• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 06. Dez 2018 20:59
    • Huhu!

      Annja, ich könnte das auch. Mit meinem Schatz war ich mir letztens sehr einig. Winterruhe machen für ein paar Wochen und, wenn die Sonne wieder rauskommt, wacht man rank und schlank wieder auf. Einfach genial.

      Dem Kreislauf geht es momentan ganz gut. Heute morgen war ich beim Arzt. Der Blutdruck war etwas hoch, aber nicht zu schlimm. Ich hab was gegen meine noch immer festsitzende Erkältung bekommen und ich hoffe, es geht wieder bergauf. Vielleicht kann ich am Samstag wieder zum Sport.

      Ich mag keine Rosinen, deshalb bin ich bisher immer gut um Stollen rumgekommen. Jetzt hat mein Chef das gemerkt und hat extra Mandelstollen mit Marzipan besorgt. Ganz schön gemein! Dazu stand ein Nikolaus von Lindt auf meinem Schreibtisch und eine Tüte voller Kekse. Die Baumkuchenspitze für mich hab ich schon eingepackt und meinem Mann mitgenommen. Der freut sich über sowas und für mich ist eine schwere Hürde umschifft.

      Jetzt habe ich schon eine ganze Reihe Geschenke zusammen, aber das für meine Mutter fehlt noch. Mein Mann und ich wollen uns nichts schenken, aber so ganz ohne find ich das auch doof. Da suche ich also noch eine Kleinigkeit.
      Habt ihr schon alle Geschenke zusammen?

      LG
      Berlietta
    • 0 0
    • 06. Dez 2018 18:56
    • Hallo meine Lieben,
      bin total erschlagen heute. Wintersmüdigkeit? Am Nikolo feiern meine "Schulkinder" (die nun schon 18 Jahre alt sind) und ich immer ein wenig und weil sie heuer das Abi machen und sehr brav sind, habe ich sie zum Essen eingeladen. Manche sind so spindeldürr, dass sich mir manchmal Sorgen mache (typische Sorgen einer Übergewichtigen ;-)

      Dadurch dass es jetzt immer so spät hell wird und so schnell finster ist, könnte ich durch schlafen, Winterschlaf wäre toll! :-)))) Für Sport bin ich einfach zu müde - so ein Blödsinn oder? :-))))

      Liebe Grüße Annja :-)
    • 0 0
    • 06. Dez 2018 10:34
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Ich bin in meinen Punkten geblieben, allerdings hatte ich keine Lust mehr, sie ins Tagebuch zu schreiben, war total kaputt gestern Abend. Als das Kind im Bett war, schnell alles für Nikolaus fertig gemacht, Feierabend. Leider weiß er durch die Kids in der Schule, dass es keinen Nikolaus gibt sondern die Eltern die Süßigkeiten in die Stiefel tun. Dennoch putzte er gestern leidenschaftlich seinen Stiefel und heute morgen hat er sich sehr über seinen gefüllten Stiefel gefreut. Es waren Süßigkeiten drin, eine Mandarine, Wallnüsse, Haselnüsse und eine CD von den Drei ??? Kids, die hört er total gerne. :)

      Heute ist es nicht so kalt wie gestern, aber dafür scheint die Sonne nicht so schön, wie sie es gestern tat. Nach Feierabend fahren wir nach Braunschweig. Ich muss zum Friseur und wir wollen noch auf den dortigen Weihnachtsmarkt. Um uns die Parkplatzsuche zu ersparen, werden wir in einem Vorort von Braunschweig das Auto parken und mit der Straßenbahn in die City fahren. :)

      Ich wünsche Euch weiterhin einen schönen und stressfreien Donnerstag! :D
    • 0 0
    • 06. Dez 2018 06:26
    • Guten Morgen zusammen,

      hab meine Punkte genau aufgebraucht. Puh, das war eng. Aber manchmal hat man schon eine ganz gute Schätzleistung durch das monatelange Training. Ich habe geschätzt, dann abgewogen und siehe da: War gar nicht so schlecht.
      Ist es nicht einfach herrlich, wenn die Kinder aufgeregt auf den Nikolaus warten, er dann im Raum steht und tadelt und lobt und anschliessend ein kleines Säckchen hervorholt? Ich geniesse diese Momente, diese Gefühlsextasen der Kinder und hoffe, sie können sich das lange erhalten.
      Hoffe, ihr seid verschont von Erkältung, Magen-Darm und was grad noch so kursiert.
      @Berlietta wie geht es deinem Kreislauf?

