• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 27. Apr 2020 09:02
    • Hallo zusammen! *wink*

      Mein Junior ist ja in der 3. Klasse. In Niedersachsen beginnt für ihn am 18.05.2020 die Schule, sofern er in der 1. Gruppe ist. Ja, die Klasse wird in zwei Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe ist mal an zwei und mal an drei Tagen in der Woche in der Schule, die restlichen Tage wird wieder zu Hause gelernt. Ganztagsbetreuung gibt es bis zu den Sommerferien gar nicht mehr. Das bedeutet für mich, dass ich bis zu den Sommerferien Homeoffice machen muss, denn bei den Schichten meines Mannes wäre Junior für mehrere Stunden alleine, und in seinem Alter mache ich das nicht mit! Der würde sich mit Süßigkeiten vor die Glotze setzen, wenn ich ihn ließe...
      Ja, unsere Regentonnen sind auch auf ihrem Tiefststand. Müssen jetzt mit Leitungswasser unsere Blümchen und Pflanzen gießen. Die Brandgefahr ist jetzt schon riesig, und dabei haben wir erst April!!! Ich weiß, es ist Jammern auf hohem Niveau und wenn es regnet, ist uns das normalerweise auch wieder nicht recht. Aber eben gerade sehne ich wirklich den Regen herbei!
      Feeya, so ein Migräneschub ist kein Zuckerschlecken. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du jetzt erst mal wieder Ruhe vor diesem Mist hast.
      Annja, ich finde es toll, dass Du bei all dem Stress noch Fahrrad fährst und dein Qi Gong durchziehst! Für die Schüler stelle ich mir das auch gerade eine schwierige Situation vor. Ich meine, mein Kind ist ja in der 3. Klasse, da hängt jetzt nicht so viel von den erbrachten Leistungen ab. Das ist bei den Abschlussklassen natürlich ganz anders. Und es ist ja nun doch ein Unterschied, ob die Lehrkraft vor einem steht und man Unklarheiten direkt klären kann, oder ob man das per Mail machen muss, wo es dann natürlicherweise ein wenig dauert, bis man Bescheid weiß.
      So, muss mich jetzt wieder an die Arbeit machen. Lasst es Euch gut gehen und bleibt gesund!
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 27. Apr 2020 08:47
    • Guten Morgen ihr Lieben,

      Feeya, ohje, das hört sich sehr schmerzhaft an. Gut, dass es dir wieder etwas besser geht.
      Annja, bei uns starten heute wieder alle Abschlussklassen, wie es weitergeht mit den restlichen Schülern....bleibt abzuwarten. Ich persönlich glaube nicht, dass meine zwei Grundschüler heuer noch ein Klassenzimmer sehen.
      Ja, es ist wirklich eine verrückte Zeit und erfordert alles von uns. Jeder gibt sein Bestes so gut er kann. Stecken wir den Kopf nicht in den Sand, sondern besinnen uns auf das, was uns wichtig ist.
      Ich habe nicht aufgeschrieben, war aber wenigstens laufen. Die 10 km habe ich geknackt und das hat mich sehr stolz gemacht. Das Gefühl für die Tage habe ich irgendwie verloren, ich war gar nicht auf der Waage am Samstag. Vielleicht wollte ich es verlieren??? Hachja, so gehts nicht weiter. Da sollte ich morgen früh mal drauf.
      So, neue Woche, neues Glück, bleibt bitte weiterhin gesund,
      Viele Grüße an euch alle
      Froschli
    • 0 0
    • 24. Apr 2020 20:34
    • Hallöchen,
      Mich gibt es auch noch, willkommen Beth.
      Ich bin am Masken nähen, durch meine Nachbarin dazu gekommen. Habe eine Hight tech Nähmaschine seit zwei Jahren nagelneu von meiner Schwiegermutter stehen aber nie benutz. Meine Nachbarin hat sie mir erklärt....nun helfe ich beim Nähen.

      Heute Morgen musste ich kurz ins KH mit nem Migräneschub und musste an den Schmerztropf....das macht echt fertig.

