• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 17. Mai 2018 10:32
    • Hallo in die Runde - ist der Kater wieder heimgekehrt, Angelet?

      Ich habe gerade eine Bewerbung verschickt - fühlt man sich gleich besser (so nach dem Motto: ich tu wenigstens was dagegen). Bin heute ansonsten richtig faul - hab lange geschlafen, eben nur mal durchgelüftet, Betten gemacht und die Bewerbung geschrieben - mehr nicht ;) das reicht dann auch für heute *räusper*...
    • 0 0
    • 17. Mai 2018 09:50
    • Hallo zusammen,
      Angelet, ich hoffe, der Kater ist wieder da? Das beunruhigt einen sehr.
      Und danke für die Erklärung :-) Jetzt versteh ichs auch....
      Ja Pummelfee, ich habe ja die Hoffnung, dass man Gewohnheiten ändern kann und dass man sich da irgendwann auch leichter tut. Diese Woche fällts mir echt wieder schwer. Das ist auch immer wie so eine Achterbahnfahrt. Mal leichter, mal schwerer.
      Wobei ich ganz froh bin, hier diese Gruppe gefunden zu haben. Man sieht, dass man nicht allein ist mit seinem "Problem" und kommt sich nicht ganz so wie ein Aussetziger vor.
      Euch noch einen schönen Tag. Zügel anziehen und Vollgas Richtung Wochenende.
      Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 17. Mai 2018 08:23
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Angelet, ist Euer Kater wieder nach Hause gekommen? Habe es gerade gelesen...dass Ihr Euch Sorgen macht, ist verständlich, wenn man die lange Abwesenheit von dem Kater nicht gewohnt ist.

      Froschli, ich kämpfe eben auch die ganze Zeit mit meinem Schweinehund. Ich habe es ja schon geschrieben, sobald etwas außer der Reihe ist, kann ich mich nicht zurück halten und die Punkte für den Tag sind arg im Minus. Das Gute war, dass diese Woche kein Auswärtsessen anstand, so dass ich für morgen guter Hoffnung bin. Aber dennoch muss ich mir irgendwie einen Plan machen, wie ich vorgehen kann, wenn ich im Restaurant oder bei Freunden/Bekannten/Verwandten esse...wenn es schmeckt, ist es für mich wirklich schwer, mich da zu bremsen. Ich bewundere dann die anderen hier im Forum, wenn sie erzählen, dass sie sich ohne Probleme zurückhalten konnten.
    • 0 0
    • 16. Mai 2018 23:02
    • Froschli, die Abkürzungen haben wir hier in der Gruppe vor einiger Zeit mal eingeführt :D

      BS = Bodenschlampe
      BF = Beste Freundin
      gemeint ist natürlich in beiden Fällen die Waage und je nachdem wie sie am Wiegetag drauf ist, bekommt sie die entsprechende Abkürzung *lach*

      Danke, die werde ich auch genießen!
      Momentan macht mein Kater mir Kummer. Der hat gestern Nacht gegen halb zwei meine schlechtere Hälfte umgerannt, weil er unbedingt raus wollte und er durfte natürlich auch. Mein Mann lässt die Terrassentür dann immer offen (er hat ja den Luxus eines eigenen Schlafzimmers und das auch noch mit Terrassentür) und normalerweise liegt der Kater entweder morgens in seinem Bett oder kommt zu seiner Aufwachzeit wieder rein. Heute nicht. Den ganzen Tag ist er noch nicht aufgetaucht - das kennen wir von ihm nicht und ich mach mir langsam Sorgen :(
    • 0 0
    • 16. Mai 2018 20:42
    • @angelet ich steh am Schlauch: BF BS??? Was ist das?
      Frühstück im Bett hört sich entspannt an. Auch das muss mal drin sein.
      Noch schöne freie Tage mit deinem Männe.