      Lasst euch heute nicht ärgern,
      Froschli
    • 0 0
    • 05. Dez 2018 10:34
    • Hallo zusammen,

      @Berlietta mit Kreislaufproblemen ist nicht zu Spaßen. Darum mach langsam und wenn das anhält, lass es abklären.
      Gute Besserung!

      Bei uns ist heute Nikolausabend und ich trage mir die Punkte schon mal vorab ein, wiege dann die Plätzchen im Voraus ab und weiss dann, wieviel ich nehmen kann vom Teller. Glühwein ist ja auch echt ein Punktevernichter. Ich überleg mir grad, ob er mir heute abend echt so wichtig ist. Hab ja noch ein bisschen Zeit für die Entscheidung. Gestern wollte ich eigentlich mein Minus vom Vortag reinholen… da war ich wieder schwach. Darum will ich da heute besser gerüstet sein und die Punkte nicht reissen. Vorallem, weil der Sport extrem leidet diese Woche. Am Wochenende steht auch noch eine Feier und zwei Weihnachtsmärkte an. Da kann ich mich schon mal seelisch auf die Entscheidung vorbereiten: Brötchen am Morgen oder eine Tasse Glühwein am Nachmittag…

      Dann heisst heute abend den Nikolaus schön willkommen, damit er aus seinem Sack auch eine Kleinigkeit rauszaubert. Brav waren wir ja alle dieses Jahr!
      Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 05. Dez 2018 08:09
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Berliette, Gesundheit geht vor und wenn Dein Körper gerade sagt, dass er eine Pause braucht, dann musst Du auf ihn hören! Was bringt Dir Sport, wenn es Dir hinterher dreckig geht oder schlimmer, Du dabei zusammenklappst?!?

      Mal gucken, was der Tag uns heute schönes beschert. Fing auf jeden Fall schon doof an, denn mein Zug hatte heute morgen 15 Minuten Verspätung...bei diesen Temperaturen kein Spaß! Meine Beine sind noch am auftauen...

      Jedenfalls wünsche ich Euch für´s erste einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag. :)
    • 0 0
    • 04. Dez 2018 21:25
    • Oh Mann, was für eine Woche. Dabei hat die doch gerade erst angefangen...

      Seit gestern ist mir ständig schwindelig. Gleichzeitig habe ich meine Tage und das deutet doch sehr auf zu niedrigen Blutdruck hin. Klar, dass jetzt mein Blutdruckmessgerät den Geist aufgegeben hat.
      Da mache ich seit Jahren das erste mal regelmäßig Sport, nehme 13kg ab und schon habe ich Beschwerden, die ich so nicht kenne.

      Nun ja, der Mann hat heute extra Steak gemacht und darauf bestanden, dass ich Saft trinke. Vitamin C fördert die Eisenaufnahme. Wollen wir mal hoffen, dass das hilft.

      Gestern bin ich deshalb schon nicht zum Sport gegangen und wenn mir morgen noch schwindelig ist, verzichte ich besser auch wieder auf Sport. Das wiederum nervt mich, weil ich ich dringen den Sport brauche, um weiter abzunehmen.

      Liebe Grüße

      Berlietta
    • 0 0
    • 04. Dez 2018 14:18
    • Froschli, könntest recht haben. Habe jetzt 15 Punkte eingetragen. Ist zwar doof, weil geschätzt...aber besser, als nüscht eintragen, wie Du schon schriebst.
    • 0 0
    • 04. Dez 2018 13:51
    • @Pummelfee geschätzt könnten 10 zu wenig sein. Handteller Stück Kuchen wiegt ca 90g somit schon allein der Kuchen ca 7 Punkte. Aber lieber 10 notiert als nichts, ist meine Meinung. :-)
    • 0 0
    • 04. Dez 2018 12:12
    • Annja und Froschli, ihr seid lieb, danke für Eure Worte! :)

      Für meinen Geschmack habe ich mich zurück gehalten: eine gute Handvoll Nudelsalat mit Rukola, Schafskäse und getrockneten Tomaten, ein Baguette mit Knobi-Kräuter-Butter (dünn bestrichen), ein kleines Stück Gouda, ein etwa Handteller großes Stück Schokokuchen, etwas mehr als einen Esslöffen Quark-Maskarpone-Himbeer-Pamps mit Baiserhaube und einen Schokolebkuchen. Meint ihr, 10 Punkte sind realistisch? Oder lieber etwas mehr? Ich kann ja nur schätzen...
    • 0 0
    • 04. Dez 2018 09:15
    • Hallo ihr Lieben,
      @Pummelfee meine Wochenenden schauen in etwa gleich aus. Einschränken ist bei mir angesagt bei folgenden Dingen: Morgens nur ein Brötchen. Abends auf der Couch eine Schüssel mit abgewogenem für mich. Mittags kochen: für mich Hauptsächlich Gemüse, vom Rest einfach weniger. Da mir auch regelmäßig die Wochenende das Leben schwer machen, ist das immer so mein Plan und dann kommt doch hier und da wieder was in die Quere. Vorallem bei dem einen Brötchen morgens halt ich mich noch gut dran. Alles leicht geschrieben und dann doch so schwer.