      Mal schreibe ich auf, mal überschlage ich....mein Arzt sagt, dass es von dieser Krisenzeit kommt und auch extrem schwer ist, ....soll keine Entschuldigung sein aber eine Erklärung . Hoffe, dass ich auch bald wieder in die Spur komme .
      Drücke euch aus der Gerne und lieben Gruß aus dem Norden
    • 0 0
    • 24. Apr 2020 17:02
    • Hallo ihr Lieben!

      Ja, mich gibts noch, wenn auch nicht schlanker :-( Bin im mega Stress mit der Online-Schule. Jeden Tag habe ich jetzt die Arbeiten am Computer korrigiert und alles was ich meinen Schülern erklären möchte, muss ich jetzt aufschreiben und als Datei verschicken. Es ist stressig, aber trotzdem vom gesundheitlichen Standpunkt betrachtet besser.

      Wenn ich mir vorstelle, wie die Schüler im Juni in den vollgestopften Schul- und Stadtbussen in die Schule fahren wird mir schlecht. Den Mundschutz werden sie in den Pausen nicht oben lassen, weil sie ja was essen und trinken wollen. Es wird eine Katastrophe werden, aber das sehen jetzt die Wenigsten. Da muss man schon selbst als Lehrer in einer Schule sein um das beurteilen zu können.

      Und die Kinder tragen den Virus nach Hause zu den Eltern. Und auch die vielen älteren Lehrer sind gefährdet, das erkennen viele nicht. Wir laufen direkt in ein zweites Hochschnellen der Pandemie, gerade mit den Schulen und erst recht mit den Kindergärten.

      Keinen lässt diese Situation kalt, denke ich. Und wer sich Sorgen macht, berechtigterweise, ist im Stress und da ist von Abnehmen echt keine Rede. Ich radle noch immer und mache Qi Gong, aber der Stress hat meine Rückenschmerzen wieder aktiviert.

      So, das ist mein Lagebericht. Einen besseren kann ich zur Zeit nicht anbieten! :-)
      Liebe Grüße
      Annja :-)
    • 0 0
    • 24. Apr 2020 09:06
    • Guten Morgen ihr Lieben,
      heute war ich schon eine kleine Runde laufen. Wenn auch nur 6km, aber sicher besser wie nix.
      Heute mittag gibts Gemüsesuppe, damit abends die Pizzaparty nicht zu sehr reinhaut. Bei selbstgemachter Pizza kann ich mich nicht zügeln.
      Das Wochenende steht vor der Tür und leider wieder kein Regen im Anmarsch. Das dritte Jahr in Folge eine solche Trockenheit, erschreckend. Wo soll das hinführen?
      Karotten, Radieschen, Kohlrabi, Tomaten, Salat, Beeren würden gerne wachsen, aber die Trockenheit und der Wind lässt kein Wachstum zu. Die Regenfässer haben auch keine endlose Kapazität, so dass es hier auch bald wieder trocken sein wird. Das beängstigt mich wirklich sehr.
      Annja, Feeya, seid ihr auch noch da?
      Viele Grüße an alle,
      Froschli
    • 0 0
    • 24. Apr 2020 08:03
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Herzlich Willkommen in unserer kleinen aber feinen Runde, liebe Beth! :) Ich wünsche Dir viel Erfolg auf dem Weg zu Deinem Ziel! Ich gehöre gerade zu denigen, bei denen es hängt bzw. gerade leider wieder bergauf geht mit dem Gewicht. Ich kämpfe weiter, gebe nicht auf - aber an manchen Tagen verzweifelt man einfach und denkt sich, warum mach ich das hier eigentlich noch, es bringt doch nix. Dann komme ich hier rein, lese die Beiträge der anderen, und denke: Genaus DESWEGEN mache ich das hier noch. Weil die anderen so motivierend sind, weil sie wissen, wir sitzen in einem Boot! Eben gerade ist das Meer sehr wild und man muss kämpfen, um sich über Wasser zu halten. Aber es kommen auch wieder ruhige Zeiten. Das motiviert und bestärkt einen, nicht aufzugeben!
      So, ich muss jetzt weiterarbeiten. Macht es gut und lasst Euch die Sonne auf den Pelz scheinen. ;)
      Liebe Grüße,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 23. Apr 2020 08:46
    • Guten Morgen zusammen,