      Ich hab die Woche null Bewegung und morgen abend auch noch Restaurant. Das machts nicht leichter. Ich Kriegs auch nicht hin an diesen trägen Tagen auf Süsses zu verzichten. Aber bin stolz heute Mittag dem Schnitzel Sandwich widersagt und das Schinkenbaguette gewählt zu haben. Und nein, das ist keine Routine. Es ist ein unfassbar anstrengender Kampf mit diesem Köter an der Leine der soooo gern Schnitzel mag. Ich hatte gerade noch Schnitzel vor der Bestellung in Schinken umgewandelt. Haarscharf.
      Der muss sich jetzt langsam echt mal neue Gewohnheiten aneignen. Nun hat er schließlich seit 3 Monaten die Leine. Mir geht die Kraft aus ihn zu halten.
      Morgen gibt's lecker Taco. Das machts nicht besser. Vom Bürosessel ins Wirtshaus. Wieder null Bewegung. Keine Hoffnung auf einen Erfolg am Samstag. Und dann folgen auch noch zwei Wochen Urlaub. Ohweh. Ich ahne schlimmes.
      Euch einen schönen Abend
      Froschli
    • 0 0
    • 16. Mai 2018 12:03
    • Hallo ihr Lieben :)

      Carola, so ist es richtig! Entspann dich mal ein bisschen, werkel nicht nur im Haus und Garten sondern schnapp dir deine Gitarre und mach mal das, was dir richtig gut tut und nicht das, was du deiner Meinung nach tun solltest. Glaub mir, die Arbeit um Haus und Garten läuft nicht davon und die nimmt dir auch niemand weg :)

      Wir sind hier ein bisschen im Gange. In den letzten Wochen hat sich schon einiges angesammelt, was mein Männe jetzt schon im Wagen hat und wir gleich zur MBA bringen. Ansonsten ist hier alles ruhig und friedlich - so wie ich es gern habe. Essenstechnisch bin ich erfahrungsgemäß nicht so brav, wie ich sein sollte. Erfahrungsgemäß deshalb, weil ich immer ein bisschen über die Stränge schlage, wenn mein Männe frei hat. Allein schon das üppige Frühstück im Bett schlägt gut zu Buche, aber das ist es mir wert. Das ist und war schon immer unser Ding, wir lieben das :D
      Wenn wieder alles normal läuft, wird es einfacher sich an die Punkte zu halten. Allerdings bin ich bisher auch nicht böse, so wie es läuft, denn die BS entwickelt sich grade wieder zur BF *freu* Morgen ist Wiegetag und es sieht bisher richtig gut aus :D

      Froschli - vielen Dank für deinen Eintrag. Das Kompliment kann ich glatt zurückgeben - ich liebe Kermit ♡
    • 0 0
    • 16. Mai 2018 08:00
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Carola, sehr gut. *Daumenhoch* Entspann Dich, komm zur Ruhe, Gedanken an die Arbeit sind tabu! Tu nun, wozu Du sonst keinen Elan oder keine Zeit hast, und genieße die Zeit, die Du nun für Dich hast. Gehe zur Massage...in die Sauna...oder leg Dich einfach mal in den Garten. :)

      Ich habe heute ein ruhiges Arbeiten vor mir, da die meisten meiner Kolleginnen und Kollegen auf Betriebsausflug nach Celle sind. Mich reizt diese Stadt nicht so sehr, daher bleibe ich lieber hier und arbeite fleißig. ;)

      Ich wünsche Euch allen einen schönen und stressfreien Start in den Tag!
    • 0 0
    • 15. Mai 2018 20:23
    • So. Bis Ende nächster Woche aus dem Verkehr gezogen.... euch einen schönen Abend.... ich werd versuchen mal runterzukommen.
    • 0 0
    • 15. Mai 2018 18:45
    • @JUSTC ich wünsche dir dass du abschalten kannst um einen klaren Kopf zu bekommen.
      Bei mir ist die Woche unspektakulär. Muss auch mal sein. Ich stecke in meinen letzten Stunden vor meinem ersten Urlaub für heuer. Jetzt brauch ich ihn aber auch wirklich. Zeit für die Kids und für mich. Freu mich schon auf ein paar Unternehmungen.

