• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 27. Apr 2019 08:21
    • Guten Morgen
      Trotz, dass ich mich viel weniger bewegen konnte...habe ich diese Woche - 2,5 Kg auf der Waage....das nach dem Stillstand letzte Woche...ich freue mich wie Bolle.
      Hier bei MM also - 8 , seit Februar - 13 kg...also nur noch 7 Kg ,die ich für den Arzt muss...mein bestreben ist es ja aber weiterzumachen und ich muss euch schreiben, dass eure Unterstützung sehr dazu beiträgt...Danke dafür!
      @ Pummelfee, ich wünsche dir ein schönes stressfreies Wochenende. Ich kenne das, wenn Kollegen „ständig“ krank sind...und ja, du hast Recht...krank ist krank...aber irgendwann nervt es trotzdem. Man selber reibt sich auf...wie blöd wir dann manchmal sind. Aber dann wird das Pensum nur auf das Nötigste runtergefahren.
      Ich wünsche euch nun ein schönes Wochenende. Der Regen kam hier oben an, leider nicht genug aber immerhin.
      Liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 26. Apr 2019 08:19
    • Guten Morgen, Ihr Lieben! *wink*

      Heute um 12.30 Uhr fällt der Stift, daher muss ich mich jetzt ranhalten. Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag und ein schönes Wochenende! :)
    • 0 0
    • 25. Apr 2019 15:27
    • Hallo zusammen,

      mein Schweinehund ist heute im Auto neben mir gesessen und hat gelacht, als ich die XL-Schokobananen gegessen habe! Beleidigt wird er ab 17.00 Uhr wieder sein, weil ich ab da nichts mehr esse, 14 Stunden lang oder 15 wenn es geht. Dann ist er echt eine beleidigte Leberwurst :-))))

      Mal sehen, meine Waage besteige ich erst am Wochenende wieder, die habe ich nicht mitgenommen und das ist gut so. Man wird ja völlig verrückt mit dem ständigen Wiegen!

      Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und einen weniger streitlustigen inneren Schweinehund!!
      Annja :-)
    • 0 0
    • 25. Apr 2019 08:01
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Feeya, das kenne ich nur zu gut...der innere Kampf mit dem Schweinehund...und wie stolz man ist, wenn man ihn in seine Schranken gewiesen hat und NICHT über sein Budget gekommen ist wegen der ollen Nascherei! Denn solange Du in Deinem Budget bleibst, ist ja gegen ein Stück Kuchen oder so was nichts einzuwenden. Schließlich machen wir hier keine Diät, niemand soll sich quälen oder kasteien - es ist eine Ernährungsumstellung! Das heißt, man muss auf Nichts verzichten, nur auf die Mengen achten. ;)
      Der Kollege, den wir so lange vertreten haben (Krankheit, Urlaub, Elternzeit) hat sich schon wieder krank gemeldet. Ja, wenn man krank ist, ist man krank...aber mich nervt es so langsam! Tut mir leid, es hört sich böse an, aber wie kann man nur so eine Mimi sein?!? Bin mal gespannt, was er erzählt, wenn er beim Arzt gewesen ist...
      Muss jetzt leider arbeiten, daher wünsche ich Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag! :)
    • 0 0
    • 25. Apr 2019 06:18
    • Guten Morgen
      Ich kann nicht mehr schlafen...blöd
      @ Pummelfee...ja der Sturm war heftig....in DK an den Küsten besonders und irgendwie kommt der Regen hier nicht wirklich an...wir warten also noch.
      Wobei es alles grau in grau ist.
      Ich bin jetzt bemüht abends auf Kohlenhydrate zu verzichten....das fällt mir schwer...und obwohl ich sonst nie Kuchen etc. esse....machen mich deren Gerüche ganz wild...ich musste mich gestern so zusammen reißen....nicht alles zu essen, was so rumliegt.....also hab ich mal wieder nen Wasserschokokakao getrunken, um den Heißhunger auf Süßes einzudämmen...und ich hab es geschafft , habe aber zum ersten Mal erlebt, wie ich im Kopf bald durchdrehe....wie auf Entzug.
      Hoffe, euch ergeht es besser
      Liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 24. Apr 2019 10:30
    • Mahlzeit! *wink*

      @Annja, ich wiege alles ab und schreibe es auf einen Zettel. Nach dem Essen trage ich alles ins Tagebuch ein. Nach dem Abendbrot sehe ich dann, was noch übrig ist (WENN was übrig ist) und kann vielleicht noch ein "Betthupferl" naschen - oder eben nicht...