      willkommen Beth in unserer kleinen, netten Truppe. Schau dich in Ruhe um und klink dich einfach ein.
      Wir tauschen uns hier über unseren Alltag aus und du darfst gerne mitmachen.
      Jeder hat hier Höhen und Tiefen, der eine kommt gut voran, der andere hängt gerade. Uns ist wichtig, dass keiner allein sein muss. Wir halten zusammen.

      Gestern war ich leider wieder nur faul. Ich kann mich aktuell nicht zum Aufschreiben durchringen. Merke aber, wie ich im Kopf mit überschlage. Wissentlich, dass ich gestern leicht über den Punkten war. Es ist aktuell wie verhext. Über 18 Monate habe ich konsequent alles eingetragen und es hat mir nichts ausgemacht und jetzt komm ich ins stolpern. Schon verrückt. Und ein wichtiger Punkt um wieder erfolgreich anzusetzen.
      Das schöne Wetter ist einfach gigantisch und hilft bei aller Unruhe im Alltag, eine gute Laune zu behalten.
      Viele Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 23. Apr 2020 07:18
    • Hallo ihr Lieben! Würde mich sehr gerne eurer Gruppe anschließen,ich bin neu hier und freue mich Gleichgesinnte kennenzulernen.Bin 44 und kämpfe seit ungefähr 10 Jahren mit meinem Gewicht das stetig mehr wurde.Habe unzählige Diätversuche gestartet aber das einzige Ergebnis war Frust und gleich noch ein paar Kilo mehr.Jetzt bin ich über einen Zeitungsartikel gestolpert der MM vorgestellt hat und dachte mir dieses Programm paßt zu mir.Freu mich von euch zu lesen LG Beth
    • 0 0
    • 22. Apr 2020 08:05
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Ich wünsche Euch einen sonnigen, ruhige und stressfreien Start in den Tag! Bleibt gesund und macht das Beste draus. Hier scheint die Sonne und ich bin arbeitstechnisch auf Stand, so dass ich es heute ruhig angehen lassen kann. Heißt, ich kann zwischendurch Pausen machen und die Sonne genießen. Heißt aber auch, dass ich die Waschmaschine anschmeißen und den Boden im Esszimmer wischen werde. ;)

      Bis denne dann,
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 22. Apr 2020 07:25
    • Guten Morgen ihr Lieben,
      neuer Tag, neues Glück...
      Pummelfee, über den Punkt mit dem "nicht verkommen lassen" bin ich zum Glück hinweg. Es wandert zurück in den Kühlschrank und den Rest gibts Abends oder tagsdrauf. Oder eben bei großen Mengen die Gefriertruhe. Bei mir scheiterts aktuell mehr an meiner Disziplin, bei Nachschlag einfach "nein" zu sagen. Ahhhhhh.... immer andere Baustellen.
      Heute abend würde ich gerne laufen gehen. Hoffentlich ist der Wind heute etwas besser, die letzten 2 Tage hatten wir hier heftige Böen. Das war vorgestern zum laufen kein Spaß und gestern war ich mit heftigen Kopfschmerzen nicht in der Lage.
      Euch allen einen sonnigen Tag
      Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 21. Apr 2020 09:14
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Froschli, das kenne ich zu gut. Vor allem, wenn es so gut schmeckt. Ich habe dann aber auch den Gedanken im Kopf, dass ich nichts "verkommen" lassen möchte, es wäre ja "zu schade", etwas übrig zu lassen oder sogar wegschmeißen zu müssen. Dann wird es lieber gegessen! Wobei es im Grunde ja doofe Gedanken sind. Schließlich kann man ja auch das, was übrig geblieben ist, später essen oder einfrieren (je nach Menge)...
      Das "Lernpaket" besteht aus den Arbeitsheften, die unsere Kids für den Unterricht benötigen. Für Deutsch und Mathe wurde jeweils ein Wochenplan erstellt. Jeden Tag müssen ein paar Aufgaben erledigt werden. Ein paar Arbeitsblätter wurden beigefügt, die die Kids dann auch machen müssen. Bei Deutsch hatte er gestern Verständigungsprobleme, da musste ich ihm noch mal genau erklären, was seine Aufgabe ist. Mathe war kein Problem. Mal gucken, wie er sich heute schlägt... Wir haben auch für jedes Kind einen Zugang für die "Anton-App" bekommen. Die kann man auch auf dem PC runterladen. Dort kann das Kind dann für Deutsch, Mathe und Sachkunde üben. Finde ich toll! Werden wir heute Nachmittag mal auf dem PC vom Junior installieren. :)
      So, muss weiter arbeiten. Ich wünsche Euch noch einen schönen Dienstag mit viel Sonnenschein und guter Laune! :D
      Euer Pummelchen
    • 0 0
    • 21. Apr 2020 07:53
    • Guten Morgen zusammen,