      Seit gestern ist dummerweise meine Lieblings Schokolade im Schrank. Hab mich gestern gut im Griff gehabt und hoffe das auch heute. Vielleicht geh ich auch noch raus. Walken hab ich jetzt total vernachlässigt. Tut mir nicht gut.

      So. Genug von mir. Wie war euer Tag?
      Sonnige Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 15. Mai 2018 10:28
    • Super - da bin ich wieder eingeknickt - bin auf der Arbeit. Wegen eines Termins mit unserer Verwaltungsleiterin, die diesen Termin unbedingt machen wollte .... NUR deswegen bin ich heute hier. UND? Wer hat den Termin abgesagt, weil "ach, eigentlich muss das ja doch nicht sein".....? Na?
      Ich geh gleich wieder und fahr zum Doc - jetzt erst recht. Das Sprichwort "ich hab so´nen Hals" passt wirklich - man merkt es regelrecht im Halsbereich, wie es zieht und zerrt in solchen Situationen.

      Ich bin dann gleich mal weg - beim Doc.
    • 0 0
    • 14. Mai 2018 19:57
    • @JUSTC gewinne Abstand und nutze die Zeit um dir klar zu werden welche Optionen es gibt und welche realistisch sind. Das macht dich sonst kaputt.
      Die Welt dreht sich weiter. Ohne Rücksicht auf dich. Darum pass du gut auf dich auf.
    • 0 0
    • 14. Mai 2018 14:01
    • Habe mich für morgen früh angemeldet beim Doc. Denn auch wenn die SD-Werte gut sind, dennoch: ich bin total platt, erschöpft, müde, Stimme ist "heiser" (als ob man an was vorbeiredet im Kehlkopfbereich....) usw. Und dann halt hier im Job - total überfordert (durch das Arbeitspensum UND durch die Erschöpfung noch dazu)....so geht's nicht weiter, das ist mir bewusst. Heute zieh ich nochmal durch (kein Chef da bis auf einen (der einzig normale) - und noch jede Menge wegzuarbeiten)...morgen lass ich mich rausziehen....
      In diesem Sinne :)
      Trotz mega Stress heute Mittag nur: Schnitzel und Salat....
    • 0 0
    • 14. Mai 2018 11:57
    • Wünsche euch allen einen zauberhaften Start in die neue Woche.
      @Angelet Danke für dieses tolle Rezept. Werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Klingt mega lecker.
      @JUSTC Manchmal muss man einfach auch an sich denken. Das schlimme ist, man glaubt immer, man ist auf Arbeit unersetzlich und das nichts mehr läuft, wenn man mal nicht da ist. Wenn man dann aber völlig ausgeknockt ist und nichts mehr geht, muss man schmerzlich feststellen, dass der Laden noch immer läuft. Das war´s dann echt nicht wert. Ich arbeite in der beruflichen Rehabilitation mit Menschen, die ausgebrannt sind, Burnout, Depressionen.... Ich sehe diese Schicksale jeden Tag. Lass es nicht so weit kommen. Es ist gut, wenn du selbst merkst, wann Grenzen erreicht sind. Jetzt musst du nur noch lernen, rechtzeitig zu handeln, um wieder Kraft zu tanken.
      Pass auf dich auf und denk an deine Gesundheit. Du hast nur die Eine.
    • 0 0
    • 14. Mai 2018 11:45
    • Genau so ist es. Gehe nach Feierabend zum Arzt und lasse Dich für den Rest der Woche krank schreiben! Die Welt dreht sich weiter, auch, wenn Du nicht auf der Arbeit bist und kaputt gemacht wirst! Lass es bitte nicht so weit kommen!

