• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 28. Feb 2019 06:27
    • Guten Morgen zusammen,

      heute ist zwar nicht mein Wiegetag, aber ich hatte mir als Ziel für Ende Februar die 80 kg gesetzt. Daher hatte ich mich heute gewogen. Siehe da: 79,9 kg. Ich hab mich die Woche irgendwie aber auch gut gefühlt und neben viel walken war auch ein bisschen Nascherei dabei. Auch da hatte ich mich aber gut im Griff.
      Jetzt steht der Karneval an und ich bin sicher, das wird nächste Woche ganz anders aussehen, aber das Wissen, dass ich wieder in der Spur bin, beruhigt mich sehr und lässt mich freudig den Feier-Tagen entgegensehen.
      Nächstes Ziel: 78,5kg Mitte April. Auf gehts, das schreit nach Krall-dir-das-Ziel, Froschli.
      Grüße an euch alle und ich melde mich wahrscheinlich erst nächste Woche wieder,
      Eure Froschli
    • 0 0
    • 27. Feb 2019 07:43
    • Hallo zusammen,

      ihr liegt wahrscheinlich im Liegestuhl in der Sonne, oder seit walken oder Rad fahren bei dem herrlichen Wetter :-)
      Darum lass ich euch mal schöne Grüße da, bei mir ist alles soweit ok. Die Woche läuft verhältnismäßig gut.
      Euch allen einen schönen Tag
      Froschli
    • 0 0
    • 25. Feb 2019 07:10
    • Guten Morgen zusammen,
      das Wochenende war ich viel in Bewegung an der frischen Luft und es hat so gut getan. Die Sonne auf der Haut und die leicht nach Frühling duftende Luft. Herrlich...
      Jetzt soll es ja noch 2-3 Tage so weitergehen. Das Faschingswochenende steht vor der Tür. Ich freu mich richtig darauf. Punkte hin oder her, das wird gefeiert. Ich versuche mich diese Woche schon gut zu halten. Mal sehen wie es klappt.
      Heute und am Mittwoch möchte ich noch eine Walking Runde mitnehmen. Das wäre auch noch super.
      Euch allen einen guten Start in eine erfolgreiche Woche,
      Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 24. Feb 2019 10:20
    • Liebe Berlietta,
      Das freut mich total für dich und ist eine super Motivation für uns alle. 21 kg ist doch echt ein Wahnsinn!!! Da kannst du richtig stolz drauf sein.
      Liebe Grüße Froschli
    • 0 0
    • 24. Feb 2019 10:03
    • Guten morgen!

      Was ein toller Tag heute!

      Neben dem tollen Wetter heute habe ich ganz offiziell die -20kg an meinem Abnehmtag geknackt und dazu sogar noch 1 kg mehr. :)

      Letzte Woche hatte ich einen Tag Probleme mit der Verdauung, das hat offenbar den Knoten der letzten Wochen platzen lassen.
      Da sieht man mal wieder: auch wenn das Gewicht nicht immer konstant runter geht, solange man in den Punkten bleibt, geht es irgendwann wieder vorwärts.

      Nudeln sind für mich auch immer ein Problem. Ich liebe die einfach. Aber mittlerweile versuche ich mehr Kartoffeln zu essen, was auch super lecker ist. :)

      Heute mache ich Lasagne. Aber so richtige mit Sahne und viel Käse und nur mit Nudeln und Hackfleischsauße. Mein Mann würde mich steinigen, wenn ich da Zucchini reinmachen würde. :D
      Aber statt normaler Sahne werde ich es mal mit Sahne zum Kochen versuchen. 50% weniger Fett können nicht schaden und wenn ich so damit koche, schmecke ich den Unterschied auch nicht.
      Gestern habe ich schon ein paar Punkte gespart und dann sollte das auch für mich ok sein.

      Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag!

      LG
      Berlietta
    • 0 0
    • 23. Feb 2019 08:23
    • Hallo zusammen,
      Die Waage war freundlich und ich bin nach 4 Wochen endlich wieder nach unten gerutscht. Das will ich gleich festigen und geh jetzt dann Walken.
      Die Sonne scheint so herrlich, da hat man gleich ein anderes Lebensgefühl.
      Euch ein schönes Wochenende
      Grüße Froschli
    • 0 0
    • 22. Feb 2019 12:22
    • Hallo zusammen,

      Heute habe ich Gäste und es gibt eine großes Schweineripperl-Essen mit Bratkartoffeln und verschiedenen Salaten. Dafür werde ich morgen einen echten Diät-Tag einlegen müssen, weil meine Eingeweide das sonst nicht verarbeiten können. :-)))

      Pummelfee, Salbei gurgeln,Lutschtabletten, Obst und Sinupret-Dragees intens (Apotheke) gegen die verstopfte Nase und (auch wenn die Pharmafirmen den Ärzten aufgetragen haben es zu verteufeln, es wirkt trotzdem genial) mehrmals 1000 mg Vitamin C (Brausetabletten aus der Apotheke mit sonst nix drin).