      auch wenn ich gestern wieder laufen war, so war ich doch beim Essen mehr als ungezügelt. Warum reicht da nicht eine normale Portion, warum greife ich nochmal und nochmal zu Nachschlag? Wissentlich, dass die normale Portion ausreichend wäre? Manchmal kann ich nur den Kopf über mich schütteln.
      Ja, ihr lieben, man hat doch wirklich immer wieder das Gefühl, neu zu starten. Zum Glück seid ihr da :-)
      Macht euch heute einen schönen Tag,
      Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 20. Apr 2020 09:05
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Neue Woche, neues Glück...schauen wir mal, was sie uns bringt. Zumindest meinem Junior bringt sie etwas mehr Druck, was die Schulaufgaben angeht. Denn heute gibt es endlich ein "Lernpaket" der Schule, welches bis vorerst zum 04.05. abgearbeitet sein MUSS. Es ist bei meinem Junior (und ich hoffe auch bei anderen Kindern) ja ein Unterschied, ob von Mama Aufgaben kommen oder von der Schule. Ich habe nun die große Hoffnung, dass diese nervigen Diskussionen nun ein Ende haben und er sein Pensum ohne Murren und Knurren meistert. Die Kids sollen die gemachten Aufgaben in einer Mappe sammeln und es soll notiert werden, wie die Aufgaben gemeistert wurden (was war schwer, was fiel leicht). Vermutlich am 04.05. gibt es dann einen "Austausch", so dass neue Aufgaben ausgeteilt werden. In Niedersachsen werden die 3. Klassen am 18.05.2020 wieder in die Schule gehen können, jedoch weiß ich noch nicht, wie unsere Schule das macht. Also ob die Klassen tage- oder wochenweise unterrichtet werden. Werden die Klassen halbiert? Wäre zumindest logisch, um die Abstände gewährleisten zu können. Wir wissen es noch nicht, aber ich denke, das erfahren wir demnächst.
      So, muss weiter arbeiten. Heute gegen Abend fahre ich ins Büro, Ablage wegheften und Nachschub holen. ;)
      Habt einen schönen und stressfreien Start in die Woche! :)
    • 0 0
    • 20. Apr 2020 08:33
    • Guten Morgen in die neue Woche,Pummelfee, so geht es mir auch. Ich muss mich immer wieder zusammenreißen..starte immer wiede von vorne....es ist zum verrückt werden. Letzte Woche hat so gut gestartet, dann kam die Jüngste..wir haben gegrillt...Brot gebacken , Dips selber gemacht und geschlemmt....zumindest alles soweit gesund aber ich kann mich dann nicht beherrschen. Ich verstehe dich zu gut. Froschli, toll, dass du es immer wieder schaffst ,Sport zu machen. Mir fehlt meine KG und die Übungen an den Geräten, denn mein Knie ist immer noch so fest und stramm in der Muskulatur . Wenn die Zeiten besser sind, muss ich mich mal nach einem neuen Rad umsehen. Die alten hier taugen nichts mehr. Meine Hoffnung liegt darin, dass ich dann mehr aus dem Quark komme, wenn das Wetter schöner wird. Hier sind man gerade 2 Grad, es hatte mal wieder gefroren. Das war’s erstmal von mir,liebe Grüße aus dem Norden.
    • 0 0
    • 20. Apr 2020 08:10
    • Guten Morgen zusammen,
      ich bin wieder zurück, die Woche Urlaub hat mir gut getan. Meinem Gewicht wahrscheinlich nicht so wirklich, aber ich war zumindest 4 mal beim Laufen. Die Schokoostereier liegen hier aber noch rum und ich steck mir immer wieder welche in meinen Mund. Ziemlich dumm von mir.
      Liebe Pummelfee, so lange wir uns "kennen" und hier lesen, bist du eine Kämpferin. Es ist toll, das wir hier eine gute Truppe sind, die sich gegenseitig unterstützt und Mut macht. Ich wünsche dir auch weiterhin den Mut und die Kraft, DEINEN Weg zu finden. Einen Weg, den du gehen kannst und der dich zufrieden macht.
      Nun starten wir mit den nächsten Wochen Homeschooling, Home Office und bleiben hoffentlich weiterhin gesund.
      Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
      Froschli
    • 0 0
    • 17. Apr 2020 08:21
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Wie ich es mir dachte, zeigte mir die Waage heute morgen die rote Karte! Zwar noch nicht mein Ausgangsgewicht, aber nahe dran. Seit dem letzten Wiegen eine Zunahme von 3,1 kg. Ich werde weiterkämpfen und zusehen, dass mein innerer Schweinehund an die kurze Leine kommt. Aber ich gestehe, dass es mir zur Zeit wirklich schwer fällt, und ich weiß gar nicht, warum das so ist. Warum wiege ich nicht alles ab? Warum zähle ich nicht mehr? Warum denke ich da noch nicht mal dran, obwohl ich mich hier ja nicht erst seit gestern tummel? Das sind Fragen, die ich mir ärgerlich selber stelle - und weiß keine Antwort darauf. Ich drehe mich im Kreis, komme nicht von der Stelle und mache mir selber Druck, weil ich mich im Grunde nicht so mag. Aber ich habe auch irgendwie nicht die Disziplin und Stärke, meinen Schwächen zu widerstehen. Es ist ein Teufelskreis! Aber ich gebe nicht auf, ich mache weiter und suche meinen Weg aus dem starken Übergewicht!
      Entschuldigt, das musste ich schreiben. Ihr seid meine Vorbilder, meine Motivation, nicht aufzugeben. Vielen Dank, dass Ihr da seid!
      Und jetzt wünsche ich Euch einen entspannten und stressfreien Freitag! Kommt gut ins Wochenende! :)
    • 0 0
    • 16. Apr 2020 15:59
    • Hallo zusammen! *wink*