      Angelet, danke für die Info. :)
    • 0 0
    • 14. Mai 2018 11:40
    • Habe beim Doc gerade angerufen - SD-Werte sind gut, muss die kleine Dosierung erstmal weiternehmen.
      Werde aber spätestens morgen früh - vielleicht doch schon heut nachmittag - zum Doc gehen, auch wenn ich mit dem gerade telefoniert habe....
      Sch.... auf die wichtigen Termine, die hier ich morgen habe...echt mal.
    • 0 0
    • 14. Mai 2018 11:15
    • Guten Morgen ihr Lieben :)

      Ich kann Pummelfee nur zustimmen! Carola, lass dich krankschreiben. Zum einen ist es gut für dich und deine Seele, wenn du mal ein paar Tage richtig durchatmen kannst. Bei dem Stress ist es bei dir ja auch kein Wunder, wenn du rund um dich rum futterst - nicht umsonst ist Essen in unserer Gewichtsklasse Nervennahrung. Zum anderen ist es sicher nicht verkehrt für deine Kur / Reha. Wenn die Krankenkasse sieht, dass du schön brav ständig arbeitest, warum solltest du dann eine brauchen?

      Pummelfee - mit kleinen Pötten brauch ich bei meiner Mannschaft gar nicht ankommen, deshalb ich das glatt vergessen. Ich nehm immer die 500g Pötte. Da gab es übrigens gleich noch eine nette Geschichte zu berichten. Mein Ableger (man erinnere sich, der mit panischer Angst vor freilaufenden Vitaminen *grins*), sieht die Schale mit dem selbstgemachten Dressing und fragt, ob es das vom letzten Grillen ist. Als ich das bejahe und bei mir denke, dass er jetzt das Gesicht verzieht und zum gekauften Zaziki greift, meint er doch glatt, dass sei richtig lecker und haut sich eine große Portion auf seinen Teller - man, hab ich mich gefreut *strahl* Er steht sonst allem, was in irgendeiner Art gesund und/oder kalorienarm sein könnte, sehr kritisch gegenüber. Er unterstützt mich zwar, aber freiwillig essen - nie!
    • 0 0
    • 14. Mai 2018 10:36
    • Lass Dich krank schreiben!!! Meine Güte, es dankt Dir keiner, wenn Du Dich kaputt machst!! Bitte, bitte denke an Dich und Deine Gesundheit. Bitte.
    • 0 0
    • 14. Mai 2018 10:28
    • Hallo allerseits!
      Katrin, Dir und Deiner Familie alles Liebe !!! Habt eine schöne erste Zeit miteinander (und der soll ja nicht so viel "rumschreien" der kleine Muck :D - Mama braucht Ruhe)....

      Hier im Job stehe ich bereits seit 8:30 Uhr schon wieder kurz vorm Nervenzusammenbruch - eigentlich müsste ich heute Nachmittag beim Doc anrufen wg. meiner Ergebnisse SD-Auswertung. Vielleicht geh ich direkt hin und lass mich ein paar Tage rausziehen - so geht's gerade nicht mehr weiter hier. Ich überlege noch ....

      Ansonsten habe ich an meinen 4 freien Tagen (vorübergehend "unbeaufsichtigt", da Männe Spätschicht hatte) leider völlig quer geschlagen und "rund um mich zu gefr...." :( *schäm*
    • 0 0
    • 14. Mai 2018 08:51
    • Guten Morgen zusammen! *wink*
      Mensch, da ist man mal das Wochenende nicht hier, und ZACK haben sich hier so viele verewigt. Ich freue mich darüber sehr! :D
      Kathrin, meinen allerherzlichsten Glückwunsch zum kleinen Artur! Ich habe so oft an Dich gedacht und mich gefragt, wann Du denn wohl "auskugelst". ;)
      Angelet, wie viel Joghurt nimmst Du denn? Es gibt ja nun mal verschiedene Mengenmöglichkeiten...daher würde mich interessieren, ob Du kleine Becher nimmst oder große. :) Ansonsten klingt das ja wirklich lecker und ich denke, ich werde es bei der nächsten Gelegenheit mal testen.
      So, jetzt muss ich wieder fleißig sein. Habt erst mal einen schönen und stressfreien Start in den Tag, meine Lieben! :)
    • 0 0
    • 12. Mai 2018 19:46
    • ..ich auch..Knobi ist so gut ;-)....
      Geht nur am Wochenende..leider...während der Woche kann ich mir Knobiausdünstungen nicht erlauben..grins***