      Die Sonne scheint und ich muss im Büro schmoren. Nervig. Würde viel lieber im Garten sitzen, die Sonne und die Ruhe genießen (Kind ist in der Schule) und ein kaltes Getränk schlürfen. *träum*

      @Feeya, ich bin über Facebook in einer Dänemark-Gruppe und habe mich erschrocken über die Bilder, die ich vom Sandsturm sehen musste. War ja ganz schön heftig! Ich hoffe, es hat sich etwas beruhigt und drücke die Daumen, dass morgen der Regen kommt. Wir bräuchten ja auch mal etwas Regen...meine armen Blümchen...

      So, muss weiter machen. Bis denne dann. :)
    • 0 0
    • 24. Apr 2019 06:36
    • Guten Morgen
      Auf in einen neuen Tag.
      @ Pummelfee...Danke;-)
      @ Annja..ich trage es immer gleich ein und so wie Froschli schreibt, so habe und brauche ich auch den Überblick, wieviel Punkte mir noch zur Verfügung stehen.
      Gestern war der Sandsturm hier schon heftig...mal sehen, wie es heute wird..noch ist die Sonne nicht raus...ab morgen dann den dringend benötigten Regen....
      Ich hab’s mal wieder im Garten versucht...aber es geht nicht...ich bin so zum herumsitzen verdammt....dass das schon nervt...2Monate noch....dann wird es ja hoffentlich besser. Dafür schaffe ich, viele Tücher zu häkeln.
      Kommt gut durch den Tag,
      Liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 24. Apr 2019 05:40
    • Guten Morgen zusammen,
      Das schöne Wetter über Ostern war herrlich und ich habe meine Punkte an keinem Tag gehalten. Es ist mir nach wie vor ein Rätsel wie man damit auskommt, wenn man an solchen Tagen nicht nur zuschauen mag. Ich war auch beim walken und joggen um das etwas auszugleichen. Die nächsten Tage wird es auch nochmal eng. Ich will mich nicht verrückt machen, brauch ja nur nicht so viel essen ;-)

      @Annja ich trage meist direkt unterm Tag ein. Gibt mir auch einen Überblick wie viel schon weg ist und was ich mir noch erlauben kann.

      Euch allen noch eine schöne Woche,
      Grüße Froschli
    • 0 0
    • 23. Apr 2019 14:26
    • Hallo zusammen,

      ich habe zu Ostern natürlich zu viele Eier gegessen, aber ich mag sie eben sehr gern ;-) Gestern habe ich mit dem Intervallfasten wieder angefangen (ab 17.00 Uhr nichts mehr essen). Ich hatte zwar Hunger in der Nacht, aber der Körper gewöhnt sich dran und tagsüber habe ich dreimal gegessen - na ja jetzt eher vegetarisch. Für mich ist das gut, sonst würde ich den ganzen Abend ohne Hunger herum essen.

      Sagt mal, wann tragt ihr eigentlich ins Tagebuch ein? Gleich nach dem Essen oder am Abend (macht ihr euch dann Notizen, damit ihr nichts vergesst???)???