      Alles Liebe von mir an euch! Annja :-)
    • 0 0
    • 22. Feb 2019 07:55
    • Guten Morgen zusammen,

      @Annja und Pummelfee ich hatte auch wirklich gerne und viel Nudeln gegessen. Mittlerweile esse ich kaum mehr Nudeln und vermisse sie auch nicht wirklich. Wir essen als Beilage mehr Kartoffeln, Reis oder einfach Gemüse. Natürlich gibt es bei uns auch mal Spagetti. Dann mach ich mir aus Zucchini und Karotten noch "Nudeln" dazu und mische mit Vollkornnudeln. Diese gibt es schon immer bei uns und das ist auch kein Thema bei den Kindern. Diese Woche hatten wir Lasagne. Anstelle von Nudelplatten hatten wir Zucchini in dünnen Scheiben genommen. Kam gut an und war lecker. Ich sehe das nicht als ein Es-gibt-keine-Nudeln-mehr sondern mehr als, Teils-Teils oder einfach mal was anderes ausprobieren.

      @Pummelfee gute Besserung an dich und deinen Hals, Nase etc. Braucht man nicht wirklich vor dem Wochenende. Dein Gewicht ist sicher beeinflusst durch den Kuchen gestern. Mach dich nicht verrückt. Heute gehts weiter mit den Punkten.

      @Annja super, dass du weiterhin die Bewegung einbaust. Ich habe diese Woche auch wieder mehr Bewegung geschafft und stelle fest, dass ich mich dann einfach besser fühle. Körperlich und seelisch und das sollte mir doch Motivation genug sein, immer feste zu walken.

      Hoffe morgen auf einen Ruck in die richtige Richtung auf der Waage. Verdient nach dem Wochenende und dem Käsekucheneklat diese Woche hätt ichs nicht. Dafür war ich aber auch viel walken und insgeheim hoffe ich auf eine wohlgesonnene Waage. Mein Ende Februar Ziel hab ich geistig schon abgeschrieben. Vielleicht war ich zu optimistisch, oder ehrlicherweise aber auch einfach zu inkonsequent die letzten Wochen und Wochenenden. Jetzt hab ich mir eine Hose gekauft, die mir soooooooo gut gefallen hat, die ich aber noch nicht zu kriege. Ich ärger mich einerseits, dass ich sie schon mitgenommen hab, andererseits will ich die natürlich unbedingt anziehen. Somit hoff ich hier auf meinen Ehrgeiz, dass ich sie bald tragen kann.

      Ich wünsche euch ein schönes Wochenende bei herrlichem Sonnenschein und viele Grüße
      Froschli
    • 0 0
    • 22. Feb 2019 07:02
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Tja, die Torte und der Kuchen schmeckten vorzüglich - und meine Waage hat mir heute morgen auch gleich den Mittelfinger gezeigt. 600 g Zunahme. Nun, ich hoffe einfach, dass ich in einer Woche eine Abnahme verzeichnen kann. Es wäre motivierend, wenn ich mal wieder ein Minus vor der Zahl sehen würde...

      Die Erkältung ist nun auch bei mir angekommen. Mein Hals kratzt ja schon seit Tagen und seit heute ist auch zeitweise ein Nasenloch dicht. Mal gucken, wann der Husten kommt...*Augenroll* Aber ich muss heute nur bis 12.30 Uhr arbeiten, daher halte ich tapfer durch! ;)

      Ich wünsche Euch einen angenehmen und stressfreien Start in den Tag, meine Lieben! :)
    • 0 0
    • 21. Feb 2019 10:28
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Annja, das ist wirklich ungerecht...die einen können schaufeln wie sie möchten und andere (zu denen gehöre ich) muss einen Schokoriegel nur angucken und schon sind die Kalorien und das Fett auf den Hüften. *Augenroll*

      Heute hat mein GöGa Geburtstag. Meine Schwiegereltern kommen zu Besuch und es wird Mandarinentorte und Mandel-Zucker-Kuchen geben. Ich halte mich bis dahin arg zurück mit Punkten, damit ich die Torte genießen kann. Mir schwant trotzdem böses, wenn ich an morgen (Wiegetag) denke.

      Froschli, lass Dich nicht zu dolle stressen. Lieben Gruß zurück! :)
    • 0 0
    • 21. Feb 2019 07:37
    • Guten Morgen ihr Lieben,
      Bin die Woche stark eingespannt. Wollte euch aber liebe Grüße dalassen.
      Eure Froschli
    • 0 0
    • 20. Feb 2019 17:05
    • Hallo zusammen,

      Pummelfee, wegschmeißen muss ich wenigstens nichts, weil mein Mann alles isst, was übrig bleiben würde! Und weil das Leben gemein ist, kann mein Mann Unmengen essen ohne dick zu werden. Ok, er ist viel auf den Beinen und radelt am Hometrainer ca 2 x die Woche, aber du solltest sehen, was der essen kann! Wenn ich das essen würde, hätte ich 200 kg!

