• Optionen

Weit weit Ü100er

    • 0 0
    • 16. Aug 2017 21:40
    • Ach je Angelet, da hat es Deinen Liebsten ja blöd erwischt und Dich dann blöderweise gleich mit ;-)
      Naja, komm, das überstehst Du schon mit Deinem Prachtexemplar.

      Hey JUSTC, was soll das heißen, viel Text, wenig Sinn. Das sind all die Dinge, die Dich bewegen und das ist ja wohl Sinn genug. Lass es nicht so sehr an Dich ran, das mit Deinem Vater. Der kriegt sich schon wieder ein. Einfach ein bissl Zeit verstreichen lassen. Nicht so ernst nehmen.
      Schau, ist doch super, dass bei der Schoki nicht gleich zugeschlagen hast. Früher wäre es sicher nicht bei einer Tafel geblieben, oder?
      Hey und dann les ich so von Spätschicht und Kerl und denk mir noch so, da war doch was..... und schon erwähnst Du's. ;-)

      Fakt is, wir müssen es noch schaffen, den regelmäßigen Sprt zu integrieren, da beißt die Maus keinen Faden ab. Ich tu mich da auch ziemlich schwer noch ;-(
    • 0 0
    • 16. Aug 2017 20:49
    • Das Punkte-Problem habe ich ebenfalls....bin heute 3,5 Punkte drüber - nur weil ich heute (ich war wieder von Cheffe zum Essen eingeladen habe) ohne nachzudenken den Nudelauflauf bestellt hab....Doof....anstatt Salat und ´n Stück gegrilltes Fleisch zu nehmen....naja...Krönchen richten, weiter geht´s.
      Das "Problem" Man at home ... das hatte ich die letzten 4 Wochen....irgendwann wird es wirklich anstrengend. Jetzt hat er Spätschicht, kommt gg. 22.30 und ich geniiiiiiiiieeeessse gerade meinen total trödeligen Abend hier für mich allein.
      Ich gehe jetzt gleich Duschen und dann ins Bett. Von da aus sehe ich mir heute mal um 21.15 This is Us an (gucke ich sonst immer nur am Freitag über den Amazon-Stick)....
      Ja, ich weiß - bei Spätschicht wollte ich "abhotten" - heute stand aber stattdessen vor dem Essenkochen noch "Garten klarmachen" auf dem Programm. Das sah aus im Garten....meine schönen Blumen - die waren so schön in Gang... und jetzt sieht es aus wie auf einem Handgranatenwurfstand :( Hab erstmal alles aufgefegt, auch im Vorgarten und vor allem auf dem Gehweg .... Gottlob haben meine Tomaten alles gut überstanden unter ihrem kleinen "Tomatendach"...
      Eine negative Sache war heute noch. Ich bin beim Supermarkt auf den Parkplatz gefahren, da stand mein Vater an der Hähnchenbude (mit dem Fahrrad)....ich hab die Scheibe runtergekurbelt "hallo, Papa"...Er guckt nur kurz hoch, murmelt was von "hab was zum Abendbrot geholt" ...ich denke noch, er dreht sein Rad eben um und kommt zum Auto .... da fährt der einfach weg über die Straße. Weg - einfach so....Also jetzt fühle ICH mich schuldig, obwohl ER letzte Woche so extrem gegen meinen Kerl gestänkert hat, dass ich ihm einfach mal die Meinung sagen MUSSTE...
      Die Frau von dem Hähnchenimbiss-Wagen noch so "meinten Sie den Mann mit dem Rad?" - Ich so "Ja, ist mein Vater, aber der hat´s wohl heute eilig". Daran hab ich heute echt "zu knabsen". Und im Supermarkt war auch echt der Griff nach der Schoki schon im Kopf drin - aber ich hab´s nicht gemacht. Und auch heute abend bin ich "brav".
      Aber ehrlich, was soll das jetzt wieder?
      Ich geh jetzt duschen und dann Serie gucken - nur noch morgen arbeiten, Freitag "frei" wg. Arzttermin, dann mal direkt die freie Zeit nutzen und zum Augenoptiker....
      Viel Text wenig Sinn - ich bin für heute dann mal ... weg.
      Bis denne Ihr Lieben.
    • 0 0
    • 16. Aug 2017 20:25
    • Das geht mir genauso Tandine (das die Punkte oft nicht ausreichen)*tief seuf*