      Feeya, ich finde es großartig, dass Du so konsequent und diszipliniert Deinen Weg gehst und Deine Punkte einhalten kannst. Wie Fröschli bist Du mein Vorbild, denn Du lässt Dich auch mit dieser doofen Situation nicht aus der Ruhe bringen und machst weiter. Toll!! :)
      Ich hoffe, es geht Euch allen gut und Ihr macht das Beste aus dieser Zeit. Ich werde mich gleich mit den Hunden in die Sonne begeben und eine schöne Hunderunde drehen.
      Wir haben von unserer Klassensprecherin heute die Nachricht bekommen, dass für unsere Kids "Lernpakete" geschaffen werden, die am Montag von der Schule abgeholt werden können. Sie sind vor der Schule klassenweise unter einem Vordach hinterlegt. Es wurde gebeten, dass wenn möglich für mehrere Kinder die Pakete abgeholt und dann verteilt werden (Briefkasten). Unsere Kinder kommen aus mehreren Dörfern der Samtgemeinde, daher bietet sich an, dass pro Dorf einer fährt und die Pakete dann verteilt. Find ich gar nicht mal so doof, da wird dann auch auf Abstand geachtet. ;) Jetzt bin ich mal gespannt, was die Kids machen müssen...
      So, mache jetzt hier Feierabend. Habt noch einen schönen Donnerstag! :)
    • 0 0
    • 15. Apr 2020 21:12
    • Ostern ging so...mein Mann hatte Nachtschicht, somit war ich viel alleine. Meine Große hatte Geburtstag, haben uns aber nicht gesehen. Hier war es sehr kalt , es hatte gefroren und so ganz eben hat es geschneit, gegrieselt. Also nichts für draußen...sehr eisiger Ostwind .
      Ostersonntag hatten wir uns etwas zum Mittag aus der Gastwirtschaft bestellt, 3 Gänge Menue, es war so lecker...Lamm und Lachs....passte alles ins Punktesystem. Dieses Woche kann ich mich gut daran halten, das freut mich.
      Habt einen schönen Abend und kommt gut zur Nachtruhe
    • 0 0
    • 15. Apr 2020 17:15
    • Hallo zusammen!