      Bei uns war es die ganze Woche sonnig und warm, heute geht der Wind und es ist etwas frischer.
      Ich wünsche euch einen schönen Tag!
      Liebe Grüße Annja :-)

      P.S. Wenn es so einfach wäre :-)))
    • 0 0
    • 23. Apr 2019 11:17
    • Mahlzeit zusammen! *wink*

      Ich habe die Ostertage nicht so viel genascht wie sonst, zumindest fühlte es sich so an, aber es gab lecker Essen und da habe ich, glaube ich, mehr gegessen, als gut für mich gewesen wäre. Ich habe mich nicht gewogen, werde jetzt aber "Schadensbegrenzung" betreiben und wieder alles wiegen und aufschreiben. Mal gucken, was die Waage am Freitag sagt. Wir haben Lasagne gemacht, wir haben gegrillt, es gab "falschen Hassen" mit Ei, Nachtisch (Eis oder Mouse au Chocolat)...wir haben es uns gut gehen lassen...in jeder Hinsicht...insofern bin ich mal gespannt, ob ich den "Osterspeck" bis Freitag weg bekomme oder noch etwas länger was davon habe. Außerdem habe ich nicht rechtzeitig meine Tabletten nachbestellt, so dass ich über Ostern Wasser eingelagert habe (sah ich an meinen Knöcheln *Augenroll*).
      Ich hoffe, Ihr habt die Ostertage genossen und es Euch gut gehen lassen. Das Wetter war zumindest bei uns klasse, so dass man jeden Tag draußen sein konnte.
      Feeya, ich finde es super, dass Du über die Ostertage nicht zugenommen hast und in den Punkten bleiben konntest. Dass es Dir nicht gut ging, ist natürlich weniger super. Schön, dass es Dir wieder gut geht. :)
      Also, auf in eine neue Woche! :D
    • 0 0
    • 23. Apr 2019 06:38
    • Guten Morgen,
      Ich hoffe, ihr habt schöne Ostern bei bestem Wetter genießen können. Wir hatten alle drei Mädels hier, lecker gefrühstückt, abends gegrillt.
      Und gestern war ich mal kurz im Garten...mein Mann muss eh arbeiten....also irgendwie beschäftigen.
      Samstag morgen waren es+-0 ...zumindest nicht zugenommen und ich habe es geschafft , in den Punkten zu bleiben...leider lag ich auch flach, so wurde es nichts mit dem Rad fahren. Da machte der Kreislauf und der Kopf nicht mit aber ab heute...gleich geht es wieder los.
      Auf in eine neue Woche.
      Liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 18. Apr 2019 22:05
    • Guten Abend! *wink*

      Ich melde mich für die nächsten Tage ab. Mini-Urlaub über Ostern. :) Ich wünsche euch schöne und friedliche Ostertage! Dienstag melde ich mich wieder hier.

      Bis denne dann,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 18. Apr 2019 06:27
    • Guten Morgen zusammen,
      eieiei, da geht was rum.... gute Erholung euch Schnupfenasen. Das braucht keiner über die Feiertage.

      Das Osterfeuer ist sicher eine große Aufregung, dein Sohn ist zurecht stolz und du sicher auch :-)
      Schön, wenn Kinder schon so mit einem solchen Ehrenamt aufwachsen und wer weiss, vielleicht wird es auch mal sein Beruf.