      Tja, der Ausrutscher meines Mannes (im wahrsten Sinn des Wortes), ist schlimmer als erwartet. Heute waren wir beim Unfallarzt und der meinte nach der Untersuchung, dass es entweder ein Bänderriss oder zumindest eine Bänderdehnung ist. Nächste Woche hat er jetzt einen Termin zur Kernspintomographie und er kann wohl damit rechnen das es mindestens sechs Wochen dauert. Ich hab schon überlegt, ob ich meinen Chef bitten soll, mich ganztags zu beschäftigen...natürlich ohne Bezahlung *gg*
      Sechs Wochen zu Hause, ohne das er großartig was machen kann...der bringt mich nach drei Tagen schon zur Verzweiflung. Naja, nicht ganz so ernst. Aber trotzdem bringt ein Mann im Haus den ganzen schönen normalen Tagesrythmus durcheinander. Ich hab noch nicht einmal meine Gym machen können, weil er immer schon vor meinem üblichen 'in Ruhe wach werden' auf der Matte stand, weil er Hunger hat und wenn er schon zu Hause ist, wird natürlich gemütlich zusammen gefrühstückt... oh Menno...sechs Wochen....*jammer*
    • 0 0
    • 16. Aug 2017 20:18
    • Grad hab ich die PN, die ich am 8.8. DanFoer geschickt habe gelesen, das hat mich jetzt gleich selbst wieder motiviert:

      Bleib dabei Danni! Lass die Schweinehunde nicht siegen. Komm, wir schaffen das zusammen. Schau, ich hab doch auch so einen Riesen Berg vor mir und es geht bei mir grad gar nichts runter, obwohl ich nach meinen Verhältnissen wirklich wenig esse und mich auch noch mehr als sonst bewege, aber ich mach trotzdem weiter, wenn auch frustriert. Aber das Fettsein ist keine Alternative mehr für mich. Es nimmt mir meine ganze Lebensqualität und -freude.

      Wir lassen uns nicht unterkriegen - mach weiter, Schritt für Schritt
    • 0 0
    • 16. Aug 2017 20:14
    • Aber ich muss schon super genau schauen. Bei mir sind die Punkte im Handumdrehen weg. Und das werden ja immer weniger. Das wird schon schwierig für mich :-(
    • 0 0
    • 16. Aug 2017 20:11
    • Mhm lecker, hab mir jetzt grad noch zur Nachspeise eine Scheibe frische Ananas runtergeschnitten. Demzufolge hab ich heut meine Punkte fast punktgenau verfuttert:-)
    • 0 0
    • 16. Aug 2017 20:09
    • Na siehst, manchmal laufen Dinge auch wie von selbst. Freut mich für Dich.
    • 0 0
    • 16. Aug 2017 18:28
    • Das ist doch super Carola, dann bekommt ihr ein neues Dach für euer Carport.
    • 0 0
    • 16. Aug 2017 18:20
    • Versicherung hat schon bestätigt....und bewilligt....coooool....
    • 0 0
    • 16. Aug 2017 15:32
    • Ich habe heute früh erstmal unser Carport-Dach fotografiert und direkt an die Versicherung geschickt....
      Das Dach ist voller Löcher .... Die Hagelkörner waren aber auch teilweise 1cm und größer....Ich hoffe, die zahlen.
      Wir haben noch nie irgendwas über Versicherungen abwickeln müssen - bin da mal gespannt....
      Das Dach ist eh nicht mehr schön und wir stören uns schon einige Zeit dran - aber die vielen Löcher sind definitiv von gestern abend....

      Ja stimmt. Hoffentlich hat DanFoer nicht aufgegeben !
      Wo sind die denn alle hin die 4?

      Hey, wo seid Ihr?
    • 0 0
    • 16. Aug 2017 14:55
    • Hat eigentlich jemand was von DanFoer gehört?

      Mara und Mila waren auch schon lang nicht mehr da - was ist denn mit ihnen?

      Auch Calippoline war schon lang nicht mehr gesehen....
    • 0 0
    • 16. Aug 2017 14:53
    • och ja, da ist noch was zu tun ;-) aber das schafft Ihr schon.

      Ich habe nächste Woche Urlaub und muss mich auch um meinen Zweitwohnsitz kümmern. Da muss auch einiges gemacht werden, vor allem außen. Überlege gerade ob wir einen Vollwärmeschutz hinmachen sollen oder nicht. Der Kellerabgang muss dann neu gemacht werden - da brauchen wir jetzt zunächst mal Kostenvoranschläge und dann Aufträge - mal sehen wann wir dann die Handwerker kriegen?

      Aber gefallen tut mir das schon! Wenn nur nicht alles so teuer wäre. Da muss man sich ja manchmal schon erst hinsetzen :-o
    • 0 0
    • 16. Aug 2017 11:00
    • Oha ... da habt Ihr ja "Programm". Aber es macht Spaß, und um so viel mehr, wenn man es für sich selber macht.
      Ich freu mich heute noch über so viele Sachen, die wir selber vorm Einzug gewerkelt haben...
      Und ich mach auch gerade die Tage immer wieder die Kellertür auf um zu gucken, ob die neue Heizung wirklich da hängt :) Ist schon schön.
      Wir hatten Gott sei Dank nicht so viel zum Einzug zu tun, nur 2 Räume Laminat, Tapeten an die Wand und dann ging´s. Fenster im WoZi haben wir erst vor 2 Jahren, Bad vor 1 Jahr und jetzt die Heizung neu.
      So langsam kommt unser Häuschen auch "auf Stand" :)
      Hoffentlich werdet ihr von unangenehmen Überraschungen die noch extra kosten verschont - ich drück die Daumen und wünsche viel Spaß, blanke Nerven, viele Baumarkt-Besuche und und und ;)
    • 0 0
    • 16. Aug 2017 10:04
    • Ende November muss die Elektrik durch sein, die Heizung und die drei wichtigsten Räume bezugsfertig. Küche, Bad und ein Schlafraum. Dann müssen wir nämlich aus der Wohnung raus. Die restlichen Zimmer hübsch machen können wir ja machen wenn wir drin wohnen. Also straffes Programm die nächsten 3 Monate ^^'
    • 0 0
    • 16. Aug 2017 09:44
    • Viel Spaß Kathrin - find das echt schön, weil was Neues entsteht. Wann wollt Ihr einziehen?

