :D
    • 0 0
    • 08. Feb 2018 09:41
    • Huhu, habe heute wieder angefangen, Essenstagebuch hier zu führen....fast 3 Kilo Plus auf der Waage....jaaaa, auch wenn ein Teil davon auf "Trödel" zurückzuführen sein könnte ... das geht so nicht.
      Vielleicht krieg ich ja endlich mal den Dreh und stell mir nicht wieder selber ein Bein...
      Heute abend gibt es Rest von gestern: Hähnchenpfanne mit viel Gemüse, Reis, mit Asia-Sauce - Lecker.
      Das hab ich erstmal so "pie mal Daumen" eingetragen, da ich gestern beim Kochen ja nu nix abgewogen hatte....
      Heute mittag weiß ich noch nicht, was ich essen werde, Salat? (kommt auf das Salatdressing im Restaurant an ... wenn es das Richtige ist....jaaaa) :D
      Auf ein Neues - wieder mal - zum 198. Mal oder so ;)

      Herzlich Willkommen Gummibären62! Bist herzlich eingeladen, hier mitzuschreibseln :)