      @Annja ich wiege mich immer auf der gleichen Waage. Alles andere macht mich verrückt :-)

      Bei mir sonst alles ok die Woche. Gestern konnte ich auch den Plätzchen besser wiederstehen.

      Grüße an alle
      Froschli
    • 0 0
    • 04. Dez 2018 08:53
    • Guten Morgen zusammen,

      Pummelfee, ich würde an deinen Wochenenden nicht viel ändern. Das ist Familie, man unternimmt was zusammen, man kocht und isst zusammen, das ist doch schön. Du könntest weniger von dem Süßkram am Abend essen, aber sonst sind deine Wochenenden doch super.
      Und ich glaube auch nicht, dass du am Wochenende alles zerstörst, was du unter Woche in Punkto Abnehmen leistest, denn sonst hättest du ja nicht schon so viel abgenommen!
      Du machst das schon richtig! Natürlich könnte jeder mehr aufpassen bei den Mengen und das sollten wir ja auch, sonst nehmen wir nicht ab. Du hast es wahrlich nicht leicht mit den ständigen Feiern im Büro, machst deine Sache aber prima wie ich finde!

      Leute, ich habe zwei Waagen und die eine zeigt immer fast ein Kilo mehr an als die andere! Wir leben im Jahr 2018 und es ist unmöglich genaue Waagen zu haben, ist das nicht schlimm? Wer weiß wie das mit den Küchenwaagen ist!? Ich muss mich wohl für eine entscheiden, das hin und her macht mit wibbelig :-)

      Ich wünsche euch einen schönen Dienstag!
      Liebe Grüße Annja :-)
    • 0 0
    • 04. Dez 2018 07:36
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Ich habe gestern Abend etwas gegessen, was noch nicht in der Datenbank existiert. Wollte es heute morgen in Ruhe nachtragen...leider habe ich die Kartons zu Hause vergessen. *grmpf* Und zwar sind das Sandwich Toast in verschiedenen Geschmacksrichtungen, die man einfach in den Toaster steckt und dann genießt. Wir hatten Tomate&Mozarella und Käse-Schinken. Mir hat es sehr gut geschmeckt, mein GöGa fand sie langweilig. *g* Diese Sandwich Toast sehen aus, wie Toast aus dem Sachwich-Maker und sind ganz neu im Sortiment. Also zumindest die Geschmacksrichtungen, die wir hatten, fand ich sehr lecker und bei Bedarf würde ich sie mir wieder kaufen. :)

      Heute gibt eine Kollegin ihren Einstand bzw. ihre Beförderung aus - das heißt für mich wieder mal, Arschbacken zusammen kneifen und nicht übertreiben. *Augenroll* Ich hoffe wirklich, dass sie Sachen kredenzt, die ich nicht so mag...dann fällt es mir leichter. ;)

      Ansonsten habe ich heute einen ziemlich vollen Tag...nach Feierabend muss ich zur Frauenärztin. Dann Abendessen. Dann kommen die Mädels vom Förderverein der Grundschule meines Sohnes vorbei, weil wir noch Organisatorisches bezüglich der Weihnachtsfeier für die Grundschule besprechen müssen. Dann mit dem Hund die Abschluss-Gassi-Runde gehen...und dann wahrscheinlich kaputt auf die Couch oder gleich ins Bett fallen.

      Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag! :)
    • 0 0
    • 03. Dez 2018 17:07
    • @Annja, es ist ein hausgemachtes Problem. Am Wochenende frühstücken wir ausgiebig mit Brötchen, Ei etc. Ist schon mal anders als während der Woche. Und ich empfinde mich als nicht satt, wenn ich nicht zwei Brötchen gegessen habe. Mittags wird gekocht - auch anders als in der Woche, da kochen wir nicht. Und Abends gibt´s Abendbrot. Dann später vorm TV werden die Gummibärchen, Chips etc. aufgestellt, weil am Wochenende abends genascht wird. Und da schaffe ich es (momentan) nicht, die Sachen meinem Kind und meinem Mann zu überlassen. Es ist fast wie Futterneid - wenn Ihr was esst, dann will ich auch was essen! Und ich habe das Problem, dass ich sehenden Auges meinen Erfolg von Montag bis Donnerstag in die Tonne trete! Hinterher ärgere ich mich, aber im Grunde bin ich doch selber schuld! Es ist wie ein Kreislauf - und ich habe Probleme, da raus zu kommen.