      Bei uns in Österreich wurden wieder einige Geschäfte aufgesperrt und die Baumärkte! Es war ein totaler Run auf die Geschäfte und ich denke, es ist viel zu früh aufzusperren, auch wenn nicht alle Geschäfte aufgesperrt wurden. Die Zahlen sind nur deshalb gerade gut, weil die meisten zu Hause geblieben sind, aber das schöne Wetter lässt viele die Gefahr vergessen. Manche interessiert das Ganze sowieso nicht bis sie dann krank werden und dann sollen schon die notwendigen Spitalsbetten zur Verfügung stehen!

      Aber der Wirtschaft entgeht einfach zu viel Geschäft und Geld ist offenbar wichtiger als Gesundheit, das sieht man jetzt ganz deutlich. Jeder braucht einen Hammer, Nägel oder sonst was aus dem Baumarkt! Ich hoffe inständig, dass wir das nicht bitter bereuen!

      Dass Corona so manchen das Abnehmen bremst ist keine Frage. Die Situation belastet und wenn man belastet ist, isst man zuviel, wenn man eh schon übergewichtig ist. Die Dünnen essen dann weniger...Es ist einfach ungerecht!

      Ich radle noch immer, mache Qi Gong (das tut mir wirklich gut!) und putze, wasche und lese viel. Meine Schüler bekommen übers Internet ihre Aufgaben, aber es gibt einige, die gar nichts tun. Naja, zu normalen Schulzeiten ist das nicht anders.

      Jedenfalls scheint die Sonne und wenn das morgen auch so ist, dann werde ich die Fenster putzen :-))

      Liebe Grüße
      Annja :-)
    • 0 0
    • 15. Apr 2020 10:26
    • Hallo zusammen! *wink*

      Ich hoffe, Ihr hattet ein paar schöne Ostertage mit Euren Lieben! Das Wetter war hier herrlich, wir waren viel draußen. Das Kind hat sich so dolle auf das Suchen der Ostereier und Süßigkeiten im Garten gefreut, dass er bereits um irgendwas mit 5 Uhr morgens wach war. Aber er war so lieb, uns schlafen zu lassen. ;) Am Samstag haben wir gegrillt. Sonntag und Montag musste der GöGa arbeiten, daher gab es abends dann warmes Essen. Am Sonntag Hühnerschenkel und Kartoffelrösti und Rotkohl, am Montag "Falscher Hase" mit Bacon ummantelt, Kroketten und Rotkohl. Es war alles total lecker. Ihr merkt schon, an Wiegen und Zählen habe ich überhaupt nicht gedacht. Denn natürlich gab es auch Osterschleckereien. Ich werde am Freitag wirklich allen Mut zusammen nehmen müssen, um auf die Waage zu steigen! Denn ich ahne wirklich was Böses!!!