      Sport, ja Sport, da war doch was. Ich muss definitiv auch mehr machen. Letzte Woche war ich etwas nachlässig.
    • 0 0
    • 16. Aug 2017 08:58
    • Viel Spaß beim Sanieren, Kathrin.
      Dein Sportprogramm ist heute dann definitiv erledigt, wenn du die Tapeten runter gemacht hast.
      Gute Musik an und dann geht das ganze noch leichter von der Hand. :)

      Ich hoffe, dass bei uns das Wetter heute so bleibt wie es ist - trocken, aber bedeckt.
      Will heute Abend mal wieder ne Runde auf dem Fahrrad drehen.
      Muss echt mal was für mein Lungenvolumen machen. Vor ca. 10 Jahren war ich noch aktiv in der DLRG und konnte ohne Probleme eine ganze Bahn durchtauchen. Damit ist es jetzt aber definitiv vorbei... .

      Euch einen schönen Tag :)
    • 0 0
    • 16. Aug 2017 08:19
    • Moin Kinners ^^

      Heute fällt bei uns der Startschuss in Sache Haussanierung. Wenn die Heizungsfussel in unserer Mietwohnung die Heizung wieder befüllt und eingestellt hat (müssen ja alle Mieter da sein wegen Heizkörper entlüften etc.), fahre ich mit Junior und meiner Schwester zum Haus. Dann geht es den ersten Tapeten an den Kragen. Leider müssen wir ihre jahrzehntelange, innige Beziehung zu den Wänden nun beenden. Aber 70er Jahre ist einfach nicht unser Styl
    • 0 0
    • 15. Aug 2017 22:07
    • Moin Moin,

      komm zwar vom Süden, bin aber auch eher für die spartanische Kommunikation ;-)

      Ach da hab ich ja glatt ein schlechtes Gewissen, JUSTC. War spontan im Theater - war super. Da es so spontan war hab ich allerdings vorher nichts mehr gegessen. Jetzt hab ich wieder wahnsinnig Hunger. Aber jetzt leg ich mich ganz einfach wieder ins Bett und schlaf.

      Muss der Zicke doch klar machen, dass es jetzt gefälligst in die richtige Richtung zu gehen hat ;-)
    • 0 0
    • 15. Aug 2017 21:34
    • So macht das heimkommen doch Spaß... aber du siehst es ganz richtig. Dein Workout für heute hast du erledigt und dir dabei noch das teure Sportstudio gespart ;)

      Soweit weg bist du doch gar nicht Carola. Hier ist nur ein bisschen Regen - das ist alles. Wir haben wieder mal Glück :D
    • 0 0
    • 15. Aug 2017 19:28
    • MOIN!
      Zum Thema Feudel :) Habe soeben die norddeutsche Nationalflagge gehisst: nach einem Mega- Unwetter, Starkregen, Hagelkörner Murmelgröße ... habe ich unseren kleinen Keller entwässern dürfen. Durch einen Luftschacht kann es alle paar Jahre mal passieren, dass auch trotz super Abdeckung, das Wasser in den Keller kommt. Heute war es mal wieder soweit. Zuletzt mal vor 5 Jahren, da hatten wir die Abdeckung noch nicht. Zur Not stand immer ein großer eckiger (weil perfekt dicht an der Wand) Eimer an der Wand - den hat jedoch nach Einbau der neuen Heizung jemand vergessen, dort wieder zu platzieren (grrrrrr, Kerl, komm Du mir nach Hause)....und was soll ich sagen: das Wasser war ganz schön kalt an den Füßen ... Und das passiert immer, wenn ich alleine nach Hause komm... Alle Straßen standen komplett unter Wasser, ich hatte mit dem Auto total Schiss, dass ich einfach nicht weiterkomme, weil mein kleines Autochen absäuft. Ist aber nochmal gutgegangen (Unterbodenwäsche war eh mal fällig)....Aber das ist schon echt ´ne Nummer....ich, mein kleines Auto und das viele Wasser....und danach: ich, der Keller ... und nochmal Wasser....

      Wollte schon längst gekocht und gegessen haben... manno. Ach, ich finde doch was Positives: Sport-Einheit für heute: erledigt :) Ich mach jetzt mal was zu essen....pfffffff ;)