      Nimm den heutigen Tag: ich habe beim Metzger große Knödeln gekauft (1 Grammelknödel, 1 Fleischknödel und zwei Speckknödel). Dazu habe ich Sauerkraut selbst gekocht. Ich habe einen Fleischknödel mit etwas Sauerkraut gegessen, den Rest hat mein Mann vertilgt! Und er wiegt wesentlich weniger als ich (gut mager ist er nicht, aber er hat kein Übergewicht!).

      Ich esse mittlerweile auch selten Nudeln, weil ich mir so schwer tue eine normale Portion zu essen. Mittlerweile weiß ich, dass 100 g rohe Nudeln als Hauptgericht eine Portion sind. Ich wiege sie vorher ab bzw nachher (gekocht sind dann ca 300 g eine Portion) - wenn ich richtig informiert bin.

      Momentan bin ich auf einer Gewichtsschaukel. Mal habe ich aus heiterem Himmel gleich zwei Kilos mehr, am nächsten Tag sind die wieder weg, usw usw :-( Vielleicht sollte ich mal ordentlich schwitzen mit schweißtreibendem Sport, gute Idee.

      Liebe Grüße Annja :-)
    • 0 0
    • 20. Feb 2019 07:40
    • Guten Morgen zusammen! *wink*

      Annja, mir geht es bei Nudeln auch so. Könnte ich bergeweise essen!!! In allen möglichen Varianten...habe ich früher ja auch, von nix kommt nix (also mein dicker Bauch). Mittlerweile bemühe ich mich um Zurückhaltung, soll heißen, dass EIN Teller Spaghetti Bolognese zu reichen hat. Der Rest wird eingefroren. Ich HASSE es nämlich, Lebensmittel wegzuschmeißen. Essensreste sind jedoch noch eine Baustelle bei mir. Wenn z.B. noch Pommes übrig sind und ich eigentlich schon satt bin bzw. meine Portion weg habe, bin ich versucht (und gebe leider auch häufig nach), auch die letzten Dinger noch "weg zu knabbern", denn sonst müsste ich sie ja wegschmeißen (aufgewärmt sind sie nur noch bappig und schmecken nicht, nach meiner Meinung). Ist natürlich nicht im Sinne des Erfinders...daran arbeite ich aber!
      Morgen hat mein GöGa Geburtstag, meine Schwiegereltern kommen zu Besuch und es wird Kaffee und Kuchen geben. Da heißt es heute noch mal aufräumen und putzen und schön Punkte sparen, damit der Kuchen morgen nicht zu dolle ins Gewicht fällt. ;)
      Ich wünsche Euch jetzt erst mal eine schöne und entspannte Wochenmitte! :)
    • 0 0
    • 19. Feb 2019 18:56
    • Hallo zusammen,

      Heute bin ich eine Stunde gegangen und war schon ziemlich schlapp dann. Wir sind in die Stadt marschiert statt das Auto zu nehmen, nur dass ich dann einen riesigen Hunger bekommen habe! Fleisch, Berge von Nudeln,..... ich habe total überzogen.

      Warum machen Nudeln so glücklich, mich zumindest? Das war schon immer so. Mit Kohlenhydraten bin ich der friedlichste Mensch den es gibt und ohne bedauere ich mich ohne Ende (wie arm ich nicht bin :-(
      Meine Freundin fühlt sich ohne Fleisch arm. So sind die Menschen eben verschieden und deshalb sind Ernährungsempfehlungen totaler Quatsch. Es gibt Internisten, die behaupten, dass man von vollem Korn Löcher im Darm bekommt und andere wieder behaupten, dass der Weizen und der Zucker uns umbringen.

      Ich verbiete mir lieber gar nichts und esse von allem ein wenig - außer heute, da war Nudeltag :-))))))
      Bin verwirrt und müde und lege mich jetzt mit vollem Nudelbauch ins Bett mit einem Buch und morgen gehe ich wieder und verzichte auf das Auto (meine Fitbit ist so eingestellt, dass sie bei 7.000 Schritten ein Feuerwerk versprüht und das finde ich super, bin schließlich ein Geh/Walk-Anfänger).

      Liebe Grüße Annja :-)
    • 0 0
    • 18. Feb 2019 19:51
    • Hallo zusammen,
      @Berlietta ist denn der Stress in der Arbeit Saison bedingt oder ein Ende absehbar? Auf und Abs in der Arbeit denk ich gibt es immer, aber du kämpfst da jetzt schon länger mit. Das geht dir ja an die Substanz.
      Gut, dass du beim Sport geblieben bist. Hut ab.