      So, die nächsten Tage werde ich eher sporadisch da sein, daher wünsche ich euch schon mal allen ein tolles Osterfest, viel Sonne, einen lieben Hasen und eine schöne Zeit,
      Froschli
    • 0 0
    • 17. Apr 2019 08:08
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Jetzt hat mich doch der Schnupfen erwischt. Ich hatte gehofft, der Kelch geht an mir vorüber. Aber gestern war ich die ganze Zeit am Niesen und gegen Abend schloss sich die Nase. Heute morgen bin ich bewaffnet mit Taschentüchern zur Arbeit gefahren. Nasenspray lasse ich lieber - davon bekomme ich im schlimmsten Fall Nasenbluten, was auf der Arbeit äußerst unpraktisch ist.
      Morgen habe ich Urlaub, also sehe ich zu, dass ich heute ganz entspannt meine Arbeit verrichte. Was ich nicht schaffe, wird halt nach Ostern fertig gemacht. :)
      Ich freue mich schon auf dieses Wochenende. Morgen kommt unsere Nichte mit ihrem Freund zu Besuch. Sie sind auf der Durchreise, um seine Eltern in Chemnitz zu besuchen. Sie bleiben zum Mittagessen und Nachmittags geht´s dann weiter. Am Freitag kommen die Schwiegereltern und bleiben bis Montag. Am Samstag müssen wir unseren Baumschnitt zum Dorfplatz (heißt bei uns Gänsewiese) bringen für das Osterfeuer am Sonntag. Und das Osterfeuer am Sonntag wird durch die Kinderfeuerwehr mit Fackelzug eingeläutet. Da mein Sohn in der Kinderfeuerwehr ist, ist er schon ganz kribbelig und freut sich schon darauf, eine Fackel halten zu dürfen. Hoffen wir mal auf trockenes Wetter, damit sowohl das Eiersuchen als auch das Osterfeuer nicht ins Wasser fällt. ;)
      Froschli, mach langsam. Wenn es mit dem Joggen nicht hinhaut, dann walk halt. Finde ich persönlich sowieso effektiver. Und gelenkschonender. Joggen wird meiner Meinung nach total überbewertet. Und was die Ostertage und Essen angeht...Du kannst es Dir ja nun wirklich leisten, mal ganz entspannt die Tage zu genießen! Sollten die Ostertage Dir Osterpfunde bringen, bin ich mir sehr sicher, dass Du diese hinterher in Null komma Nichts wieder los wirst. :)
      So, nun muss ich arbeiten. Habt einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag. :)
    • 0 0
    • 17. Apr 2019 06:58
    • Guten Morgen
      Auf in den Tag mit Hals ..Nase..Ohr...es nervt..es ging jetzt ein halbes Jahr gut...nun hat es mich erwischt...und ich hasse das.
      Der Mähroboter funktioniert...das entlastet ordentlich.
      Ab 8 Uhr startet er los.
      Heute wird mein Mittag mal wieder was von WW sein...ist schon fertig..nur warm machen und bevor ich mir fast Food kaufe, dann lieber das....denn meine eine Tochter muss ich zu einem Arzttermin begleiten und das um die Mittagszeit, da schaffe ich das kochen nicht. Das Schnitzel mit Soße und Kartoffeln hat auf jeden Fall geschmeckt...für mich war die Portion nur etwas zu klein...da müsste dann ein Salat dazu.
      Die Sonne scheint...mal sehen, ob ich es dann nich raus schaffe. Kommt gut durch den Tag.
      Liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 17. Apr 2019 06:42
    • Guten Morgen ihr lieben,

      @Pummelfee putzen ist auch Bewegung, siehs doch so :-D Da kann Ostern kommen und natürlich auch die Schwiegies.

      @Feeya ich bewundere jeden, der an Keksen vorbei gehen kann. Bei schreit es da sofort: Iss ihn, iss noch einen und noch einen,...

      Gestern war ich wieder joggen aber gestern viel es mir wirklich schwer. Ich war irgendwie nicht so fit wie die beiden anderen Male. Werde das beobachten. Vielleicht lass ich es sonst doch beim walken.
      Ich werde heute und morgen noch arbeiten, dann habe ich Urlaub. Da freue ich mich jetzt auch wirklich drauf. Haus und Garten auf Vordermann bringen und natürlich auch mal einen Ausflug mit den Kids machen.
      Ostern wird sicher spannend essenstechnisch, aber will mich da auch nicht verrückt machen. Ja, etwas den Überblick behalten ist sicher gut und wichtig, aber wenn es danach etwas mehr ist, dann muss es halt wieder runter.
      Die Sonnenstrahlen helfen mir dabei, dass es aufwärts geht aus dem Wintergrau. Das merke ich schon. Daher wünsche ich euch auch viel Sonne, ein paar Minuten Zeit um diese auch zu geniessen und einen angenehmen Tag,
      viele Grüße,
      Froschli
    • 0 0
    • 16. Apr 2019 11:49
    • Moin an alle,

      Ihr seid alle so fleissig, ob walken..spazieren gehen etc.
      Das mit dem Essen schätzen ist auch schwierig@ Pummelfee....aber wir ignorieren es ja nicht....es darf eben nicht überhand nehmen.
      Kuchen und Kekse reizen mich nicht..aber meine Soße zum Putengeschnetzeltem ist so lecker...mich reizt immer eher das Deftige....das ist nämlich am Freitag so...auswärts frühstücken mit Würstchen..Frikadellen etc. , da bin ich mal gespannt, wie ich damit umgehen kann.