      Ich hoffe, Du verstehst, was ich meine...während ich das hier schreibe, ärgere ich mich schon wieder über mich selbst!
    • 0 0
    • 03. Dez 2018 16:57
    • @ Pummelfee, ich weiß was du meinst. Der Monatszyklus ist so eine Sache! Ich bin Gottlob in der Menopause und bin nicht mehr belastet damit, aber ich habe mein ganzes junges Leben eigentlich gelitten. Später als ich die Pille nahm war es besser, aber man fühlt sich wie aufgeblasen, als hätte man plötzlich 100 Kilo mehr! Entsetzlich! Gut dass das Spektakel mal vorbei ist :-)

      Das Wochenend-Problem kenne ich nicht, weil ich bekennende Stress-Esserin bin und den habe ich am Wochenende nicht. Im Urlaub und an Wochenenden kann ich gut abnehmen, aber unter der Woche schlägt der Stress zu und ich muss aufpassen, dass ich nicht wahllos Süßigkeiten esse.

      Eigentlich komisch bei dir: im Büro wird auch oft gefeiert und gegessen, aber da schaffst du es, am Wochenende nicht? Warum nicht? Ich denke mir, dass deine Schwiegereltern es doch verstehen müssten, wenn du abnehmen willst oder nicht????

      Aber seien wir ehrlich: die Weihnachtszeit hat es in sich. Es wird überall gegessen, genascht und alkoholische Getränke getrunken und da soll man mal weniger essen! Schwierig!

      Liebe Grüße liebe Mädels! :-) Annja
    • 0 0
    • 03. Dez 2018 13:46
    • Hallo zusammen! *wink*

      Froschli, meinen allerherzlichsten Glückwunsch zum Erreichen Deines Ende-Dezember-Ziels! Du kannst wirklich stolz auf Dich und Deine Leistung sein! :D

      Tja, was soll ich sagen...mein Wochenende bei den Schwiegereltern war von Essen geprägt...außerdem habe ich gerade meinen Monatszyklus (ich habe keine Periode, nur leichte Schmierblutungen, daher weiß ich das)...daher war es für mich heute morgen keine Überraschung, dass die Waage eine Zunahme anzeigte. Es ist wirklich ein Kampf, den ich hier jedes Wochenende mit mir selber ausfechten muss. Leider verliere ich nur allzu häufig und ärgere mich hinterher. Ich habe da leider noch keine Strategie für mich gefunden, wie ich die Disziplin an den Tag legen kann, die ich Montag bis Donnerstag habe. Frustrierend ist das!!!

      Ich muss jetzt für Freitag Schadensbegrenzung betreiben und zusehen, dass ich wenigstens mein Gewicht von Freitag halte oder mit etwas Glück vielleicht etwas drunter bin. Vielleicht sollte ich mein Ziel für die Weihnachtszeit wirklich ändern, indem ich mir vornehme, mein Gewicht in dieser für mich wirklich schwierigen Zeit zu halten und danach wieder mit vollem Elan ans Abnehmen gehe...
    • 0 0
    • 03. Dez 2018 06:31
    • Guten Morgen zusammen,

      @Berlietta diese Tage kennen wir doch alle. Eine große Feier, ein ganz besonderer Tag, ein Fest in der Firma.....wichtig ist nicht nur der Punkteumsatz je Tag sondern auf längere Sicht auch pro Woche/Monat. Insgesamt muss einfach mehr raus als rein. Daher: Jetzt nicht gefrustet sein, sondern weitermachen in den Punkten und dann wird es wieder.

      @Annja mehr Sport ist auch mein Plan. War das ganze Wochenende nicht. Unser ausgefallener Ausflug hat alle Planungen durcheinander gewürfelt und bei dem stürmischen Regenwetter war ich nicht vor die Tür zu kriegen. Ja, ich weiss, da lauert sie schon wieder, die Ausrede. Mein Fahrrad steht im Keller und ich habs auch nicht genutzt. Genau darum: Diese Woche mehr Sport.

      Insgesamt war das Wochenende gemütlich nett, aber einfach mit viel zu wenig Bewegung. Der Schlendrian kehrt so schleichend wieder ein. Dabei tut mir der Sport echt gut. Für den Ausgleich, fürs Gemüt und überhaupt natürlich auch zur Kompensation von viel zu viel Plätzchen und Lebkuchen.