      @Pummelfee herrje, so ein Unglück. Da kann man dem kleinen Mann nur gute Besserung wünschen und eine komplikationslose Heilung.

      Ich hab mich Annja angeschlossen und war noch 45 min Walken in den letzten Sonnenstrahlen. Wirklich ein gutes Gefühl auf der Haut und in der Seele.

      Liebe Grüße Froschli
    • 0 0
    • 18. Feb 2019 16:17
    • Hallo zusammen,

      Ja, die Psyche ist das Um und Auf beim Abnehmen. Wenn man Stress hat, viel zu tun hat oder einfach erschöpft ist, dann kleben die Kilos am Körper und man hat es total schwer das Gewicht zu halten. Aber auch stressige Zeiten gehen vorüber und es wird wieder leichter auf seine Ernährung zu achten.

      Ich war heute schon wieder zwei Kilometer unterwegs bei wunderbarem Sonnenschein. Mir gibt das schöne Wetter voll viel, ich fühle mich gleich viel wohler.
      Euch allen einen schönen Wochenanfang!
      Liebe Grüße Annja :-)
    • 0 0
    • 18. Feb 2019 10:35
    • Hallo zusammen! *wink*

      Melde mich aus der Versenkung zurück. Mein Kind hatte einen kleinen Unfall am 08.02., so dass wir am 09.02. ins Krankenhause mussten...sein Fuß war dann bis letzten Freitag in Gips. Da er damit schlecht die (Ganztags-)Schule besuchen kann, bin ich mit ihm zu Hause geblieben. Und vor lauter Kindbeschäftigen habe ich nicht auf mich und mein Essverhalten geachtet. Daher bin ich am Freitag auch nicht auf die Waage gestiegen - hätte nur schlechte Laune bekommen. Seit Freitag hat er eine Schiene und kann ab heute wieder in die Schule, mit Gehhilfen. Und ab heute bin ich auch wieder am Aufschreiben, Wiegen und Zählen.
      Ich hoffe, es geht Euch gut und Ihr genießt die Sonnenstrahlen! :) Ich muss jetzt wieder ein wenig fleißig sein und melde mich später noch mal. ;)
    • 0 0
    • 17. Feb 2019 18:03
    • Hallo!
      Ich melde mich auch endlich mal wieder.

      Die Sonne tut der Seele gut, die muss man einfasch genießen.

      Bei mir läuft es gerade nicht so toll. Die Pfunde kleben an mir und ich habe sogar jede Woche 100g mehr auf der Waage.
      Wahrscheinlich hängt das mit meinem akuten Stresslevel zusammen, der extrem hoch ist. Im Büro geht es heiß her mit vielen Überstunden und mein Chef möchte eigentlich noch, dass ich auch am Wochenende arbeiten komme. Bei dem schönen Wetter konnte ich das aber nicht über mich bringen.

      Ich habe so aufgepasst, dass ich innerhalb der Punkte bleibe und das auch eigentlich geschafft, aber trotzdem geht nichts runter.

      Meinen Trainingsplan habe ich auch mal wieder umgestellt. Der Muskelkater ist mittlerweile nicht mehr so da, wenn ich trainiert habe, sodass ich mal Wassereinlagerungen durch Muskelkater auschließe.

      Schon krass, wie stark die Psyche am Abnehmprozess beteiligt ist!

      Ich wünsche euch noch ein schönes Restwochenende!

      LG
      Berlietta
    • 0 0
    • 17. Feb 2019 12:19
    • Hallo zusammen,
      Ich war heute auch schon aktiv: erst bin ich mit dem Hometrainer gefahren und dann bin ich eine Stunde mit meinem Mann spazieren gegangen, weil heute so ein schöner und sonniger Tag ist! Ich habe mir fest vorgenommen, dass ich mich mehr bewegen werde.

      Das Intervallfasten habe ich auch modifiziert und die acht Stunden Essenszeit am Tag verschoben, damit ich es besser arrangieren kann, wenn ich arbeite.

      Ich wünsche euch einen schönen Tag!
      Liebe Grüße Annja :-)
    • 0 0
    • 17. Feb 2019 11:34
    • Hallo zusammen,
      Komm Grad vom Walken. Die Sonne ist ja traumhaft.
      Auch gestern war nochmal big Party aber jetzt sollte es wieder in geordneten Bahnen laufen. Unfassbar wie schnell die Punkte weg sind mit Alkohol, fast Food und Knabbereien. Zum Glück tanzt man dann auch mehr :-)

      Hoffe auch, dass ihr ok seid. Nutzen wir die Chance der neuen Woche.
      Liebe Grüße Froschli