      Die Sonne scheint hier, der Ostwind ist sehr kalt...aber wir wollen heute unseren Mähroboter ausprobieren ...mal sehen, ob es klappt.
      Ich drücke allen die Daumen, den inneren Schweinehund zu überwinden .
      Liebe Grüße aus dem Norden
    • 0 0
    • 16. Apr 2019 11:25
    • Mahlzeit! :)

      Heute wird mal wieder ein Tag außerhalb der Reihe...eine Kollegin hat Geburtstag und gibt was aus, ein Kollege feiert Einstand und gibt was aus...muss wieder viel schätzen, weil ich einfach nicht sagen kann, wie viele Punkte in den Speisen stecken. Hatte zum Frühstück extra nur eine Banane, damit ich einigermaßen in den Punkten bleibe heute.

      Die Sonne scheint draußen. Freue mich schon auf die Mittagspause, dann gehe ich spazieren und genieße das schöne Wetter. Nach Feierabend ist nix mit genießen, da ist putzen und aufräumen zu Hause angesagt. Die Schwiegereltern haben sich für das Osterwochenende angemeldet, da muss das Haus glänzen. ;)

      So, muss weiter arbeiten. Habt noch einen schönen Tag! :)
    • 0 0
    • 16. Apr 2019 06:55
    • Guten Morgen zusammen,

      @Pummelfee das mit der Fellnase glaub ich dir gleich :-D Das ist aber auch alles so interessant da draussen. Das Wetter spielt diese Woche ja wirklich hervorragend mit.

      @Annja ich bin auch immer wieder schockiert, wieviel Plastik sich bei uns ansammelt. Wir trennen dies und müssen das am Wochenende selbst auf einem Wertstoffhof entsorgen. Da fällt das dann so richtig auf! Wir als Konsumenten können wirklich viel tun. Wie immer im Leben ist es hier eine langfristige Umstellung der Gewohnheiten, die nötig ist. "Be the change you want to see in the world"

      Gestern war ich auf einer längeren Runde walken und heute möchte ich mal wieder joggen gehen. Damit ich da auch gleich dran bleibe. Letzte Woche war wirklich gut vom Essen her und auch von den Gelüsten. Diese Woche ist eine Katastrophe. Ich frage mich, ob sich da im Gehirn über ein so versemmeltes Wochenende gleich wieder alte Gewohnheiten melden? Mehr Zucker, mehr Fett, wo bleibt es, fütter mich! Ahhhh, da fragt man sich doch wirklich: Wird das je langfristig klappen???
      Euch allen einen schönen, erfolgreichen Tag, nutzen wir ihn.
      Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 15. Apr 2019 14:05
    • Hallo zusammen!

      Ich habe gerade die Terrasse geschrubbt und die Gartenmöbel. Wäsche konnte ich bei dem schönen Wetter auch raus hängen und jetzt stürze ich mich mal über das Korrigieren einer Klassenarbeit.

      Ich habe mir ein Buch gekauft, das zeigt wie man mit einfachen Hausmitteln putzen, waschen und sich selbst waschen kann. Es geht auch um Vermeidung von Plastik und das mache ich jetzt wo immer ich kann. Die Tragtaschen sind schon lange aus Stoff bei mir. Heute habe ich Milch und Joghurts in Glasflaschen gekauft, verwende wiederverwendbare Säckchen für den Gemüsekauf und habe mit Essigwasser erfolgreich geputzt. Ich habe mir festes Shampoo beim DM gekauft und Kokoskernseife und siehe da, es ist wunderbar!
      Plastik in Kleidung mag ich sowieso nicht, muss aber noch genauer schauen in Zukunft. Nudeln und Reis kaufe ich sowieso schon lange nur mehr im Karton, aber bei manchen Dingen ist man machtlos. Es gibt aber trotzdem so viel was man tun kann, beim Konsumenten fängt alles an!

      Diese Motivation werde ich gleich nach den Osterferien meinen Schülern weitergeben! :-) Ich wünsche euch noch einen schönen sonnigen Tag!
      Annja :-)