      Rein in die neue Woche, habt einen guten Start ihr Lieben,
      Froschli
    • 0 0
    • 02. Dez 2018 16:40
    • Hallo zusammen,
      Berlietta, ich verstehe dich, mir geht es auch so. Jetzt habe ich auch wieder 500 Gramm mehr und ich ärgere mich über mich selber.
      A b e r! Aber du sollst auch leben und Freude haben und deine Mutter hat auch nicht jeden Tag Geburtstag. War doch schön, dass ihr ein wenig gefeiert habt! Abnehmen ist nicht leicht und man muss sowieso langsam abnehmen. Du hast schon viel erreicht und machst einfach weiter oder glaubst du etwa, dass Schlanke nie feiern??? Doch, tun sie und am nächsten Tag essen sie dann weniger. Sei nicht traurig, Kopf hoch, du schaffst alles, wirst sehen!

      Und weil ich Regelmäßigkeiten nicht mag ist auch meine Kurve nicht "regelmäßig" ;-) Naja, wieder ein wenig mehr Sport möchte ich wieder einstreuen, dann gehts auch wieder leichter :-)

      Liebe Sonntagsgrüße an alle
      Annja :-)
    • 0 0
    • 02. Dez 2018 12:16
    • Einen schönen ersten Advent euch allen!

      Ich hab nach meinem Gang auf die Waage heute kurz geheult... Doof, oder? Aber ich habe mich auch so über mich selber geärgert.

      Gestern zeigte die Waage 800g Minus zum letzten Sonntag und heute morgen habe ich diese Gramm genau wieder oben drauf. Also keine Gewichtsveränderung, obwohl die Woche zuerst ganz vielversprechend aussah.

      Aber, meine Mutter hatte gestern zum Geburtstag eingeladen. Ist ja ok, ich hab mich über den Tag mit dem essen zurückgehalten und brav Sport gemacht. So also eigentlich Punkte gesammelt.
      Nur dann gab es erst Kekse und Kakao und abends Pfundspfanne mit Baguette und Kräuterbutter (ja, ich musste einen Nachschlag nehmen) und Nachtisch..... und ich hab dann auch noch Wein und Cola getrunken.

      Versagen auf der ganzen Linie....

      Es war aber auch so lecker und gemütlich....

      Diese Feiern, wenn man gemütlich zusammen sitzt und lecker Essen rumsteht... das sind für mich die aller schwierigsten Situationen. Ich kann meist verkraften, wenn mein Mann neben mir steht und mal eben so eine halbe Fleischwurst wegmampft oder Süßigkeiten vernichtet, aber sobald alle schön gesellig beisammensitzen und sich jeder nimmt, was er mag, fallen bei mir offenbar die Hemmungen. :(

      Nächstes Wochenende sind wir zum Essen verabredet. Chinesisches Buffet....und ich esse das doch so gerne...
      Mein Mann hat schon die strikte Anweisung erhalten mich zu treten oder mir unauffällig einen Hinweis ins Ohr zu geben. Der Plan lautet: sofort am Anfang eine große Flasche Mineralwasser bestellen, damit die Getränke unter Kontrolle bleiben und danach lieber viel Gemüse auswählen oder eher mageres Fleisch. Ich bin mal gespannt...

      Froschli, super toll, dass du dein Ziel schon wieder erreicht hast! Du bist ein echt super Vorbild.

      Willkommen Tina! Ich kenn mich mit dem Speichern von Rezepten auch nicht aus. Wie Froschli schreibe ich eigentlich immer die einzelnen Komponenten getrennt auf. Oder ich habe meinen Block in der Küche, auf dem ich alles aufschreibe und dann die Gesamtpunkte durch das Gesamtgewicht teile (bei z.B. Eintöpfen). Selbst wenn ich Grundrezepte habe, gibt es ja doch immer Abweichungen je nach Laune.

      Liebe Grüße
      Berlietta

      PS: Ich geb jetzt auch nicht einfach auf, weil ich seit Wochen auf der stelle trete. Es wird sich zusammengerissen und alles brav abgewogen. Die Kekse, die meine Mutter uns mitgegeben hat, werde ich wohl dem Mann immer zur Arbeit mitgeben. Dann komme ich garnicht groß in Versuchung....
    • 0 0
    • 01. Dez 2018 20:17
    • Hallo Tina, jetzt sehe ich gerade, du hast die weit Ü100 Gruppe schon gefunden. Klar darfst du dich anschliessen. Sind eine gemütliche Runde.
      Da ich noch keine Rezepte gespeichert habe, kann ich dir bei deiner Frage nicht helfen.
      ich speichere immer die Einzelmengen.
      Grüße
      Froschli